Opi & ILNP | Paradox Bikini Zone

11/26/2015

Eigentlich fand das große, bunte Finale von  Lacke in Farbe und bunt!  schon gestern statt, aber mir war gestern aus persönlichen Gründen so gar nicht nach bunt. Wenn plötzlich alte schmerzhafte Gefühle wieder aufgerissenen werden, kann einen die längst überstandener Trauer (zumindest dachte ich, dass sie überstanden hatte) mit voller Wucht treffen. Immerhin ist die Sache jetzt offiziell abgeschlossen und das Gericht hat sein Urteil gesprochen. Vermissen werde ich Lea weiterhin und das ist auch gut so, ich würde auch wollen, dass meine Liebsten mich in guter Erinnerung behalten, wenn ich mal nicht mehr bin. Ich wünsche mir nur manchmal, dass die Menschen mehr Dankbarkeit empfinden für saß was sie haben anstelle von Hass und Missgunst auf alles, was sie nicht haben. Die Welt wäre dann sicher ein kleines bisschen schöner für uns alle.

Genug der traurigen Worte, es reicht ja schon, wenn ich sie im Kopf habe, mit mehr will ich euch hier gar nicht belasten, denn schließlich soll es jetzt um meinen Beitrag zum Finale von Lacke in Farbe und bunt! gehen. :)


Eigentlich wäre mein Basislack schon perfekt für das bunte Finale. Der OPI Next Stop...The Bikini Zone kann sich nämlich nicht so ganz entscheiden, ob er lieber silbern oder doch eher Richtung rosa bis lila gehen möchte.


Lackieren ließ er sich wieder mal wunderbar einfach. Ich hatte erst Bedenken, weil die erste Schicht noch sehr fleckig war, aber mit der zweiten Schicht waren die letzten Stellen abgedeckt. Für den täglichen Gebrauch hätte das schon voll gereicht, aber für die Fotos habe ich vorsichtshalber noch eine dritte dünne Schicht lackiert. 


Die Trocknungszeit war wirklich gut und die Haltbarkeit hat mich schwer beeindruckt. Durch die Arbeit bin ich manchmal abends erschöpft und habe weder Zeit noch Lust, neu zu lackieren und die Bilder von der Bikini Zone sind tatsächlich erst am vierten Tag entstanden. Bis auf minimale Veränderungen an den Nagelspitzen, die man mit der Lupe suchen muss, sieht man ihm das Tragealter absolut nicht an!


Bei meinen vielen OPI Lacken weiß ich leider nicht mehr,  wie die Bikini Zone zu mir gekommen ist, aber die meisten nicht ganz so heiß begehrten OPIs gibt es glücklicherweise auch noch bei ebay und aus Amerika auch zu besseren Preisen. 


Ich hatte es ja schon angedeutet, aber die Bikini Zone ist nicht mein eigentlicher Lack fürs Finale. Stattdessen ist es der ILNP Paradox ( H ). Wenn ihr schon öfter mal auf meinem Blog vorbei geschaut habt, dann kommt er euch sicher bekannt vor. 


Dabei habt ihr natürlich nicht unrecht, denn im April hatte ich Paradox schon mal solo gezeigt. Heute gibt es ihn aber als Topper und für mich passt dieser Lack, den ich von meiner liebsten Ida bekommen habe, absolut zu meiner momentanen Stimmung, den sie und Lotte waren es, die mich letztes Jahr so lieb aufgebaut hatten als die Sache mit Lea passiert ist.


Paradox ist auch als Topper ein richtiges Schmankerl und irgendwie passt er auch perfekt über die Bikini Zone. In der Sonne streiten sich beide zwar, wer der schönste ist, aber ich denke da sind wir uns einig, dass bei dem Wettrennen beide auf dem ersten Platz sind.


Mit Paradox gibt es die volle multichrome Flakies-Power gepaart mit holographischem Glitzer in der Sonne. Schöner geht es kaum noch und das mit nur einer Schicht von Paradox. 


Der einzige Wermutstropfen, den ich vor allem in der Sonne hatte, sind die wunderschönen Flakies, die  durch den Holo Effekt ein bisschen verschluckt werden. 


Damit ihr das Farbspiel der Flakies aber nochmal besser erkennen könnt, gibt es zum Abschluss noch ein Schattenbild:


Ich liebe die Optik der beiden Lacke zusammen und werde die Kombination so sicher noch öfter tragen. :)

Wie gefällt euch die paradoxe Bikini Zone? 

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

  1. Ich wünsche dir viele schöne Erinnerungen! <3

    Die zwei Lacke können sich sehen lassen. :) In Kombination gefallen sie mir auch im Schatten sehr gut, weil man sie dort so gut erkennen kann. Die Sonne bringt sie so dolle zum Funkeln... ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Da ich von dem ganzen, was du da andeutest, nichts weiß, kann ich nur raten und es kommt eine "schwere Wolke " rüber .. da wünsche ich dir, dass alles bald leichter für dich wird!

    Das mit dem Neid und Missgunst kenne ich auch, seltsam, wie manche Menschen sich damit füllen können. Ich hab hier grad viel damit zu tun... lassen wir den Rest ;-) schön, wenn es in dir keinen Platz hat!

    Deine Lacke passen ja gut und lass deine Laune mal ein bisschen mit Glitzertherapie bestrahlen, auch wenn es einem nebensächlich vorkommt, sind diese kleinen Freuden wichtig!

    Liebe Grüße aus Berlin! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Kombination - wobei ich ja von der Haltbarkeit von dem OPI schon ganz begeistert wäre. Auf jeden Fall sind das zwei Lacke, die die Laune doch ein bisschen wieder heben, wenn es einem nicht so gut geht.

    AntwortenLöschen
  4. Wundervoll abgestimmte Kombination! :)
    Gefällt mir richtig gut. Ich weis leider nicht, was dich da so bedrückt, aber ich hoffe, dass du bald darüber hinwegkommst.
    Hab dich gerade erst entdeckt und sofort abonniert!
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  5. The Bikini Zone ist ja ein geiler Farbton! Ich muss aber ehrlich sagen das er mir ohne Topper sogar viel besser gefällt! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  6. Trauer ist normal und völlig in Ordnung, meine Liebe. Aber nun kannst du endlich ganz damit abschließen und nur die guten Erinnerungen im Kopf behalten. <3
    Die Lacke sind in Kombination wirklich traumhaft!

    AntwortenLöschen