Swatches | Schwedischer Ice Glamour

10/14/2014

Obwohl ich gerne das positive in den Dingen sehe, gibt es in letzter Zeit immer wieder diese Tage, an denen ich vieles zum Heulen finde. Tage, an denen ich mich alleine fühle und eigentlich auch niemanden um mich haben möchte. In den letzten Wochen sind einfach viele Sachen passiert, die mich irgendwie empfindlich gemacht haben. Kleinigkeiten können mich stellenweise in eine Traurigkeit reißen, die ich so bisher nicht von mir kannte. Die Traurigkeit ist aber dank vieler lieber Menschen glücklicherweise immer nur zeitlich begrenzt, unter anderem eure lieben Kommentare unter meinen Blogposts sind oft Balsam für die Seele ♥ Eine ganz besonders liebe Freundin ist mir während meiner Trauer die weltbeste Lotte geworden - sie hatte die ganze Zeit ein offenes Ohr für meine Sorgen und auch wenn wir räumlich weit entfernt sind, habe ich dich seit dem immer sehr nah bei mir ♥ Weil gerade heute wieder so ein Tag war, an dem ich mich am liebsten in einer dunklen Ecke verkriechen wollte, versuche ich jetzt einfach selbst auszubrechen, indem ich euch einen wunderschönen schwedischen Nagellack vorstelle, mit dem mich meine liebe Lotte nach ihren Urlaub überrascht hat ♥


Claudia Nail Polish ist eine schwedische Marke und weil ich selbst noch nie in Schweden war, hat es mich noch viel mehr gefreut, dass Lotte mir diesen Lack aus ihrem Urlaub mitgebracht hat. Auch wenn ich ein absoluter Fan von Kiko und OPI Lacken bin, finde ich gerade landestypische Eigenmarken immer sehr spannend und der nageltechnische Trip nach Schweden hat sich für mich absolut gelohnt - ich hoffe Lottes eigene Lacke sind mindestens genauso toll wie dieser hier!


Vor dem Lackieren habe ich erstmal das Fläschchen bewundert- nicht wegen der Form sondern wegen dem Inhalt. Es funkelt und glitzert ohne Ende - türkis, gold, silber und man kann gar nicht wegschauen so toll wie der Lack schon in der Flasche wirkt. Mit dem Glitzern kam allerdings auch die leichte Befürchtung auf, dass die Deckkraft vielleicht nicht sonderlich gut ist und ich hier 'nur' einen Topper vor mir habe. 


Ganz falsch war meine Vermutung auch nicht, denn mit nur einer Schicht könnte der 182 Ice Glamour durchaus als Glitzertopper durchgehen. Aber ich wollte ihn nicht als Topper sehen, sondern als normalen Nagellack. Ganze vier Schichten habe ich letztlich gebraucht, um ihn so deckend zu lackieren, dass man kein Nagelweiß mehr sieht. Die vier Schichten haben sich aber absolut gelohnt wie ich finde!


Bei vier Schichten würden sicher einige von euch streiken, aber der Claudia Nail Polish hat es mir wirklich leicht gemacht. Alle Schichten waren wahnsinnig schnell trocken und stoßfest, selbst nach der vierten Schicht musste ich nicht lange warten, bis meine Hände wieder einsatzbereit waren. Da ich nur den einen Nagellack von Claudia habe, kann ich allerdings nicht beurteilen, ob es an dem vielen Glitzer lag oder ob alle Claudia Lacke so schnell trocknen.


Das Lackieren ging mir mit dem relativ schmalen Pinsel trotzdem sehr leicht von der Hand, denn der Pinsel fächert optimal auf und ein lästiges Clean Up ließ sich so zum Glück vermeiden. Bei Glitzerlacken bekommt man daneben Lackiertes sowieso nicht richtig weg, umso besser also wenn sie direkt sauber lackiert werden können.


Der sehr helle und durchsichtige türkise Basislack hat sehr feine Glitzerpartikelchen und durch die vier Schichten kommt das Ergebnis auf den Nägeln einfach wundervoll zur Geltung. In der Sonne könnte man schon fast eine Sonnenbrille tragen, um nicht geblendet zu werden und ohne direkte Sonneneinstrahlung wirkt der Glitzer schon fast matt. Ein absoluter Traumlack und ich habe bisher nichts ähnliches in meiner Sammlung.


Die Haltbarkeit ist hier übrigens genauso toll gewesen, wie das Entfernen! Am vierten Tag war er noch makellos, aber er hat sich auch kaum gegen den Nagellackentferner gewehrt. Kein langes Einweichen, keine ewige Rubbelei, ganz normales Entfernen als hätte ich einen Cremelack auf den Nägeln. Qualitativ kann ich euch den Claudia Nail Polishh 182 Ice Glamour absolut empfehlen - der Name passt wie die Faust aufs Auge und es gibt für mich absolut nichts zu meckern an diesem hübschen Schweden ♥


Auch wenn nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen ist, der Claudia Lack von der lieben Lotte ist wirklich wundervoll und für mich ein super Ersatz für den Urlaub, den ich dieses Jahr nicht machen kann, aber vielleicht dann endlich im nächsten Jahr.
 Nehmt ihr euch aus eurem Urlaub auch manchmal Nagellack als Erinnerung mit und habt dadurch ein paar außergewöhnliche Exemplare?

Das könnte dir auch gefallen

22 Kommentare

  1. Der sieht ja aaaaabsolut genial bei dir aus! :) Ich habe ihn ja auch, bisher aber nur mal testweise auf einem Tip lackiert und das als Topper auf einem hellen Türkis. Aber - wow! Und ich freue mich natürlich, dass er dir so gut gefällt. :* Ich drück dich aus der Ferne!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön liebe Lotte - Ich bin auch echt verliebt in den Lack ♥ Als Topper werde ich ihn auch irgendwann versuchen, aber ich war echt gespannt, wie er solo aussieht :) Ich drück dich zurück, du hast da echt tolle Schätze im Urlaub gekauft :*

      Löschen
  2. Wow, der sieht absolut toll aus! Von der Lackmarke habe ich allerdings noch wie was gehört. Ich hab schon oft gelesen, dass es in Schweden tolle Lacke geben soll. Mein Bruder ist da ständig, aber er will mir nie was mitbringen. :D Fies ist das.
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt gemein :D Ich kannte die Marke auch noch nicht, allerdings bekommt man die meines Wissens nach auch nicht in Deutschland :/

      Löschen
  3. Ich kenne deine Situation nur allzu gut. Ich bin die letzten zwei Jahre auch überhaupt nicht zur Ruhe gekommen. Ich möchte zwar fast nie so ganz allein sein, aber ich hab oft das Bedürfnis einfach mal meine Mama um mich zu haben, was aber durch die Distanz leider nicht so einfach ist. Da ist es umso schöner, wenn man eine Person gefunden hat, der man sich bedingungslos anvertrauen kann und die einem Rückhalt gibt. Aber so ein toller Lack hellt die Stimmung zumindest zeitweise doch ganz gut auf. :D Als Topper würde mich der Lack ja auch brennend interessieren. ;D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Distanz zu meiner Familie macht es mir in solchen Momenten auch schwer. Meine Mama und meine Geschwister vermisse ich dann oft, aber ich kann mich auch nicht einfach in den Zug setzen und so weit fahren, nur weil ich gerne in den Arm genommen werden möchte :/ Momentan geht es aber trotz Mistwetter gerade wieder gut und ich hoffe, dass es auch so bleibt. Irgendwie hat es mir auch geholfen, dass ich es mal niedergeschrieben habe. Wobei sich wahrscheinlich eh jeder Leser denken kann, dass nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen ist :) Ich bin aber sehr froh, dass mich hier immer irgendjemand auffängt und wenn es durch so liebe Kommentare wie deinen geschieht ♥

      Löschen
  4. Ach, meine Süße. Fühl dich auch von mir geherzt. ♥
    Der Lack ist wirklich ein Knaller. Eine traumhafte Glitzerbome! :)
    Ich liebe es, mir Lacke aus dem Urlaub mitzubringen. Die halte ich dann immer in besonderer Ehre. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fühle ich mich doch immer wieder liebe Ida :* Ich bin ja auch so ein Urlaubsmitbringselfreund, aber ich kann mich leider gar nicht mehr an meinen letzten Urlaub erinnern und deswegen freue ich mich immer über unsere Wochenend- oder Tagesausflüge :D

      Löschen
  5. Stress dich nicht, mit der Zeit wird alles wieder gut und das ist wirklich so, glaub es mir!!!
    Der Lack ist wirklcih ein absolutes Schätzchen. Wuuunderschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, ich stresse mich nicht und bin meistens auch positiv gestimmt und kann an sich auch mit dem Verlust umgehen, aber manchmal darf man ja auch ein bisschen traurig sein. Der Lack ist wirklich toll und Lotte hat da absolut die richtige Wahl getroffen :)

      Löschen
  6. Ich finde es auch wunderbar, dass durch das Bloggen, trotz räumlicher Entfernung, doch soetwas wie Freundschaften entstehen können - das hätte ich selbst auch nie gedacht, als ich vor einem knappen Jahr anfing!
    Jaaaa die Lacke aus fernen Ländern - wer, wenn ich nicht ich, weiß ein Loblied davon zu singen :D - ich kann das total gut nachvollziehen! Auch wenn dieser hier jetzt wieder nicht so mein Fall ist (als Topper aber sicherlich doch), ist es immer etwas tolles, solch einen Lack zu besitzen!
    Ganz liebe Grüße und nochmal eine virtuelle Umarmung auch von mir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, du kannst wirklich ein Lied davon singen und ich staune auch immer wieder, gerade über die tolle Lacke, die du aus dem asiatischen Raum mitbringst :)
      Ich umarme dich mal virtuell zurück und finde es großartig, wie viele gleichgesinnte und überaus sympathische Mädels ich schon durchs Bloggen kennenlernen konnte ♥

      Löschen
  7. Deine Nägel sind Traumhaft schön ^^ Würde auch gerne so welche haben (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ally ♥ Woran scheitert es denn bei deinen Nägeln?

      Löschen
  8. Ohje ich hoffe sehr, dass die guten Zeiten wieder schnell bei dir eintreffen werden! Kenne ich nur zu gut ... Mich beruhigt es zb immer die Nägel zu lackieren Oo bisschen strange aber naja. Der Lack ist jedenfalls super schön und du hast ihn auch klasse präsentiert. Deine Nägel sind nach wie vor ein Traum <3 Kopf hoch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast völlig Recht, das Nägel lackieren hat auf mich auch eine beruhigende Wirkung :D Ich hoffe auch, dass es irgendwann wieder richtig gut läuft, aber im Moment muss ich mich einfach mit der Situation arrangieren und momentan klappt das auch wieder besser :)

      Löschen
  9. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und dass bald wieder bessere Zeiten für Dich kommen. Leider ist es ja meistens so, dass Alles auf ein Mal schief geht ...
    Der Lack sieht toll aus. Ich freue mich auch besonders über "Urlaubs-Lacke" :-)
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Heike :) Mittlerweile läuft es wieder besser, aber ich bin auch sehr froh, dass ich meine Gedanken hier schreiben konnte und ihr das alle so lieb auffasst ohne mich falsch zu verstehen. ♥
      Urlaubslacke sind wirklich was Tolles und ich hoffe, dass ich nächste Jahr auch endlich mal wieder länger im Ausland urlauben kann :D

      Löschen
  10. Auch wenn wir uns (noch) nicht kennen (habe deinen Blog und deine Blue Friday Aktion erst gerade entdeckt :) kann ich das Gefühl nur zu gut verstehen! Mir persönlich hat das Bloggen dabei sehr geholfen und das tut es nach wie vor.
    Der Lack ist wirklich schön! Ich spinne in letzter Zeit ja total auf Glitzer... Ich bin auch ein Fan von Urlaubslacken, da sind immer ganz besondere Schätzchen darunter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hilft das Bloggen auch sehr und manchmal braucht man auch einfach diesen Halt, der dann zumindest ein bisschen ablenkt :) Wenn du mal "reden" möchstest, kannst du mich gerne jederzeit kontaktieren - wenn es einem mies geht, kann man sich ja auch gegenseitig aufbauen :)
      Ich habe zwischendurch auch meine Glitzerphasen und dafür ist der Lack echt perfekt ♥

      Löschen
  11. Das ist ja lieb von Lotte ^_^
    Oh man, ich wusste gar nicht, dass es eine Lack-Marke mit meinem Namen gibt :O Die kommen ganz oben auf meine Wunschliste :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich wusste gar nicht, dass du Claudia heißt :D Vielleicht bekommst du ja irgendwo online einen der Lacke :) Ich suche ja immernoch nach einem hübschen Lack mit dem Namen Melanie. Von Zoya gibt es zwar einen, aber die Farbe ist überhaupt nicht meins :D

      Löschen