OPI | Rich Girls and Po-boys

7/01/2016

Der Juli beginnt bei mir so wie der Juni aufgehört hat, mit viel Stress, viel Arbeit, großer Müdigkeit und natürlich einem OPI. Ich habe es im Juni leider nicht geschafft, euch alle vorbereiteten Lacke zu zeigen, aber die Entwürfe rennen nicht weg und falls es euch letzten Monat zu viele OPIs waren, kann ich euch versichern, dass im Juli lacktechnisch wieder mehr Abwechslung rein kommt. Jetzt gibt es passend zum Blue Friday aber erstmal eine geballte Ladung feinstes Blau :)

OPI - Rich Girls and Po-Boys



Rich Girls and Po-Boys ist neben She's a Bad Muffuletta der zweite OPI Nagellack, den ich mir aus der New Orleans Kollektion gekauft habe. Der wunderschöne Blauton ist einfach mal der Hammer. Ich habe ja viele Blautöne, aber so ein geniales leuchtendes Hellblau hat mir bisher wirklich noch gefehlt. Neben all den Holos und Glitzerlacken ist auch das butterweiche Cremefinish eine tolle Abwechslung und der Blauton einfach wunderwunderschön.



Es knallt, ohne zu erschlagen und Rich Girls and Po-Boys kommt wieder mit der tollen Qualität ums Eck, die ich an meinen OPI Lacken so liebe. Auf den Bildern sehtihr ihn mit zwei Schichten und mehr braucht es auch nicht, denn die Deckkraft ist ebenso wie die Trocknungszeit wundervoll. Der Lack färbt nicht ab, blutet nicht aus und ist auch sonst einfach nur toll!



So ein bisschen wiederhole ich mich ja schon, aber der Blauton ist einfach zu schön. Ich war und bin es immer noch total fasziniert, wie sehr mich doch ein letztendlich relativ schlichter Lack mit einem glänzenden Cremefinish begeistern kann, aber schaut ihn euch an - da kann man ja gar nicht anders als die Farbe und den Lack toll finden. Ich habe mich jetzt übrigens auch belehren lassen, dass der Name Rich Girls and Po-Boys nichts mit dem Pool-Szenario in meinen Kopf zu tun hat, sondern wie Muffuletta auch ein spezielles Sandwich ist. Gebt mal Muffuletta oder Po Boy in die Google Suche ein *yammi* Vielen Dank auch an die liebe und weltgewandte Eva für die kleine Aufklärung :)



Weil Rich Girls and Po-Boys für mich so schön geleuchtet hat, wollte ich unbedingt mal wieder mein Nail Art Kit mit den Neon Nieten aus der Yes, we pop! trend edition von essence verwenden. Ich war schon 2014 von dem Kit begeistert und mag es auch heute noch sehr. Die Nieten und die einzelnen Perlen habe ich mit einem kleinen Tropfen Top Coat auf dem OPI angebracht und fertig waren meine sommerlichen Neon Nägel :)


Und jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende und mir eine hübsche blaue Galerie :)





Das könnte dir auch gefallen

9 Kommentare

  1. Was für ein toller Nagellack für den Sommer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Farbe ist wirklich perfekt für den Sommer :)

      Löschen
  2. Eine richtig tolle Farbe! ♥ Und auch mit den Nieten finde ich es sehr schick und sommerlich. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe diesem Blauton und die Nieten haben förmlich gebettelt, dass sie auf den Opi dürfen :D

      Löschen
  3. Die Farbe ist wirklich klasse, so schön intensiv und cremig ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ein so tolles Blau und ein so toller Lack! :) Und dein Design passt natürlich perfekt.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  5. So ein toller Blauton und mit den Neonakzenten perfekt kombiniert :) Klasse!

    AntwortenLöschen