Kiko | Electron Blue

11/27/2015

Happy Birthday Blue Friday! Am sogenannten Black Friday vor 2 Jahren habe ich mit meinem Ankündigungspost den Blue Friday auf HungryNails eingeführt. Eigentlich nur, weil ich blaue Lacke so gerne mag und als Abwechslung bzw. auch Ablösung für die damals noch regelmäßigen Rezepte auf dem Blog. Blaue Lacke mag ich immer noch sehr gerne und es kommen auch regelmäßig neue dazu, der Blue Friday ist also erstmal weiterhin gesichert. Gesichert ist er aber auch durch die großartige Unterstützung meiner liebsten Ida, die seit einem Jahr als Mitmoderatorin alle zwei Wochen das Ruder hier übernimmt. Ihren Einstand hatte sie letztes Jahr im Dezember mit ihrem wunderschönen Eisrosen Design.

Und weil der Blue Friday pünktlich zu einem Blue Friday Spezial stattfindet, gibt es heute auch wieder ein Motto, denn wir lackieren nochmal den Lack, den wir als erstes zum Blue Friday gezeigt haben. 


Bei mir ist das kein geringerer als der Kiko 440 Electron Blue, den ich damals auch im Ankündigungspost gezeigt habe. Die Bilder sehen natürlich anders aus als vor zwei Jahren, denn ein bisschen Übung beim Fotografieren habe ich mittlerweile zum Glück und auch sonst merkt man schon eine kleine Veränderung zu den Bildern von vor 2 Jahren.


Es hat sich aber nicht nur die Optik meiner Fotos verändert, sondern auch der Lack. Während er vor zwei Jahren noch mit zwei Schichten gedeckt hat, war er dieses Mal etwas schwerfällig.


Trotz regelmäßigen Dreh- und Schüttelaktionen haben sich die Glitzerpartikel im Laufe der Zeit alle unten abgesetzt. Dort fühlen sie sich scheinbar so wohl, dass sie beim Lackieren kaum mit raus kommen wollten. Für das glitzernde Endergebnis habe ich letztendlich 4 Schichten benötigt. 


Vier Schichten sind natürlich eine Hausnummer und über die schlechte Trocknungszeit brauchen wir gar nicht erst reden - die ist bei so viel Lack einfach automatisch lang, weil jede neue Schicht die alten wieder ein bisschen aufweicht.


Aber wir haben das Motto so ausgesucht und ich finde, dass es sich für die Optik auf jeden Fall gelohnt hat.  Electron Blue ist immer noch so wunderschön wie vor zwei Jahren.


Die türkisen Glitzerpartikel in der blauen Basis machen ihn zu einem wahren Augenschmaus. Wenn man sie erstmal auf die Nägel bekommen hat, verstecken sie sich zum Glück auch nicht so wie in der Flasche. 


Ein Traum oder? 





Um den Beitrag noch ein Stück weit aufzupeppen, habe ich dieses Mal auch ein kleines Design gestampt. Für das Stamping selbst habe ich meine neue Stamping Plate BP-L027 vom bornprettystore verwendet. Mir wurde sie zwar als PR-Sample kostenlos zur Verfügung gestellt, aber falls sie euch gefällt - im Moment kostet sie nur 2,40$ statt 5,99$.


Als Stamping-Lack habe ich auch seit langem mal wieder einen meiner Kiko Mirror Lacke verwendet, genauer gesagt die Nummer 616 Silver. Die freigebliebenen Nägel sind übrigens mattiert mit dem Catherine Matt Top Coat, den ich irgendwann mal von Catherine bekommen habe und mittlerweile am häufigsten verwende, um zu mattieren.


Das Stamping an sich ist gar nicht so übel geworden, allerdings komme ich im Moment nicht so gut mit meinen Schablonen klar, weil ich meinen liebsten Scraper in einem Moment der Unachtsamkeit weggeworfen habe. Seit ich mit dem Creative Shop Stamper stampe, habe ich immer das durchsichtige Plastekärtchen verwendet und seit ein paar Wochen vermisse ich es schmerzlich, weil ich ohne das Kärtchen entweder zu viel oder zu wenig Lack von den Schablonen hole.


Irgendwie passen die beiden Kikos aber trotz des nicht perfekten Stampings aber wirklich gut zusammen. 


Zum Abschluß möchte ich heute auch einfach mal allen Danken, die sich beim Blue Friday beteiligen. ♡

Ein harter Kern von euch ist so regelmäßig und fleißig dabei, dass es mir immer wieder eine Freude ist, wenn ich sehe, wieviele dazu zählen. Natürlich sind in den beiden Jahren auch viele abgesprungen oder haben ab und zu mal mitgemacht, aber ich freue mich über jeden, der sich beim Blue Friday beteiligt. 
Schade finde ich es nur, dass in letzter Zeit vermehrt Beiträge eingetragen werden, die den Blue Friday weder erwähnen, noch verlinken und für die Zukunft wünsche ich mir, dass wir einfach weiter viel Spaß mit den blauen Lacken haben :)






Das könnte dir auch gefallen

20 Kommentare

  1. Oh wow. Geiler Lack, geil fotografiert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich bin auch froh, dass ich ihn besser einfangen konnte als vor zwei Jahren :)

      Löschen
  2. Der ist schon toll, aber vier Schichten? o_O Mein Lack hat anstandslos nach zwei Schichten gedeckt...

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat meiner vor zwei Jahren auch noch, aber dieses Mal wollte der Glitzer nicht so aus der Flasche wie ich es gerne wollte :)

      Löschen
  3. Ich habe mich verliebt! <3

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein toller Lack und herzlichen Glückwunsch zum zweijährigen Bestehen.. :-) Es ist mir immer wieder eine Freude Deine bzw. Eure Lacke zu sehen und selbst teilzunehmen. Danke für diese tolle Aktion :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, allerdings muss ich mich auch bedanken für die rege Teilnahme, ohne dich und alle anderen Teilnehmer gäbe es den Blue Friday sicher nicht so lange :)

      Löschen
  5. Glückwunsch zum Blue-Friday-Geburtstag :)
    Dein Lack sieht traumhaft schön aus, schade, dass er mit der Zeit etwas gelitten hat was die Deckkraft angeht. Umso besser, dass er zu diesem Anlass noch einmal seinen Auftritt bekommen hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und auch dir kann ich nur Danke sagen für die vielen tollen Teilnahmen :)
      Was den Lack angeht, bin ich auch froh, ihn nochmal lackiert zu haben - mit der Zeit vergisst man ein bisschen, wie schön manche alten Schätze sind.

      Löschen
  6. Auch dir einen dicken Glückwunsch zum Jahrestag der Aktion! :) Ich bin immer gern dabei, auch wenn ich nicht so tolle Designs hinkrieg wie ihr. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Lotte, für dich ist es ja auch fast der zweite Blue Friday Geburtstag und ich finde es toll, dass du immer wieder mit so schönen blauen Lacken dabei bist - da braucht es doch gar kein Design <3

      Löschen
  7. Meine Beiträge sind wohl meistens eher langweilig, aber ich mache immer gerne mit!
    Dass manche die Aktion nicht einmal erwähnen, finde ich unter aller Sau...
    Ich hoffe, dass der Blue Friday uns noch lange erhalten bleibt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich habe bei dir noch keinen langweiligen Beitrag gesehen und freue mich, dass du auch eine vom harten Kern bist <3 Letztlich spornt ihr uns doch an durchzuhalten und immer weiter zu machen :)
      Unter aller Sau finde ich es jetzt nicht unbedingt, aber schade, falls sich ein Leser eines anderen Blogs mal informieren will und dann eben nicht weiß woher der Blue Friday kommt.

      Löschen
  8. 4 Schichten sind natürlich schon ne Hausnummer. Aber dafür sieht das Ergebnis bombig aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, für das Ergebnis hat es sich definitiv gelohnt :)

      Löschen
  9. Herzlichen Glückwunsch zu 2 Jahren Blue Friday oder viel mehr DANKE für 2 Jahre Blue Friday :) Ich mache zwar gerade mal ein halbes Jahr mit, finde die Aktion aber total klasse und versuche jede Woche dabei zu sein. Auch weise ich immer auf die Aktion hin und verlinke sie entsprechend - das gehört doch selbstverständlich dazu. Kann nicht verstehen, warum man das nicht machen sollte! Ich freue mich auf noch ganze viele weitere Blue Fridays :)
    Und der Lack sieht klasse aus, nur 4 Schichten wäre bei mir ein Ausschlusskriterium, selbst drei sind mir zu viel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ihr müsst euch doch nicht bedanken, ich bin froh über jeden, der mitmacht und habe Danke zu sagen <3
      Warum man nicht entsprechend verlinkt, weiß ich auch nicht, aber da gibt es noch viele Mysterien in der Bloggerwelt, die ich bis heute nicht verstehe :D

      Löschen
  10. Du kannst sagen, was du willst, aber die Digital Emotion Kikos sind und waren einfach der Hammer! ♥ Ich habe damals drei Schichten gebraucht bei dem Lack. Vielleicht besser zwei Schichten über was Deckendem. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Hach, ich schäme mich ja fast, dass ich es nicht hinbekommen habe, meinen ersten Blue Friday-Lack zu lackieren :/ Aber deiner ist ein Hingucker - nur hätte ich bei vier Schichten wohl die Krise bekommen ^^ Auf viele weitere blaue Freitage!

    AntwortenLöschen