Swatches | ANNY 046 private party

3/02/2015

Hach ja, so ein eigenes Büro ist schon was feines und noch feiner wird es, wenn sich die Sonne nicht lumpen lässt und den ganzen Tag fröhlich durch den französischen Balkon scheint. :) Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass mein heutiger Tag sehr schön war uns weil ich mir gleich noch die Nägel für morgen machen möchte und zu irgendeinem Beerenton tendiere, gibt es für euch heute auch noch einen Beitrag. Und zwar zu dem Anny 046 private party, ebenfalls ein beeriger Lack, den ich euch gestern beim Sunday Runway schon kurz vorgestellt habe.


Passend zu den Golden Globes und zur Oscar Verleihung brachte ANNY die Celebrities Only - L.A. Motion Picture Shows Kollektion raus und der ANNY 046 private party stammt aus genau dieser Kollektion. Glücklicherweise ist er mir bei uns im Douglas sofort ins Auge gesprungen, auch wenn ich die Nagellacktheken in unserem Douglas echt nicht so toll finde. Aber mit meinem Gutschein im Hinterkopf wollte ich auf jeden Fall auch einen ANNY mitnehmen und die Privatparty konnte ich einfach nicht im Laden lassen.


Private party ist einer der ANNY Lacke, die mit Satin Finish daher kommen und bei ANNY gefällt mir das seidenmatte Finish richtig gut. Es wirkt minimal speckig, ist aber matt und fühlt sich auf den Nägeln sehr angenehm an. Außerdem haben die ANNY Lacke mit dem Satin Finish oft den großen Vorteil, dass sie bereits mit einer Schicht decken.


Das war auch bei private party der Fall und ein Lack der schon mit einer Schicht perfekt deckt, bringt natürlich auch eine zeitliche Ersparnis mit sich, vor allem wenn er so wie private party auch noch schnell trocknet. Mit dem Pinsel lässt sich der Lack wirklich gut verteilen und vor allem auch glatt, was bei manchen matten Lacken ja nicht ganz so einfach ist. Bei Anny klappt das aber wirklich gut.


Einzig die etwas dunkleren Streifen auf dem Mittel- und Ringfinger stören mich ein bisschen - beim Lackieren sieht man die nämlich noch nicht und nach dem Trocknen ist es quasi zu spät. Weil durch das matte Finish der wunderschöne Schimmer im Lack ziemlich untergeht, hatte ich mich aber sowieso entschieden, dass ich private party lieber glänzend tragen möchte und da fallen auch die Streifen nicht mehr so auf.


Der Top Coat holt optisch wirklich noch mal einiges aus private party raus und ich muss echt gestehen, dass er mir glänzend viel besser gefällt. Über die Steinchen kann man jetzt natürlich streiten, aber ich fand sie an dem Tag schick und sie lenken zum Glück auch nicht so sehr von dem wunderschönen Lack ab.


Der dunkle Farbton sieht mit dem Schimmer einfach nur genial aus - Pflaume, Beere und zur Krönung eine leicht bläuliche Basis, der Lack ist farblich einfach mal Beuteschema hoch 10 und ANNY hat hier genau meinen Farbgeschmack getroffen. Und weil ich so langsamer aber sicher doch schon müde werde, gibt es jetzt noch ein paar Bilder von der glänzenden Privatparty.


Ich mag den Anny wirklich total gerne, aber ausnahmsweise bin ich mal der Meinung, dass es das Satin Finish nicht gebraucht hätte. Hier geht der wunderschöne Schimmer leider zu sehr unter und die glänzende Variante finde ich im Vergleich zu der matten einfach unschlagbar. 

Wie gefällt euch der ANNY private party?

Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

  1. Ich habe mir den ja bei Douglas lackieren lassen und mag ihn auch glänzend lieber. Trotzdem fand ich ihn im Fläschchen schöner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Fläschchen sieht er echt schöner aus, da kommt der Schimmer einfach viel besser zur Geltung, aber genau deswegen habe ich dann auch Top Coat verwendet :)

      Löschen
  2. Wahnsinnig schön! :) Ich befürchte, ich brauche ihn doch noch... ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sehr hübsch! Ich finde ihn glänzend auch schöner als matt.

    LG, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass du das auch so empfindest :)

      Löschen
  4. ein sehr hübscher Lack :) ich mag ihn auch glänzend lieber. Ich bin aber allgemein eher der Typ für glänzend. Matt trage ich nur ganz selten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag zwar generell beides, aber bei dem Anny eindeutig auch lieber die glänzende Variante :)

      Löschen
  5. Also irgendwie fand ich den Lack bisher auf allen Bildern wenig überzeugend und auch im Laden habe ich ihn nur kurz gemustert und dann doch als nicht so toll befunden. Aber du führst mich gerade schon ganz schön in Versuchung. Glänzend ist er ja mega! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, glänzend ist er einfach genial ♡

      Löschen
  6. Hach, schon wieder so ein Lack für mich. Aber der Bogotá Blackberry bleibt unübertroffen. Da hast Du mich echt angefixt. Obwohl der Anny ja deutlich dunkler und somit auch ein Kaufgrund vorhanden wäre. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich glaube Bogotá Blackberry wird schwer zu toppen sein - den muss man einfach lieben ♡

      Löschen
  7. Ich finde das diese Farbe echt sehr Edel aussieht. Vorallem mit den Steinchen und dem Top Coat. Echt total Schick :P Ich glaube ich sollte dein Blog nicht weiter lesen, sonst kauf ich wieder die ganzen Läden leer und mein Freund daheim bringt mich um :P Spaß beiseite, der ANNY ist wirklich ein sehr toller Lack. Trifft auch voll mein Geschmack :)) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann tatsächlich teuer werden, aber du musst dir ja nicht jeden kaufen, der dir hier gefällt :D

      Löschen