Blue Friday | Soccer Mom & Sexy Mother

7/17/2015

Nach meinem Swatch-Marathon am Sonntag habe ich es diese Woche auf dem Blog etwas ruhiger angehen lassen. Immerhin habt ihr beim Beitrag über die neue Kosmetik-Eigenmarke trend IT UP von dm ganze 23 Mal meine Nägel gesehen und das hat hoffentlich die letzten Tage ein bisschen überbrückt :D Zum Blue Friday zeige ich euch heute die Lacke bzw. das Design, was mich letztes Wochenende mit zum Event nach Hamburg begleitet hat und am Sonntag für die Mega-Swatch-Party gehen musste. Den Anfang macht der Colors by Llarowe Soccer Mom.


Soccer Mom stammt aus der Sommer Kollektion von Llarowe und ich habe ihn mir vor ein paar Monaten bei Hypnotic Polish gekauft. Lange stand er dann auch unbenutzt rum, weil ich wegen dem feinen Holo-Glitzern auf sonnige Tage warten wollte. Das Warten hätte ich mir sparen können, denn so richtig holografisch ist an dem Lack gar nichts. Die kleinen Partikel sind eher silbern und haben in der Flasche einfach nur das Licht reflektiert.


Am Abend vor meiner Abfahrt habe ich Soccer Mom dann in zwei dünnen Schichten lackiert und obwohl er ziemlich schnell getrocknet ist, war er eben noch nicht vollständig durchgetrocknet. Am nächsten Morgen hatte ich jedenfalls ein paar Abdrücke meiner Haare auf Zeigefinger und Daumen. Das zarte Veilchenblau mit dem feinen silbernen Glitzern sieht aber trotzdem wunderschön aus.


Soccer Mom trocknet übrigens mit einem semimatten Finish und das macht ihn für mich auch wieder interessant. Ohne das Finish fände ich das Veilchenblau mit dem silbernen Glitzer schon fast ein bisschen öde für einen Indie-Nagellack. Die Qualität war aber wieder mal sehr gut, denn durch die Konsistenz des Lacks ließ er sich wirklich toll lackieren. Nur beim Entfernen hatte ich dann meinen Spaß, denn die kleinen Glitzerpartikel waren doch hartnäckiger und dichter gepackt, als ich es vermutet hätte.


Weil ich nur ungern mit Haarspuren auf Daumen und Zeigefinger zum Event nach Hamburg fahren wollte und glücklicherweise auch genug Zeit hatte, bevor ich zum Bahnhof musste, habe ich einfach die Abdrücke mit einem Stamping kaschiert. Eine Fußball-Mama darf natürlich auch sexy sein und der dunkelblaue Holo Sexy Mother ebenfalls von Colors by Llarowe passte einfach perfekt dazu. Auf dem Blog habe ich Sexy Mother auch schon solo gezeigt - falls sich jemand die Bilder anschauen möchte, findet ihr den Beitrag hier *klick*.


Damit kurz vor der Abreise nicht noch irgendwas schief geht, bin ich bei meinem Stamping Design auf Nummer sicher gegangen und habe meine liebste Stamping Schablone verwendet. Das Water Marble Motiv von der BP-50 aus dem bornprettystore habe ich schon einige Male gestampt und es hat bisher fast immer funktioniert. Wenn ich daran denke, wie oft ich die Schablone schon benutzt habe, wird es echt Zeit, dass ich mir mal wieder ein paar neue zulege, damit etwas Abwechslung reinkommt.


Nach dem Stamping habe ich das Design noch schnell mit einem Top Coat versiegelt und fertig war das Ganze. Gefallen hat es mir wirklich sehr gut, was nicht zuletzt an der tollen Farbharmonie und meinem noch liebsten Stamping Muster liegt :) Und jetzt gibt es noch ein paar Bilder für euch zum Abschluss.


Ich bin wirklich froh, dass das Stamping die Abdrücke so gut versteckt hat, denn auf den Nägeln fand ich die Kombination der beiden Llarowe Nagellacke richtig toll.

Wie gefällt euch die Kombination und das Stamping?






Das könnte dir auch gefallen

18 Kommentare

  1. Total toll und das Stamping ist dir echt super gelungen. Mein Beitrag geht später auch noch online.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich freue mich, dass es dir gefällt :)

      Löschen
  2. Schön, schön! Vor allem mit dem Stamping :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Motiv passt auch irgendwie immer :)

      Löschen
  3. Die beiden Lacke passen wirklich toll zusammen. Sehr schön ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Llarowe Muttis halten zusammen :)

      Löschen
  4. Mal wieder wunderschön - sowohl die beiden Lacke einzeln als auch in Kombination :) vor allem Sexy Mother hats mir ja angetan - wird Zeit, dass ich den auch mal lackiere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird wirklich Zeit, Sexy Mother ist so ein toller Lack <3

      Löschen
  5. Soccer Mom habe ich auch und war ebenso wie Du, etwas irritiert, dass da so null Holo zu finden ist. Aber letztlich finde ich ihn trotzdem wahnsinnig schön. Und in Deiner Kombination passt er super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie hatte er in der Flasche mehr funkeln als auf den Nägeln. Aber auch wenn da kein Holo im Lack ist, ist er doch richtig schön :)

      Löschen
  6. Die Soccer Mom reizt mich ja schon irgendwie. Die ist so hübsch! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das wäre auch ein richtiger Lotte-Lack ;)

      Löschen
  7. Tolle Kombi, das Stamping ist richtig cool, ich dachte ja, du hast gemarbelt :P Aber ärgerlich, dass da auf dem Grundlack dann Patscher waren :/ Toll gerettet - aber noch toller wäre es, wenn der gleich brav gewesen wäre...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Marblen habe ich bei dem Motiv irgendwie schon öfter gehört :D Aber ich liebe das Muster einfach - man muss nicht genau aufpassen wie man den Stempel ansetzt und es sieht trotzdem immer irgendwie schön aus :)

      Löschen
  8. Hübsch! Soccer Mom erinnert mich an so einen Indigo Bananas Lack, den ich habe. Die Kombi mag ich auch sehr, sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  9. Soccer Mom ist ja hübsch! Aber Sexy Mother schlägt den um Längen <3
    Die Kombination der beiden Farben ist ganz ganz toll, schreit nach Meer :)

    AntwortenLöschen
  10. Mit dem Namen kann ich zwar nichts anfangen - wieso Fußball?! - aber der Lack ist sehr schön! :)
    Dein Spiegelbild gefällt mir übrigens außerordentlich gut!

    AntwortenLöschen