Lacke in Farbe und bunt | Taubenblau

3/11/2015

Diese Woche dreht es sich bei Lacke in Farbe und bunt! um Taubenblau und das ist der perfekte Anlass, euch den Bruder von meinem OPI I don't give a Rotterdam! zu zeigen, der seinen Auftritt auf dem Blog schon bei Lacke in Farbe und bunt! - Grau hatte. Beide sind sich ziemlich ähnlich, auch wenn ich der Meinung bin, dass meine Auswahl für heute etwas dunkler ist als der graublaue Rotterdam.


Der OPI I have a Herring Problem stammt wie I don't give a Rotterdam! aus der OPI Holland Kollektion vom Frühling 2012. Ich glaube, dass ich ihn mir mal bei Brands4Friends gekauft habe, bin mir da aber nicht mehr ganz so sicher. Im Übrigen ist das heute auch eine kleine Premiere für mich, damit ich diese Woche nicht wieder so spät am Abend meinen Beitrag veröffentliche, schreibe ich ihn grade am Handy in der Straßenbahn. So wird der Weg zur Arbeit gleich sinnvoll genutzt :D


Ich mag den Herring wirklich gerne, denn durch die ganz feinen silbernen Schimmer- Flakies wirkt das Grau wirklich toll. Natürlich spielt es auch eine Rolle, dass der Lack eine nichtübersehbaren Blaustich hat, aber genau deshalb passt er in meinen Augen auch zu Taubenblau.


I have a Herring Problem deckt übrigens frühestens mit der zweiten Schicht - zumindest war die erste bei mir noch sehr fleckig. Je nachdem wie dünn oder dick ihr lackiert, braucht ihr zwei bis drei Schichten. Die sind aber zum Glück kein Problem, denn auch wenn mein Herring schon etwas älter ist, trocknet er immer noch sehr schnell. 


Ob in der Sonne oder im Schatten, durch den Schimmer sieht der Herring einfach toll aus und ist auch im Alltag ein guter Begleiter. Die Haltbarkeit war bei mir zumindest sehr gut und ich Kamm mich auch nicht beklagen, was das Entfernen angeht. Schimmer Flakies gehen einfach besser ab als Glitzer und schön sehen sie trotzdem aus.


Und weil ich mittlerweile im Bus sitze und der ganz schön huckelt, gibt es jetzt einfach noch ein paar Bilder vom hübschen Herring bevor ich dank der Autokorrektur irgendeinen Blödsinn schreibe :D





Und weil der Lack Solo schon so schön ist, dachte ich mir,  dass ich einfach mal ein Tripple Stamping ausprobiere. Da standen die Lacke aus der Catherine by Natascha Ochsenknecht Kollektion noch auf dem Tisch, also mussten die herhalten. Immerhin bin ich von den Neonlacken noch sehr begeistert und das sie sich zum Stampen eignen, haben wir ja schon gesehen, als ich euch die Kollektion am Sonntag vorgestellt habe


Auf jeden Fall habe ich die 251 Love Me*, die 252 Dress Me Up* und die 253 Bed of Roses* für das Stamping verwendet. Mit dem Creative Shop Stamper und der Infinity Stamping Platte 55 ging das ganze auch ziemlich gut.


Auch wenn der Herring für das Stamping vielleicht schon zu dunkel ist, gefällt mir der Effekt auf den Nägeln doch recht gut. Durch die drei verschieden farbigen Stampings mit dem gleichen Motiv, vermischen sich die Farben richtig toll. Auf mich wirkte das Ganze sogar ein bisschen wie ein dreidimensionales Design durch die Überlappungen. 


Natürlich ist mein erster Versuch mehrere Stampings zu überlappen nicht der schönste, aber ich weiß jetzt, dass es funktioniert und nehme beim nächsten Mal einfach eine hellere Basisfarbe. :D


Das war es auch schon wieder von mir - ich bin gespannt, was nächste Woche das Thema bei Lacke in Farbe und bunt! ist, denn so langsam müsste sich auch das Ende der aktuellen Runde nähern.
Ich bin übrigens echt froh, dass ich neben dem Kommentare beantworten und schreiben jetzt noch eine Aufgabe habe, die ich während der einstündigen Fahrt zur Arbeit machen kann. Da wird es wenigstens nicht langweilig :D 

Wie gefällt euch der Herring und habt ihr ihn vielleicht selbst? 




* PR Samples - die drei Lacke wurden mir von Catherine kostenlos zur Verfügung gestellt.

Das könnte dir auch gefallen

18 Kommentare

  1. Das ist ein hübscher Kandidat. :) Ich glaube, den hatte ich auch mal. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ihn auch sehr gerne, weil er durch die Flakies auch nicht so langweilig ist :)

      Löschen
  2. Dein Post hat mich ermutigt, meinen eher dunklen, gräulichen Lack auch zu zeigen. :D
    Finde den Lack zwar schick, aber mein Beuteschem ist es echt nicht. Irgendwie muss Grau bei mir heller sein und Blau eindeutiger. Das ist so eine seltsame Kombi bei Taubenblau...

    Und das Stamping ist echt so ein bisschen wie ein 3D-Bild wenn man es ohne Brille anschaut! :D Super interessant. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja das kenne ich, aber Taubenblau ist wie viele Mischfarben nichts halbes und nichts ganzes :D Mir hat das Stamping auch gut gefallen- irgendwie fand ich die Überlappungen total spannend :)

      Löschen
  3. Ein sehr schöner und wirklich taubenblauer Lack :)

    AntwortenLöschen
  4. Der ist so hübsch :) Ich mag den Herring auch sehr gerne ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschöner Lack! Ich liebe ihn, nur mit dem Namen kann ich mich immer noch nicht anfreunden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Name ist speziell, aber du darfst dabei nicht an den Fisch denken und musst ihn so lesen, dass 'I have a hearing problem' raus kommt :) Ich liebe OPI ja für solche Wort-Spiele :D

      Löschen
  6. Hübsch! Und passt super zur Farbvorgabe! :)
    Das Stamping sieht interessant aus. Wenn ich es länger betrachte, wird mir ein bisschen schwindelig davon. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schwindel kommt vom 3D Effekt :D Ich fand es aber auch echt besser als ich anfangs dachte :)

      Löschen
  7. Hey ^^
    Da ich mich entschlossen habe auch ein Blog über "Nagellack und Nageldesign" zu schreiben, bin ich per Zufall auf dein Blog gestoßen. Mir gefällt wirklich gut wie du den Lack präsentierst ^^ Vorallem hätte ich nicht gedacht wie gut diese Farbe aussehen kann :)) ich denke ich werde die Tage noch ein wenig in deinem Blog stöbern und den ein oder anderen Kommentar hinterlassen ^^ lg PinkLady

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich sehr :) Und nur zu mit den Kommentaren - Feedback ist hier immer erwünscht ;-)

      Löschen
  8. Jajaja, sehr schön :) Aber ich muss sagen, dass er mir pur deutlich besser gefällt als mit dem bunten Zeugs da drüber :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi man muss ja nicht alles mögen, obwohl ich das dreifache Stamping echt interessant fand :)

      Löschen
  9. Die beiden Lacke von OPI sind aber auch wahnsinnig schön.
    Ich finde dein Stamping mal sowas von genial, das sieht nach einem riesigen bunten Sommerwildblumenstrauß (hoffe du kannst das Wort entziffern :D) aus! Total tolle Idee ! <3
    Auch wenn du vermutlich recht hast, dass der OPI ein wenig zu dunkel und grau dafür ist, aber ich finde es schwierig, da eine passendere Farbe für zu wählen - helles Blau oder so? So oder so mega wunderschön! Bin ganz begeistert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar kann ich das Wort entziffern :D Ich finde das Stamping auch immer noch faszinierend und probiere es definitiv auch noch mal auf einem helleren Lack aus :)

      Löschen