Medpex | Wohlfühlbox Juni 2015

7/06/2015

Es gibt unzählige Beautyboxen, aber wenn irgendwann der eigene Bedarf gesättigt ist, schaut man sich in der Welt der Boxen auch mal nach anderen Dingen um. Wie gut, dass die liebenswerte Sandra mit ihren manchmal leicht verrückten Ideen aka Die Checkerin auf ihrer Facebookseite direkt Bescheid gegeben hat, dass die Medpex Wohlfühlbox verfügbar war. Morgens um 7 Uhr saß ich nämlich gerade mal wieder in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit. Die perfekte Gelegenheit, um die Box endlich mal selbst auszuprobieren. Trotz Poststreik kam sie letzte Woche bei mir an und ich zeige euch heute mal, was so alles in der Wohlfühlbox vom Juni 2015 drinnen war.


Die Wohlfühlbox ist sozusagen die limitierte Beautybox der Versandapotheke medpex.de und es ist natürlich im vorneherein nicht klar, welche Produkte in der Box enthalten sein werden. Für mich war es die erste Box und weil ich das Thema bisher nicht so aktiv mitverfolgt habe, habe ich mich einfach mal überraschen lassen. Falls ihr die Box auch noch nicht kennt, fasse ich mal kurz die Eckpunkte zusammen:
  • erscheint in limitierter Auflage alle drei Monate 
  • kein Boxen-Abo
  • zwei fixe Termine, wann die Box gekauft werden kann - die werden auf der Facbook-Seite von medpex bekannt gegeben, oder eben bei der Checkerin ;)
  • medpex Kunden können die Box auch gegen Treuepunkte einlösen
  • wenn es die Box gibt, könnt ihr sie direkt bei medpex bestellen
  • Preis: 9,50€ plus 2,90€ Versand (entfällt ab 20 € Einkaufswert oder wenn gleichzeitig ein Rezept eingelöst wird)


Geliefert wurde die Box mit DHL und im Umkarton befand sich die hübsche türkise Schachtel vom ersten Bild. Die ist übrigens richtig robust und macht sich gut zur Aufbewahrung von Nagelkrams, etc. Da ich wegen meiner Psoriasis sowieso noch ein Shampoo und seit langem endlich mal Schwarzkümmelöl bestellen wollte, war die Box für mich versandkostenfrei. Ab und an gibt es auch Gutscheincodes für Neukunden - hier lohnt sich definitiv mal eine Google-Suche! 


Wie ihr oben auf dem Bild sehen könnt, war die Juni-Box wirklich gut gefüllt. Was mir persönlich sehr gefällt, sind die Gutscheinkarte mit 10 % Nachlass für den Nachkauf der Boxen-Produkte und das Informationsblatt, auf dem nicht nur die Preise der Boxen-Produkte stehen, sondern auch Produkte aus der gleichen Linie. In der Juni-Box waren insgesamt 10 Produkte enthalten, davon sind 5 Produkte in Originalgröße, drei Proben und zwei Geschenke bzw. wie die Sachsen hier nur zu gerne sagen "Gooooodiiiiiiessssss".

Scholl Velvet Smooot Verwöhnendes Fußbad



Nach langen Tagen ist so ein Fußbad die perfekte Entspannung. Das Verwöhnende Fußbad von Scholl ist aus Grünem Kaviar, Meeresserum und Vitamin E und soll perfekt für trockene Füße sein. Für ein Fußbad sollen ca. 15ml reichen, das heißt die Flasche reicht für insgesamt 10 Anwendungen. Der Geruch erinnert mich ein bisschen an Herren-Duschgel - angenehm erfrischend und etwas herb. Der Listenpreis liegt für das Fußbad bei 5,95€.

Avène Réflexe Solaire SPF 50+ 



Bei dem niedlich kleinen Fläschchendings konnte ich erst gar nicht glauben, dass das wirklich eins der Fullsize Produkte ist. Aber doch, die 30ml Sonnencreme für empfindliche Haut sind die Normalgröße und kosten 8,90€. Ein ganz schön stolzer Preis, bei dem ich mir von der Sonnencreme erwarte, dass ich sie gut vertrage und sie wirklich schnell einzieht. Damit wirbt zumindest die Aufschrift. Die Größe soll für Sportler und aktive Menschen besonders praktisch sein - ich finde sie eher praktisch für die Handtasche. Neben ihrer Funktion als Sonnenschutz (Lichtschutzfaktor 50+) schützt sie auch vor Schwangerschaftspigmentierung und ist bei medikamentös bedingter Fotosensibilisierung anwendbar. 

frei TagesPflege



Eine Tagespflege für trockene Haut kommt mir ganz gelegen, denn sowas creme ich gerne mal auf meine Psoriasis-Stellen. Hier ist direkt auch ein kleiner Lichtschutzfaktor integriert, auch wenn der LSF 15 für viele nicht ausreichend sein wird. Die Creme schützt laut medpex vorm Austrocknen, Hautalterung sowie vor UVA und UVB Strahlen. Mir gefällt vor allem der kugelige Tiegel sehr gut und wie die Wirksamkeit ist, lässt sich vermutlich eh erst mit der Zeit feststellen.

Kneipp Intensiv Wärme Balsam



Okay, bei den aktuellen Temperaturen brauche ich keine zusätzliche Wärme-Zufuhr. Auch nicht für meine Muskeln und deswegen bin ich auch echt froh, dass es das Balsam mit Arnika nur als Pröbchen gab. Sonst würden 100 ml vom Intensiv Wärme Balsam 6,75€ kosten.

Durex Play



Das Durex Play ist ebenfalls eine Probe mit 25 ml - die "Vollversion" mit 200 ml kostet 8,99€.

elmex Sensitive Professional



Die Zahncreme für schmerzempfindliche Zähne kenne ich bereits, da sie mir auch schon von meiner Zahnärztin empfohlen wurde. In der Box war zwar nur eine 20 ml Probe, aber das ist völlig ausreichend, um festzustellen, ob man die Zahncreme mag oder nicht. Mir hatte sie damals nicht so gut geschmeckt, aber vielleicht ist das dieses Mal anders. 75 ml der Zahncreme kosten 3,99€ bei medpex.

Bach Rescue Pastillen



Ich wollte schon echt lange mal Rescue Produkte von Bach ausprobieren. Da gibt es Tropfen, Kügelchen oder eben aus der medpex Wohlfühlbox die Pastillen. Gerade zum Testen freue ich mich sehr darüber, denn wenn sie wirklich bei stressigen oder in ängstlichen Situationen helfen und für Ruhe und Gelassenheit sorgen, dann werde ich mir sicher noch eine der anderen Geschmacksrichtungen nachkaufen. Es gibt die Rescue Pastillen in der Sorte Zitrone, Cranberry, Holunder und Schwarze Johannisbeere mit 50 g zu je 5,90€. Angeblich sollen sie ja sogar vorm Zahnarztbesuch entspannen - ich kann es kaum erwarten, das auszuprobieren :D

Leinsamen Heinrich Klenk



Im Zuge der eiweissreicheren Ernährung haben wir schon ein paar Rezepte mit Leinsamen ausprobiert. Die Leinsamen von Heinrich Klenk werden vor allem für medizinische Zwecke bei Verdauungsbeschwerden etc. empfohhlen, aber ich denke hier spricht nichts dagegen, die Leinsamen auch "normal" anzuwenden bzw. zu verzehren. Eine Packung mit 250 g kostet 2€.

Meine Klimaanlage



Die beiden Geschenke in der Box sind gerade im Sommer wirklich sehr nützlich. Wenn die heiße Luft steht und keine Abkühlung in Sicht ist, ist der Fächer eine wirklich gute Möglichkeit, sich zumindest ein bisschen abzukühlen. Am Wochenende hat er mir schon sehr gute Dienste geleistet und ich bin echt froh, dass der Fächer in der Box war. 

Fenistil Augenmaske



Die Augen-Kühlmaske war das zweite Geschenk in der Box und ist ebenfalls perfekt für die heißen Tage. Vor der Benutzung legt man die Maske in den Kühlschrank und dann gibt es bei der Hitze die richtige Portion Abkühlung - zumindest fürs Gesicht. Sieht bekloppt in der Anwendung aus, hat aber wirklich funktioniert und ist genau richtig für den Sommer. 


Alles in allem bin ich wirklich froh, dass ich mir die medpex Wohlfühlbox gegönnt habe. Natürlich hätte ich mir die meisten Produkte so nicht gekauft, aber ich kann mit fast jedem Produkt etwas anfangen und habe durch die Box die Gelegenheit mal ein paar neue Dinge auszuprobieren. 
Am meisten gefallen mir bei der momentanen Hitze natürlich die beiden Geschenke, allerdings wird es auch irgendwann in Dresden Abkühlung geben und dann bekommen die anderen Produkte auch etwas mehr Aufmerksamkeit von mir.

Wie sieht es mit euch aus - kennt ihr die medpex Wohlfühlbox bereits und habt ihr sie euch auch schon mal bestellt?


Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  1. :( Hab die Box mal wieder verpasst. Hatte mir die erst einmal bestellt, weil ich immer zu langsam war, bin aber wirklich begeistert gewesen.
    Gegen meine Psoriasis hatte ich vor kurzem das Algen-Schampoo bei Biomaris gefunden. Das war bisher das einzige, was mir geholfen hat. Leider haben sie es wenig später aus dem Sortiment genommen. Falls du also ein gutes gefunden hast, gib mir gern Bescheid!
    LG, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich war es die erste Wohlfühlbox und ich bin ziemlich froh, dass es mal geklappt hat :)
      Meine Stellen creme ich im Moment im Wechsel mit der Psoriasis Creme von Dermalex, meiner chinesischen Zaubercreme und dem Schwarzkümmelöl ein und ich bin echt erstaunt, wie gut es dadurch schon geworden ist. :)

      Löschen
    2. Ach und das Wirkshampoo von Dermasel ist auch richtig klasse. Der Juckreiz ist so gut wie gar nicht mehr da und ich merke einen deutlichen Rückgang der Schuppen. Vielleicht hilft das bei dir ja auch?

      Löschen
    3. Den Tipp mit dem Cremes werd ich mir mal abschauen, danke :)
      Das Wirkshampoo hatte ich auch schon mal probiert, das hat bei mir leider nicht funktioniert. Aber ich teste mich weiter durch :) Noch ist mein Vorrat zum Glück noch nicht aufgebraucht.

      Löschen
  2. Bis auf die allererste Box, von der ich damals noch nichts wusste, habe ich bisher keine verpasst....muss aber dazu sagen, dass sich meine Freude über die letzten beiden Boxen in Grenzen hielt. Doch sonst finde ich die medpex Wohlfühlbox spitze!!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Box hier finde ich auch klasse, wobei ich die bisherigen natürlich nicht beurteilen kann. Ich muss aber sowieso öfters in Apotheken was kaufen und werde für die nächste Box mal noch die Augen offen halten :)

      Löschen
  3. Hmm ja ich weiß nicht. Hatte mich auch schon mal nach der Box erkundigt und einmal fast bestellt, aber irgendwie dann doch nicht. :D Deine Box hier wäre nicht so sehr mein Fall gewesen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir passt sie ziemlich gut und was mich noch mehr freut, ist, dass ich durch die Box und die Versandkosten endlich DAS Shampoo für mich gefunden habe :)

      Löschen