Lacke in Farbe und bunt | Aubergine

6/24/2015

Die Wochenmitte ist erreicht und ich freue mich sehr, dass ich wieder bei Lacke in Farbe und bunt! von unserer lieben Lena mitmachen kann. Aubergine soll es diese Woche sein und obwohl ich das Gemüse immer noch nicht mag, finde ich die Farbe ziemlich toll. So toll, dass ich mir erst kürzlich meine Haare in dem Farbton gefärbt habe. Natürlich sieht man in dunklen Haaren nicht viel davon, aber manchmal, wenn die Sonne auf meine Ansätze scheint erkennt man es schon. Noch besser erkennt man Auberginen aber auf den Nägeln und deshalb habe ich heute auch einen besonders hübschen Lack für euch: Marc Jacobs Enamored Hi-Shine Lacquer 108 Secret Love.


Der Lack ist mein erstervon Marc Jacobs und ich halte ihn vor allem deshalb in Ehren, weil ihn mir die weltbeste Ida zum Geburtstag geschenkt hat. Vielleicht könnt ihr euch noch an das riesige Lackpaket erinnern, was ich von ihr bekommen habe? Falls nicht, dann findet ihr es hier. Einer der vielen wunderschönen Lacke war auf jeden Fall Secret Love.


Ich habe nicht nachgeschaut, was so ein Lack kostet oder wo es die Lacke gibt, Google hilft euch da sicher weiter! Stattdessen habe ich mich einfach an dem Lack erfreut und festgestellt, dass alleine schon die Verpackung sehr wertig ist. Das geht schon bei dem Umkarton los, bei dem die Pappe nochmal beschichtet wurde und geht weiter zur Flasche, die wirklich toll aussieht. Klassisch und doch sehr edel!


Zum Lackieren nimmt man den großen schwarzen Deckel ab und darunter befindet sich ein kleiner handlicher Deckel. Ungefähr so wie bei Butter London. Der Pinsel ist eher rund und relativ kurz und war perfekt zum Lackieren. Danach steckt man den Deckel einfach wieder auf und das Fläschchen ist wieder schick.


Lackiert habe ich insgesamt zwei Schichten. Mit einer Schicht würde niemandvon uns aus dem Haus gehen. Alles war fleckig und scheckig und ich hatte bezüglich der Deckkraft schon das Schlimmste befürchtet. Bei Lacken aus dem höheren Preissegment erwarte ich aber auch ein bisschen mehr an Qualität und Secret Love hat mich zum Glück nicht enttäuscht. 


Die zweite Schicht deckt nicht nur perfekt, sie trocknet auch richtig schnell. Wir wissen ja alle selbst, dass man sich auf Herstellerversprechen nicht immer verlassen kann. Hier ist Hi-Shine aber eine absolute Untertreibung. Secret Love hat einen so wahnsinnig tollen Glanz, dass Top Coat absolut unnötig ist und sich auf den Nägeln alles spiegelt. Man möchte meinen, er wäre noch nicht trocknen, aber ganz im Gegenteil - die Bilder habe ich erst am zweiten Tragetag gemacht!


Der einzige Wermutstropfen war für mich eigentlich nur, dass ich am Nagelrand etwas unsauber gearbeitet habe. Mit der zweiten Schicht habe ich die Ränder der ersten Schicht nicht überall erwischt und so wirkt es teilweise wie ausgeblutet. Aber der Lack selbst und die Farbe ist einfach mal genial :)


Weil ich euch auch unbedingt den namenlosen Golden Rose mit der Nummer 109 zeigen wollte, gibt's jetzt noch ein kleines Gradient mit ihm. Ich hatte schon ewig keine Gradient Nails mehr und sie sind auch bei weitem nicht perfekt geworden, aber die Farbkombination passt einfach toll zusammen.


Gespongt habe ich das Gradient ganz normal miteinem Make Up Schwämmchen und dadurch fast ausschließlich die Glitzerpartikel vom Golden Rose Lack auf den Nagel übertragen. 


Ich war wirklich verliebt in die Kombination - die beiden passen einfach super zusammen, wobei jeder der Lacke auch Solo einen wirklich guten Eindruck macht. Aubergine als Farbe ist einfach toll <3


Ich bin wirklich sehr gespannt mit welchen schönen Lacken sich die Galerie heute füllt :)

Das könnte dir auch gefallen

9 Kommentare

  1. Eine wundervolle Kombination mit den zwei Lacken! :) Der Glanz und dann das Geschimmer... Toll!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Marc Jacobs-Fläschchen allein ist ja schon mal ein Traum... ganz großes Kino!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Auberginengemüse auch nicht ^^

    Aber deine Lacke dafür umso mehr! Beide sehen sehr hübsch aus, wobei der Golden Rose Lack für mich ein kleines bisschen die Nase vorn hat.

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ist der toll! :) Und die Fläschchen von Marc Jacobs sind echt schick, die hab ich öfter schon angehimmelt. :3

    AntwortenLöschen
  5. Also, ich liiiiebe ja Auberginen! Zum essen meine ich jetzt :D
    Aber auf den Nägeln auch, und gerade dein Exemplar ist ganu wundervoll! So ein schöner Farbton und dazu auch noch so eine edle Verpackung, das macht echt was her! Total klasse :)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Kombi, aber auch solo gefällt mir der Lack richtig gut. Ich mag Aubergine. ♥
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  7. Es freut mich sehr, dass dir der Lack gefällt. :)
    Ich finde das Fläschchen auch super cool. ;-) Und die Kombination mit dem Golden Rose sieht toll aus!
    Ehrlich gesagt dachte ich, der Marc Jacobs wäre Dunkelblau...aber ich habe ihn auch nur im Halbdunklen kurz angeschaut. :D:D

    AntwortenLöschen
  8. Dank Dir bin ich auch in die Versuchung gekommen, mir einen Golden Rose zu bestellen.. Auch mit Marc Jacobs Lacken hatte ich schonmal geliebäugelt, es dann bei den Preisen aber für unnötig befunden. Wenn ich mir den hier allerdings anschaue, kann ich - zumindest teilweise - die Preise nachvollziehen. Der Glanz ist extrem und da er sich ja auch noch gut auftragen lässt, etc... wer weiß, vielleicht werde ich noch schwach.

    AntwortenLöschen
  9. Wow Melanie, das ist toooll geworden!
    Die Marc Jacobs Lacke sind schon ganz besondere Schätze, das ist wahr, einen hab ich auch :) - ich find nur den Pinsel ein kleeeines bisschen stummelig, aber ansonsten - wie du schon sagst, das Hi-Shine ist definitiv keine Übertreibung! Genial, wie sehr dein Lack noch am 2. Tag glänzt! Und die Kombi mit dem Golden Rose ist wunderwunderbar. Schöner Beitrag!

    AntwortenLöschen