SundayRunway | Nagellack Neuzugänge im April 2015

5/03/2015

Es ist mal wieder Zeit für den SundayRunway! Der April hat sich verabschiedet und somit blicke ich nochmal kurz zurück, welche Lacke im vergangenen Monat so bei mir einziehen durften. Ganze 39 Stück sind da zusammen gekommen und welche das alles sind, zeige ich euch heute kurz.


Beim Rossmann Produkttester auf Facebook hatte ich endlich mal Glück und dann auch noch bei einem für mich sehr passenden Produkt. Ich teste aktuell den Isana Professional Nagellackentferner mit Biotin und Apricosenextrakt. Der Duft ist auf jeden Fall schon sehr angenehm für einen Entferner, ich muss mich aber noch mit dem Pumpmechanismus anfreunden. 


Auch wenn ich das neue Kiko System noch skeptisch betrachte, wollte ich es zumindest mal testen und so durfte das Kiko Perfekt Gel Duo bestehend aus einem Nail Lacquer und dem Top Coat in 679 Teal einziehen. Ausprobiert habe ich es noch nicht, aber es steht ja auch erst seit Donnerstag hier :D


Von Anny erreichte mich diese Woche ein Briefchen mit zwei PR-Samples aus der neuen Fashionblogger in the city Kollektion. Den Anny 382.80 sky walker und den Anny 698 street art news Graffiti Top Coat werde ich euch sicher bald vorstellen. Farblich gefallen sie mir auf den ersten Blick schon mal sehr gut.


Dann habe ich bei Schettes Blogsale ein bisschen zugeschlagen, um mich noch mehr in der Welt der Indie-Lacke auszuprobieren. Einziehen durften von links nach rechts:
Down the Bayou Lacquer - Crawfish Bowl
Squishy Face Polish - Love in the Mist
Squishy Face Polish - Plumeria
Celestial - Crow Eater
Smokey Mountain Lacquers - Forsaken
Indie Polish - Finding Nemo


Wegen dem Geburtstagsrabatt von A Englang gab es auch eine kleine Bestellung bei Hypnotic Polish. Nicht auf dem Bild sind die Nail Sticker von El Corazón - irgendwie bin ich zu blöd mit den Dingern umzugehen und habe sie dann auch noch vergessen mit abzufotografieren. Von links nach rechts seht ihr hier: 
Colors by Llarowe - The Mighty Red Baron (endlich :D )
A England - Tristam
A England - Briar Rose
A England - Queen of Scots
El Corazón - 423/624 Kir Royal
El Corazón - 423/457 Gemstones: Blue Quartz


Von meiner Schwester gab es zum Geburtstag die drei Lacke und gerade den beiden essence Lacken sieht man schon an, dass ich sie nicht nur einmal getragen habe :D Vorgestellt habe ich sie euch schon hier.


Den kleinen hellblauen Lack von Primark habe ich hauptsächlich wegen des niedlichen Fläschchens gekauft. Er ist außerdem ein Duftlack und riecht extrem nach Blumen - laut der Beschreibung soll es Bluebell sein. Lackieren lässt er sich aber nicht so gut und deshalb bleibt es auch erstmal dabei, dass ich mir nur das Fläschchen anschaue :D


Den riesengroßen Haufen an Nagellacken, die ich von meiner lieben Ida zum Geburtstag bekommen habe, muss ich hier einfach nochmal zeigen. Mich erreichte das Paket Anfang April und falls ihr die Lacke nochmal einzeln sehen wollt, findet ihr sie hier.


Wenn ich es nach der Arbeit schaffe, mal bei meiner Kikolina reinzuschauen, passiert es ab und zu auch, dass ich Lacke entdecke, die ich noch nicht habe und die mir so gut gefallen, dass ich sie direkt mitnehme. So ging es mir auch mit dem Kiko 511 und dem Kiko 494 - beide sind äußerst bürotauglich und alles andere als langweilig.


Nachdem RdeL Young nun auch ein paar neue Lacke im Sortiment hat, konnte ich es mir nicht verkneifen und habe direkt den pinken RdeL Young #36 berry temptation mitgenommen. Ein hübscher Farbton mit mattem Finish.


Und last but not least durfte dank der #sfmbox, die ich als PR-Sample erhalten habe, auch das komplette essence System bestehend aus Base und Top Coat sowie dem essence gel nail polish 11 4 ever young bei mir einziehen.


Obwohl es mir gar nicht so viel vorkam, sind im April wieder einige schöne Lacke bei mir eingezogen und ich freue mich schon darauf, sie alle nach und nach zu lackieren. :)


Das könnte dir auch gefallen

7 Kommentare

  1. Das Bild mit den Kiko Nagellacken finde ich witzig, der eine sieht ja fast unsichtbar aus ;D. Sehr schönes Duo, muss ich mir mal genauer ansehen - freue mich auf eine Review. Auch die anderen Kiko Lacke, genauso wie die A England gefallen mir sehr gut, schöne Ausbeute.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja, der Top Coat hat so eine glänzende Flasche, dass er sich gut versteckt durch die Spiegelung :D Den einen Kiko werde ich heute Abend noch probieren und ich freue mich sehr, dass dir die Ausbeute gefällt :)

      Löschen
  2. Ui, tolle Ausbeute :) Mit dem Baron wirst Du ganz sicher viel Freude haben (mit den anderen aber bestimmt auch :D ). Ich finde es lustig, wie intensiv die essence Lacke schon benutzt sind, wo sie doch erst so kurz bei Dir wohnen - da könnt ich mir mal ne Scheibe abschneiden ^^ meine müssen immer so lange warten..

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    Ach ist das schön zu wissen, dass man mit seiner Nagellacksucht nicht alleine ist :'D

    Deine neun Nagellacke sind richtig schön. Wenn ich sie sehe, könnte ich mir auch schon wieder ein paar neue kaufen.

    Aber irgendwie habe ich langsam bedenken, dass mir die schönen Farben irgendwann einmal eintrocknen oder dick werden.

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Ausbeute! :D

    Ich bin schon ganz gespannt auf deine Review zu dem neuen Kiko System! Seit den mässigen Reviews zum Sally Hansen Gel-ohne-UV-Lampe System stehe ich diesen ganzen neuen Systemen eher skeptisch gegenüber und bevorzuge nach wie vor noch den "klassischen" Nagellack.

    AntwortenLöschen
  5. Den rechten Anny will ich unbedingt sehen! :D
    Und von dem neuen Kiko-System habe ich noch gar nicht gehört. Bin gespannt. :)

    AntwortenLöschen
  6. Da ist ja ne Menge zusammen gekommen. Bei Deinem "endlich" hinter The Mighty Red Baron musste ich gut schmunzeln. Da ging es mir ganz ähnlich.

    AntwortenLöschen