Colors by Llarowe | The Indie Shop Collection

11/27/2016

Wusstet ihr, dass es in Amerika richtige Events gibt, bei denen sich die Indie Nagellack Marken treffen und wie bei einer Messe ihre schönsten Holos, Chrome- und Flakielacke und alles, was das Nagellackherz begehrt, präsentieren. Viele der Nagellack Marken stellen dafür sogar eigene kleine Kollektionen her und verkaufen sie auf den sogenannten Nail Polish Conventions. Dank der europäischen Kosmetikverordnung können wir hier in Deutschland und Europa von so was zwar nur träumen, aber immerhin hat man manchmal doch das Glück die Lacke noch online käuflich zu erwerben. So ging es mir, als ich kürzlich bei Hypnotic Polish bestellen wollte und die Indie Shop Collection von Colors by Llarowe entdeckte.

Colors by Llarowe The Indie Shop Collection



Bei die drei hübschen Llarowe Lacken, die auch noch französische Lacknamen erhalten haben, musste ich einfach zuschlagen und die drei hübschen dürfen jetzt für eine kleine Swatch-Party und ein Design am Ende des Beitrags herhalten.


Colors by Llarowe - Arc de Triomphe



Arc de Triomphe ist die französische Bezeichnung des Triumphbogens und eines der Wahrzeichen von Paris. Ich kann mich noch gut erinnern, wie unser Busfahrer vor vielen Jahren ein paar Extrarunden um den Place Charles de Gaulle gedreht hat, damit wir den Triumphbogen von allen Seiten fotografieren konnten. 😊 Unter dem Triumphbogen liegt das Grabmal des unbekannten Soldaten aus dem 1. Weltkrieg und erinnert an all die Toten, die nie identifiziert werden konnten. Neben der geschichtsträchtigen Bedeutung des Triumphbogens war ich damals vor allem von der Architektur so fasziniert, dass ich ihn mir zuhause als 3D Puzzle mitnahm.



Der Colors by Llarowe Arc de Triomphe ist ein wunderschöner silber-grauer holografischer Lack mit kleinen goldenen Flakies, die sich beim Fotografieren leider total verstecken. Eventuell ist die Farbe auch in Anlehnung an das Gestein des Triumphbogens entstanden, aber wer weiß das schon so genau außer Leah Ann? Der Effekt ist auf den Nägeln traumhaft schön und da er mit der gewohnt unkomplizierten Llarowe Qualität daher kommt, macht auch das Lackieren keine Mühe. Spätestens mit der zweiten Schicht deckt er perfekt und die Trocknungszeit ist schön kurz, sodass man sich einen Schnelltrockner sparen kann. Trotz der winzigen Flakies trocknet er mit einem schönen ebenmäßigen Finish und ist rundum ein toller Lack.



Colors by Llarowe - Mona Lisa



Das weltberühmte Gemälde 'Mona Lisa' von Leonardo da Vinci dürfte jedem bekannt sein. Es gibt unzählige Theorien zu dem Gemälde und irgendwann werde ich es hoffentlich auch mal in den Louvre schaffen, um einen Blick drauf zu werfen. Ob sie nun verschmitzt lächelt oder nicht, Braun ist eine der vorherrschenden Farben auf dem Bild und so passt auch der Lack recht gut zum Namen.



Der Colors by Llarowe Mona Lisa ist ein dunkelbrauner bis fast schwarzer Lack mit einem wunderschönen holografischen Glühen. Ich hatte bisher kein so dunkles Braun in meiner Sammlung und mir gefällt dieser Lack wahnsinnig gut. Dazu kommt noch, dass er bei mir mit einer Schicht perfekt gedeckt hat und wieder die gewohnt schnell trocken war. Ein Traum! Überhaupt ist der Lack traumhaft und passt mit der dunklen gedeckten Farbe gerade auch sehr gut in den Herbst/Winter und wenn sich doch mal die Sonne zeigt, dann leuchtet der Lack mit seinem holografischen Effekt in allen Farben des Regenbogen.



Colors by Llarowe - Boulangerie



Bei der Boulangerie kann ich persönlich selbst mit viel Fantasie keinen Bezug zwischen der Farbe des Lacks und der Bedeutung des Wortes herstellen. Bei Boulangerien denke ich an die kleinen französischen Bäckereien mit den vielen leckeren Süßspeisen und dem Duft nach frisch gebackenen Croissants, Weißbrot in allen möglichen Formen usw. Nichts desto trotz dürfte dank meiner Farbvorlieben klar sein, dass Boulangerie mein Favorit der drei Lacke ist. Der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier und greift auf die Sachen zurück, die er sowieso mag. 😀



Der Colors by Llarowe Boulangerie deckt aber auch völlig mein Wohlfühlfarbschema ab: Aubergine mit einem Hauch Beere und traumhaftem holografischem Effekt. Für mich die perfekte Formel für einen perfekten Lack. 😍 Auch Boulangerie ist ein Onecoater und trocknet super schnell. Ich habe zwar bereits einige Lacke in einem ähnlichen Farbton - auch von Llarowe selbst, aber wenn man so einen Farbton mag, kann man davon ja nie genug bekommen. Außerdem hätte ich es nicht übers Herz gebracht, auch nur auf einen Lack der Indie Shop Collection zu verzichten.




Indie Shop Nail Art



Zu gerne wollte ich das Trio auch in einem Design verwenden. Dazu habe ich zunächst den Arc de Triomphe lackiert und anschließend mit dem Mona Lisa ein kleines Gradient gemacht. Mit der Stamping Platte BP-51 und der Boulangerie habe ich dann noch kleine Herzen gestampt. Schließlich ist auch Paris für viele die Stadt der Liebe. Leider heben sich Boulangerie und Mona Lisa nicht so stark voneinander ab, aber man erkennt ja trotzdem ein bisschen die Unterschiede.


Wie gefällt euch die Indie Shop Collection von Colors by Llarowe?

Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent 🎄



Das könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

  1. So ein Event klingt ja ein bisschen wie der Himmel auf Erden *.*
    Und die Lacke schauen ganz klar danach aus ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei sowas wäre ich auch zu gerne mal dabei :D Die Lacke sind auch wirklich toll ♥

      Löschen
  2. Meine Mule hat mir auch Arc de Triumphe besorgt, aber wenn ich sehe, wie holo der doch ist, wird er ganz schnell wieder aussortiert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch gehofft, dass an die Flakies besser erkennen kann, aber zu holo ist er für mich trotzdem nicht :D

      Löschen
  3. Wirklich sehr hübscher Nagellack! Gefällt mir sehr und sieht aus, wie aus dem Kosmetikstudio beziehungsweise Nagelstudio. Ich liebe auch den Holoeffekt sehr, werde ich auf jeden Fall auch mal selbst ausprobieren oder im Kosmetikstudio so machen lassen ;-) Danke für die Inspiration.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe den Holoeffekt auch sehr uund bin froh, dass es mittlerweile so viele schöne Lacke mit dem Effekt gibt. ♥

      Löschen
  4. Was für geile Geräte. *-*
    Ich habe keinen einzigen Nagellack mit nach Japan genommen und ab und zu bereue ich das ja schon. :D
    Mir gefällt der zweite Lack am besten, aber alle drei sind wahre Hingucker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Japan gibt es doch bestimmt auch hübsche Lacke oder?
      Ich finde auch alle drei toll und bin froh, dass ich sie mir gekauft habe ♥

      Löschen
  5. Die sehen schon schick aus! :) Ich glaube, mein Favorit ist Mona Lisa. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mona Lisa ist auch echt mal was anderes ♥

      Löschen
  6. Wundervolle Swatches ♥
    Und so ein Event fände ich auch total spannend. Wenn es das hier geben würde, würde ich sofort hingehen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ich auch und danach würde mein Konto bis zum nächsten Lohn bitterlich weinen. :D

      Löschen