Nail Art | Kiko Duett in Weinrot

12/08/2014

Heute gibt es mal wieder ein paar Bilder von einer Kombination, die ich schon vor einiger Zeit getragen habe. Wir waren am Wochenende nämlich beim Bowling und obwohl ich vorsorglich alle Nägel gekürzt hatte, durfte ich mich trotzdem von meinem rechten Daumen und Mittelfingernagel verabschieden. Die beiden sind jetzt so kurz, dass es weh tut und obwohl es nicht die "Fotohand" ist, möchte ich einfach die Gelegenheit nutzen und euch heute ein wunderschönes weinrotes Kiko Duett zeigen.


Die Kiko Denim nail lacquer Reihe aus der Boulevard Rock Limited Edition zählt definitiv zu meinen liebsten Kiko Kollektionen und ich bin wirklich froh, dass ich sie komplett habe, denn die Lacke sind einfach alle richtig schön, einfach zu handhaben und sie trocknen mit einem matten Finish. Obwohl ich euch die beiden blauen Vertreter der Kollektion, British Jeans und Essential Sky Blue, schon solo und mit kleinen Designs gezeigt habe, haben es die anderen bisher noch nicht auf den Blog geschafft, obwohl ich sie für die Anzahl meiner Lacke verhältnismäßig oft trage. Deshalb ist heute der Kiko Denim nail lacquer 462 Tribal Purple dran.



Ihr seht auf den Bildern zwei Schichten, die sich mit dem Pinsel absolut geschmeidig lackieren ließen. Das matte Finish kommt dabei recht schnell zum Vorschein, allerdings kann man noch ordentlich lackieren, bevor der Lack antrocknet. Rein theoretisch hätte auch eine etwas dickere Schicht gereicht, der Lack deckt nämlich wirklich gut. Da ich aber immer eher dünne Schichten lackiere, habe ich die zweite Schicht gebraucht, bis er vollständig den Übergang zum Nagelweiß verdeckt hat.


So viel kann man zu Tribal Purple gar nicht sagen, denn wie schön das beerige Weinrot mit dem matten Finish und dem ganz feinen silbernen Schimmer ist, seht ihr ja auf den Fotos. Der silberne Schimmer ist in der Flasche übrigens deutlicher zu erkennen als auf den Nägeln, da hat er scheinbar nur die Funktion, dass matte Finish optisch ganz leicht zu unterstützen, denn durch ihn wirkt es noch ein bisschen matter. Leider ist das matte Finish oft etwas anfälliger als ein normaler Cremelack und durch einen Top Coat hat man nichts mehr davon. Mit ein bisschen Glitzer gibt es da aber eine ganz schnelle und einfache Lösung, wie das Finish bleibt und man länger Freude an dem Lack hat!


Glitzerspitzen! Die kann man als Gradient oder French oder in jeder beliebigen Form machen, solange die Nagelspitze mit dem Glitzerlack bedeckt ist, ist auch euer matter Lack sicher geschützt. Ich habe mich für eine Ton-in-Ton Variante entschieden und den Kiko digital nail lacquer 438 Fascinating Burgundy aus der Digital Emotion Limited Edition verwendet. Damit habe ich quasi meine beiden liebsten Kiko Kollektionen vereint und frei Hand einfach eine Schicht von dem Glitzerlack schräg über die Nägel lackiert. Fascinating Burgundy ist übrigens nur bedingt als Topper geeignet, da die Basis ebenfalls leicht gefärbt ist. Ich habe es aber bisher auch immer bevorzugt, die hübschen Glitzerbomben von Kiko solo zu tragen - wie bei Illusion Green, Cyber Red oder Electron Blue, der vor über einem Jahr den Blue Friday einläuten durfte.


Today I have got a really simple but beautiful combination with two polishes from my two favorite Kiko Limited Editions for you. The first polish I used was Kiko Denim nail lacquer 462 Tribal Purple from the Boulevard Rock Limited Edition. It is a burgundy polish with this amazing semimatte finish an a slightly silver shimmer. Absolutely adorable and the usage was fine too. I used two thin coats and one thicker coat might be good enough as well. But you know - everyone has his habits and I prefer two thin coats. Since semimatte polishes don't have this strong finish like creme or textured polishes I made a litte free hand design. I'm still not sure whether it is really a design or just a combination, because it was to easy to call it a design. Howsoever I used one coat of my Kiko digital nail lacquer 438 Fascinating Burgundy from the Digital Emotion Limited Edition and created a diagonal french and it worked great. I love this burgundy combination - what do you think?


Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob man das diagonale French tatsächlich als Nail Art bezeichnen kann (müssen Nail Arts nicht immer irgendwie schwer sein oder aussehen, um sich den Namen zu verdienen?), finde ich die Kombination immer noch sehr hübsch und absolut tauglich für den Herbst und Winter. Was meint ihr?

Zum Schluß noch ein kurzer Aufruf: Fall ihr noch beim Primark Gewinnspiel mitmachen und einen der beiden 50€ Gutscheine gewinnen wollt, ist heute eure letzte Chance! Das Gewinnspiel findet ihr hier *klick* oder über das Bild in der Sidebar.


Das könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

  1. Ich LIEBE Tribal Purple! Das ist einer meiner liebsten Lacke! Er ist so toll und sieht einfach genial aus. ♥___♥
    Fascinating Burgundy habe ich auch und mag ich sehr. Ich glaube, ich muss dir die Kombination bald klauen. ;-) :*
    R.I.P Nägel. :/ Aber das wird schon wieder. ♥
    Ich habe auch Lust auf Bowling. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist aber auch ein wahnsinnig toller Lack und ich glaube ja, dass wir uns bei beiden LEs einig sind ♥ Ach das mit den Nägeln wird sicher bald wieder, ich habe schon keine Lust mehr, immer den rechten Daumen mit zu lackieren :D

      Löschen
  2. Kurze Frage - OMG Revenge?!?! Oh menno. Gerade jetzt mochte ich ihn doch wieder. Hmpf. Diesmal musste ich sogar ein paar Tränchen verdrücken!
    Und deine Kombi: Sehr sehr toll. Zwei Gegensätze irgendwie - matt und glitzer - und beides harmoniert äußerst gut! So mag ich Glitzer(topper) eigentlich auch am liebsten - irgendwie gradlinig und schön geometrisch, nicht so ein durcheinander :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also zu Revenge kann ich nur sagen, ich blick nicht mehr durch :D David regt mich total auf, und die letzte Folge war einfach kacke, ich wusste gar nicht, dass Josh aussteigen will und war echt geschockt :/
      Und vielen lieben Dank für dein Lob, ich mochte die Kombination auch total gerne ♥

      Löschen
  3. die zwei Lacke passen wunderbar zusammen :) Die Kombi ist wirklich wundervoll :)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Kombi! Ich hab ja leider keinen Kiko-Store hier oben und der Mindestbestellwert im Onlineshop schreckt mich immer wieder ab... aber das sind zwei echt hübsche Kanditaten!
    Und ich finde im übrigen nicht, dass Nailarts schwer sein oder so aussehen müssen, um den Namen zu verdienen :D Für mich ist alles, was mehr als einen Lack auf allen Nägeln beinhaltet grundsätzlich und prinzipiell als Nailart zu bezeichnen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, dass ich mittlerweile auch schon ein bisschen Kiko-gesättigt bin. Bei den neuen LEs hat mich irgendwie nicht angesprochen und meine ersten Kikos kamen damals bei einer Rabattaktion auch über den Onlineshop :D

      Löschen
  5. Ach mist den habe ich damals nicht mehr bekommen von der Denim Edition. ;_; Fand die Lacke nämlich auch total klasse. mit der Glitzer Spitze ist eine gute idee. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt schade :( Aber die Glitzerspitze kann ich dir bei allen matten Lacken empfehlen, dann halten sie länger :)

      Löschen