Swatches | A England St. George

12/09/2014

Bei dem graunasskalten Einheitsbrei und den unangenehmen Temperaturen, könnte man fast meinen, es wäre schon Winter. Aber nein, wir haben tatsächlich noch Herbst! Heute freue ich mich sogar, euch nochmal kurz das Gemüt erwärmen zu können, denn auf einigen meiner Bilder ist tatsächlich ein bisschen Herbstsonne und so hat es sich tatsächlich gelohnt, dass der A England St. George ein Weilchen auf euch warten musste.


A England St. George war einer meiner ersten Lacke, die ich vor langer Zeit mal im Internet bestellt habe. Neben Beauty Never Fails, der mir an mir gar nicht gefallen wollte, hatte ich ihn damals bei Norway Nails bestellt und weiß noch genau wie wahnsinnig stolz ich auf meine ersten beiden Lacke von A England war. Dann habe ich aber Beauty Never Fails zuerst lackiert und eine Weile keine Lust mehr auf den anderen gehabt. Der ist ja auch nur Grün und steht mir bestimmt nicht und eigentlich war er auch zu teuer und und und. Ihr kennt das sicher, man kann sich manche Lacke auch madig reden, bevor man sie tatsächlich kennengelernt hat. Und so habe ich dem hübschen George im Vorfeld einfach nur Unrecht getan und ihn unterschätzt.


Glücklicherweise sind auch auf den Bildern meine Nägel noch ein bisschen länger, aber morgen seht ihr ja dann, was ein schöner Bowling-Abend anrichten kann. :D Ich muss gestehen, dass ich mit dem Pinsel von St. George so ein bisschen meine Probleme hatte. Irgendwie ist mein Exemplar nicht gerade, aber auch nicht rund geschnitten. Weil er trotzdem recht schmal ist, habe ich einfach keine schönen Abschlüsse an der Nagelhaut hinbekommen, aber der Lack lässt mich zum Glück darüber hinweg schauen.


St. George ist nämlich ein absolut tolles dunkles Tannengrün mit dem zartesten Holo-Effekt, denn ich mir bei einem Nagellack nur wünschen kann - zumindest wenn man nicht auf die krassen Blindmacherholos steht. :D Die Konsistenz ist bei St. George etwas dicker als bei anderen Lacken, allerdings macht ihn das auch zu einem One Coater, dass heißt mit der richtigen Pinselführung deckt er schon mit einer Schicht. Wenn ihr keinen Unterlack verwendet habt, werden so aber sämtliche Rillen und Unebenheiten sichtbar, weshalb ich beim nächsten Mal wahrscheinlich trotzdem zwei Schichten lackieren werde.


Leider kann man den Holo-Effekt auf den Nägeln nur mit ganz viel Einbildung erkennen, aber die Herbstsonne ist einfach nicht mehr stark genug und meine Kamera frisst scheinbar auch noch ein bisschen davon. St. George ist trotzdem ein wunderschöner Lack, den ich farblich am liebsten im Herbst und Winter trage, wobei er es neben den vielen tollen Beerenlacken immer noch schwer hat so als Grünling. Aber er ist definitiv der schönste grüne Nagellack, den ich besitze! Die Haltbarkeit ist übrigens auch nicht zu verachten, denn die Bilder sind nach 3 Tagen tragen ohne Top Coat entstanden - ein absolut akzeptables Ergebnis, wie ich finde.


Und weil ich mal wieder nicht entscheiden konnte, gibt es jetzt noch ein paar Bilderchen. :)






At the moment its just cold and grey outside, but today I have some pictures with a little bit of autumn sun for your. A England St. George has been waiting a while on my laptop and I have almost forgotten this beauty. It is a one coater and the most amazing green nail polish in my whole collection. I love this dark green with his cute but gentle holographic effect. It is just a perfect polish and my pictures were taken after I had worn it for three days. I've had some problems to draw a fine line to my cuticles, but the polish is just amazing and I can still recommend you this beautiful nail polish - if you don't have it yet. :)


Das war es dann auch schon wieder für heute und morgen sehen wir uns schon früher zu Lacke in Farbe und bunt wieder :)
Wie gefällt euch der heilige George? Habt ihr ihn vielleicht auch?

Das könnte dir auch gefallen

18 Kommentare

  1. Natüüüürlich hab ich ihn auch. ^^ Und er ist einfach nur wunderwunderschön! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Ui wunderschön - ein tolles Grün!!
    Und du hast ja trotz des Pinsels ziemlich sauber lackiert, soviel zu meckern gibts da echt nicht! ;)) Und auf die Folgen des Bowling-Abends bin ich auch schon sehr gespannt... Aber wenigstens hat sich der Abend gelohnt (jetzt komm ich mir etwas Stalker-mäßig vor, aber das hab ich auf Instagram gelesen^^) :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja die fotogene Hand hat das Bowling zum Glück schadlos überstanden - bei meinem linken Daumen sieht es da schon anders aus. Der ist so tief abgebrochen, dass ich neuerdings aus versehen den Daumen mitlackiere :D

      Löschen
  3. Auf den Bildern sieht das Lack fast Petrol aus, ist er in Natura grüner?
    Und meterologisch ist seit 1. Dezember schon Winter. Das sagt der Schnee bei mir vorm Fenster auch :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also eigentlich ist er ein sehr dunkles Tannengrün - Petrol wirkt er wahrscheinlich nur durch den Holoschimmer :) Um den Schnee beneide ich dich grade wirklich, ich richte mich beim Winteranfang aber nach dem kalendarischen bzw. astronomischen und bis zum 21. schneit es dann hoffentlich auch bei uns :)

      Löschen
  4. Ich habe es ja tatsächlich bisher geschafft, keinen einzigen Lack von a England zu besitzen, liebe Melanie. Der einzige Lack, der mich immer und immer wieder anlacht ist der liebe George ;-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der George ist mir auch schon sehr oft begegnet :) Bei mir ist er auch der einzige A England und auch wenn mir ein paar Lacke von denen gefallen, überlege ich bei den Preisen dann doch zweimal, ob ich sie wirklich brauche :)

      Löschen
  5. Der ist ja wunder-, wunderschön * _ * Ich bin verliebt...sollte vielleicht... bei Hypnotic Polish vorbeischauen?!

    Haha und das mit dem Bowlingabend kann ich sooo gut nachvollziehen, letztes Jahr waren wir zum Betriebsausflug beim Bowlen... mein Daumennagel war danach praktisch nicht mehr vorhanden. Davon abgesehen wars aber sehr lustig :-p.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau da lieber nicht vorbei, das bleibt bestimmt nicht bei dem einen :D
      Wäre der Abend nicht so schön gewesen, würde mich das mit meinen Nägeln auch mehr stören :)

      Löschen
  6. I have to add ASAP A England polishes to my collection. This one is fantastic too.

    AntwortenLöschen
  7. Oh wow, was für ein Traum! Einfach wunderschön!! <3

    AntwortenLöschen
  8. Klar habe ich den Schorsch auch. ;-) Mich hat er beim ersten Lackieren einfach nur geflashed! ♥

    AntwortenLöschen
  9. Er ist wunderschön!!! Ich wünschte ich könnte ihn dir auch abschwatzen wie Beauty never fails :) obwohl dieser mich auch ziemlich genervt hat beim Lackieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem hier hast du leider keine Chance :D Aber bei Hypnotic Polish gibt es gerade 15% Rabatt auf A England Lacke - vielleicht ist das ja was für dich :)

      Löschen