Colors by Llarowe | The Mighty Red Baron & Blown Away

9/01/2015

Fällt es euch auch manchmal schwer, Entscheidungen zu treffen? Ich habe nur sehr selten das Problem, aber es gibt sie trotzdem immer mal wieder. Diese Tage, an denen man einfach auf keinen grünen Zweig kommt und statt Möglichkeit A oder B lieber eine Kombination aus den Vorteilen von beiden haben möchte. Seit Tagen überlege ich beispielsweise, welchen Lack ich euch als nächstes zeige. Und weil ich mich so schwer entscheiden kann, welcher Lack oder welches Design es aus meinen über 40 Entwürfen sein soll, zeige ich euch heute ein Duett von 2 Lacken, die bereits ihren Einzelauftritt hatten.

Colors by Llarowe The Mighty Red Baron & Colors by Llarowe Blown Away



Irgendwie passt das thematischauch ganz gut, denn nachdem sich der Online-Shop von Llarowe zukünftig mehr auf die eigenen Lacke konzentrieren wird, habe ich es letzte Woche beim Sale endlich mal geschafft, direkt bei Llarowe zu bestellen. Meine Colors by Llarowe Nagellacke stammen bisher nämlich von Hypnotic Polish und Nailland. Die beiden Shops kann ich euch übrigens wärmsten ans Herz legen, wenn ihr mal etwas anderes als die üblichen Drogeriemarken lackieren wollt!


Die Basis für mein Design bildet der wunderschöne Colors by Llarowe The Mighty Red Baron. Den habe ich erst kürzlich sehr ausführlich und mit vielen Bildern auf dem Blog vorgestellt. Falls ihr einen der genialsten roten Lacke nochmal  solo und in seiner vollen Pracht sehen wollt, findet ihr den Beitrag HIER


Das Design ist schon vor einer ganzen Weile entstanden, nachdem ich den roten Baron solo getragen habe. Ich musste also nicht warten bevor ich mit den NailVinyls losgelegt habe. 


Wenn man so ein Design mit frisch lackiertem Lack machen möchte, sollte man erst warten bis der Basislack komplett trocken ist, bevor man die Muster drauf klebt. Wer zu ungeduldig ist, reist sich sonst möglicherweise sogar den frischen Lackwieder auf. Also wartet lieber, bis die Basis wirklich durchgetrocknet ist.


Ich benutze bisher die originalen Nail Vinyls aus Amerika, sie kann man entweder direkt im Shop von Linda kaufen oder zum Beispiel bei Hypnotic Polish. Über Google lassen sich bestimmt auch günstigere Varianten finden, allerdings müsst ihr da schauen, dass sie qualitativ was taugen. 


Ich habe beispielsweise auch noch Nail Vinyls von El Corazón,  aber mit denen klappt es bei mir gar nicht. Da ist das Material so dünn, dass mir regelmäßig der Lack unter die Vinyls läuft oder Klevereste die Ränder unscharf machen.


Obwohl es mittlerweile eine riesigeAuswahl an Nail Vinyls gibt, sind mir die Chevron Nails - einfacher Zick Zack Nägel - immer noch am liebsten. Das gewünschte Muster wird dann nur noch auf die Nägel beklebt und mit dem zweiten Wunschlack lackiert. Bei mir ist das in dem Fall der Colors by Llarowe Blown Away,  den ich euch auch schon mal solo gezeigt habe. Noch während euer zweiter Lack feucht ist, zieht ihr die Vinyls wieder ab und könnt euch an dem Muster eurer Wahl erfreuen :) Es empfiehlt sich übrigens einen Nagel nach dem anderen zu bearbeiten, denn wenn euer 2. Lack zu trocken ist,  kann auch hier wieder etwas einreißen. 


Ich mag Nail Vinyls wirklich gerne, mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand kann man hier tolle Muster auf die Nägel bringen. Wie gefällt euch meine Kombination? 

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

  1. Ich hab richtig Gefallen an Chevron gefunden, auch wenn mir das anfangs alles nicht so gefallen hat. ;) Deine Kombi ist sehr schick und ich glaube, den Blown Away muss ich doch noch irgendwann haben. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Design super gut, echt schön die Kombi. Hast du schonmal die Vinyls Von Svenja ausprobiert?

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbkombi sieht toll aus und das Muster ist dir perfekt gelungen :)

    AntwortenLöschen
  4. OMG.
    You take two amazing polishes and make them more amazing .. wtf !? I loved!
    Xoxo
    Blog | Facebook

    AntwortenLöschen
  5. Beide Lacke sind wirklich super hübsch und passen auch gut zusammen. :) Nur mit Chevrons habe ich nach wie vor ein Problem. :D

    AntwortenLöschen