Der Boxenwahnsinn oder die undankbaren Boxenluder...

11/27/2014

Der November nähert sich langsam dem Ende und nachdem ich endlich das Glück hatte, eins der aktuellen dm Lieblinge Abos zu ergattern, wird es Zeit, dass ich euch die Sachen der November Box vorstelle. In der letzten Zeit ist mir darauf irgendwie die Lust vergangen und auch wenn ich hier nur wahnsinnig liebe Leserinnen habe, ist mir bei dem ganzen Boxenwahnsinn in der deutschen Beauty-Landschaft die Undankbarkeit vieler Boxenluder nicht entgangen. Deswegen läuft der Post etwas anders ab, als ihr es sonst von mir gewohnt seid. Ich werde euch die Sachen der aktuellen dm Lieblinge vom November zwar kurz zeigen, aber anschließend muss ich mir einfach auch mal Luft verschaffen in Bezug auf das Beauty-Boxen-Thema.


Nachdem ich die Mail bekam, dass ich eins der 5000 Abos gewonnen habe, war meine Freude natürlich riesig. Wenn man es immer wieder versucht und es scheinbar nie klappen will, rechnet man ja schon kaum noch mit dem Tag, an dem man doch plötzlich eins der dm Lieblinge Abos erhält. Irgendwann Anfang November habe ich dann auch meine erste Box bei dm abgeholt und 5 € dafür bezahlt. Die Box in dem bunten Umkarton gefällt mir in dem Weinrot schon mal sehr gut und ich habe sie auch direkt umfunktioniert und bewahre darin jetzt meinen Nail Art Kram auf. In der Box waren auch ein paar schöne Sachen, zu denen ihr die genaueren Infos und Preise auf der Homepage von dm findet, denn ein Flyer war nicht dabei.


Ich weiß nicht, ob es meine gute Erziehung ist oder die Tatsache, dass ich mich noch immer über das Abo freue, aber ich habe mich auch über den Inhalt gefreut. Ich habe mich tatsächlich über den Inhalt einer Box gefreut, aus der ich nur 2 von 5 Sachen effektiv verwenden werde! Wo gibt es denn sowas? Ich kaue nicht gerne Kaugummis, weil ich mir dann vorkomme wie eine Kuh mit Kieferschmerzen und die TePe Zahnzwischenraumdinger sind für meine engen Zahnzwischenräume zu dick. Meinen Damenbart oder Flaum oder einfach die feinen Härrchen an der Oberlippe muss ich bislang noch nicht rasieren und habe deshalb auch noch nicht mit einem After Shave Balsam pflegen. Durch meinen relativ dunklen bzw. olivigen Teint mag ich auch ehrlich gesagt keine aufhellende Creme verwenden, mal davon abgesehen, dass ich bei den momentanen Temperaturen und Wetterverhältnissen auch keinen Lichtschutzfaktor im Gesicht brauche. Einzig der Schaumfestiger von Wellaflex ist durchaus ein Produkt, was ich für meine Locken verwenden kann und das Pflegebad von Dresdner Essenz werde ich auch selbst verwenden. Und trotzdem bin ich immer noch froh über die Box und entsetzt über die Reaktionen, die ich teilweise in den Sozialen Netzwerken gelesen habe.

Nachdem ich von dem Motto und den Inhalten der Schön für mich Box vom November wirklich begeistert war, hat Rossmann meinen Post auf deren Facebook-Seite geteilt. Über die Ehre habe ich mich riesig gefreut und neugierig die Kommentare bei Facebook mitverfolgt. Neben einigen wenigen, die sich wie ich über die Box und den Inhalt gefreut haben, war der O-Ton von vielen für mich aber sehr enttäuschend. Natürlich wird es nur selten Boxen geben, bei denen alle zu 100% zufrieden sind, aber was ist das denn bitte für eine Art, die eigene Freude am Wert des Boxeninhalts zu messen? Ich will gar nicht wissen, wie groß der Aufwand ist, solche Boxen zu planen, die Anmeldeseiten zu programmieren etc., aber ich würde zu gerne mal wissen, was in den Leuten vorgeht, die sich immer wieder egal bei welchen Boxen von ihren undankbarsten Seiten zeigen. Anstatt sich zu freuen, dass sie eine der begehrten Boxen ihr Eigen nennen können, gibt es immer wieder solche Leute, die nur das Schlechte sehen können. 

Das gab es erst in einer Box. Ich sehe den Wert von 50€ nicht. Ich bin enttäuscht. Schon wieder Zahncreme. Warum gibt es keine dekorative Kosmetik. Ich habe keine Badewanne. Die Box bekommen eh immer nur Blogger. Wieso stehen keine Preise in dem Flyer?...

Ich könnte hier noch viel mehr Beispiele aufzählen und bei allen fällt mir nur ein, dass die Leute sich echt mal ein bisschen in Dankbarkeit üben sollten! Bei 5000 Boxen wird nun mal nicht jeder Geschmack zu 100% getroffen und das ist auch gar nicht Sinn und Zweck der Sache. Während es bei den dm Lieblingen darum geht neue Produkte aus dem dm Sortiment kennen zu lernen, enthält die sfmbox von Rossmann Sachen, mit denen frau sich wohler fühlen, entspannen oder sich hübscher machen kann und bei der Müller Look Box gibt es beispielsweise ausschließlich dekorative Kosmetik. Es wurde übrigens nie gesagt, dass die sfmbox einen Wert von 50€ hat, das ist einzig und alleine eine interne Sache, weil die Boxen ja an der Kasse irgendwie abgerechnet werden. Es bekommen auch nicht nur die Blogger die Boxen, sondern die sind es eben, die gerne darüber berichten und deswegen häufiger im Fokus stehen. Ich kann zwar nur von mir sprechen, aber ich versuche es immer wieder bei den Boxen und zwar nur mit 1 (!!!) Account und 1 (!!!) Mailadresse und trotzdem hat es erst jetzt mit den dm Lieblingen geklappt. Bei der sfmbox hatte ich schon öfter Glück, aber auch da ist es reine Glückssache und wenn ich eine Box über den Bloggerverteiler bekomme, dann zählt das nicht zu den 5000 Boxen, die auf Facebook verlost werden.

Warum machen nicht alle Meckerer und die ganzen undankbaren Boxenluder einfach mal eine Boxen-Pause, wenn sie immer wieder so unzufrieden sind? Als mich die Rossmann-Box diesen Monat über den Blogger-Verteiler erreicht hat, habe ich mich sogar für einen Moment unwohl gefühlt, weil es mir für alle Leid tut, die gerne mal so eine Box haben wollen, aber bisher kein Glück hatten. Auf meiner Facebook-Seite bekomme ich immer wieder die Rückmeldung von meinen lieben Mädels, die so gerne mal eine der Boxen haben möchten und vielleicht sollten all die Meckerer einfach mal darüber nachdenken, was für ein Glück sie haben, eine der limitierten Boxen zu erhalten, dann dreimal durchatmen und überlegen, wen sie mit den Sachen glücklich machen können, die sie selbst nicht gebrauchen können und erst dann ihre Feedbacks überall rausposaunen. Meckern und mosern geht ja wirklich schnell, aber ihr solltet einfach noch mal nachdenken, ob ihr das mit den Boxen dann nicht lieber lasst! Es gibt so viele, die sich über die Boxen freuen würden, also lasst denen doch die Chance oder lernt einfach mal ein bisschen Dankbarer zu sein für Dinge, die ihr habt und andere eben nicht!

Ich hoffe natürlich, dass sich jetzt keiner persönlich angegriffen fühlt, denn das war absolut nicht meine Absicht. Mir tut es nur immer wahnsinnig Leid, wenn ich hier und da lauter Gemeckere lese und auf der anderen Seite so viele sich über die Sachen gefreut hätten, wenn sie die Boxen bekommen hätten. Ich hätte auch bei der dm Box meckern können - will ich aber nicht. Die beiden Dinge, die mir gefallen, werde ich benutzen und den Rest verteile ich in meiner Familie - auch die teure Creme, die den Großteil des "Wertes" der Box ausmacht!

Wie geht es euch mit dem Boxenwahnsinn? Seht ihr das so wie ich, dass viele einfach zu undankbar sind oder sind die Inhalte in den Boxen wirklich so furchtbar, dass man nur noch meckern kann?


Das könnte dir auch gefallen

45 Kommentare

  1. Entschuldige meinen Ausdruck, aber endlich mal jemand der den Arsch in der Hose hat auf den Tisch zu hauen. Ich find die Reaktionen auch immer unverschämter. Was erwarten die Leute? Eine Box prall gefüllt mit High-End Kosmetik? Lächerlich... Aber schön, dass sich wenigstens eine freut. :D LG Resi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Resi ♥ Ich fand es grade bei der letzten sfmbox echt schlimm und finde die Reaktionen auf Facebook einfach nur traurig :/

      Löschen
  2. Erst einmal zu der Box an sich: Ich finde den Inhalt auch nicht unbedingt schlecht, auch wenn ich mit manchen Sachen nicht unbedingt was anfangen kann. Dann wird es halt weiterverschenkt.
    Zu dem Gemecker kann ich auch nur sagen, dass mir das tierisch auf den Zeiger geht. Ich verstehe es einfach nicht, ich freu mich bei den Lieblingen zum Beispiel auch schon alleine über die Box, weil ich darin meine Nagellack aufbewahre. Und das mit dem Bevorzugen von Bloggern ist auch der Hammer... Wir müssen uns genauso anmelden wie die anderen und die haben nunmal keine Seite auf der sie darüber berichten können, dann ist es ja klar, dass man viele Boxen bei Bloggern sieht. Wo auch sonst?! :D
    Ich könnte mich darüber noch viel länger auslassen, aber ich lasse es jetzt mal gut sein. Freue mich schon auf den Inhalt der nächsten Box, auch wenn ich dieses Mal kein Abo habe, weil ich letztes Mal dran war.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon gespannt auf die nächsten beiden Boxen und wenn die wieder so wenig für mich beinhalten, dann ziehe ich eben meine Konsequenzen und mache bei der nächsten Runde nicht noch mal mit. Ich bin ja selbst nicht auf den Mund gefallen, aber ich würde mich trotzdem nicht zu unqualifizierten Kommentaren auf Facebook hinreißen lassen, nur weil in der aktuellen Box kaum was für mich dabei war :/ Ich bin aber froh, dass ich nicht die Einzige bin, die das so sieht ♥

      Löschen
  3. Ich kann dich da sooo gut verstehen. Es ist so krass wie undankbar und dreist manche Leute sind, die an allem immer nur rummeckern können... Die Krönung des Ganzen ist dann aber, wenn man sich anhören darf, dass man die Box ja nur toll findet & nicht über die Box meckert, weil man sie ja als Blogger sowieso in den "du weißt schon geschoben bekommt"... Facebook ist da echt extrem schlimm, die Leute geben Gehirn und Manieren beim Log in ab und lassen in den Kommentaren so einen Müll vom Stapel, das es echt nicht mehr feierlich, sondern nur noch peinlich ist.. an manchen Tagen mag ich schon gar nicht mehr bei Facebook vorbeischauen, weil der Umgangston teilweise echt unter aller Kanone ist =/
    Passend ist ja heute auch noch thanksgiving, so zum Thema Dankbarkeit..... die meisten wissen echt überhaupt nicht, wie gut sie es haben und wollen einfach immer nur noch mehrmehrmehr..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor lauter Black Friday Angeboten habe ich Thanksgiving fast vergessen, aber du hast Recht, es passt thematisch :D Deinen letzten Satz kann ich leider so wie er ist unterstreichen, aber ich habe heute auch genug zu dem Thema gesagt und stürze mich jetzt lieber auf meine Couch :D

      Löschen
  4. Meckern geht immer so schön schnell und man findet immer jemanden, der mit meckert. ;) Und gerade im Internet ist es so prima gesichtslos, da kann man auch "mutig" unhöflich sein. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie fühle ich mich angesprochen - da ich eine derjenigen war, die die Box enttäuschend fand. Ich bin keineswegs undankbar; ich weiß, dass ich hier ein Paket für 5 Euro bekomme und der Wert viel höher ist, aber ist es verboten zu meckern, enttäuscht zu sein?! Ich denke wohl kaum. Bis auf zwei Produkte kann ich ebenfalls nichts gebrauchen und ich finde die Zusammenstellung einfach miserabel im Vergleich zu anderen DM Boxen oder Boxen von der Konkurrenz. Ich fühle mich abgespeist. Man legt ein Produkt rein, dass den Wert hochtreibt, der Rest ist für mich sinnloser Kleinkram, der auch so mal in mein Körbchen wandern könnte. Ich hatte das Glück und die Boxen schon mehrmals, ich habe mich jedesmal gefreut, auch wenn ich die Produkte vielleicht nicht alle gebraucht habe und habe mir jedes mal gesagt: Na mein Gott, sind doch nur 5 Euro und es geht um den Überraschungseffekt, aber diese Box finde ich einfach schlimm. Ich kann dir nicht genau sagen wieso, aber es kam keine Freude beim Auspacken auf.

    (Und ja, ich fühle mich persönlich angesprochen und irgendwie "angegangen". Du schreibst hier einen Post über unsere vermeintliche Undankbarkeit, aber man darf doch wohl irgendwie was anderes erwarten und das auch sagen; und wenn es die zehnte Zahnpasta oder Mascara ist. Mit Undankbarkeit hat das nicht immer zu tun. Kritik an der Boxenzustammenstellung.)

    Lieber Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Norren,

      ich meine dich keinesfalls persönlich und finde es schade, dass du dich angesprochen fühlst. Ich kenne deinen Beitrag nicht und aus deinem Kommentar schließe ich, dass du mit deiner Kritik die dm Box meinst, oder? Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt, aber ich meine mit meiner Kritik die zahlreichen Facebook-Kommentare und da ist von konstruktiver Kritik nur selten was zu sehen. Gerade bei der letzten sfmbox fand ich es richtig schlimm, zumal diese Box in meinen Augen besser durchdacht war als die dm Lieblinge vom November.

      Es ist natürlich nicht verboten, seiner Enttäuschung Ausdruck zu verleihen und die Boxen zu kritisieren, ich mache das ja selber auch und in Bezug auf die November Lieblinge kann ich dir nur Recht geben, aber wir beide wissen wie man konstruktiv kritisieren kann! Das machen gerade bei Facebook viele einfach nicht und ich fand es eben gerade bei der sfmbox vom November echt schade - gerade im Vergleich zu den November Lieblingen, die nicht so durchdacht auf mich wirken, auch wenn ich das Verhalten dieser "Meckerer" schon länger beobachte.

      Ich kann aber wirklich nur tausendfach betonen, dass ich dich nicht meine und auch nicht denke, dass du undankbar bist - dein Kommentar zeigt mir eigentlich nur, dass du mich ein bisschen falsch verstanden hast bzw. ich mich nicht klar genug ausgedrückt habe und wir eigentlich die gleiche Meinung haben, denn ich fand es auch schade, dass der Wert der dm Box durch diese eine Creme in die Höhe getrieben ist.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Liebe Melanie,

      ich weiß, dass du mich nicht direkt angesprochen hast, da ich meinen Unmut über die dm Box auch nur bei Instagram rausgelassen habe, aber wenn du hier was von undankbaren Boxenluder oder mangelnder Erziehung schreibst, ist das schon ziemlich provokativ und irgendwie habe ich dadurch das Gefühl, dass ich ein schlechterer Mensch bin oder zumindest alle Meckerfritzen so dargestellt werden sollen.

      Ich kenne die Facebook Kommentare nun leider nicht; aber wenn ich manchmal sehe, was dort los ist, wenn die dm Boxen angekündigt werden und der eine dem anderen nichts gönnt, kann ich es mir lebhaft vorstellen. ;)

      Aber alles gut. Keine Sorge ;)

      Löschen
  6. Huhu :) Ich melde mich auch mal wieder hier, einfach weil ich deinen beitrag so interessant und leider so wahr finde! Es ist doch wirklich immer wieder krass zu sehen, wie viele Menschen ihre Hemmungen verlieren, so bald sie anonym im Netz unterwegs sind. Freche Kommentare, ganz offensichtliche Beleidigungen und Anmaßungen - sorry, aber was zu viel ist ist zu viel. Wie kann man sich denn da beschweren, wenn es per Zufall ausgelost ist und die Produkte mit so viel Liebe verpackt und verteilt werden? Ich war bisher immer zufrieden, und auch ich konnte noch lange nichts mit allen produkten anfangen, das ist eben so. dafür gab es immer Abwechslung und einfach viel Freude beim Öffnen der Box.

    Mir ist auch erst kürzlich eine sehr dreiste Antwort passiert: facebook hat meine Blog URL gesperrt, sodass ich meine Links zu Beiträgen nur über Bloglovin URLs posten kann (ja, Facebook, großes Dankeschön.....) Ich kann ja offensichtlich nichts dafür und es gibt eine ganze Menge betroffene, facebook ist das natürlich egal. Kommen wir zum Punkt: Ich habe einen Nagelbeitrag geteilt und ganz frech darunter stand : "Der Link geht nicht!!!" - ich hab dann darauf hingewiesen, dass man erst auf "weiterlesen" klicken muss, da es kein Direktlink ist. Kam als patzige Antwort: "ich bin doch nicht blöd!!!!" (mit vielen Interpunktionen, ja das liebe ich sowieso, um seine Dreistigkeit nochmal zu unterstreichen. Anstand und eine angemessene Wortwahl sind wohl im Internet und vor allem bei Facebook ein Fremdwort für viele...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt schon von mehreren gehört, dass ich ihnen aus der Seele gesprochen habe und freue mich darüber natürlich, auch wenn mein Beitrag etwas hitzig ist. Gerade bei Facebook nimmt die Unhöflichkeit und Undankbarkeit aber echt immer mehr zu und ich finde das wirklich schade :(

      Das Beispiel was du nennst, habe ich zufällig auch mitbekommen und dazu könnte ich dir noch viel mehr schreiben, allerdings fühlen sich jetzt schon einige von meinem Beitrag angegriffen, die ich gar nicht gemeint habe und deshalb kann ich dir nur raten, bei solchen frechen und teilweise gemeinen Kommentaren einfach auf Durchzug zu schalten. :)

      Löschen
  7. Ich würde für das Meiste in dieser Box wieder keine Verwendung finden, aber trotzdem fände ich es nett, eine der Boxen zu bekommen. Ganz ehrlich, bei 5€ kann man doch nichts falsch machen... Und wer bei sowas mitmacht, muss damit rechnen, dass ihm im schlimmsten Fall nun mal gar nichts gefallen könnte!
    Ich habe mit viel Glück die smfbox im November über den Bloggerverteiler bekommen. Ich habe auch keine Badewanne, aber meine Mama hat sich sehr über die Badeprodukte gefreut. Und was ist schlimm daran, jemand anderem eine Freude zu machen? Genauso verstehe ich nicht, wo das Problem bei Zahnpasta liegt. Auch wenn's zwei hintereinander gibt, dann warten die halt im Schrank auf ihren Einsatz. Und wenn es mich nervt, mache ich nicht mehr mit - fertig! Man muss es sich ja nicht "antun". :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann aus der Lieblinge Box ja auch nur zwei Sachen gebrauchen, aber ich finde es einfach gemein, wenn viele die Box in den Himmel loben, nur weil der Wert über der von der sfmbox ist. Schwer ist das aber auch nicht, da ja alleine die Olaz Creme knapp 20 Euro kostet und natürlich muss man immer damit rechnen, dass einem nichts gefällt, aber es wird ja auch keiner gezwungen, bei den Boxen mitzumachen.

      Ich bin aber wirklich froh, dass du ebenfalls meine Meinung teilst ♥

      Löschen
  8. Ich finde, du hast absolut recht. Ich hatte ab und an auch schon mal Glück (1x Müller, 1 Abo bei dm und 2x Rossmann) und habe mich jedes mal wie ein kleines Kind gefreut. Ich liebe es, die Boxen auszupacken. Natürlich kann man nie alles gebrauchen. Manche Boxen gefallen einem besser, andere schlechter. Dann verteile ich halt die Produkte an Freunde und Familie, ist doch nichts dabei.
    Ab und zu gibt es mal irgendwo eine Knaller-Box und danach schrauben alle die Erwartungen hoch. Aber es kann halt nicht jede Box ein Highlight sein und was manche Leute für 5€ erwarten, ist echt unglaublich. Ich meine...es sind 5€! Die geben die meisten von uns locker mal eben für zwei Manhattan Nagellacke aus. Oder sogar noch mehr für einen Essie. Und bei den Boxen hat man Vorfreude und das wunderbare Auspacken, eine hübsche Box, ein paar nützliche Produkte und kann vielleicht anderen noch eine Freude machen. Ganz ehrlich, wer sich da beklagt, ist selber schuld.

    Also danke für den Post. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Ida, du sprichst mir aus der Seele und ich bin einfach nur froh, dass du das genauso siehst ♥

      Löschen
  9. Ich frage mich, warum alle auf die Boxen abfahren - ich hatte die dm Box auch mal und ich fand sie halt nicht so prickelnd, deswegen bewerbe ich mich auch nicht mehr dafür. Was soll ich auch mit der sechsten Bleich-Zahncreme, die mir die Zähne ruiniert?
    Die pure Dankbarkeit für die Boxen, egal was drinne ist, kann ich aber auch nicht nachvollziehen. Die Boxen werden nicht geschnürt, weil dm so nett ist und euch jetzt mal über das Sortiment so ein bisschen informieren will, sondern weil sie *Werbung* machen möchten - und das beste ist, dass sich die halbe Welt sogar darum reißt! Der Aufwand wird daher auch betrieben, weil es sich lohnt, und die Damen und Herren, die das organisieren, werden auch ganz normal bezahlt. Also kein Grund zu massig Dankbarkeit. Die machen hier keinen Liebesdienst, weil sie ihre Kunden so nett finden, sondern weil ein Marketingprofi mal kalkuliert hat, dass es sich lohnt. :D
    Dass schlechte Manieren im Internet leider Standard sind, ist ja auch nichts Neues - da hat Erziehung halt versagt. Ich bin schon seit es die dm Box gibt, SEHR froh, kein PR-Mensch zu sein, der die Facebook-Seite betreuen muss. *schulterzuck*
    Das tolle an der dm Box war halt am Anfang auch, dass dekorative Kosmetik drinne war - mittlerweile ist das ja leider kaum noch so. Deswegen finde ich sie auch nicht mehr so interessant... ist halt soooo viel Kram drin, den ich nicht brauche - da kann ich die 5€ lieber in etwas investieren, das ich wirklich haben will, und da war gerade bei der dm Box schon lange nichts mehr bei. Bei der sfmBox fand ich das Konzept bisher etwas besser. Die Boxen haben mir unter'm Strich auch besser gefallen. Wobei ich bei der noch nie Glück hatte - außer einmal als Blogger.
    Im Übrigen glaube ich ja, dass das Bloggerkontingent nicht zum Facebook-Kontingent gehört. Also kein Grund, sich schlecht zu fühlen, nur weil du eine bekommen hast. Auch dahinter steckt eine Kostenkalkulation - die schenken sie dir ja auch nicht aus purer Dankbarkeit, sondern damit du fleißig Werbung für sie machst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich vermute mal das die relativ niedrige Anzahl an Boxen dazu führt, dass viele auf die Boxen abfahren :) Ich habe die dm Box jetzt zum ersten Mal und hoffe, dass sich der Inhalt noch irgendwie steigert, also dass ich mehr von den Produkten tatsächlich verwenden kann. Wenn nicht ist das aber auch nicht schlimm, weil ich dann eben auch nicht mehr mein Glück bei den Abos versuche.

      Ich wollte mit meinem Beitrag aber keinesfalls, dass man die pure Dankbarkeit für die Boxen hat, unabhängig davon was drinnen ist. Konstruktive und sachlich formulierte Kritik ist eher das, was ich mir von den vielen (nicht allen, denn einige wissen wie sowas geht) Facebook-Usern wünsche, die jeden Monat bei den Boxen halb durchdrehen und unverschämt werden.

      Natürlich lohnen sich die Boxen marketingtechnisch, aber ich möchte ebenfalls nicht im Social Media Team einer der Firmen sitzen und mich dann ständig mit frechen und teilweise beleidigenden Kommentaren auseinander setzen müssen, nur weil jeder immer mehr haben möchte und viele einfach nicht mit dem zufrieden sein können, was sie haben.

      Mir gefällt das Konzept der sfmbox bisher auch besser, allerdings fehlt mir mit der ersten Lieblinge Box auch noch der richtige Vergleich.
      Das Bloggerkontingent gehört auch nicht zu den 5000 Boxen bei Facebook, aber doof gefühlt habe ich mich trotzdem, weil ich eben wusste, dass es wieder so viele gab, die kein Glück hatten und ich bereits einige sfmboxen bekommen hatte :)

      Löschen
    2. Das blöde ist halt, die unverschämten Kinder auf Facebook lesen deinen Blogbeitrag eh nicht und würden sich auch nicht bessern ;) Das ist leider ein ziemlich fieser Bestandteil der Diskussionskultur heutzutage. Die PR-Menschen bei dm haben allerhöchstwahrscheinlich auch ein ziemlich dickes Fell - Callcenter-Mitarbeitern usw. geht es ja nicht anders, die müssen auch die ganze Zeit mit mies gelaunten Menschen arbeiten.
      Im Übrigen, im Ernst, du musst dich nicht schlecht fühlen, nur weil du eine bekommen hast. :D Offziell gilt da ja glaube ich auch das Losprinzip, wenn ich mich recht erinnere. Und so ist das nun mal - man hat mal Glück, und mal nicht. Den ganzen Stress und Neid sind die Boxen unter'm Strich sowieso nicht wert :)
      Leider muss man das den gierigen Mädels auf Facebook erst mal vermitteln - die sehen halt nur "OMG Quasi Gratis-Kram!!!!" und dann setzt das Hirn auch schon aus... Den Nutzen für dm und Co. sehen die ja gar nicht und tun im Endeffekt so, als würde nur ihnen das Vorteile bringen und hätten somit einen echten Verlust, wenn sie keine abbekommen. Und das ist ja schon der erste Denkfehler an dem ganzen Boxenkram. Man hat nämlich keinen Verlust, wenn man keine bekommt.
      (Ich frag mich immer noch, was ich mit den drei Bleich-Zahncremes machen soll, die ich jetzt habe. :D :D Kein Mensch benutzt sowas in meinem Freundeskreis. Deswegen mag ich Boxen auch gar nicht mal so gern. Man bekommt einfach soviel Zeug, für das man keine Verwendung hat... der ganze Männerkram ist in der dm Box glaube ich auch nur drin, weil so viele Mädels ihre Väter, Ehemänner und Freunde eingetragen haben, obwohl die mit dem ganzen Schwachsinn überhaupt nichts am Hut haben. :D :D)

      Löschen
  10. Ich hatte auch erst einmal Glück bei der DM Box, bei der Rossmann Box schon öfters und die von Müller hatte ich noch nie... aber wenn, dann freue ich mich immer total drüber, auch wenn mal "Mist" drin ist.
    Ich geb´s zu, ich habe zum Schluss nur noch über die Pinkbox gemeckert, aber ich habe für mich Konsequenzen daraus gezogen und sie gekündigt, andere haben bis heute Spaß daran, aber mir wurde es irgendwann allgemein zu viel Kram, der nur rumsteht und nicht benutzt wird.
    Seitdem kann ich mich auch wieder richtig drüber freuen, wenn ich mal was gewinne :)
    Und solche Dinge wie Zahnpasta benutzt doch jeder, selbst wenn man dann 5 im Schrank hat, ist das doch nicht schlimm, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der Pinkbox kenne ich mich ehrlich gesagt gar nicht aus, aber wenn du deine Konsequenzen gezogen hast und die Box gekündigt, dann hast du ja zumindest so gehandelt, dass auch andere eine Chance darauf haben.
      Und ja, man darf nicht vergessen, dass man die Boxen gewinnt und was die Zahnpasta angeht, bin ich da praktisch veranlagt: was in der Box ist, muss ich nicht kaufen und Zahnpasta braucht man sowieso täglich :D

      Löschen
  11. Amen! Mich regen generell diese ganze Meckereien bei Facebook auf den Seiten von DM, Rossmann & Co auf, wenn man bei irgendeinem Produkttest nicht gewonnen hat (und "...nieee gewinnt. gemein. fies. immer ich."), wieder keine Box bekommen wird oder keines der Gratisgeschenke abstauben konnte.

    Ich mein, ich verstehe, wenn man mal schreibt "Och schade, ich hatte schon wieder kein Glück" - aber wir kann man sich ob eines Gratisprodukts, welches halt verlost wird, teilweise so echauffieren?
    Und auch bei den 5EUR Boxen finde ich die Kommentare teilweise unter aller Kanone! Man bekommt für 5EUR Produkte, die (viel) mehr wert sind. Wer da aber den Anspruch hat, alles müsste ihm gefallen, der hat das Prinzip nicht kapiert und sollte sich einfach nicht mehr bewerben.
    Diese Meckereien passen zur "Geiz ist geil - mehr für alle, aber am meisten für mich"-gesellschaft. Es könnte ja jemand mehr als ich für weniger Geld bekommen...traurig irgendwie.

    (Ich habe bei DM noch nie mitgemacht...bei Rossmann schon mehrmals. Dort habe ich auch schon 2x eine Box bekommen können und das, obwohl ich *schock* KEIN Blogger bin. ;) war mit beiden Boxen total zufrieden, weil es eben auch Produkte hatte, die ich mir nie gekauft hätte und so ausprobieren konnte.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Julia! Dein Kommentar zeigt mir, dass du mich genau vertsanden hast und das genauso siehst :)

      Löschen
  12. Ich find es gerade gut, dass die da nicht nur Lippenstift, Nagellack & Co. reinpacken :) Hatte leider auch noch nicht das Glück eine der Boxen abzukriegen, hoffe aber dass es irgendwann nochmal klappt :D Die letzten beiden Male hab ich aber glaube auch verpennt und mich gar nicht eingetragen ^^' Und auch wenn mal Produkte dabei sind, mit denen man mal nichts anfangen kann, dann verschenkt man sie halt. Oder wenn man nur 2-3 Produkte wirklich gut findet, hat man den Wert von 5€ dann auch meist schon wieder rausgeholt. Da kann ich die ganze Aufregung nicht verstehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja gestehen, dass ich mich sogar mal Putzzeug recht wäre - dann müsste ich es nicht kaufen :D Versuche es einfach weiter! Bei mir hat es jetzt ja auch endlich mal mit den Lieblingen von dm geklappt, obwohl ich es schon seit Beginn an versuche :) Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen für die nächste Runde! ♥

      Löschen
  13. Du hast so recht!
    Ist halt Glückssache, ob man a) das Abo bekommt und b) ob einem der Inhalt der drei Boxen auch zusagt!
    Fertig aus!

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig und wenn a) geklappt hat und b) nicht, dann sollten sich mache trotzdem vorher Gedanken über ihre Wortwahl machen oder a) das nächste Mal einfach sein lassen :)

      Löschen
  14. Super Post und dass du das so offen aussprichst! Diese Boxen sind nun mal Prinzip Wundertüte, und wie soll es möglich sein, mit dem Inhalt wirklich allen 5000 Abonnenten gerecht zu werden?? Klar ist die 2. oder 3. Zahnpasta nicht gerade originell, aber für alle, die genug haben, gibts ein ganz einfaches Mittel: nicht drauf bewerben! Wer ständig über das Fernsehprogramm meckert, dem empfehle ich auch, einfach mal abzuschalten!
    Da ich super enttäuscht war von der Glossybox und der Pinkbox, habe ich sie ganz fix entabonniert und die Sache war erledigt. Und die sind preislich über den Drogerieboxen die ich im Vergleich besser fand.
    Wer keinen Bock auf Überraschungen hat sollte sich die 5,- sparen anstatt rumzumeckern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast absolut Recht und ich danke dir sehr, dass du das in Bezug auf die Boxen und die Reaktionen darauf so siehst wie ich :)

      Löschen
  15. Sehe ich auch so.
    Es gibt so viele Leute, die nicht über eine, sondern über _jede_ Box meckern. Was erwarten die denn? Die meisten Boxen sind ja nichtmal mit "viel dekorative Kosmetik" deklariert (und wenn doch welche drin ist, ists natürlich nicht die Lieblingsfarbe ...). Es sind nunmal Überraschungsboxen, keine "All deine teuren Lieblingsprodukte, die du schon lange kaufen wolltest, für 5 statt 50 €"-Boxen.
    Wenn man mit keinem Produkt was anfangen kann und auch die Freunde/Verwandtschaft nichts davon wollen, darf man auch mal unzufrieden sein, kein Thema.
    Aber dann gibt es Leute, die ein paar Sachen aus der Box gut gebrauchen können (was oft genug auch den Kaufpreis übersteigt) und trotzdem noch motzen, das kann ich überhaupt nicht mehr verstehen.

    Wer immer nur über seine Boxen motzt, soll sie einfach abbestellen und anderen, die sich freuen würden, diese Freude gönnen. Aber nein, es könnte ja sein, dass die nächste Box DIE "All deine teuren Lieblingsprodukte, die du schon lange kaufen wolltest, für 5 statt 50 €"-Box wird, das kann man ja nicht riskieren ... (vergesst es! Wenn ihr nicht gerade eher anspruchslos seid und erst 10 Kosmetikprodukte besitzt, wird es diese Box für euch höchstwahrscheinlich nie geben ;))

    Es gibt ja auch reine Dekorative-Kosmetik-Boxen, soweit ich weiß. Nur kosten die dann nicht 5 €.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass du das auch so siehst :)

      Natürlich darf man unzufrieden sein, ich bin mit den aktuellen Lieblingen ja auch nicht himmelhochjauchzend glücklich, die Frage ist eben nur, wie man seiner Unzufriedenheit Ausdruck verleiht und da kennen viele bei Facebook scheinbar weder Respekt noch Anstand :/

      Soweit ich weiß ist die Müller Box für Kosmetik, aber wie du schon sagst, werden dann sicher die Farben nicht passen. Es wird immer irgendwas geben, was dem einen oder anderen an einer Box nicht gefällt, aber man kann sich meiner Meinung nach auch auf Facebook immer noch gewählt ausdrücken und vernünftig kritisieren anstatt sinnlos zu meckern. :)

      Löschen
    2. Wenn dann dekorative Kosmetik drin ist, wird sich beschwert, dass sie "nur" von essence ist, weil ja "Billigkram" ... man wollte schließlich lieber einen teureren essie-Lack haben. ;)

      Löschen
  16. Ich habe das Gefühl, dass manche nur die Boxen abonnieren, um anschließend meckern zu können. Bei der dm und sfm-Box geht es mMn noch, aber bei der Douglas- und Glossybox wird teilweise schon im Vorfeld gemeckert. Was soll das? Ich finde den Inhalt der Douglasbox auch jedes Mal enttäuschend, ja, aber dann gebe ich dafür doch keine 10 oder 15€ aus ... versteh ich nicht ... Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du absolut Recht Stephie! Und genau das ist es auch, was ich nicht verstehe. Wenn ich immer wieder mit den Boxen unzufrieden bin, dann lasse ich es einfach und versuche es nicht ein xtes Mal, um dann doch wieder nur zu meckern. :/ Sowas kann ich leider auch nicht verstehen...

      Löschen
  17. Hmm, also irgendwie kann ich beide Seiten verstehen. Ich muss sagen bei der dm Box kann ich das Gemecker auch nicht so ganz nachvollziehen. Hier werden "nur" 5€ investiert und dm gibt an alle die gleichen Boxen. Aber z.B. bei der Glossybox und Pink Box habe ich auch schon gemeckert. Diese Boxen kosten ja etwas mehr und sollen ja auch "persönlicher" sein. Doch das ausgefüllte Profil wird meiner Meinung nach viel zu oft ignoriert. Mir ging es so mit dem Nagellack in der letzten Glossybox. Es gibt extra die Frage welche Farben man speziell bei Nagellack mag und dann bekam scheinbar jeder doch nur per Zufall. Meinen habe ich jetzt mit einer anderen lieben Bloggerin getauscht die ihre Farbe genauso grausig findet. Bei der Pink Box gab es leider häufig zu ähnliche Produkte. So gab es in 3 Boxen hintereinander Badezusatz von Tetesept. Mag ich zwar, aber 3 Flaschen sind zu viel des guten.
    Und tatsächlich kommt jetzt sogar noch mehr Gemecker :D bei der Rossmann Box weiß ich, dass es extra welche für Blogger gibt und es daher Sinn macht, dass hier häufig welche gezeigt werden können (dort hatte ich leider noch kein Glück). Doch bei den dm Lieblingen finde ich die Verteilung schon sehr komisch. Ich habe so viele Mädels auf Instagram gesehen die die Boxen schon zum zweiten oder dritten Mal haben. Natürlich kann man von den paar Personen nicht auf alle schließen. Doch solangsam kommt Frust auf. Ich habe bei jeder Runde mitgemacht seit es die Lieblinge gibt und nie gewonnen (habe auch nur mit meinem einen Account dran teilgenommen). Leicht veräppelt komme ich mir da dann schon vor.
    So, genug Gemecker zu der frühen Stunde.

    Liebe Grüße und nicht falsch verstehen, finde es gut dass du das Thema mal angesprochen hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mist, jetzt schluckt Blogger schon meine eigenen Kommentare und der war nicht gerade kurz :(

      Ich fasse nochmal kurz zusammen, also 1. verstehe ich dich vollkommen in Bezug auf die teuren Boxen, die angeblich individueller sein sollen und es dann doch nicht sind und 2. kann ich auch deinen Frust nachvollziehen. Hier gefällt mir persönlich die Anmeldung für die sfmbox besser und den Frust kann ich vor allem deshalb gut nachvollziehen, weil sich die Gedanken einfach jeder macht, der es immer wieder erfolglos bei den Boxen versucht. Es gibng mir ja bis zur aktuellen Lieblinge Runde nicht anders ;)

      Und keine Sorge, ich wüsste nicht, was ich an deinem Kommentar falsch verstehen soll - letztlich entspricht das ja auch meiner Meinung :)

      Löschen
  18. Ich denke, wenn einem der Inhalt einer Box nicht gefällt, wenn man mit den Produkten nichts anfangen kann etc., dann darf man das auch sagen. Nur, weil man etwas für wenig Geld bekommen hat, ist man nicht verpflichtet es zu mögen oder zu lügen. Und ich denke, der Sinn solcher Boxen ist ja gerade, dass man Rückmeldung zu den Produkten bekommt, und dazu gehört auch solche. Und wenn z.b. dreimal hintereinander das gleiche oder sehr ähnliche Produkt enthalten ist, finde ich das auch recht unkreativ und das trägt dazu bei, dass mich so eine Box dann auch gar nicht mehr interessiert und auch die Posts darüber nicht, weil man sich ja denken kann was drin ist. Besonders hochpreisige Produkte erwarte ich gar nicht, aber zumindest ein bisschen Abwechslung wäre schön.
    Natürlich ärgern sich über solche Mecker-Postings sicher viele, die diese Box gern gehabt hätten, und man kann auch negative Kritik so oder so äußern. Einen vernünftigen Umgangston sollte man trotzdem immer wahren und nicht einfach nur unkonstruktiv rummotzen. Aber so pauschal zu verurteilen, wenn jemand nicht vor Freude im Dreieck titscht, finde ich dann doch übertrieben...
    Ich hab übrigens auch noch nie eine Box (egal welche) bekommen und bei manchen fand ich es schade, bei anderen war ich dann sogar froh drum. Mittlerweile versuche ich es gar nicht mehr.

    Liebe Grüße,
    Shirley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Shirley,

      ich habe in deinem ersten Absatz das Gefühl, dass du mich nicht ganz verstanden hast, was aber absolut nicht schlimm ist, denn dafür gibt es ja die Kommentarfunktion. :)

      Ich bin ein absoluter Befürworter davon, die Wahrheit zu sprechen und zu schreiben - ich mache es selbst ja nicht anders und erwarte bzw. wünsche mir das auch von allen anderen Bloggern. Wenn ein Produkt egal wie viel Wert es hat, nicht gut ist, dann sind gerade wir Blogger in gewisser Weise auch unseren Lesern verpflichtet und müssen sie in meinen Augen sogar auf Mängel etc. aufmerksam machen! Ich habe in meinem Beitrag an keiner Stelle geschrieben, dass man alles mögen soll oder lügen soll, um die Sachen besser darzustellen! Sowas würde ich niemals befürworten und finde es schade, dass du das aus meinem Text scheinbar interpretiert hast.

      Mir ging es im Text auch gar nicht um Blogger oder generell Leute, die in der Lage sind konstruktive Kritik auszuüben. Was mich zu dem Post veranlasst hat (der ursprünglich als ganz normale Boxenvorstellung geplant war), ist der vernünftige Umgangston und die negative Kritik, die wie du es selbst sagst so oder so geäußert werden können. Gerade auf Facebook fehlt der vernünftige Unterton oft und es wird eben lieber unkonstruktiv rumgemotzt. Ich habe auch niemanden pauschal verurteilt, sondern wünsche mir einfach ein kleines bisschen mehr Dankbarkeit, wenn man etwas gewinnt und konstruktive Kritik, wenn etwas nicht passt.

      Ich hoffe, dass du meinen Beitrag jetzt besser verstehen kannst, denn im Unterton hatte ich schon das Gefühl, dass wir eigentlich das selbe meinen :)

      Löschen
  19. Als ich diesen Post gelesen hatte, musste ich echt etwas schmunzeln.. aber natürlich gebe ich Dir vollkommen recht!

    Bei den Boxen MUSS man halt damit rechnen, dass auch mal was drin ist, was man nicht gebraucht, oder einem vielleicht gar die ganze Box nicht wirklich gefällt.. Recht machen kann man es eh nicht allen! Ich habe die DM und Rossmann-Boxen bisher immer mitverfolgt und dachte mir auch schon, wär doch toll .. Entweder hat man Glück, oder nicht ..

    Ich selber habe die Pink Box Schweiz und war zwar auch schon über das ein oder andere Produkt etwas enttäuscht, doch was solls? Ich kann's ja meinen Lieben weiter verschenken oder als Giveaway abgeben und es wird auch gedankt! ;-)

    Liebe Grüsse

    Ramona von BeautylifeousBlog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass du zumindest ein bisschen schmunzeln konntest :) Irgendwie spaltet der Beitrag ja doch die Gemüter und genau das zeigt mir eigentlich, dass ich da einigen aus der Seele spreche, denn es gibt so viele, die die Boxen noch nicht hatten und sich genauso über die unqualifizierten Kommentare bei Facebook ärgern...

      Löschen
  20. Ich denke, es ist allgemein bekannt, dass diese Boxen auf dem Überraschungsprinzip beruhen. Mal findet man den Inhalt der Box vielleicht super toll und kann alles gut gebrauchen, mal ist der Inhalt vielleicht eher eine Enttäuschung und man hat keine Verwendung dafür. Allerdings denke ich, dass wohl jeder, der die Box gewinnt, ein paar Verwandte/Freunde im Umfeld hat, die sich über die Produkte freuen würden. Wenn mir einzelne Produkte aus der Box nicht gefallen, dann verschenke ich sie weiter. Die Box kostet ja nur 5€, von daher wird man mit Sicherheit nicht arm, wenn der Inhalt der Box wirklich mal ein kompletter Reinfall ist. Aber manche Leute haben eben immer was zu meckern.
    Viel schlimmer finde ich aber, dass manche Leute sich mittlerweile mit 20 Mail-Adressen registrieren, gleich 3 Boxen gewinnen und dann auch noch meckern, dass der Inhalt der Box blöd ist und diese dann für das dreifache bei Ebay einstellen. Ist so ein bisschen Drogerie-Kosmetik es echt wert, dass man betrügt und sich bereichert, obwohl andere Leute sich total über die Box freuen würden? Diese Entwicklung finde ich richtig traurig.

    AntwortenLöschen
  21. Wie recht Du hast. Ich hatte bei den DM Lieblingen noch nie Glück und würde mich wirklich darüber freuen. Natürlich muss man auch damit rechnen, dass Produkte in der Box sind, die man selbst nicht gebrauchen kann oder die einem einfach nicht gefallen. Ich finde es auch nicht schlimm das zu schreiben. Aber leider vergessen viele den guten Ton dabei. Mir fällt es bei Facebook in letzter Zeit häufiger auf, dass der Ton immer häufiger unter der Gürtellinie ist. Ich hatte bei der Look Box schon mehrfach Glück. Da habe ich die Sachen, die mir nicht gefallen haben weiter verschenkt und damit noch jemand anderem eine Freude gemacht. Viel schöner als meckern.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  22. Oh wow, ich finde es echt klasse, wie offen du hier deine Meinung schilderst, und ich kann dir einfach nur zustimmen!
    Hach, ich würde mich so unglaublich freuen, eine der Boxen zu gewinnen, egal, was drin ist - ich würde mich einfach irgendwie geehrt fühlen, unter so vielen Teilnehmern zu gewinnen :D

    Die Reaktionen von einigen Mädels z.B. auf Facebook werden tatsächlich immer dreister. Konstruktive Kritik finde ich völlig ok, es sagt ja niemand etwas dagegen, wenn jemand schreibt, dass er nicht so begeistert ist, zum x-ten Mal in Folge 'ne Tube Zahncreme auszupacken - aber gleich ausfallend zu werden, das geht einfach überhaupt nicht.
    Ich will mir gar nicht vorstellen, was das Zusammenstellen und Packen der Boxen für ein Aufwand sein muss, geschweige denn die Anmeldeportale zu programmieren, und wenn ich da als Mitarbeiter nach einem derartigen Haufen an Arbeit nur Sachen wie "Warum ist da so wenig Kosmetik" und "Wo ist der 50€-Wert" lese, dann hab ich doch echt keine Lust mehr, noch so einen Aufwand zu betreiben...

    Ich bin mir sicher, es gibt genug Leute, die die Boxen, wie du, zu schätzen wissen, aber leider gibt's ja immer und überall auch solche, bei denen man einfach nur den Kopf schütteln kann.
    Sollte ich jemals eine dieser Boxen gewinnen, werde ich mich wahrscheinlich selbst dann freuen, wenn ich mit keinem der Produkte etwas anfangen kann - geht doch um's Prinzip! Dabei sein ist alles! ;)

    AntwortenLöschen
  23. Ich seh das genau wie du. Selbst freu ich mich riesig, wenn ich mal eine Box bekommen. Und auch wenn der Inhalt nicht 100% zu mir passt, ist das ja keine Überraschung, sondern ganz normal. So habe ich eben die Möglichkeit Dinge auszuprobieren, die ich mir selbst nie gekauft hätte. Und wenn ich die Produkte nicht ausprobieren möchte, fällt mir immer jemand ein, der es gerne haben möchte. Meine Schwestern und Freundinnen sind ganz anders als ich und immer happy, wenn eine Box aufgeteitl wird. Das tun sie schließlich auch, wenn sie eine Box gewinnen. So haben alle was davon und niemand ärgert sich.

    AntwortenLöschen