Blue Friday Spezial | Abschied mit Knall

12/30/2016

Ich hoffe ihr habt alle die Weihnachtstage gut überstanden und konntet die Zeit mit euren Liebsten  genießen. Heute ist es schon wieder Zeit für unser Blue Friday Spezial und weil es das letzte in diesem Jahr ist, haben wir als Motto "Abschied mit Knall" ausgewählt. Es ist aber nicht nur eine Verabschiedung von 2016, sondern auch eine Verabschiedung vom Blue Friday!

 Mein 2016 war größtenteils gekennzeichnet von Stress, weil es auf Arbeit immer mehr zu tun gibt und von der Trauer um meinen geliebten Opa. Es gab aber auch viele tolle Momente wie zum Beispiel den Urlaub mit meinem Liebsten und seinen Heiratsantrag. Dennoch bin ich froh, wenn das Jahr vorbei ist. Der Abschied vom Blue Friday soll zunächst erstmal temporär sein, denn meine liebe Ida stürzt sich in das Abenteuer Auslandssemester und kann natürlich nicht so viele blaue Lacke mitnehmen, um jeden zweiten Freitag den Blue Friday zu bloggen. Tja und ich wäre ohne sie wirklich aufgeschmissen, denn viel zu oft habe ich im vergangenen Jahr erst auf den letzten Drücker an den Blue Friday gedacht und mir dann noch mehr Stress aufgehalst. Die stark abgenommenen Teilnehmerzahlen zeigen mir aber auch, dass es euch vermutlich ähnlich geht und der Blue Friday mehr Pflicht denn Spaß wurde. So will ich das nicht. Ich will 2017 wieder mehr das verbloggen, worauf ich Lust habe und wenn ich mal keine Lust habe, dann ist das eben so. 

Heute zeige ich euch aber noch, was ich für den Blue Friday lackiert habe:

Colors by Llarowe Independence Day



Ich habe den Lack bewusst ausgewählt und das nicht nur wegen dem wundervollen Blauton, sondern auch wegen dem Namen. So ein bisschen ist für mich heute nämlich auch Unabhängigkeitstag. Wenn ich daran denke, dass dies für mindestens ein halbes Jahr der letzte Blue Friday ist, habe ich ein lachendes und ein weinendes Auge. Ich freue mich noch immer über jeden von euch, der an irgendeinem der bisher stattgefundenen Blue Fridays teilgenommen hat. Das waren bis heute immerhin 154! Eine wahnsinnige Zahl, wenn man bedenkt, dass ich damals nur so eine fixe Idee hatte. Für viele war der Blue Friday lange Zeit sogar fester Bestandteil auf den Blogs und oft wurden Nagellacke nur für die Teilnahme gekauft. Dafür kann ich euch wirklich nur tausendmal danken, denn ohne euch und ohne meine liebe Ida würde es den Blue Friday längst nicht mehr geben.

Danke 💙



Independence Day habe ich mir vor Ewigkeiten bei Hypnotic Polish gekauft und war von dem Lack ehrlich gesagt überrascht. Im Fläschchen sieht man nur das tolle Blau mit kleinen holografischen Glitzerpartikeln und je weniger in der Flasche ist, desto mehr wirkt er wie ein Jelly Lack. Auch bei der ersten Schicht hatte ich damals meine Bedenken, dass wir jemals Freunde werden. Denn er deckt erstmal gar nicht groß und das auch noch fleckig. Deshalb trage ich die zweite Schicht auch immer etwas dicker auf, damit ich mir eine dritte Schicht sparen kann. Wenn er dann mal trocken ist (was zum Glück nicht lange dauert), kommt direkt die Überraschung, denn er glänzt nicht und glitzert nur leicht. Das Finish fühlt sich durch die Glitzerpartikel an wie ein ganz feiner Sandlack und es wirkt auch auf den ersten und zweiten Blick eher matt.



Wer es glänzend, eben und glitzernd mag, kann das aber ganz schnell mit einer Schicht Top Coat beheben und siehe da, Independence Day sieht sogar noch fantastischer aus als ohne. Der holografische Glitzer kommt durch den Top Coat viel besser zur Geltung und das Blau wirkt dadurch noch tiefer und schöner. Ein Träumchen!



Tja und dann haben wir da ja noch unser Motto - Abschied mit Knall. Geknallt hat es bei mir zum Glück nicht und nachdem ich verschiedene Ideen hatte, die ich dann entweder nicht umsetzen konnte oder spontan nicht mehr so toll fand, wollte ich mich lieber auf die Zukunft konzentrieren. 2017 wird sicher wieder ein anstrengendes, aber hoffentlich schönes Jahr. Eine Hochzeit will geplant werden, wir wollen gerne in eine größere Wohnung ziehen und ansonsten bin ich einfach gespannt, was das neue Jahr für Überraschungen parat hält. Mein Design besteht deshalb einfach nur aus der Jahreszahl 2017.



Ich habe beim Lackieren auch kein großes Tamtam gemacht, sondern den Pinsel vom Colors by Llarowe Twinkling Lights aus der Holiday Collection 2016 so weit abgestreift, dass ich damit einigermaßen malen konnte. Mit ein bisschen Luft anhalten habe ich dann vorsichtig die Zahlen auf die Nägel gezeichnet. Da Twinkling Lights eigentlich nur aus kleinen Glitzerpartikeln besteht, wollte ich die Zahlen noch umranden. Dafür habe ich einen dünnen Pinsel und den Glam Polish Oh Whale! verwendet. Die Umrandung ist nicht so dünn geworden, wie ich es mir vorgestellt habe, aber so kann man die Zahlen wenigstens erkennen.



Ich wünsche euch allen einen wundervollen Start ins neue Jahr und hoffe, dass sich 2017 eure Träume, Wünsche und Hoffnungen erfüllen! 🎆🍀💗


Ida hat für heute auch ein hübsches Design gemacht und lässt bei ihrem Stamping die Korken knallen - wirklich toll und wenn meine nurbesten Bestellung vom Black Friday endlich mal kommen würde, wäre mein Design vermutlich ähnlich geworden. Schaut doch mal bei ihr vorbei!

http://heartshapeddream.blogspot.com/2016/12/blue-friday-spezial-abschied-mit-knall.html

Das war es dann auch schon wieder von mir und ich hoffe, wir lesen uns auch nächstes Jahr wieder. 💖







Das könnte dir auch gefallen

7 Kommentare

  1. Oh, liebe Melanie! Das ist ein wundervoller Lack zum Abschluss des Jahres! Es ist natürlich sehr sehr schade, dass es den Blue Friday erst mal nicht mehr geben wird... Er ist mir über die Jahre schon irgendwie ans Herz gewachsen, auch wenn ich zugebe, dass ich auch selten die Zeit fand, um teilzunehmen. Ich danke dir bzw. euch für die ganze Organisation dieser Aktion – ohne euch hätte ich meine Liebe zu blauem Nagellack wohl nie entdeckt. Vielen vielen Dank.

    Ich wünsche dir für das neue Jahr alles alles Gute – und noch mal herzlichen Glückwunsch zum Antrag :-D Fühl dich umarmt und feier schön mit deinen Lieben!

    Ganz liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie denken gerade alle darüber nach, ob sie ihre Nagellack-Blogparaden einstampfen sollen. Ich kann das sehr gut verstehen, seit Beginn des Masterstudiums hab ich auch immer weniger Zeit zum Bloggen und hab es die letzten beiden Monate nicht geschafft, meine eigene Blogparade auszurichten ;) (<-- und die ist nur einmal im Monat!)

    Also hab bloß kein schlechtes Gewissen, wir können ja trotzdem alle blaue Lacke lackieren - wenn wir Lust haben, und ohne Zwang. :) Natürlich ist es schade, wenn ihr den Blue Friday beendet, aber ich kann nachvollziehen, dass es in letzter Zeit eher Stress als Spaß war.

    (Den Lack finde ich natürlich super!)

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann Euch gut verstehen! Ich habe so eine Hassliebe zu blauen Lacken, ich mag sie an mir oft gar nicht, schaue sie mir lackiert bei anderen aber wirklich gern an. Daher war der Blue Friday für mich immer ein toller Blog-Lese-Tag :) Aber wie gesagt, ich verstehe Euch wirklich gut. Der Blog soll schließlich Hobby bleiben und nicht zur stressigen Pflicht werden.
    Ich wünsche Dir für das kommende Jahr auch alles nur erdenklich Gute ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche, dass ihr viel Kraft aus eurer Pause zurück bringt. Und natürlich wünsche ich euch ein paar gesunde und schöne Monate! :) Komm gut in's neue Jahr! <3

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass der Blue Friday vorerst endet, aber ich kann euch gut verstehen. Wenn das ganze mehr Stress als Spaß wird, ist es auch nicht gut. So könnt ihr euch auf die Sachen konzentrieren, die jetzt für euch wichtig sind und müsst kein schlechtes Gewissen haben :)

    Guten Rutsch ins neue Jahr ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hach Liebes. Wenn ich deine Worte so lese, bin ich ganz froh, dass mein Auslandssemester uns gerade zu dieser Pause zwingt und uns die Entscheidung abgenommen hat. Ein bisschen mehr Ruhe und ein bisschen weniger Stress werden dir sicher gut tun. :)

    AntwortenLöschen
  7. Was ein hübscher Lack :) Ich wünsche dir ein zauberhaftes 2017 liebe Melanie, mit einer grandiosen Hochzeit und hoffentlich weniger Stress :)

    AntwortenLöschen