SundayRunway | Neuzugänge im März und April

5/01/2016

Es wird mal wieder Zeit für einen SundayRunway. Der März hatte für mich eine ziemlich tragische Wende und im April war es deshalb auch sehr ruhig hier. Ich versuche aber langsam wieder Normalität in den Alltag zu bekommen und dazu gehört nun mal auch der SundayRunway. Ich habe mir in den letzten Tagen und Wochen viele Gedanken gemacht, ob ich ihn überhaupt zeige - der Verlust meines geliebten Opas hat mir doch deutlich gezeigt, wie unwichtig plötzlich materielle Dinge sind, wenn man eine geliebte Person nicht mehr sehen oder sich mit ihr unterhalten kann. Gerade weil ich mich aber im Vorfeld so sehr auf meinen 30. Geburtstag gefreut hatte und mich meine Liebsten in der schweren Zeit zwei Tage nach Opas Einschlafen so liebevoll aufgefangen haben, möchte ich euch trotzdem zeigen, was im März und April Neues bei mir eingezogen ist. Meine Geburtstagsgeschenke lassen mich wieder sehr emotional werden, aber irgendwie muss es irgendwann mal wieder vorwärts gehen und ich versuche jetzt einfach mal einen offiziellen Neuanfang, indem ich den März und den April hinter mir lasse. 



Anfang März, als noch alles gut war, habe ich mir auch den ein oder anderen Wunsch erfüllt. Ich weiß gar nicht woher das kommt, aber ich beschenke mich gerne auch mal selbst und so gab es eine Bestellung in Asien und zwei in den Niederlanden - wobei da ursprünglich nur eine geplant war. Aber Pläne sind ja dafür da, um sie dem Anlass entsprechend auch ändern zu können :D

Bestellung bei ÜNT



Endlich habe ich es geschafft und mir den hochgelobten ÜNT Ready For Takeoff Peelable Base Coat zu bestellen. Auf der Homepage von ÜNT könnt ihr problemlos mit Paypal zahlen und weil ich mich als Kunde angemeldet habe, gab es noch das kleine Reiseset als Geschenk zur Bestellung dazu. Bei Marzipany findet ihr einen ausführlichen Testbericht zu dem Base Coat und ich bin bisher auch schwer begeistert - endlich wieder Glitzerlacke tragen, ohne sich Gedanken über das Entfernen machen zu müssen. :)


Einkauf bei dm


Weil mir im März meine Rosenholzstäbchen ausgegangen sind, war ich auch mal kurz bei dm. Neben den besagten Stäbchen zum Zurückschieben der Nagelhaut durfte auch der Basislack aus der neuen Gloss goes Neon Reihe von p2 cosmetics mit. Getestet habe ich das weiß noch nicht, aber irgendwann wird der sogenannte Color Activator sicher noch zum Einsatz kommen.


 Bestellungen bei Hypnotic Polish


Und dann kam es im März, dass Hypnotic Polish Geburtstag feierte und es ein ganzes Wochenende lang 20 Prozent Rabatt auf fast alles gab. Da musste ich einfach ein paar Wunschlistenlacke streichen und bei mir willkommen heißen^^


Die erste Bestellung am Geburtstagswochenende von Hypnotic Polish habe ich am Freitag gemacht und dabei folgende Lacke gekauft:


Bei meiner letzten Llarowe-Bestellung sind zwei Lacke immer wieder in den Warenkorb rein und doch wieder rausgewandert. Die 20% Rabatt waren das ausschlaggebende Argument endlich den wunderschönen gräulichen Colors by Llarowe Fairy Dust und den genialen Beerenton Colors by Llarowe Berries in the Snow zu bestellen. Selbstverständlich habe ich es nicht bereut. ;)


Weil ich zu dem Zeitpunkt noch auf die Ankunft meines ÜNT Peel Off Base Coats warten musste, dachte ich mir, dass ich ja auch mal die Dance Legend Glitter Base ausprobieren kann. Entschieden habe ich mich für den weißen Peel Off Base Coat - den schwarzen gab es schon nicht mehr und die bunten waren mir zu bunt. Außerdem wollte ich schon lange mal den HK Girl Fast Drying & Super Shiny Clear Top Coat ausprobieren. Bisher mochte ich am liebsten den trend IT UP Quick Dry Top Coat, aber selbst wenn der von HK Girl ziemlich müffelt - er trocknet selbst die dicksten Schichten super schnell durch.


Zwei Glam Polish Lacke durften bei meiner Bestellung auch mit - der exklusive Sternzeichen-Lack Glam Polish Pisces und der Glam Polish Homicidal Tendencies. Bei letzterem muss ich noch mit mir ausmachen, ob ich ihn behalten mag. Nach den Swatches im Internet hatte ich farblich irgendwie was anderes erwartet. Pisces hingegen ist genau mein Ding und wunderwunderschön.


Was ich mir bei der Bestellung der beiden FUN Lacquer Lacke gedacht habe, wusste ich im Nachgang auch nicht mehr so richtig. An beide Farben muss ich mich erstmal gewöhnen. Der FUN Lacquer Galaxy (H) ist ein Glitter Lack aus der Birthday Collection 2014 und hat wirklich jede Menge blauen, lilafarbenen und holografischen Glitzer in einer klaren Basis. FUN Lacquer Glory ist ein Pflaumenton mit holografischem Glitzer und mir schon fast zu lila, obwohl es ja irgendwie auch ein Beerenton ist.


Nachdem mich der Bow Polish Wind of Change und seine Geschwister, die ich euch noch nicht zeigen konnte, überzeugt hatten, war für mich klar, dass ich auch den Bow Polish Thermo Top Coat haben wollte. Und da ist er nun.


Ein bisschen Nail Art Zeug durfte es auch mal wieder sein. Unter anderem die Azteken Nail Vinyls, Nail Vinyls in Blitzform und zwei Stamping Schablonen von Moyou - aus der Bridal Collection die 07 und aus der Pro Collection XL die 03.




Tja und dann veröffentlichte Maria nachdem ich meine Bestellung abgeschlossen hatte, dass es ab Samstag die Stamping Lacke von Colors by Llarowe bei ihr geben wird. Grund genug für mich, ein zweites Mal bei Hypnotic Polish zu bestellen - auf die Stamping Lacke war ich schon länger gespannt und wollte mir gleich ein paar zur Auswahl holen.


Ein bisschen was anderes kam dann noch noch dazu:


FUN Lacquer Blue Tears und FUN Lacquers Goodness of the Dawn sind einfach nur mega schön! Ich bin so froh, dass ich die beiden ausgesucht habe - vor allem nachdem mich die beiden Funs aus der ersten Bestellung nur mäßig glücklich gemacht haben.



Der ILNP Closure durfte auch noch mit, im Moment ist mir zwar weniger nach knalligen Bonbonfarben, aber vielleicht ja dann im Sommer.


Meine Mortal Combat Collection ist jetzt vollzählig. Der Dance Legend Reptile ist zwar grün, aber ich habe ihn schon getragen und finde ich ihn richtig toll.


Ganz im Gegensatz zum Dance Legend by Anna Gorelova 32. Mint an sich ist ja eine Farbe, die bei mir fast immer geht, aber die gelbgoldenen Flakies sind irgendwie nicht mein Ding.


Und dann sind da natürlich noch die Llarowe Lacke, die ich ursprünglich bei der zweiten Bestellung als Anlass genommen habe. Der Colors by Llarowe Intrigue ist ein exklusiver Lack, den es nur bei Hypnotic Polish gibt - ich hatte ihn schon länger im Auge und die 20 Prozent waren das das letzte Zünglein auf der Waage. Die Stamping Lacke waren nicht zusätzlich reduziert, sind aber deswegen nicht weniger schön. Von links nach rechts seht ihr den CbL Sparkling Diamonds Stamping Polish, den CbL Golden Rule Stamping Polish, den CbL The Heart Bleeds Stamping Polish und den CbL Turq'd Stamping Polish.

Überraschungspaket von Silke



Am Montag vor meinem Geburtstag erreichte mich ein ziemlich schweres Paket von der lieben Silke. Ich war erstmal ganz schön perplex, weil ich mit nichts gerechnet hatte und noch perplexer als mir Silke mitteilte, dass es nicht zum Geburtstag ist, sondern sie mir das Paket geschickt hat, weil sie mir damit eine Freude machen wollte und die ist ihr mehr als gelungen. Vielen lieben Dank nochmal für diese wundervolle Geste und deine lieben Worte in der Woche Silke <3

Weil mir Silke erlaubt hat, auch Lacke wegzugeben, seht ihr hier schon nicht mehr alle, denn ich habe mein Schwesterherz auch mal an den randvollen Karton gelassen und sie durfte sich ein paar Lacke aussuchen und mitnehmen. Den Rest, der bei mir geblieben ist, zeige ich euch aber.


Über die Golden Rose matte Nail Lacquers habe ich mich riesig gefreut. Die Farben sehen toll aus und ich wollte schon so oft mal bei Nailland einen Lack dieser Marke kaufen und ausprobieren. Jetzt habe ich gleich drei davon, die ich euch zeigen kann.


In Silkes Paket waren viele tolle Lacke und unter anderem auch ein paar Indies: der glitzernde Elevation Polish - These boots were..., das wunderschöne Rotbraun von Contrary Polish - Firebrand, ein überraschendes Taubenblau von Lilypad Lacquer - Storm, die fliederfarbene Glitzerbombe von Nerdlacquer - Pinin' for the Fjords und ein wundervoller Flakies-Lack namens Dream is a Wish (vermutlich selbstgemischt).


Passend zum Blue Friday hat Silke auch einige wundervolle dunkelblaue Lacke ins Paket. Ich freue mich riesig, dass ich jetzt meine ersten Lacke von Chanel, Heróme und Mac ausprobieren kann. Das sind bisher Marken gewesen, die ich nicht so auf dem Schirm hatte und umso mehr freue ich mich, dass Silke sich von solchen Schätzen getrennt hat und sie mir überlassen hat. Ich kann mich nur immer wieder bei dir von Herzen bedanken liebe Silke <3 Jedesfalls seht ihr auf dem folgende Lacke: Chanel Le Vernis 681 Fortissimo, MÄC Nail Lacquer Naughty Nautical, Dior Vernis 903 Encre De Chine Black Ink, Koh Nail Lacquer 127 Metallic Green (leider umgefüllt, da die Originalflasche den Transport nicht überlebt hat) und W.I.C. by Heróme 198 Pune.


OPis und OPI-ähnliche Flaschen waren auch mit drinnen. Auf dem Bild seht ihr den OPI Louvre Me Louvre Me Not, den OPI NYPD Beet, den NailNaition 3000 Board Walk Empire, den W7 90 Metallic Neptune und den Sally Hansen Honeydew.


Silkes Paket war aber noch lange nicht fertig ausgepackt. Von Jessica und Barielle gab es jeweils gleich zwei wunderschöne Lacke. Einmal den Jessica 710 Casablanca und den Jessica 915 Constellation und einmal den Barielle Slate of Affairs und den Barielle Falling Star.


Dann war da noch ein funkelnder roter Lack namens Milani Garnet Gems, der duochrome Colour Alike 546 und der Namensträger meiner lieben Mama, Zoya Iris im Paket.


Die letzten Lacke, die ich aus Silkes Paket noch behalten habe, sind der hellblaue p2 denim delight 020 navy washed denim, der lilafarbene Finger Paints Grape Gumball, der grüne Sation Nail Lacquer Miss McTeal und der petrolfarbene Creative Nail Design Blue Blood

Alles in allem war Silkes Paket wirklich randvoll mit wundervollen Lacken und auch wenn ich in den letzten Wochen wenig lackiert habe, ich werde sie euch nach und nach zeigen und danke Silke nochmal für diese wunderschöne Überraschung!

Meine Geburtstagsgeschenke



Mein Geburtstag selbst begann erstmal mit der schmerzhaften Vorstellung, dass mich mein lieber Opa nicht wie jedes Jahr anrufen würde und er mir nicht gratulieren könnte. Er war nicht mehr da. Alle Anrufer, die mir an dem Tag gratulierten, wussten auch nicht so recht, was sie sagen sollten. Beileid oder Gratulation? Ich wusste es auch nicht und erst nachmittags, als ich wieder in meiner Wohnung war und mir Bilder von meinem lieben Opa anschauen konnte, ging es mir etwas besser und ich hatte "Lust auf meinen Geburtstag". Es ist schon komisch, wenn man sich lange auf ein Ereignis freut und dann ein anderes Ereignis einen großen dunklen Schatten drüber wirft. Aber meine Liebsten haben sich solche Mühe gegeben, mich an dem Tag und den Tagen danach aufzumuntern, dass es im Nachgang wirklich gut war, vor allem, weil der Rest meiner Familie zu mir nach Dresden kam und wir so ein paar schöne Tage zusammen hatten und ich nicht alleine sein musste.


Vom weltbesten Freund habe ich dieses Jahr eine wundervolle Torte zum Geburtstag bekommen. Er hatte das Geschenk lange Zeit geplant und durch den Notfall mit meinem Opi musste er aus Thüringen viel koordinieren, damit die Torte zumindest am Abend bei uns ist, wenn wir an meinem Geburtstag zurück kehren. Optisch war die Torte wirklich wunderschön - das Kissenmuster mit den Perlen und den aufgesteckten Rosen sah einfach bezaubernd aus und die Nagellackflasche war eine richtig tolle Idee von ihm. Das untere Teil der Torte war ein Velvet Cake - innen dunkelrot und mit einer leckeren weißen Creme gefüllt. Traumhaft sage ich euch! Der Nagellack selbst ist innen mit einem schokoladigen Teig mit Crispies gefüllt gewesen und mir und meiner Familie hat die Torte wunderbar geschmeckt. Eine absolut tolle Überraschung von meinem Liebsten! Neben der leckeren Torte hat er auch noch das erste Mal selbst bei Hypnotic Polish bestellt. Das war schon Anfang März und ziemlich nervenaufreiben, denn als er die Lacke ausgesucht hat, ist ihm mein Nagellackregal umgekippt und alle Lacke sind rausgefallen. Als es passiert war, gab es dafür noch eine andere Erklärung :D Jedenfalls hat er mir drei tolle Lacke ausgesucht: Colors by Llarowe Berries in the Snow, Colors by Llarowe Love Actually und Glam Polish Bad Hair Day. Unbewusst habe ich mir den Berries beim Sale natürlich selbst bestellt und jetzt ein Backup, aber das zeigt ja nur wie gut er mich kennt, denn alle drei Lacke sind genau mein Ding!


Von meiner lieben Mama und meinem Bruder habe ich einen wunderschönen Blumenstrauß bekommen. Ich liebe es, Blumen geschenkt zu bekommen und die haben so lange so toll in meiner Wohnung geduftet, dass mein Bruder den Strauß gar nicht hätte besser aussuchen können.


Neben ihrer kostbaren Zeit und einem Gutschein, gab es von meiner Mama noch diese kleine Minidrehorgel. Für mich war der Moment wirklich sehr emotional, denn genau diese Orgel wollte ich im Januar meinem Opa schenken. Er wollte aber keine Geschenke, die er nicht braucht und so habe ich ihm ein Pflanzset mit Vergißmeinnicht geschenkt und es an seinem Geburtstag mit ihm gemeinsam gepflanzt. Die Idee dafür kam mir beim Geschenkkauf, als meine Mama meinte, dass ich ihm lieber ein kleines Erlebnis schenken soll, weil die Lebensgefährtin meines Opas immer alles von ihm wegschmeißt und so hatte ich an seinem Geburtstag trotz der vielen Gäste einen wundervollen Moment mit meinem Opa ganz alleine und jedesmal, wenn ich die Drehorgel spiele, habe ich das Gefühl mein Opa wäre bei mir und wir würden nocheinmal gemeinsam das Vergißmeinnicht pflanzen. Noch tut es wahnsinnig weh, aber irgendwann wird der Schmerz sicher weniger und ich bin so froh über jede Sekunde in der ich das Gefühl habe, dass mein Opa noch bei mir ist.


Mein liebstes Schwesterherz Sarah hat mir eine wunderschöne Karte geschenkt, mit einem Spruch, den ich mir im Moment jeden Tag vorlesen könnte. Es ist so wichtig die Augenblicke zu genießen, die man hat. Einen Einkaufschip mit Herzanhänger gab es auch, damit ich die nächsten 10 Jahre genau weiß, dass sich die 20 erledigt hat. :D Außerdem noch ein wundervolles Brettchen zum Brote schmieren mit passendem Messer und eine schicke Kette, deren Anhänger im Dunkeln leuchtet.


Von meinem Schwesterchen Sindy gab es neben einer Schokolade, die es leider nicht mehr aufs Foto geschafft hat, eine Wolkenseife Luxus Deo Creme. Ich bin ja schon länger auf der Suche nach einem aluminumfreien Deo, was auch wirklich den ganzen Tag hält und jetzt habe ich es gefunden. Demnächst werde ich mir noch ein paar zur Auswahl bestellen und dann stelle ich euch irgendwann mal die Deocremes vor.


Die Schwiegerfamilie in Spe hat mir ein richtig schickes schwarzes Swarovski Armband geschenkt. Außerdem gab es noch vier Lacke aus der LALA Berlin for Catrice Limited Edition und was mich tota gefreut hat, waren die kleinen türkisfarbenen Steinchen, die in Zukunft sicher mal als Fotohintergrund herhalten müssen.


Nachdem mir mein Liebster die drei Lacke von Hypnotic Polish überreicht hat, war das zweite "offizielle" Geschenk an meinem Geburtstag das von meiner liebsten Ida. Über 1,5 Wochen stand es wegen ihrem Urlaub schon hier und ich hatte es in der Zeit nicht angerührt. Als ich es endlich auspacken durfte, haben mich Idas wundervolle und sehr persönliche Worte in der Karte so sehr berührt, dass die anderen Geschenke kurz warten mussten, bis ich weiter auspacken konnte. Meine Liebe ich bin auch so wahnsinnig froh, dass wir uns durchs Bloggen gefunden haben und deine Geschenke sind mal wieder der absolute Hammer gewesen!


Weil ich so verrückt nach der Handcreme war, gab es jetzt die dritte Tube der Rituals Ginkgo's Secret - eventuell sollte ich dann mal eine meiner anderen beiden Backups verlosen. :D Zum Baden und Entspannen hat mir Ida ein paar wundervolle Baderosen ausgesucht und obwohl sie weiß, dass mein Liebster Duftkerzen überhaupt nicht mag, gab es eine JuwelKerze in der Sorte Cookies & Cream. Die roch schon extrem lecker als sie noch nicht angezündet war und nach dem Anzünden roch die ganze Wohnung in kurzer Zeit nach frisch gebackenen Keksen. Ich konnte aber ehrlich gesagt auch keine Rücksicht auf meinen Liebsten nehmen, denn an den Schmuck in den JuwelKerzen kommt man nur ran, wenn sich das Wachs verflüssigt. Leider sind meine Ohrstecker in der Kerze zu klein für meine Ohren, aber ich habe mich trotzdem riesig darüber gefreut. Und weil Ida einer der aufmerksamsten Menschen ist, den ich kenne, hat sie sich doch tatsächlich gemerkt, wie sehr ich meinen essie Toggle to the Top vermisse, den ich vor langer Zeit meiner Mama geschenkt habe. Tja, dank der lieben Ida habe ich jetzt wieder meinen eigenen und was noch viel besser ist, er hat den schmalen essie-Pinsel <3


Nachdem Ida aus ihrem Marokko-Urlaub (schaut euch mal den wundervollen Blogartikel dazu an) zurückgekommen ist, kam schon wieder das nächste Päckchen von ihr. Drei lackiertechnische Mitbringsel aus ihrer Studienfahrt nach London gesellten sich zu zwei Cremes, um die ich sie gebeten hatte und noch eine marokkanische Creme mit Schwarzkümmelöl, die sie in Marokko für mich ausgesucht hatte, weil Schwarzkümmelöl eine positive Wirkung bei Psoriasis hat. Die Lacke im Päckchen waren der knallige Orly Push the Limit, der etwas dezentere Orly Gumdrop und der matt-metallische Nail Colour Collection Teal My Thunder.


Nachdem mein Opa verstorben hatte, hatte ich knapp 1,5 Wochen Urlaub und wahnsinnig bammel davor, was mich auf der Arbeit erwarten würde. Einige hatten es 2014 mitbekommen, wie ich kurz nach dem Tod meiner Halbschwester von meinem damaligen Arbeitgeber gekündigt wurde und irgendwie saß die Angst dieses Mal auch wieder im Hinterkopf. Aber, es kommt tatsächlich darauf an, wo und mit wem man arbeitet. Ich bin seit über einem Jahr bei einem der größten sächsischen Familienunternehmen in der Gebäudereinigungsbranche als Marketingleiterin beschäftigt und dass wir eine große Familie sind, habe ich am Tag meiner Rückkehr nochmal ganz deutlich gespürt. So einen lieben und herzlichen Empfang durch meine Kollegen hätte ich mir niemals träumen lassen. Alle haben sich vor meinem Büro versammelt und mir nachträglich gratuliert. Mein Büro selbst war wundervoll bunt geschmückt mit vielen Helium-Luftballons und Ballons, die mühevoll aufgeblassen wurden, lagen auf dem Boden. Meine Schreibtischunterlage war bunt angemalt und obwohl die Überraschung und die schönen Worte meiner Kollegen und vom Chef schon genug Ehre gewesen wären, gab es auch noch wahnsinnig viele Geschenke! Meine Firma und meine Kollegen sind einfach TOP!


Ich war wirklich baff an dem Tag. Neben einem tollen bunten Frühlingsstrauß gab es von der Firma noch einen wahnsinnig leckeren Obstkorb mit vielen Exoten, die ich schon immer mal probieren wollte. Lange hat der Obstkorb auch nicht überlebt, zuhause musste ich mich einfach durch die Vielfalt probieren und der Rest wurde zu Obstsalat. Weil ich ja bekanntlich einen runden Geburtstag hatte, haben sich aber meine Kollegen an unserem Firmensitz ebenfalls ein Geschenk einfallen lassen und dafür zusammengelegt.


Neben der Gummibärchen-Torte gab es eine volle Schachtel mit lauter tollen Sachen - Chia-Samen, rotem Quinoa, einem Chia Topping in der Geschmacksrichtung Cranberry-Vanille, Süßes von Kinder Schokolade, Glitter-, Metallic- und 3D-Liner, Schriftfedern mit passender Tinte, Lackmalstifte, eine tolle Badebombe von Bomb Cosmetics, eine lecker duftende Seife von Bomb Cosmetics, unsere vier Microfaser-Tücher aus dem 4-Farb-System und was mich ganz besonders gefreut hat, waren die beiden Gel-Lufterfrischer fürs WC in der Sorte Fantasy Garden. Ich sage euch, wenn man die einfach so kaufen könnte, würden wahrscheinlich alle Toiletten bald nach dem fruchtig-süßlichen Duft riechen. :D  Ich liebe den Duft und mein Bad riecht jetzt immer toll, solange die beiden noch nicht leer sind. :P Neben einer tollen Karte auf der alle Kollegen unterschrieben hatten, gab es aber auch noch einen 20€-dm-Gutschein und zumindest die Lacke, die ich davon gekauft habe, möchte ich euch noch kurz zeigen: p2 Gloss goes Neon polish 080 ferris wheel, essence The Metals 44 rebel at heart und p2 Color Victim 345 take my breath away. Ansonsten habe ich mir davon bunten Quinoa, Duschgel und Haarwaschmittel gekauft und der Rest wartet, bis ich mal wieder zu dm muss.


Da ist im März und April ganz schön was zusammengekommen. Viel mehr als die ganzen Neuzugänge hat mich aber gefreut, zu sehen, dass man in schweren Zeiten gar nicht so alleine ist, wie man sich vielleicht manchmal fühlt. Familie, Freunde, Kollegen und Bekannte sind so wichtig und die vielen Gespräche tun so gut, wenn es einem schlecht geht. Die Erinnerung an das was war sollte man sich zwar immer bewahren, aber ich will auch wieder vorwärts schauen. Pläne schmieden, das Wetter genießen, schlemmen und einfach Leben. Irgendwann sehe ich meinen Opa wieder und dann kann ich ihm von all den Dingen erzählen, die ich erlebt habe. Und bis dahin habe ich noch so viele Nagellacke und andere Themen, die ich euch zeigen möchte und darauf freue ich mich jetzt einfach mal. Alle, die mir in den letzten Woche so viel zugehört, mich mit ihren Worten und Gesten ermuntert und mir einfach einen Grund zum Lächeln gegeben haben, möchte ich zum Abschluss noch ein herzliches DANKESCHÖN sagen! Schön, dass es euch gibt!

Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag und falls ihr gestern Abend noch Hexen verbannt habt oder in den Mai getanzt seid, dann lasst es heute ruhig angehen :)


Das könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

  1. Deine Bestellungen bei Hypnotic Polish sehen toll aus und Silkes Paket ist ja der Wahnsinn! So lieb und so viele schöne Lacke! :)
    Ich finde es schön, dass du deinen Geburtstag trotz allem ein bisschen genießen konntest. Und so schöne Geschenke bekommen hast. :) ♥
    Ich habe dich auch wahnsinnig lieb und bin froh, dich zu kennen! ♥♥♥ Schön, dass dir meine Geschenke gefallen haben. Aber total blöd, dass die Ohrringe nicht passen. :(

    Ich kann nur sagen, ich hoffe von Herzen, dass du jetzt wirklich einen Neustart schaffst und dein Leben - gerade für deinen Opa - in allen Zügen genießen kannst. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch wahnsinnig froh, dass wir beide durchs Bloggen zueinander gefunden haben ♡ Du glaubst gar nicht, wie sehr mich alleine deine Karte berührt hat. Und das die Ohrringe nicht passen, konnte ja keiner ahnen. Immerhin riecht die Kerze extrem lecker :)
      Ich hoffe auch, dass ich den Neustart schaffe, immer traurig sein und grübeln liegt auch einfach nicht in meiner Natur :/

      Löschen
  2. Wow der Post hat mich wirklich sehr berührt! Ich hoffe du kommst einigermaßen über deinen Verlust hinweg.
    Ich stehe meinen Opa auch sehr nahe und wüsste und möchte mir auch gar nicht vorstellen, wie es wäre ihn nicht mehr zu haben...
    Toll, dass du so viele leibe Menschen in deinem Umfeld hast, die dir da beistehen und helfen können! :)
    Der Haul an sich war super! So viele tolle Sachen. Freu mich schon auf deine Posts darüber!
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine offenen Worte liebe Monaten ♡ Ich konnte es mir auch nie vorstellen, wie es ohne meinen Opa wäre, umso mehr hat es mich dann auch getroffen, weil der Verlust einfach wahnsinnig schmerzhaft für mich ist.
      Ich versuche aber wieder nach vorne zu schauen und der Post, den ich wirklich lange vor mir hergeschoben habe, ist hoffentlich der Anfang :)

      Löschen
  3. Wowza, the stuff just kept on coming :-D I really like the bottle of the Dance Legend by Anna Gorelova 32, so cute.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes this little owl on the bottle is so cute :)

      Löschen
  4. Huuui da ist ja echt jede Menge zusammengekommen, deine Auswahl gefällt mir sehr! An dieser Stelle noch nachträglich alles Gute zum Geburtstag - wie schrecklich, dass das alles so zusammen fiel. Aber es tut gut zu lesen, dass du wirklich Lust hast, wieder nach vorn zu schauen und die kleinen, aber auch großen schönen Dinge wie zum Beispiel die Familie und Freunde wieder genießen kannst!
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Melanie, hast du Erfahrung mit der Wirkung von Schwarzkümmel-Öl? Mich würde interessieren, ob du eine Stärkung der Fingernägel durch die Einnahme von Kapseln nachweisen kannst?

    Ich schlucke seit einiger Zeit diese Kapseln (http://sanasis.ch/de/schwarzkuemmel-oel.html) und bilde mir auch ein, etwas zu sehen.

    Vielleicht möchte sonst jemand seine Erfahrungen mit mir teilen?

    Liebste Grüße aus Zürich,
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,

      mit Kapseln habe ich leider keine Erfahrungen. Ich habe das Schwarzkümmelöl pur auf die Stellen getupft. Ob es eine Wirkung auf die Nägel hat, kann ich dir leider nicht sagen.

      Liebe Grüße Melanie

      Löschen
  6. Freut mich wirklich sehr, wieder von dir zu lesen! Schaue schon seit Längerem hier immer wieder rein :).

    Gerade in so schweren Zeiten braucht man einfach mal Abstand von allem. Nur sollte man sich seine früheren Freuden trotzdem bewahren, auch wenn es erstmal schwer fällt.

    Es ist auf jeden Fall super schön zu sehen, wie viele tolle Menschen du offensichtlich in deinem Umfeld hast!

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deinen schönen Kommentar :) Ich bin auch wahnsinnig froh, dass ich so viele liebe Menschen um mich hatte und langsam geht es auch wieder aufwärts.

      Löschen
  7. Das ist doch ein schöner Wiedereinstieg. Ich denke an dich und wünsche dir weiter viel Kraft! :*

    LG Lotte

    AntwortenLöschen