Swatches | RdeL Young Nail Colour #08 red dragon

10/30/2014

Das fast schon winterliche Herbstwetter und mein kleiner Shoppingtrip heute sorgen gerade dafür, dass mir der Kopf ein bisschen brummt. Trotzdem möchte ich euch nach dem orangefarbenen Schreck von gestern langsam wieder an alltagstaugliche Lacke gewöhnen :) Für viele ist Rot die Nagellackfarbe schlechthin und sicher auch alltagstauglicher als zum Beispiel mein wöchentlicher Blue Friday (*zu Nicole rüber wink*). Bei Rot gibt es wahnsinnig viele Abstufungen und obwohl ich persönlich am liebsten die dunklen, fast beerigen Rottöne mag, dürfen ab und zu auch mal hellere Rottöne auf meine Nägel.


Die RdeL Young Theke wird ja leider noch immer von vielen unterschätzt. Seit der neuen Theke und der Sortimentsumstellung, bei der ich Anfang des Jahres in Hannover live dabei sein durfte, finde ich aber immer wieder tolle Lacke, die mich dann auch qualitativ sehr überzeugen. Erinnert ihr euch noch an meine Swatch-Party mit dem herbstlichen Indian Feeling, dem funkelnden Million Diamonds und dem genialen lila Holo Cute Candy? Das sind nur drei Beispiele aus dem neuen Sortiment.


Während ich vor einem Jahr am liebsten die Lacke von p2 und essence gekauft habe, liegen die von RdeL Young in meiner persönlichen Beliebtheitsskala sogar vor den beiden. Preislich kosten die normalen Nagellacke 1,39€ und für die Sonderlacke wie Topper, Cracking, Holo etc. zahlt man eben ein paar Cent mehr. Preislich, aber auch qualitativ können sich die RdeL Young Lacke absolut sehen lassen und ich kann jedem, der einen Rossmann in der Nähe hat, nur raten, die Theke mal genauer zu betrachten.


Der RdeL Young Nagellack mit dem Namen #08 red dragon stammt aus dem normalen Standardsortiment und ist ein etwas helleres Tomatenrot mit goldenem Schimmer. Den Namen finde ich absolut passend, mich erinnert die Farbe irgendwie auch an die Drachen beim chinesischen Neujahrsfest. Und obwohl das Rot sehr hell ist für meine Verhältnisse, finde ich den goldenen Schimmer wunderschön in der Kombination. 


Red dragon deckt übrigens mit zwei Schichten perfekt. Mit der ersten Schicht sah er zwar noch etwas jellymäßig aus, aber die zweite Schicht deckt den letzten Rest super ab. Der Pinsel ist absolut klasse, um mit ein bisschen Geschick Clean Up zu vermeiden, denn er fächert toll auf und verteilt den Lack gleichmäßig und streifenfrei. Die Trocknungszeit ist auch richtig gut und insgesamt konnte mich red dragon absolut von seiner Qualität überzeugen.


After my neon Halloween Skittles from yesterday it's now time for a colour that is more suitable for daily use. For a lot of my readers red is one of the must have colours a nail polish addict should have. Even though I prefer the dark red polishes and in autumn the berry ones, I choose a light red for todays review. The RdeL Young Nail colour #08 red dragon ist only available at Rossmann drugstores and it costs 1,39€ in Germany. I used two coats and the brush is absolutely perfect to varnish the nails without stripes and there was no clean up needed too. I really love this shimmery red - it reminds me of the dragons at the Chinese New Year. Such an amazing colour, don't you think?


Wie steht ihr zu solchen Rottönen? Darf es lieber dunkler sein oder findet ihr red dragon durch den tollen Schimmer auch so hübsch wie ich?

Das könnte dir auch gefallen

17 Kommentare

  1. Also erstmal mag auch ich die “neuen“ RdL Young Lacke sehr. Wirklich gut!
    Für mich ist blau tragbarer als Rot. Da mag ich nämlich nur dunkle Rottöne. Feuerwehrrot ist bei mir immer eher negativ mit belastet.
    Jedenfalls finde ich den roten Drachen wegen des hübschen Schimmers echt noch okay, aber tragen würde ich ihn wohl eher nicht. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ja auch lieber die dunklen Rottöne und Blau sowieso :D Aber ab und an verlasse ich dann doch mal meine Komfortzone und lackiere Farben, die ich selbst ungewohnt finde :)

      Löschen
  2. Ich freue mich wirklich, dass Rival langsam immer beliebter wird. Ich finde sie leisten schon eine Weile, vor allem aber seit der Sortimentsumstellung im Frühjahr, klasse Arbeit, auch bei den LEs.

    "red dragon" ist allerdings einer der wenigen Lacke von RdeL young, die nicht bei mir eingezogen sind. Die Kombination aus hellem Rot und diesem metallischen Schimmer ist nicht so meins, ich mags lieber dunkler :-p Lackiert hast du ihn natürlich trotzdem hübsch :)

    Liebe Grüße, Nicki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde RdeL Young ehrlich gesagt erst seit der Sortimentsumstellung toll. Vorher haben die Lacke zu lange gebraucht beim Trocknen und die Pinsel waren auch nicht mein Fall. Mittlerweile müssen sich die Lacke aber überhaupt nicht mehr verstecken und ich bin echt froh, dass auch farblich immer wieder schöne Lacke im Sortiment oder den LEs sind :)

      Löschen
  3. Helles Rot ist eher weniger meins, weil das zu meiner Haut nicht so gut aussieht, aber mit dem Schimmer gefällt mir der Red Dragon eigentlich schon ganz gut - vielleicht für ein Weihnachtsdesign ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, für Weihnachten wäre der Lack wirklich perfekt :) Ich kann aber auch gut verstehen, dass solche Rottöne nicht zu jedem passen, wobei ich mit meiner eher dunklen Haut ziemlich viel tragen könnte, auch wenn mir nicht alles gefällt :D

      Löschen
  4. Ach, herrlich! Bei mir darf rot ruhig knallen! :) Je leuchtender, desto besser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön, ich freue mich, dass der Lack deinen Geschmack trifft :)

      Löschen
  5. Ich finde den Lack für den Preis einfach nur wunderbar! =) Das Rot ist hübsch und mit dem Pinsel lässt sich der Lack tatsächlich wunderbar auftragen. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem kann ich nur zustimmen, allerdings fände ich es nett von dir, wenn du zukünftig deinen Bloglink weglässt ;)

      Löschen
  6. Rot ist sonst so gar nicht mein Fall, aber dieses hier ist wunderschön!!!! :)

    AntwortenLöschen
  7. Preislich und qualitativ absolut überzeugend!
    Rot ist allerdings jetzt auch nicht gerade meins.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ja zum Glück noch mehr tolle Farben im Sortiment :)

      Löschen
  8. Hui, mit zwei Schichten deckt der neue red dragon sogar? Ich habe nämlich neulich die alte Version bebloggt und brauchte bei dem noch drei :) Da scheinen die bei RdL was verbessert zu haben :)

    Ich liebe den red dragon, leider lässt er sich mit meinen beschränkten Mitteln überhaupt nicht einfangen. Mit was fotografierst du eigentlich deine Blogfotos?

    Liebe Grüße :)

    PS: Mein Blogpost: http://penguinlacquer.blogspot.de/2014/10/rival-de-loop-red-dragon.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :) Ich mache meine Bilder mit der Canon Eos 600 D, wobei gutes Licht oft viel wichtiger ist als die Kamera. RdeL Young hat mit dem neuen Sortiment wirklich an der Qualität gearbeitet, selbst der Coconut Milk deckt mittlerweile viel besser :)

      Löschen
    2. Ja, von gutem Licht kann ich in meinem Kellerloch nur träumen :D

      Ich denke gerade über eine richtig gute Lampe nach - oder eine Kamera. Kann mich noch nicht entscheiden. ;)

      Danke für die Info :)

      Löschen