Wet 'n' Wild | Night Prowl

8/25/2015

Kaum wird das Wetter ein bisschen weniger sommerlich, steigt die Lust auf dunklere Lacke. Ein seltsames Phänomen, aber ich bin mir sicher, dass es nicht nur mir so geht. ;) Als ich wegen dem trend IT UP Event in Hamburg war, habe ich die Chance genutzt und einen Abstecher zu Budni gemacht. Da stand ich nicht nur das erste Mal vor mir völlig unbekannten Marken wie just cosmetics oder Black Bird, sondern endlich auch mal vor einer richtigen Wet n Wild Theke. Wegen dem später anstehenden Nagellack Event habe ich mich aber  zusammengerissen und es durften aus der Wet n Wild Theke selbst nur zwei Nagellacke mit. Einen davon stelle ich euch heute vor:

Wet n Wild E467 Night Prowl



Night Prowl sah in der Theke erstmal nur ziemlich düster und relativ uninteressant aus. Die Grabbelfinger haben ihn dann aber ins Licht gehalten und siehe da, es funkelte so schön in der Flasche, dass ich ihn auf jeden Fall mitnehmen musste.


Bezahlt habe ich für den hübschen Night Prowl irgendwas zwischen 1 und 2 Euro. Falls ihr jetzt traurig seid, dass es weder einen Budni, noch eine Wet n Wild Theke bei euch in der Nähe gibt, kann ich euch beruhigen, denn Night Prowl gibt es auch bei Amazon* (Partnerlink) und überhaupt sind die ziemlich gut sortiert, was die Wet n Wild Produkte angeht und die Preise unterscheiden sich meines Wissens nach kaum von denen vor Ort. 


Mit dem dünnen, langen Pinsel ist es erstmal ungewohnt zu lackieren, aber es ging dann doch besser als ich es erwartet habe. Bei so langen schmalen Pinsel ist es einfach wichtig, dass man ihn gut abstreift, dann geht auch beim Lackieren nichts daneben.


Obwohl Night Prowl auf den Bildern ziemlich dunkel aussieht, ist die Basis kein reines Schwarz, sondern eine dunkellila-dunkelbordeaux Mischung.  Am deutlichsten wurde das bei der ersten Schicht. Die sah leider so fleckig aus, dass ich dachte, ich bräuchte mindestens drei Schichten. Aber die zweite Schicht hat völlig gereicht, um perfekt zu decken. 


Durch die magentafarbenen Glitzerpartikel ist der Lack selbst nicht ganz eben - das sieht man ziemlich gut auf den ersten drei Bildern. Ich habe ihn deswegen mit einer Schicht vom trend IT UP ultimate long lasting Top Coat geetragen. Ob der Top Coat wirklich hält, was er verspricht, kann ich bei meinem Lackierenrhythmus zwar nicht sagen, aber ich mag ihn trotzdem sehr. 


Durch den Top Coat bekommt Night Prowl dieses unglaublich tolle glänzende Finish und der Glossy Effekt hebt den wunderschönen Glitzer zusätzlich hervor. Irgendwie bekommt Night Prowl auch erst durch den Klarlack diese geniale Tiefe, die ihn schon jetzt zu einem meiner Favoriten für Herbst werden lässt. 


Night Prowl ist aber auch ein hübscher Lack  - dunkel, geheimnisvoll und gleichzeitig edel. Ich bin wirklich froh über den Kauf, auch wenn die Glitzerpartikel etwas mehr Aufmerksamkeit beim Entfernen benötigen, aber für den Anblick lohnt sich das allemal. 


Wie gefällt euch Night Prowl und habt ihr eine Wet n Wild Theke in der Nähe? 


Das könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

  1. Sehr schön. :) Mich haut die wetnwild Theke irgendwie nie so richtig vom Hocker... Ich glaube, ich bin mittlerweile einfach zu verwöhnt. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. oh gott ist sie Farbe schon. Da ich in der nähe von Hamburg wohne und auch öfters in Hamburg bin, werde ich nach dieser Farbe meine Augen offen halten.

    Mel

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbe - gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Den find ich so schön und stand schon öfter davor und hab überlegt. Ich denke im Herbst hab ich dann doch richtig Bock auf die Farbe und werd ihn mir noch mitnehmen, bisher war er mir noch zu dunkel. Ich hab zum Glück direkt gegenüber von dem dm wo ich arbeite ein E-Center mit Wet'n'Wild-Theke. :3

    AntwortenLöschen
  5. Wonderful.
    Especially those pink glitters !!
    Xoxo
    Blog | Facebook

    AntwortenLöschen
  6. Love the shimmer of this polish in the sun. Autumn can come, you're prepared with this shade!

    AntwortenLöschen
  7. Mit Night Prowl ging es mir genau wie Dir, im Regal fand ich ihn ziemlich langweilig, aber beim genaueren Inspizieren hat er mir sehr, sehr gut gefallen! Der Glitzer ist aber auch wirklich klasse :)

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Farbe, da muss ich das nächste Mal dringend mal einen Blick in die W'n'W-Theke werfen :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab auch nirgends eine wet n wild Theke und hab mir schon vor einiger Zeit diesen und einen dunkelroten Lack bei Amazon bestellt, weil ich beide schon öfter in Nagellack-Blogs gesehen hatte.
    Gute Wahl und schöner Lack!

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab auch nirgends eine wet n wild Theke und hab mir schon vor einiger Zeit diesen und einen dunkelroten Lack bei Amazon bestellt, weil ich beide schon öfter in Nagellack-Blogs gesehen hatte.
    Gute Wahl und schöner Lack!

    AntwortenLöschen
  11. Ganz ganz toller Lack! ♥ Ich habe bei meinen Eltern in der Nähe W'n'W in einem Edeka entdeckt. Aber die meisten Lacke standen da schon ewig rum, hatten sich total abgesetzt etc. :/

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde trotzdem, dass der Lack eine schwarze Base hat :) Ich besitze ihn auch und er lässt sich wirklich sehr gut lackieren und zu meinem Erstaunen ließ er sich auch leicht entfernen :)

    Wenn du magst, darfst du dich gerne damit in unserer Galerie von SINGS (Schwarz ist nicht gleich schwarz) eintragen - würde mich sehr freuen :)

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen