Kiko True Red & Stamping Fail

4/28/2015

Im Moment habe ich so eine Phase, in der mir fast alle Rottöne sehr gelegen kommen. Ob beerig, knallig oder klassisch - mit oder ohne Holo, Rot kann in seinen Variationen grade gar nicht oft genug auf meinen Nägeln sein. Und selbst wenn ich mal bewusst aus dem momentanen Blau-Rot-Schema ausbrechen will, erwische ich mich doch immer wieder, wie ich zu einer Farbe greife, die über Ecken doch dazu gehört. Heute gibt es einen Lack von mir, den ich zu den klassischen Rottönen zählen würde.


Der Kiko Sugar Mat 632 True Red ist ein hübscher Klassiker in einem leuchtenden Feuerwehr-Rot. Obwohl meine Sandlack-Phase überwunden ist und ich aktuell lieber eine glatte Oberfläche auf den Nägeln mag, haben Sandlacke noch immer einen großen Vorteil, denn sie sind robust und trocknen auch ohne Top Coat sehr schnell. 


Genau das war auch mein Anspruch als ich True Red lackiert habe. Ziemlich spontan hatten wir entschieden, dass wir auf den Flohmarkt wollen und da ich nicht mit unlackierten Nägeln los wollte, musste der Kiko für eine schnelle Mani zwischen Tür und Angel herhalten. 


Ich hatte es zwar nicht anders erwartet, aber True Red Hat mich nicht enttäuscht. In Windeseile habe ich zwei Schichten lackiert und auch wenn der Lack immer noch ein bisschen geglänzt hat, war er ruckzuck trocken. Mit einer Schicht kommt man auch zum Ziel, aber nur dann, wenn man die Nägel etwas kürzer hat und der Übergang zum Nagelweiß schneller abgedeckt ist.


Während der Lack trocknet, entsteht an der Oberfläche dann die sandige Struktur. Einige lieben sie, andere nicht und ich muss sagen, dass sie mich dieses Mal überhaupt nicht gestört hat. Irgendwie trägt die Struktur bei den Kikos auch nicht ganz so sehr auf und ist insgesamt schön gleichmäßig.


True Red hat genau den Zweck erfüllt, für den ich ihn lackiert habe. Wir konnten an dem Tag schnell los und der Lack war trotz starker Beanspruchung auch am nächsten Tag noch Top in Schuss. Nach fast zwei vollen Tagen wollte ich dann aber eine kleine Veränderung und kam auf die dumme Idee, ein Stamping zu machen.


An sich ist das Stamping mit dem p2 eternal und der Schablone BP 46 vom bornprettystore auch gar nicht so übel gewesen. Zumindest technisch hat alles super geklappt und das Motiv ließ sich auch gut übertragen. 


Wenn da nur nicht diese komische Optik wäre... Der Kontrast aus Rot und Schwarz gefällt mir normalerweise und auch Stampings über Sandlacken haben mir bisher gefallen. Bei dem Stamping war für mich aber der Wurm drinnen und ich kann nicht genau sagen, woran das lag. Mir hat es einfach nicht gefallen. 


Während True Red ein wirklich tolles Rot ist und zuverlässig die Nägel schmückt, wenn es mal schnell gehen muss, hake ich das Stamping für mich einfach als Fehlversuch ab. 

Was sagt ihr zu der Kombination?  Findet ihr das Stamping auch eher befremdlich? 

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  1. The texture is so pretty and the red color extremely vibrant and feminine. Love it with the stamping too. I always have problems to stamp on textured nails. Yours came out very neat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I love the texture and the color too :) But somehow my Stamping didn't make me happy :/ But I am glad that you liked it :)

      Löschen
  2. Also mir gefällt auch das Stamping! Vielleicht weil der eternal da irgendwie eher dunkelgrau aussieht :)

    Ich habe bei Kiko noch keinen Lack gefunden, den ich richtig schlecht fand, ich finde das ist eine Marke auf die man sich einfach verlassen kann :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Kiko kann man sich wirklich verlassen, deswegen mag ich meine Kikos auch sehr gerne. :) Ich glaube mittlerweile aber fast, dass es das Motiv ist, was mir irgendwie zu unruhig ist - in anderen Farbkombinationen gefällt es mir auch nicht so gut. :D

      Löschen
  3. Der Lack an sich ist wirklich klasse - roter Sand ist zauberhaft :) Aber beim Stamping bin ich bei dir - irgendwie ist das glaube ich zu viel Muster auf dem Rot...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja irgendwie ist das zu viel des Guten, aber der Kiko macht zum Glück auch ohne Stamping eine gute Figur :)

      Löschen
  4. Rot ist ja - besonders in der klassischen Variante - nicht so mein Fall. Und Sandlack-Stampings sind auch immer so eine Sache. Die können komisch aussehen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, stimmt, hier passt dieses Mal gar nichts für dich zusammen. :D

      Löschen