ILNP | Maiden Lane

8/16/2016

Bevor morgen schon die sechste Runde von Lenas Lacke in Farbe und bunt! beginnt, möchte ich euch heute auf den letzten Drücker noch meinen Lack zeigen, den ich für Bunt ausgewählt hatte. Eigentlich wollte ich ihn schon letzte Woche zeigen, aber die erste Woche nach dem Urlaub verging mit viel Arbeit wie im Flug und nachdem auch das Wochenende an mir vorbei gezogen ist, ohne sich zu verabschieden, gibt es ihn eben heute.

ILNP Maiden Lane



Maiden Lane ist einfach unglaublich schön und ich musste auch nicht lange überlegen, welcher Nagellack für das bunte Finale in Frage kommt, denn dafür erschien er mir auf Anhieb perfekt. Er wohnt schon etwas länger bei mir und wegen seiner tollen Optik und der guten Qualität habe ich ihn auch schon des öfteren getragen. So oft, dass das Fläschchen schon gut geleert ist und ich es schütteln musste, damit auf den Flaschenrändern überall Lack ist. :D



Erschienen ist Maiden Land im Herbst 2015 als einer der Ultra Holos von ILNP und wenn man die Bilder betrachtet, dürfte auch klar sein, warum es ein Ultra Holo ist. Farblich haben wir hier einen Grauton, der in verschiedene Blautöne und teilweise sogar ins Bordeaux changiert und eben als Sahnehäubchen diesen wahnsinnig genialen holografischen Effekt, der sich unabhängig von den Lichtverhältnissen fast immer von seiner besten Seite zeigt. Maiden Land ist einer der Lacke, bei der es mir wirklich schwer fällt, nicht ständig auf die Nägel zu starren.



Optisch ist er wirklich der Kracher, den selbst wenn grade kein vernünftiges Licht da ist, sieht er toll aus. Die Basis wirkt dann mit den holografischen Partikeln, die beim Entfernen wie kleine Flakons wirken, wie ein feiner grausilberner Glitzerlack. Lackieren lässt er sich auch ganz wunderbar. Allerdings ist die Deckkraft bei mir scheinbar Tagesformabhängig. Manchmal komme ich schon mit zwei Schichten hin und manchmal brauche ich drei Schichten. Die Trocknungszeit ist bei zwei Schichten auch gut, bei drei Schichten kürze ich dann meist mithilfe eines Top Coats ab.



Maiden Lane ist einer der vielseitigsten Lacke, die ich besitze. Farblich will er sich selbst nicht festlegen und damit ist er für mich wirklich perfekt für das bunte Finale von Lacke in Farbe und bunt!



Wie gefällt euch Maiden Land?

Das könnte dir auch gefallen

15 Kommentare

  1. Ooohhh *_* dieses geniale Farbspiel und wie toll du es auf den Fotos immer eingefangen bekommst. Richtig schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh Dankeschön, das Kompliment freut mich total. Ich bin immer sehr bemüht, die Lacke so einzufangen wie sie tatsächlich sind :)

      Löschen
  2. Der steht schon so lange auf meiner Wunschliste - spätestens nach Deinen tollen Bildern ist er jetzt bei der nächsten Bestellung fällig! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst den Kauf auf keinen Fall bereuen :)

      Löschen
  3. Wow, was für ein krasser Nagellack!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  4. Wunder-wunder-wunderschön! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  5. So schön!
    Ich wurde gerade ganz nervöx und bin zu meiner Lackschublade: Tastächlich! Den habe ich auch :D Hatte ihn damals im Dunkeln in einer dunklen Jahreszeit lackiert, da war er nicht SO beeindruckend wie auf deinen Bildern :D
    Muss ich auch unbedingt mal wieder lackieren ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl er ja aus einer Herbstkollektion ist, kommt er im Sommer wirklich viel besser zur Geltung :)

      Löschen
  6. Gefällt mir! :) Ich finde es gut, dass Maiden Lane trotz des tollen Hologefunkels irgendwie auch neutral und zurückhaltend ist durch die Farbe.

    AntwortenLöschen