Mega Swatch-Party | Meine essence Highlights 2014

11/08/2014

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und essence verlost auch dieses Jahr wieder 15 exklusive Adventskalender. Soweit ich mich erinnern kann, konnte man die Kalender im letzten Jahr gewinnen, wenn man ein Gedicht verfasst - es kann auch was anderes gewesen sein, auf jeden Fall war es absolut nicht mein Metier, obwohl ich zu gerne einen der tollen Kalender als Begleiter in der Weihnachtszeit hätte. Dieses Jahr geht es jedenfalls um unsere Highlights von essence und bei mir gibt es da viele kleine Highlights, aber ein richtig großes und letzteres wollte ich euch sowieso längst vorstellen, also ist es heute an der Zeit. Macht es euch bitte bequem, wenn ich Mega Swatch-Party sage, dann meine ich das auch ;)

Meine essence Highlights 2014



Klar sind meine persönlichen Highlights alle für die Nägelchen und was bietet sich da besser an als eine riesige Swatch-Party? 2014 hatte essence einige tolle trend editions, die teilweise so schnell gewechselt haben, dass ich zwischenzeitlich den Überblick verloren habe. Trotzdem hatte ich in diesem Jahr drei trend editions (bisher) die mir besonders gut gefallen haben. Meine liebste trend edition war in diesem Jahr eindeutig die yes, we pop! trend edition, knallig bunte hochdeckende Lacke und endlich endlich endlich Neon-Nieten für die Nägel, die auf dem deutschen Markt verfügbar waren. Die habe ich mir auch direkt nochmal nachgekauft- ich will ja nicht, dass sie plötzlich leer sind :D Dann gab es da noch die aquatix trend edition, bei der mir vor allem der hellblaue Hololack und der dunkle Sandlack richtig gefallen haben (ich hoffe, dass ich euch letzteren bald zeigen kann). Die wave goddess trend edition begleitet mich fast täglich, denn obwohl ich, als ich die Review geschrieben hatte, nicht allzuviel mit dem blauen Silikontäschchen anfangen konnte, verwaltet es seit dem mein Haushaltsgeld. Vermehrt hat sich darin zwar noch nichts, aber das Geld ist gut aufgehoben und ohne das blaue Silikonei gehe ich nicht mehr einkaufen. Würde ich den Beitrag erst nächste Woche schreiben, dann müsste ich entweder vier trend editions aufzählen, oder die aquatix oder die wave goddess rausstreichen. Ich habe nämlich unerwartet ein Testpäckchen mit Sachen aus der good girl bad girl trend edition bekommen und nachdem ich einen Teil bereits für mich ausprobiert habe, kommt die trend edition bei meinen Favoriten ganz klar direkt nach der yes, we pop! trend edition! Natürlich macht essence nicht nur wechselnde trend editions und wenn ich meine Sammlung anschaue, ist der Anteil an Standardlacken und Toppern wesentlich größer als der von te-Produkten.

essence Nagellacke und Special Effekt Topper


Die essence Nagellacke aus dem Standardsortiment enthalten jeweils 8ml und kosten 1,55€ (Preisschwankungen habe ich hier nur selten erlebt) - bei den Toppern sind es ca. 2€. Kaufen könnt ihr die Lacke je nach Verfügbarkeit bei dm drogeriemarkt, Rossmann, Müller und manchmal auch bei Douglas. Da zwischen meinen essence Lacken auch einige ältere Schätze existieren, kann ich nicht garantieren, dass ihr die Lacke noch in den Geschäften bekommt - eventuell sind die Chancen so alte Schmuckstücke zu ergattern online in Tauschgruppen und Co. einfacher. Da jeder Lack, der in meiner Sammlung bleiben darf, auch seine Daseinsberechtigung bei mir hat, möchte ich euch kurz mit den Lacken bekannt machen. Ihr seht alle Lacke nachfolgend mit zwei Schichten und die Topper mit jeweils einer Schicht! Viel Spaß beim Scrollen nach rechts, dort findet ihr alle Bilder meiner essence Lacke (wobei ich bei den Lacken nur die genommen habe, die in der Standardflasche sind und bei den Toppern die aus dem Standardsortiment) :)



essence deckt bei den Standardnagellacken wirklich ein gut sortiertes und breites Sortiment ab. Neben den Sandlacken, sind jetzt auch Satin und Suede Lacke im Sortiment und was die Farben angeht, ist von Grellbunt bis Nude wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Auch bei den Special Effect Toppern, lässt sich essense nicht lumpen und packt immer wieder wundervolle Flakies- oder Partikel-Topper in das normale Sortiment. Warum es von meinem geliebten glorius aquarius gleich zwei Varianten (11 und 12) gibt, weiß ich nicht, aber da mir beide gefallen haben, habe ich sie auch beide. Preislich und optisch können sich wirklich alle Lacke sehen lassen, der eine deckt vielleicht etwas schlechter als der andere, aber ich komme glücklicherweise auch mit der Qualität sehr gut zurecht. Für mich gab es gerade bei den Nagelsachen in diesem Jahr viele kleine Höhepunkte im essence Sortiment. Den einen großen Höhepunkt möchte ich euch aber noch vorstellen, denn ich glaube, dass sich immer noch nicht rumgesprochen, was essence hier für ein tolles Ding fabriziert hat!

Mein essence Highlight 2014



Immer wieder wird in Nagellack-Gruppen nach deckenden weißen Nagellacken gefragt und immer wieder werden dann zahlreiche Lacke aufgezählt, die entweder schwer zu beschaffen oder recht teuer sind. essence hat es jetzt aber in diesem Jahr geschafft und für mich DEN deckenden weißen Nagellack überhaupt auf den Markt zu bringen: essence colour & go 'colour intensifying base' 199 wild white ways.


Auch diese Flasche kostet nur 1,55€ und braucht, um zu decken und solo getragen zu werden, zwei Schichten. wild white ways hat ein semimattes Finish und trocknet dadurch wirklich schnell. Mit einer Schicht ist er bei mir zwar oft noch leicht fleckig, aber wenn man ihn als Basis verwenden möchte, reicht das völlig aus. Dass der Pinsel bei diesem Lack zur Krönung absolut perfekt ist, seht ihr oben auf dem Bild- damit lässt sich wirklich wunderbar lackieren!


Ohne genauer auf wild white ways einzugehen (ich wollte ihn euch wie gesagt schon länger vorstellen), habt ihr ihn schon als Basis unter meinem Neon-Orange kennengelernt und er ist der Grund, weshalb mein selbstgemischter Linguistic Love schon mit einer Schicht deckt. Bei einem so günstigen und wirklich tollem weißen Lack ist mein Weißverbrauch in der letzten Zeit ein bisschen gestiegen und ich habe sogar meine Swatch-Stäbchen und Nagelräder damit recyclet :D 


Der einzige Nachteil, den ich noch in Zusammenhang mit wild white ways sehe, ist seine Verfügbarkeit. Es gibt ihn bisher leider nur in der 3 Meter Theke bei Müller und in unserem Müller ist er fast immer ausverkauft. :( Bitte liebes essence Team ändert daran was! Ich finde jeder sollte die Möglichkeit haben, diesen Lack zu kaufen und weil weiß so wichtig ist wie Unter- und Überlacke, solltet ihr den wirklich in allen Theken anbieten!

Und für alle, die immer noch unentschlossen sind, gibt es jetzt noch ein paar weiße, unschuldige Bilder von meinem absoluten essence Highlight und Must-Have 2014!


Getragen habe ich den Lack übrigens mit dem türkisen Glitter aus der superheroes trend edition vom letzten Jahr :) Könnt ihr euch an die te noch erinnern?


Todays post is about my essence highlight 2014. essence is having a competition for Bloggers and I hope I have the chance to win one of the 15 exclusive Advents calendars that are non-saleable. Of course all my little highlights this year were items for my nails. You can see my favorite polishes when you scroll to the right in my second picture. But my real highlight this year is one every nail polish addict needs - a white nail polish! The essence colour & go 'colour intensifying base' 199 wild white ways is the perfect white polish for designs, as a base for neon colours or as a base for franken polishes. If you want to use it as a single nail polish, it covers your nails with two coats and dries really fast with a semimatte finish. Despite that convincing quality this white polish is just 1,55€ but so far you can only buy it at Müller drugstore.


Egal wie lange ich überlegen würde, ich lande bei meinem essence Highlight doch immer wieder bei wild white ways, den ich auf Grund seines Preises mittlerweile lieber und vor allem häufiger verwende als meinen OPI Alpine Snow! Ein qualitativ guter und erschwinglicher weißer Lack hat in der Nagellackwelt schon viel zu lange gefehlt!

Welches ist euer Hightlight von essence oder habt ihr vielleicht sogar mehrere Highlights?


Das könnte dir auch gefallen

15 Kommentare

  1. Toll, soo viele schöne Bilder :D bei Deinen Highlights sind erstaunliche viele Farben dabei, die ich auch sehr gerne mag. Let's get lost zum Beispiel habe ich innerhalb dieses Jahres fast leer lackiert, und time for romance gehört auch zu meinen absoluten Lieblingen. Die Aquatix TE lag für mich auch ganz weit vorne.

    Mein "Gesamthighlight" bilden die Topper und Special Effekt Lacke von beiden Sortimentsumstellungen. Ich habe mir fast alle gekauft und liebe sie total! Ich finde es klasse, wie viele schöne, unterschiedliche Lacke essence immer wieder herausbringt, und das zu einem unschlagbaren Preis. Ich kann mich da auch gar nicht auf einen festlegen, weil ich sie alle so gerne habe ^^

    Ich drücke Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass Du einen der Kalender gewinnst :)!

    Liebe Grüße, Nicki

    P.S.: Ich bin jetzt auch stolze Besitzerin des Ciate Nail Labs!!!! Dank Deinem tollen Review bin ich heute zu TK Maxx gepilgert, und was stand dort? Das Nail Lab! Es musste einfach mit :-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Let's get lost ist auch wirklich eine tolle Farbe und bei time for romance muss ich gestehen, dass ich ihn ewig auf der Wunschliste hatte und ihn dann doch erst reduziert im Abverkauf geholt habe :D In der Aquatic te waren auch wirklich tolle Sachen, alleine die Nagellsticker habe ich gebunkert, weil ich den Mermaid Effekt so klasse fand :)

      Bei den Toppern könnte ich mich zumindest auf zwei Lieblinge festlegen, weil ich den glorious aquarius so gerne mag und der night in vegas mit den Flakies wunderschön ist. Aber eigentlich mag ich sie alle gerne, sonst hätte ich sie schon längst aussortiert :D

      Dankeschön fürs Daumen drücken, ich hoffe ich habe eine Chance bei so vielen tollen Beiträgen die es für die Aktion schon gab :o Aber den wild white ways wollte ich sowieso schon länger vorstellen, weil essence hier wirklich einen großartigen weißen Lack auf den Markt gebracht hat :)

      Und für das Nail Lab freue ich mich riesig mit dir ♥ Ich habe jetzt schon von so vielen die Rückmeldung bekommen, dass sie sich das Nail Lab auch geholt haben, dass sich mein Beitrag dazu absolut gelohnt hat und das freut mich für alle, die auch das Glück hatten :)

      Löschen
  2. Ich hab nicht gerade wenige essence Lacke, aber von deinen gezeigten nur den Time for Romance und den 101 Dalmations Topper. Der Café Olé aus der Nude Glam TE ist ja toll!! Ich glaub, das war bevor ich mich so richtig für Nagellack interessiert hab.
    Schöner Beitrag jedenfalls!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Café Olé mag ich von meinen Nude-Lacken mit am Liebsten :) Er ist einfach schick und trotzdem unauffällig, wobei ich einige ähnliche Töne auch von Kiko habe - die Nude-Reihe gab es glaube ich letztes Jahr :) Ich bin aber erstaunt, dass du doch 'nur' zwei von meinen gezeigten Lacken hast, so alt sind meine doch noch gar nicht :D

      Löschen
  3. Dem weißen Essence bin ich auch hinterher gejagt. Dabei habe ich dann einen weißen von Catrice und einen von Manhatten gefunden. Bis auf die Pinsel(Catrice) sind die beiden auch super

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist der weiße essence Lack auch sehr oft ausverkauft, da sollte essence wirklich mal schneller produzieren - finanziell und qualitativ mag ich wild white ways einfach am liebsten :)

      Löschen
  4. Mannoman, so viele Essence Lacke. :O Aber ich habe auch so einige. Die Qualität ist einfach wirklich gut! :)
    Das Weiß ist prima. Ich habe es leider noch nirgendwo bekommen. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider gibt es das ja nur bei Müller und selbst da ist das Fach bei uns ständig leer :( Ich brauche dringend Nachschub :D

      Löschen
  5. Wow liebe Melanie, danke für diesen tollen ausführlichen Beitrag! Durch solche Posts könnte ich mich stundenlang scrollen... Und da du mein Herz diese Woche schon mal mit deinem Ciaté Nail-Lab-Post erfreut hast, muss ich dir jetzt schnell ein Danke da lassen, Stress hin oder her...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Dankeschön, solche Worte sind Balsam für meine Seele ♥ Leider bedeuten so lange Posts immer viel Arbeit und die Zeit habe ich nicht immer, aber ich freue mich, dass es dir gefallen hat :*

      Löschen
  6. Hihihi, ich bin auch schon länger auf der Suche nach einem guten weißen Nagellack - danke für deinen tollen Post, ich hoffe doch, dass ich "wild white ways" bei meinem nächsten dm-Besuch direkt mitnehmen kann *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dm wirst du den leider nicht finden :/ Den wild white ways gibt es leider nur bei Müller, das hast du bestimmt überlesen :)

      Löschen
    2. Habe versehentlich dm geschrieben, meinte eigentlich Müller :D

      Löschen
    3. Ich kaufe den weissen lack immer bei dm und bei uns gibts den auch immer

      Löschen
  7. Der weiße Essence kommt ab Mai 2015 ins Standartsortiment . Der Mountain Calling ist übrigens genauso gut und hochglänzend

    AntwortenLöschen