OPI DS Extravagance

7/09/2015

Ihr habt es sicher selbst schon längst gemerkt, aber es hat sich in den letzten Monaten einiges geändert. Ich schaffe es nicht mehr so regelmäßig zu posten und wenn dann sind es nur noch selten Designs. Mit meinem neuen Job hat sich für mich beruflich und privat einiges geändert. Ich habe mehr Verantwortung auf der Arbeit und privat weniger Zeit. Die wenige Zeit versuche ich so sinnvoll es geht zu nutzen und da steht der Blog in letzter Zeit immer häufiger hinten an. Der Lack, den ich euch heute zeige, steht für mich sinnbildlich für den kleinen Wandel, den ich seit den letzten Wochen und Monaten unbewusst durchmache.

OPI DS Extravagance



Wenn die Freizeit immer knapper wird, ändern sich auch die Prioritäten beim Lackieren. Beerige Farben haben es mir ja schon länger angetan, aber in den letzten Wochen könnte ich fast schon auf alle anderen Farben verzichten, wenn der Lack so edel uns für mich bürotauglich aussieht. Mit einer Position im Marketing zwingt mich zwar keiner bestimmte Farben wie Nude zu tragen, aber ich persönlich fühle mich einfach wohler, wenn die Farbe auf meinen Nägeln etwas erwachsener ist bzw. so wirkt.


Der OPI DS Extravagance hat außerdem einen für mich sehr wichtigen Vorteil, denn er deckt spätestens mit der zweiten Schicht und trocknet sehr schnell. Bei den Schichten kommt es natürlich darauf an, wie dick man sie lackiert, aber ich habe festgestellt, dass 2 dünne Schichten etwa 15 Minuten vor dem Schlafen gehen absolut perfekt für mich sind. Mir spart das Zeit und die Nägel sind ohne großen Aufwand  in einer hübschen Farbe lackiert. 


Die Optik von DS Extravagance ist neben der tollen Qualität ein richtig großer Pluspunkt für mich. Eine so tolle Farbe mit ganz leichtem Holo Glitzern muss man einfach lieben. Und genau das tue ich auch.  Der Lack ist wunderschön und man schaut auch ohne Design gerne hin.


Ich habe es ja eingangs schon geschrieben, dass sich bei mir einiges geändert hat. Dazu gehören leider auch die Bilder, denn obwohl ich es liebe, meine Nägel in der Sonne zu fotografieren - gerade wenn ein bisschen oder viel Holo-Effekt da ist - ich schaffe es zeitlich einfach nicht mehr. Tagsüber bin ich auf der Arbeit und habe nach 11 Stunden inklusive Fahrt keine Lust zum Fotografieren und am Wochenende wird die Zeit intensiv genutzt. 


Ich will natürlich niemandem einen Schreck einjagen, denn HungryNails wird es weiter geben und ich werde auch weiterhin bloggen, dafür macht es mir einfach zu sehr Spaß und ich habe hier viele tolle Menschen kennengelernt, die ich nicht mehr missen möchte. Aber ich kann euch auch nicht versprechen, dass jede Woche so und soviele Beiträge kommen. Ich blogge, wann ich kann und hoffe einfach, dass es euch hier weiterhin gefällt. Eine Änderung gibt es aber dennoch, MsLinguini gibt es nicht mehr! Einige von euch haben mich ja schon länger mit meinem normalen Namen angesprochen bzw. angeschrieben. Meine Mama hat einen so schönen Namen für mich ausgesucht und ab sofort bin ich für euch alle die Melanie. Hallo ihr Lieben :)


Bis auf meinen Namen und die Regelmäßigkeit meiner Beiträge wird sich bei HungryNails vorerst nicht allzu viel ändern. Mich hat das aber einfach schon ein Weilchen beschäftigt und heute musste es mal raus. 
Morgen nehme ich euch auf Instagram und Facebook übrigens auf große Reise mit nach Hamburg und bin schon mega aufgeregt und gespannt, was mich dort erwartet :) 



Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

  1. Hallo Melanie! :) Der Lack ist einfach sensationell und ich freue mich immer, von dir zu lesen. :*

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotte :)

      Ich libe den Lack auch total <3 Und ich freue mich, dass du dich freust, wenn du von mir liest :*

      Löschen
  2. Ich wünsche dir für deinen neuen Job alles gute, hoffentlich kannst du dich gut einleben und dir das "Leben" drumherum gut einteilen. Dass dabei der Blog nicht an erster Stelle steht, finde ich selbstverständlich. Hauptsache du verschwindest nicht ganz. ;)
    Dieser Lack ist sooo hübsch. Du hast recht, da braucht man gar kein Design.
    Wenn du magst und es zeitlich schaffst, kannst du ihn ja bei unseren LilaLauneLacken mit eintragen (immer ab samstags 11 Uhr startet die neue Galerie, für eine Woche)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So neu ist der Job nicht mehr, aber ich merke einfach, dass ich den Blog ab und an mal zurückstecken muss, damit das Privatleben nicht auf der Strecke bleibt :D Und ganz verschwinde ich nicht - nur mal kurz für ein bisschen, wenn es mal nicht anders geht :)
      Das mit den LilaLauneLacken verpasse ich irgendwie immer - ich hoffe ich denke beim nächsten Mal rechtzeitig dran :)

      Löschen
  3. Natürlich ist die Arbeit wichtiger als der Blog :) Mach einfach dein Ding! Ich freue mich immer von dir zu lesen, egal wie oft ;)

    Ich fahre übrigens am Samstag nach Hamburg :D Wirst du länger dort bleiben? Ich bin bis Montag dort ;)

    Liebe Grüße

    PS: Und natürlich ist der Lack auch toll ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein leider nicht, ich war nur von Freitag bis Samstag wegen dem dmevent dort :) Ich hoffe du konntest mehr von der Stadt sehen - ich plane auf jeden Fall irgendwann nochmal einen Kurztrip, um Hamburg als solches zu erkunden :)

      Löschen
  4. Hach, meine liebste Melanie...endlich! ♥
    Mit der Zeit ist es eben so. Ging mir ja in letzter Zeit ganz ähnlich. ;-) Ich denke, wir sind alle erwachsen und verstehen das. :)
    Extravagance ist wunderbar, den liebe ich auch sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja irgendwie war das längst überfällig, zumal die meisten eh meinen Namen wussten :)
      Ja, mit der Zeit ändert sich so einiges, aber wir müssen einfach lernen uns damit zu arrangieren.

      Löschen
  5. Hallo Melanie! :)
    Ich finde es toll, dass du weiterhin bloggen möchtest, ohne dich würde in der Nagellackwelt mehr als der Blue Friday fehlen! Außerdem ist es sehr schön, dass du trotz Bürojob selbst entscheidest, was auf deine Nägel kommt, das traut sich wohl nicht jeder. :D
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Ich glaube bei vielen geht es da nichtmal ums trauen, sondern ums dürfen - in einigen Firmen sind da die Regeln nicht ganz so locker und ich bin echt froh, dass ich bei der Hitze keine Anzug- und Nudelackpflicht habe :D

      Löschen
  6. Hallöchen, Melanie! :) Der Lack ist übrigens wunderhübsch und hat wirklich irgendetwas erwachsenes an sich.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny :) Ja, das hat er wirklich <3

      Löschen