essie | mint candy apple & as gold as it gets

5/09/2015

Im Frühling sind Pastellfarben jedes Jahr sehr beliebt und obwohl ich generell lieber kräftige Farben trage, darf es ab und an auch mal etwas zarter sein. Mint ist zum Beispiel so eine Farbe - die mag ich zart und auch kräftiger bis fast ins Türkise. Heute gibts deshalb mal einen minfarbenen Klassiker von essie, der in den vergangenen Jahren auch immer wieder gehypt wurde. Kein Wunder! Der essie mint candy apple ist einfach ein wunderschöner Lack und ich zeige ihn euch zusammen mit einem meiner liebsten essie Topper - dem as gold as it gets.


Helle Farben auf meinen Nägeln mag ich am liebsten, wenn die Nägel etwas kürzer sind. Leider interessiert das mein Nagelwachstum im Moment reichlich wenig und obwohl kurze Nägel verdammt praktisch sind, wachsen die einfach immer weiter. Dabei spart man wirklich einiges - Lack, weil sie schneller decken als mit einem großen Übergang zum Nagelweiß; Zeit, weil der Lack nicht so viele Schichten braucht und schneller trocknet und Nerven, weil man durch die gewonnene Zeit ein bisschen entspannter ist. Es gibt einige Vorteile und einen großen Nachteil, denn wenn sie immer so schnell wachsen, müssen sie regelmäßig kurz gefeilt werden und das zählt nicht wirklich zu meinen liebsten Aufgaben. :D


Hier seht ihr mint candy apple jedenfalls auf kurzen Nägeln und dadurch habe ich auch nur zwei Schichten benötigt, um alles gleichmäßig abzudecken. Den hübschen Mint-Klassiker gibt es ja in verschiedenen Varianten - die, die ich hier habe, ist die europäische Professional Version. Anders als die essie Versionen, die es bei Müller, Dm & Co. zu kaufen gibt, hat meine Version einen schmalen Pinsel und die Konsistenz weicht wohl auch ein bisschen von den "normalen" essies ab.


Mein mint candy apple ist etwas flüssiger als meine normalen essies und braucht dadurch ein wenig mehr Feingefühl, um mit dem schmalen Pinsel einen schönen Abschluss zur Nagelhaut hin zu lackieren. Mit ein wenig Übung klappt aber auch das, wobei kleine Ausreißer bei den Fotos schon etwas mehr auffallen, als in Natura. Die Bilder sind übrigens schon etwas älter, aber mein mint candy apple ist immer noch genauso schön wie letztes Jahr und hat auch bei der Qualität keine Alterserscheinungen. 


Ich glaube mittlerweile gibt es den essie mint candy apple auch längst im Standardsortiment, immerhin ist das eine Farbe, die man immer tragen kann. Seriös im Büro, erfrischend in der Freizeit, lieblich und zart und eben doch mit einer tollen Farbe für den Frühling. Eigentlich gibt es keine Gelegenheit zu der man ihn nicht tragen kann - es sei denn man mag solche Farben nicht oder hat einfach gerade auf eine andere Farbe Lust. Falls ihr mint candy apple noch nicht besitzt und der nächste Drogeriemarkt nicht gerade um die Ecke ist, dann gibt es den wunderschönen Mintton notfalls auch bei Amazon für 7,95€*.


Weil der Farbton von mint candy apple so ein schönes zartes und kühles Mint ist, kann man den auch super mit goldenen und silbernen Lacken verzieren. Beides kann wirklich schön aussehen und mein Favorit ist hier ganz klar der hübsche goldene Flakies-Topper von essie. as gold as it gets veredelt mint candy apple so wunderschön zart, ohne dabei zu sehr von der Basisfarbe abzulenken.


Die zarten goldenen Flakies sehen einfach toll aus und passen super zum mint candy apple. as gold as it gets gibt es übrigens ebenfalls bei amazon - für 7,49€*. Der stammt nämlich noch aus der Luxeffects Kollektion, die es zwischenzeitlich auch in einer Neuauflage in den Drogerien gab. Für mich ist das ein Topper, der sich gerade auf schlichten Cremelacken richtig super macht - egal ob hell oder dunkel. Hier habe ich euch schon mal meine essie Topper gezeigt und as gold as it gets ist definitiv mein Favorit. Über bobbing for baubbles habe ich ihn auch schon getragen und euch hier gezeigt - er macht also auch auf dunkleren Lacken eine wirklich gute Figur.


Ich mag die Kombination einfach unglaublich gerne, eine Schicht von as gold as it gets über zwei Schichten mint candy apple und die Nägel sind bereit für den Frühling. :)

Was ist eure liebste Kombination im Frühling?

* Partner-Link

Das könnte dir auch gefallen

7 Kommentare

  1. Gold und Mint - eine grandiose Kombi, immer wieder :)
    Gerade der Topper ist wunderschön und erinnert mich daran, dass ich meine schönen silbrigen und goldigen Microglitter-Topper von Kiko dringend mal wieder verwenden sollte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünschte ich hätte die Microglitter Topper von Kiko auch - die sind genauso toll und zart wie der essie <3

      Löschen
  2. Sieht gut aus. :D Das mit dem Feilen kann ich verstehen... Geht mir auch so.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube da sind wir auch nicht alleine :D Ich musste mir am Wochenende erstmal eine neue Glasfeile kaufen, weil sich meine wirklich gut versteckt. Siehe da, bei Rossmann habe ich sogar eine mintfarbene gefunden :D

      Löschen
  3. Tolle Kombination. Ich liebe As Gold As It Gets ja heiß und innig. Einer der wenigen Topper in meiner Sammlung, der regelmäßig lackiert wird.

    AntwortenLöschen
  4. Ich und Mint, wir sind noch immer keine Freunde. :D Aber ich weiß ja, wie sehr du Mint+Gold magst. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Mint Candy Apple gehört mit zu meinen Essie Lieblingen, ein Klassiker :D. Sehr schöne Kombi, Gold passt gut zu Mint! Eine Lieblingskombi habe ich nicht, aber ich trage gerne Pastelltöne ;).

    lg Neru

    AntwortenLöschen