OPI | She's a Bad Muffuletta

6/28/2016

Der OPI Monat für "Wir lackieren" von Lotte  und Tine hat es ja schon in sich. Ich wusste vorab schon, dass es bei meiner recht großen Anzahl bisher ungezeigter OPI Nagelacke nicht ganz so einfach wird. Jetzt kommt aber fast schon so etwas wie eine OPI-Müdigkeit über mich. Vieles (vor allem zur Qualität der Lacke etc.) wiederholt sich einfach und obwohl ich mich vor allem bei den Farben und Designs um Abwechslung bemühe, habe ich vor allem den Aufwand unterschätzt, zu jedem Lack einen Blogpost zu schreiben. :D Heute geht es dennoch weiter, die letzten zwei Tage des Monats schaffen wir dann auch noch.

OPI - She's a Bad Muffuletta & Snowflakes in the air



Als ich es vor einiger Zeit mal wieder zur Müller Drogerie geschafft habe, war es zu verlockend, dass die OPI Nagellacke gerade in der Woche 12€ statt 16€ gekostet haben. Obwohl mich die New Orleans Kollektion im Vorfeld eher kalt gelassen hat, habe ich mir dann doch drei Lacke gegönnt und  OPI - She's a Bad Muffuletta ist definitiv eine der tollsten Sommerfarben, die mir bisher begegnet ist.



Ich hatte ja erst Bedenken, ob meine Kamera diesen wundervoll knalligen Erdbeerrotpinkton wirklich einfangen kann, aber es ist ihr tatsächlich ganz gut gelungen. Die Farbe ist zum Glück nicht nur auf den Nägeln der Hammer, sondern auf auf den Bildern und das schönste daran ist, dass die Muffuletta auf meinen Nägeln so aussah, wie ihr sie jetzt seht. Ich finde den Farbton genial und obwohl ich viele OPI Nagellacke und Lacke generell habe, war so ein Rotton bisher noch nicht in meinerSammlung vertreten. 



Wie immer gab es zwei geschmeidige Schichten auf jeden Nagel. Die Trocknungszeit war 1A und auch sonst ist die Qualität des Lacks wieder gewohnt toll. Ein Abfärben beim Entfernen oder Verfärbungen der Nageloberfläche konnte ich auch nach 4 Tagen Tragezeit nicht feststellen und so sieht der Lack nicht nur traumhaft aus, er verhält sich auch traumhaft. 



Im Sommer braucht man manchmal auch etwas Abkühlung und dafür sorgt auf den Nägeln ein kleines Glitter Placement mit Snowflakes in the Air. Den hübschen Topper habe ich schon eine ganze Weile und doch sind es irgendwie immer die Topper,  die am Ende vernachlässigt werden. Dabei sind die silbernen und teils holographischen Partikel so schön in dem Lack.



Mir gefällt die Kombination von She's a Bad Muffuletta und Snowflakes in the Air wirklich gut. Es war zwar nicht ganz so einfach, die größeren Partikel einzeln auf den Nägeln zu platzieren, aber deshalb sind es auch nur 3 geworden :D



Hach ja, She's a Bad Muffuletta macht mir richtig Lust auf Sommer und Sonne - und euch? 

Das könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

  1. Ui, den Lack kannte ich ja noch gar nicht. Wirklich eine grandiose Farbe! ♥ Und den Topper finde ich dazu auch hübsch.
    Du hast so recht, die Topper vernachlässige ich auch am meisten. Aber ich versuche jetzt, immer mal wieder einen zu verwenden. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir im Müller ja auch und gerade weil ich ihn noch nicht kannte, musste er mit :D

      Löschen
  2. Ohh ja und wie! Ein echt toller Sommerton.

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht fantastisch aus, gefällt mir immer besser der Lack! Wenn mir der über den Weg läuft werde ich bestimmt schwach...
    LG, Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du schwach werden, wirst du es bei der Farbe zumindest nicht bereuen :D

      Löschen
  4. Ui, so knallige Farben mag ich ja sehr :D
    Und Glitzer sowieso ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, das hat einfach so gut gepasst :)

      Löschen
  5. Great combo! They look so great together. Great choice indeed!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for that compliment :) I'm glad you like the combination :)

      Löschen