Essieliebe Blogparade | Ich zeig' dir meine liebsten Essies

3/30/2015

Es ist schon eine ganze Weile her als ich mich für die Essieliebe Blogparade angemeldet habe. Mittlerweile konntet ihr im Rahmen der Blogparade, die von der lieben Jen von Polished with Love organisiert wurde, jeden Tag im März einen anderen schönen Essie Nagellack bewundern. Bei mir kommen heute ganze sieben Stück dazu, denn meine liebsten Essies sind ganz klar die Topper!


Während ich bei den normalen Cremelacken von essie oft das Problem habe, dass sie sich mit meiner Nagelchemie nicht so gut vertragen und dann entweder nicht trocknen wollen oder Bläschen ohne Ende werfen, ist das bei den essie Toppern und mir glücklicherweise ganz anders. Genau aus dem Grund zeige ich euch auch nicht nur einen Lieblingsessie, sondern gleich alle sieben Lieblingsessie Topper :) Auf den nachfolgenden Bildern seht ihr immer eine Collage vom Lack und dann eine Kombination mit einem anderen Lack, wobei der Ringfinger nur jeweils eine Schicht und der Mittelfinger zwei Schichten vom Topper abbekommen hat. Bevor es dann zum nächsten Topper weitergeht, gibt es alles nochmal in der matten Variante.

Essie Pure Pearlfection 



Pure Pearlfection stammt noch aus der Luxeffects Kollektion von 2013. Hier reicht eine Schicht schon völlig aus, um gerade dunkle Cremelacke mit dem feinen Schimmer aufzupeppen. Gerade in Matt sieht die Kombination mit den zwei Schichten von Smokin' Hot wirklich heiß aus. 



Essie Sparkle on Top 



Sparkle on Top ist ein richtig toller Topper voll mit irisierenden Flakies in verschiedenen Größen. Die Flakies machen sich auf allen Farben toll und auch Bobbing for Baubles bekommt dadurch nochmal das gewisse Etwas. Obwohl durch den Pinsel schon mit einer Schicht ausreichend Flakies auf dem Nagel landen, lohnt sich hier auch eine zweite Schicht für noch mehr Glamour. 



Essie Set in Stones 



Set in Stones ist ein normaler Glitter Topper mit vielen großen und kleinen silbernen Partikeln. Lackiert habe ich ihn hier über Aruba Blue - die beiden sind zusammen einfach unschlagbar und meine liebste Kombination,  wenn ich mal völlig ideenlos bin. Eine Schicht von Set in Stones reicht auch völlig, mir persönlich ist es mit zwei Schichten schon fast zu viel des Guten. 



Essie As Gold as it gets 



Wenn ich aus meinen sieben essie Toppern einen Favoriten auswählen müsste, dann wäre es mit Sicherheit As Gold as it gets! Ich bin so froh, dass ihn die liebe Hanuta an mich abgetreten hat, denn er verzaubert wirklich jeden Lack. Dezent, elegant und dennoch anders. Ich liebe diese kleinen goldenen Flakies, weil sie einfach auch super zu allem passen. Hier habe ich As Gold as it gets über essie Blanc getragen. 



Essie Rock at the Top 



Rock at the Top ist der jüngste meiner essie Topper und das Geschwisterchen zu Set in Stones- nur farblich eben eine Mischung aus Gold mit Bronze. Lackiert habe ich ihn hier über der amerikanischen Version von Find Me an Oasis. Meine Mama hatte natürlich genau den richtigen Riecher als sie mir den Topper zu Weihnachten geschenkt hat, denn in dem Goldton habe ich bisher noch keinen gehabt. 



Essie A Cut Above 



Direkt nach As Gold as it gets ist A Cut Above mein zweiter Favorit. Von ihm gibt es ja zahlreiche Dupes, aber unter all den rosa-messingfarbenen Toppern ist mir das essie Original am Liebsten. Ihr seht ihn hier übereits Cocktail Bling und ich mag ihn auf hellen Basislacken generell am liebsten. 



Essie Stroke of Brillance 



Der letzte Topper unter meinen essies ist gleichzeitig auch der einzige Topper mit amerikanischem Pinsel, denn Stroke of Brillance habe ich von meiner Freundin Vera bekommen, die im Land der 1000 Nagellackträume lebt. Durch den schmalen Pinsel lässt sich der Glitzer nicht ganz so gut verteilen wie mit unseren europäischen Essie Pinseln, aber der Topper ist definitiv ein Schmuckstück. Selbst bei einer eher ungünstigen Basis wie Nothing else metals macht er noch das Beste draus.



Ach wenn mich meine essies gerne mal ärgern wollen, die Topper reißen wirklich alles wieder raus. Da ist einer schöner als der andere und die Qualität ist bei allen essie Toppern durchweg toll. Eine Schicht reicht bei den meisten völlig aus und ich kann mich weder über die Trocknungszeit noch über die Haltbarkeit beklagen. Morgen findet ihr bei Jen übrigens die Zusammenfassung der Blogparade und es lohnt sich auch sonst mal in ihrem Blog vorbei zu schauen - gleiches gilt für all die anderen lieben Mädels, deren Beiträge ihr euch mit einem Klick im Inlinkz Tool anschauen könnt ♡

Welcher Topper gefällt euch am besten oder habt ihr einen ganz anderen essie Liebling?




Das könnte dir auch gefallen

16 Kommentare

  1. Ui tolle Auswahl *-* As Gold as it gets und Sparkle on Top gefallen mir am besten! :)
    Ansonsten kommt mir das Problem mit den Bläschen sehr bekannt vor. Komischerweise gehen manche essie
    Lacke total gut und andere wieder gar nicht...
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei mir machen leider die meistens essies solchen Ärger, aber das kann man mit den hübschen Toppern notfalls auch gut kaschieren :)

      Löschen
  2. Mir gefällt die Kombi mit Nothing else metals am besten, obwohl du schreibst dass die Base nicht so das Wahre ist. ;-) Die anderen sind aber auch alle richtig toll!! LG Anjanka

    (glamorousanjanka.blogspot.de )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass dir die Kombination so gut gefällt ♡

      Löschen
  3. Die Topper sind wirklich toll! Mein Liebling ist wohl summit of style, auch wenn ich den nicht selbst besitze :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ihn auch nicht, aber ich war bisher immer der Meinung , dass ich schon genug Topper habe :D

      Löschen
    2. Ich habe ihn auch nicht, aber ich war bisher immer der Meinung , dass ich schon genug Topper habe :D

      Löschen
  4. Der mattierte As gold as it gets über Weiß sieht ja hammer aus *.*

    AntwortenLöschen
  5. Sparkle on Top gefällt mir am besten :) Ich hatte den ja schon einmal in der Hand, hab es dann aber gelassen, weil ich dachte, dass die Flakes bestimmt ziemlich ungleichmäßig sind und abstehen werden.. aber auf Deinen Bildern sieht das alles so schön gleichmäßig groß aus, vielleicht sollte ich mir den doch noch einmal genauer ansehen :p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück stehen die Flakies nicht ab, ich hatte mal einen ähnlichen von Catrice und habe das gehasst :/ essie hat das aber wirklich gut hinbekommen ♡

      Löschen
    2. Zum Glück stehen die Flakies nicht ab, ich hatte mal einen ähnlichen von Catrice und habe das gehasst :/ essie hat das aber wirklich gut hinbekommen ♡

      Löschen
  6. Die Topper sehen echt hübsch aus! :) Ich glaube, ich habe fast keinen Topper von Essie.:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja soooo unbedingt braucht man die wahrscheinlich auch nicht und irgendwas sagst mir, dass du bestimmt trotzdem ein paar andere schöne Topper hast :)

      Löschen
    2. Naja soooo unbedingt braucht man die wahrscheinlich auch nicht und irgendwas sagst mir, dass du bestimmt trotzdem ein paar andere schöne Topper hast :)

      Löschen