Painted Polish | Mermaid Melody

11/15/2016

Irgendwie hat es dich bei mir dieses Jahr so eingespielt, dass ich nur noch alle paar Monate mal nach neuen Lacken Ausschau halte. Es ist ja auch nicht so, dass ich nicht schon viele schöne Lacke habe und eigentlich auch im Blogsale ein paar loswerden möchte. 😀 Durch einen Zufall habe ich aber vor ein paar Wochen gesehen, dass es streng limitierte Llarowe Lacke bei Hypnotic Polish gibt und gleichzeitig die für mich neue Marke Painted Polish im Onlineshop entdeckt. Vorerst habe ich mir drei der Lacke ausgesucht und den ersten gibt es heute zu sehen.

Painted Polish Mermaid Melody



Painted Polish ist eine amerikanische Indie Marke und alle Lacke werden von Lexy in Kalifornien selbst gemischt. Die Lacke sind außerdem 5-Free, also ohne Dibutyl Phthalate (DBP), Toluene, TSF Resin, Camphor oder Formaldehyde. Im Shop von Painted Polish kann man wunderbar stöbern und alle die nicht wegen dem Zoll bibbern wollen, können die Lacke jetzt problemlos bei Hypnotic Polish bestellen. Mermaid Melody hat mich 11,30€ gekostet und stammt aus der 'At Sea: Volume II' Kollektion.



Mermaid Melody ist ein weißer Crellylack mit unterschiedlichen Glitzerteilchen in Blau, Türkis und Gold. In der Flasche glitzert es noch einen Hauch schöner, weil sich einige der Teilchen am Flaschenrand absetzen, aber auch auf den Nägeln finde ich ihn nicht weniger schön. Obwohl Mermaid Melody ein Crellylack und in der Basisfarbe Weiß ist, deckt er bereits mit zwei Schichten perfekt. 



Lackieren ließ er sich auch ganz wunderbar, denn der Pinsel hat eine tolle Form und der Lack eine angenehm cremige Konsistenz. ausreichend Glitzerpartikel sind bei den zwei Schichten auch auf den Nägeln gelandet. Die Trocknungszeit ist ebenfalls spitze und qualitativ konnte mich Mermaid Melody wirklich voll überzeugen. Wegen der Glitzerpartikel habe ich ihn über einer Peel Off Base getragen und kann deshalb zur Haltbarkeit nicht so viel sagen. Durch die Peel Off Base bin ich ihn nämlich früher losgeworden als es mir lieb war.



Weil der türkise Glitzer mir so gut gefallen hat, wollte ich unbedingt mal wieder mit meinem Colors by Llarowe Turq'd Stamping Polish stampen. Bei meiner Hypnotic Polish Bestellung war auch meine erste Stamping Plate von Creative Shop dabei und die musste direkt herhalten. Und was soll ich sagen, die Creative Shop 30 begeistert mich so sehr, dass ich mir direkt weitere zu Weihnachten wünsche. Da ich bisher nur eine davon habe, ist dann auch die Gefahr nicht so groß, dass ich eine doppelt bekomme. 😆



Auf den ersten Blick ist die Creative Shop Platte zwar viel dünner und leichter als meine anderen Platten von Moyou, bornpretty und Co., aber das Bild oben verrät es schon - endlich klappt das Stamping auch problemlos mit den durchsichtigen Stampern. Darauf habe ich wirklich lange gewartet und umso glücklicher bin ich jetzt, dass es endlich funktioniert. Das komische Zeug um meine Nägel oben beim Stempelbild ist übrigens Latexmilch, ohne die ich gar nicht mehr stempeln möchte. Aber darüber hatte ich ja schon mal ausführlich berichtet und an meiner Meinung zu Latexmilch hat sich bisher noch nichts geändert.



Die Stamping Schablone selbst stelle ich euch ein anderes mal genauer vor. Für heute muss das Motiv reichen, welches ich hier gestempelt habe. Ich nenne es mal optische Täuschung, denn mich erinnert es an die schwarz weißen Bilder, die sich beim längeren Betrachten scheinbar bewegen. Nur das meins eben Weiß und Türkis ist. Beim genaueren Hinsehen kann man auch sehr gut die Glitzerpartikel von Mermaid Melody erkennen und mir gefällt die Kombination wirklich gut.



Kennt ihr schon die Lacke von Painted Polish ?

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  1. Hach, das Stamping mit dem Turq'd gefällt mir wahnsinnig gut! :) Eine tolle Kombination!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich war auch ganz begeistert ♥

      Löschen
  2. Wunderschöner Lack und ein tolles Stamping!

    AntwortenLöschen
  3. Der Lack ist wirklich super hübsch und das Stamping gefällt mir auch gut. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss sagen, im Fläschchen gefällt er mir doch noch etwas besser als auf den Nägeln weil dort der Glitzer wirklich rauskommt, aber allein wegen des schönen Namens könnte ich ihn schon kaufen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, im Fläschchen glitzert er tatsächlich einen Hauch schöner, aber mir hat er zum Glück auch auf den Nägeln gut gefallen ♥

      Löschen