Colors by Llarowe | The Mighty Red Baron

7/21/2015

Es gibt viele rote Nagellacke, darunter einige Klassiker, die ich am Anfang nie freiwillig getragen hätte und jetzt über alles liebe. Rot war vor meiner Bloggerzeit einfach keine Farbe für meine Nägel, obwohl es sonst meine Lieblingsfarbe ist. Mit der Zeit ändern sich aber die Geschmäcker und ich mag Rot sehr gerne - angefangen bei klassischen Cremelacken wie dem OPI Coca Cola Red, sandig wie beim Kiko True Red bis hin zu knalligen und funkelnden Verführern wie dem China Glaze Ruby Pumps oder dem Lacura Moulin Rouge von Aldi. Auch von Colors by Llarowe habe ich euch mit MJ's Jacket schon einen tollen roten Lack gezeigt, aber heute kommt wirklich der Oberknaller!

Colors by Llarowe The Mighty Red Baron



Eigentlich könnte ich beim roten Baron ganz einfach die Bilder sprechen lassen, denn The Mighty Red Baron ist so wunderschön, dass es kaum noch Worte braucht. Aber ein bisschen was muss ich zu dem Schmuckstück einfach noch loswerden bevor ich euch mit den Bildern alleine lasse. 


Immer wieder habe ich davon gelesen, wie toll der rote Baron sein soll und obwohl viele Bilder von ihm wirklich schön sind, hat es doch etwas länger gedauert, bis ich ihn mir endlich mal bestellt habe. Gekauft habe ich ihn dann bei Hypnotic Polish und ich bin wirklich wahnsinnig froh über die kleine Investition.


Ich weiß zwar nicht mehr, warum ich beidem Lack Holo erwartet habe, aber der rote Baron ist auch ohne ein wunderschönes Ding. Ich würde ihn als Jelly-Lack beschreiben, denn die knallrote Basis ist nicht direkt deckend und dadurch hat man einen freien Blick auf die funkelnden roten Partikel. Es wirkt fast so als würden sie im Lack schwimmen - einfach wundervoll. ❤  


Das Lackieren empfand ich auch als traumhaft, denn obwohl er gar nicht so wirkt, hat er mit zwei Schichten schon perfekt gedeckt. Mit den Llarowe Pinseln komme ich sowieso recht gut klar und das ist auch hilfreich gewesen, denn rote Lacke bluten zur Nagelhaut hin gerne mal auch und genau das ist deshalb nicht passiert. 


Bei mir ist der rote Baron auch ziemlich schnell trocken gewesen und hat mich dann fast eine ganze Woche mit perfekter Haltbarkeit beglückt. Ich habe teilweise mitbekommen, dass der rote Baron bei einigen die Nägel verfärbt hat, aber das kann ich bei mir nicht bestätigen. Man muss beim Entfernen zwar etwas aufpassen, aber die Nägel selbst wurden bei mir nicht in Mitleidenschaft gezogen.


The Mighty Red Baron von Colors by Llarowe ist wirklich ein Träumen und deshalb gebe ich ihm und euch jetzt noch ein paar ruhige Sekunden   


Ist er nicht absolut traumhaft? 
Ich bin total begeistert von dem Hübschen und kann mich gar nicht an ihm satt sehen.


Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

  1. OMG, I love this polish. It is so sexy and wonderful. Love it on your nails. I am going to add this one to my wishlist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You definitely have to add this one to your collection! It is pretty awesome :)

      Löschen
  2. Hachja, ganz große Liebe! Der Baron ist einfach wundervoll, ich liebe diesen Lack. Ich finde übrigens schon, dass er holografisch ist (ich glaube, bei Hypnotic Polish steht bei Finish auch Holo drin), aber nicht das klassische, bunte Holo, sondern auf eine tiefe, glühende Art und Weise. In der Sonne zeigt er viele verschiedene Rottöne, und wenn ich mich richtig erinnere, blitzt da ja auch ab und an mal was blaues auf. Aber egal was er nun für ein Finish hat, klasse ist er auf jeden Fall ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn man es so interpretiert, ist er holographisch. Das Finish ist bei dem Lack aber wirklich fast Nebensache, ich glaube ich bekomme sogar Herzchen in den Augen, wenn ich ihn ansehe :D

      Löschen
  3. Hach, das klassische Wahnsinnsrot! ♥ Ich mag ja nach wie vor keinen (nicht dunkel-)roten Nagellack. Aber den roten Baron..den würde sogar ich mir vermutlich kaufen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi was höre ich denn da für Töne? Vorsicht, auch die roten vermehren sich ziemlich schnell :D

      Löschen
  4. Ohne Worte - und ohne Atemluft. So ein tolles Teil! <3

    AntwortenLöschen