Geschenktipp für Nagellack-Fans | Das Swatch-Rondell

12/06/2014

Ich hoffe euer Nikolaus hat heute auch an euch gedacht und euch eine Kleinigkeit in die geputzten Schuhe gelegt!? ;) Weihnachten rückt jedenfalls immer näher und für alle, die noch auf der Suche nach einem Geschenk für eine nagellackverrückte Freundin, Schwester, Tante, Tochter, etc sind und für alle, die ihre Nagellacke lieben und auf die Frage "Was wünschst du dir zu Weihnachten?" manchmal keine Antwort wissen, habe ich heute einen super Geschenktipp! 

Denn wer viele Lacke hat, kennt das Problem sicher. Man möchte die Neuzugänge gerne ausprobieren, wenn sie ankommen und manchmal ist auf den Nägeln eben kein Platz oder gerade ein frischer Lack oder oder oder. Zum Swatchen der Nagellacke verwenden viele dann eben Nagelräder oder Swatch-Sticks, die es in vielen Formen im Internet zu kaufen gibt. Am günstigsten sind sie meist aus China, aber da ist die Wartezeit oft lange und mal schnell einen Lack testen, wenn man gerade nichts da hat, geht eben nicht. Bei den einzelnen Stäbchen und Nagelrädern kommt aber noch dazu, dass man eine Aufbewahrung braucht und je mehr Lacke man hat, desto mehr Platz nehmen auch die Swatch-Sachen weg. Die Probleme habt ihr aber mit meinem Geschenktipp nicht!


To all my international readers, the product I'm introducing today is as far as I know not internationally available and therefore I don't have an english summary this time. But please feel free to use the Google translator at my sidebar. :)


Ich hoffe ich habe euch jetzt neugierig genug gemacht? Jetzt kommt der Teil, bei dem ich euch das Jolifin Rondell Präsentations-Display vorstelle. Ich hatte so ein Swatch-Rondell schon vor einiger Zeit gesehen und wollte es seit dem Tag so gerne haben, um meinen geliebten OPIs einen ehrenvollen Platz zu bieten. Glücklicherweise durfte ich mir vor ein paar Wochen einige Sachen im Pretty Nail Shop 24 aussuchen und ich war überglücklich als mir Janne zugesichert hat, dass ich auch mein heißersehntes Rondell bekommen würde. Vielen lieben Dank nochmal! :) Was ich alles bekommen hatte, habe ich euch in meinem Wochenrückblick Anfang November gezeigt und auch die niedlichen Halloween Water Decals haben es schon auf meine Nägel und auf den Blog geschafft. Mit dem Rondell habe ich mir aber Zeit gelassen- ich wollte den Beitrag nicht einfach unter der Woche raus hauen und schon gar nicht eine langweilige Produktvorstellung machen. Weil ich es mir so lange gewünscht hatte ist das Rondell für mich nämlich etwas besonderes.


Das Jolifin Rondell Präsentationsdisplay bekommt ihr für 14,90€ (exklusive Versandkosten) beim Pretty Nail Shop 24 hier! Das mag jetzt erstmal viel klingen, aber es gibt dort noch viele andere tolle Sachen, wie zum Beispiel zuckersüße weihnachtliche Water Decals, die zur Zeit auch reduziert sind und man muss kein Nagelstudio haben, um dort nicht doch noch was schönes zu finden. Mir ist die Auswahl (mal abgesehen von dem Rondell) sehr schwer gefallen, denn es gibt so viele tolle Sachen für Nail Art in dem Shop. Zurück zum Rondell, das besteht nämlich aus einer Acrylplatte, 150 Nagelstäbchen, einer großen Schraube und einer Mutter. Wer handwerklich begabt ist, kann sich sowas sicher auch selbst basteln und allen anderen kann ich das Rondell wärmstens empfehlen. Die Swatchstäbchen haben eine ovale Form auf der der Lack aufgetragen wird und das Zusammenbauen ist wirklich kinderleicht. Wenn ihr eure Lacke darauf Swatchen wollt, empfehle ich euch noch einen wasserfesten Stift, damit ihr die einzelnen Stäbchen beschriften könnt.


Nachdem das Rondell bei mir angekommen war, hatte ich erstmal die größte und schönste Swatchparty mit meinen OPIs - auf das Rondell kommen nämlich bei mir nur die OPIs - große wie kleine und ich war fast schon ein bisschen erleichtert, dass es noch keine 150 sind und ich so noch genug Stäbchen übrig habe, um meine Neuankömmlinge in das Rondell zu sortieren. Qualitativ fand ich die Stäbchen sogar um einiges besser als meine bisherigen aus China, denn wenn man den Lack vorsichtig mit acetonfreiem Entferner abmacht, kann man das Stäbchen direkt wieder verwenden. Meine bisherigen sind da meist richtig doof angelaufen und ich hatte auch das Gefühl, dass das Plaste weicher und dünner wurde. Die Mandelform war zwar am Anfang etwas ungewohnt, aber man gewöhnt sich bei so einer großen Swatchparty an alles und das fertige Rondell, ist ja wohl die schönste Nagellackdeko, die ich mir vor meinem OPI-Regal nur wünschen kann ♥ 


Eine Regaletage beheimatet zwar noch meine Butter London Lacke, aber ich will mein Regal auch nicht Knall auf Fall mit OPIs füllen, sondern lieber mit Bedacht die OPIs kaufen, die mir wirklich wirklich wirklich gefallen. Eine vollständige Auflistung meiner OPIs findet ihr übrigens in meiner Nagellack-Liste - ich habe nämlich keine Lust jetzt jeden einzelnen Lack hier aufzuzählen. :D Die einzelnen Regaletagen habe ich aber trotzdem noch für euch fotografiert:





Und hier ist mein Regal, auch wenn da noch vier OPIs fehlen - zwei, die ich letzten Monat bei TK Maxx gefunden habe und die beiden Hübschen, die mir heute mein Nikolaus geschenkt hat ♥ Mal abgesehen von dem tollen selbstgebauten Regal finde ich meine kleine OPI-Ecke mit dem Rondell einfach wunderschön. Selbst wenn ich gerade keinen Lack suche, macht es einfach Spaß sich davor zu stellen und einfach nur zu schauen. :D Und jedesmal, wenn ein neuer OPI zu mir kommt, nehme ich einfach eins der leeren Stäbchen vom Rondell und sobald der Lack getrocknet ist, kann ich es problemlos mit auf die Schraube stecken.


Wie findet ihr meinen kleinen OPI-Schrein und das tolle Swatch-Rondell?
Wäre das vielleicht sogar ein passendes Geschenk für euch oder kennt ihr jemanden, der sich darüber auch so freuen würde wie ich?

Das könnte dir auch gefallen

16 Kommentare

  1. Puh, wenn ich solche tollen Regale sehe werde ich immer ein bisschen neidisch, aber andererseits hab ich dann auch nicht mehr ein ganz so schlechtes Gewissen bezüglich der vielen Lacke, die ich noch gar nicht benutzt habe... ^^ Das Rondell sieht zwar super schick aus, wäre mir persönlich aber doch zu groß, da ich so gut wie keinen freien Platz mehr habe. Meine Lacke sind deswegen auch in Kisten verbannt und ich swatche in einem Buch, was zwar nicht so dekorativ, aber dafür platzsparend ist. :) Auf jeden Fall ein sehr schöner Beitrag!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du swatchst in einem Buch? Das ist ja interessant und eigentlich auch eine nette Idee! Wie machst du das? Einfach so auf Papier oder wie darf ich mir das vorstellen? Bilder bitte!! ;D

      Löschen
    2. So groß finde ich das Rondell gar nicht bzw. nimmt es bei mir einfach weniger Platz weg als die Swatch-Stäbchen und ich finde es übersichtlicher :) Platzmangel kenne ich selbst leider nur zu gut, deswegen hatte ich vor einiger Zeit mal ein Karteikartensystem angefangen, aber so richtig übersichtlich war das trotz alphabetischer Sortierung nicht. In einem Buch habe ich anfangs auch mal geswatcht, aber ich mag dann die Plastenägel sortiert doch am liebsten :)

      Löschen
  2. Wow deine OPI Sammlung *-* OMG und dein Regal ist auch total süß!
    Das Swatch Rondell ist auch ziemlich cool, wobei es bei mir wohl eher ein Staubfänger wäre... Trotz dessen ist es natürlich eine sehr viel schönere Methode seine Swatches aufzubewahren, als auf den billigen China Nail Tips ;)) wobei die mir im Moment echt reichen ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eine schöne Methode ist es wirklich und gerade für meine OPIs habe ich immer was zum Swatchen da ♥ Bei den anderen Lacken wird es da regelmäßig eng, weil ich immer dann keine Nail Tips mehr habe, wenn ich welche bräuchte :D

      Löschen
  3. Eine richtig nette Idee mit dem Rondell :) Das wirkt neben deinem riiiiesigen Nagellackregal aber verdammt winzig :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wirkt nicht nur so, es ist auch echt klein und platzsparend, dafür das ich gleich 150 Lacke darauf swachen kann ♥

      Löschen
  4. Das sieht richtig klasse aus!

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  5. Das Rondell dient natürlich sehr schön aus! :)
    Ich mag die Form der Kunstnägel irgendwie gar nicht. Die sind so klein und knubbelig. :D
    Und sag mal, die Form ist ja nicht wirklich fest. Wenn du dagegen kommst, ist es nicht mehr so schön geordnet, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die Form auch erst ungewöhnlich und musste mich dran gewöhnen :D Was ich im Text ganz vergessen habe, beantwortet deine berechtigte Frage. Die einzelnen Stäbchen haben auf der einen Seite eine Art Loch und auf der anderen Seite eine kleine Erhebung. Damit haben sie zwar ein bisschen Spiel, sind aber immernoch in Reih und Glied gefächert, selbst wenn ich mal ran komme :)

      Löschen
    2. Aaaaaha! Das erklärt einiges. ;-)

      Löschen
  6. Das ist eine tolle Geschenkidee. Ich finde die Idee selbst total klasse - und für den Preis kann man echt nichts sagen. Ich sehe schon, früher oder später werde ich auch eines ordern (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das Rondell auch wahnsinnig gerne und hätte ich es nicht schon vorher bekommen, wäre es definitiv auf meiner Wunschliste für Weihnachten gelandet :)

      Löschen
  7. Mega!!! Denke auch über so ein Rondell nach <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann es dir nur empfehlen- ich bin so froh, dass ich es habe und schöner kann man die Lieblinge gar nicht swatchen ♥

      Löschen