Lacke in Farbe und bunt | Hey Baby it's Pink!

10/15/2014

So wie der Freitag mit dem Blue Friday das Wochenende einläutet, ist der Mittwoch mit Lacke in Farbe und bunt! das Zeichen, dass bereits die Hälfte der Woche geschafft ist. Lena hat sich für diese Woche Pink gewünscht, also richtiges Pink! So richtiges Pink trage ich wirklich sehr selten und habe demzufolge auch nicht ganz so viel Auswahl für diese Woche. Einen wirklich pinken Nagellack habe ich dann aber doch und weil ich ihn euch jetzt auch schon viel zu lange keinen meiner OPIs gezeigt habe, ist es glücklicherweise auch ein OPI :D


Der OPI Hey Baby ist ein pinker Lack in seiner reinsten Form. Weiß- und Blauanteil sind hier so gut abgestimmt, dass der Lack für mich ganz simpel einfach nur Pink ist und obwohl ich mit Blau regelmäßig auch sehr auffällige Lacke trage, ist es mir bei Pink schon irgendwie zu viel. Hey Baby stammt übrigens aus der Gwen Stefani Kollektion, aber das habt ihr bei dem Namen sicher längst geahnt.


Obwohl ich meine OPI Nagellacke alle gleich lieb habe, macht es mir Hey Baby echt ein bisschen schwer, ihn wirklich zu mögen. Klar, mein Problem ist zum einen das grelle Pink, aber auch beim Lackieren hatten wir beide ein paar Probleme, die ich so bisher noch nicht von meinen OPI Lacken kannte. Zu Haltbarkeit kann ich dieses Mal gar nichts sagen, denn Hey Baby musste schon am nächsten Morgen weichen :D


Die generelle Deckkraft würde ich als gut bezeichnen, allerdings hat Hey Baby die ziemlich seltsame Eigenschaft, sich selbst aufzureißen. An Stellen die bereits lackiert sind, wird durch das erneute Berühren mit dem Pinsel plötzlich der Lack wieder abgenommen. Ist die erste Schicht noch nicht vollständig durchgetrocknet, passiert das genauso wie während des Lackierens der ersten Schicht. Und das trotz dem gewohnt tollen OPI Pinsel und der schnellen Trocknungszeit!


Insgesamt bin ich mit zwei Schichten dann doch ganz gut hingekommen. Schöner finde ich das Pink dadurch nicht, aber mit der zweiten etwas dickeren Schicht wurde es zum Glück deckend und eben. Das am Deckel ausgeschriebene Creme Gloss Finish ist für mich allerdings nichts anderes als das normale Cremefinish, was wir von zig anderen Lacken bereits kennen.


Alles in allem ist Hey Baby eigentlich nichts besonderes, aber eben Pink und genau das wollte Lena heute ja sehen :P Für nächste Woche hoffe ich irgendwie wieder auf eine herbstliche Farbe, die haben es mir im Moment ziemlich angetan. 
Wie gefällt euch der pinke Hey Baby?

Das könnte dir auch gefallen

16 Kommentare

  1. Hach, dieses 'Aufreißproblem' beim Lackieren habe ich auch insbesondere schon bei den amerikanischen essies feststellen müssen, und ich weiß wirklich nicht, woran es liegt... das bringt mich jedes Mal zur Weißglut und vermiest mir die Laune am Lackieren!
    Nichtsdestotrotz zeigts du eine ziemlich perfekte Pinkbombe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Laune am lackieren kann es einem wirklich nehmen und bei mir ist es zum Glück das erste Mal, dass ein OPI so rumzickt. :)

      Löschen
  2. Ich finde ihn wunderschön. Mit pinken OPI Nagellacken habe ich manchmal im Auftrag auch meine Probleme. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, wenn das generell bei den pinken OPIs schwierig ist, dann konzentriere ich mich zukünftig lieber weiter auf andere Farben :)

      Löschen
  3. Hört sich ja schon etwas nervig an das Aufreißen. :/
    Aber Pink ist er. :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde ihn natürlich auch toll. :) Wenn einem die Farbe aber selbst nicht so gefällt, ärgern ein auch die eventuell nicht so guten Eigenschaften gleich noch viel mehr. Aber nun hast du es ja geschafft. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt und Pink ist schon eine Herausforderung für mich, aber geschafft ist geschafft :)

      Löschen
  5. Herrliche Farbe! Schade, dass OPI's auch manchmal zicken können ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück zicken meine OPIs nur selten und dürfen sich deshalb auch weiter vermehren :D

      Löschen
  6. sehr schick, das Ergebnis ist klasse
    schade, das der Lack leichte auftragmacken hat

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber immerhin habe ich Pink überstanden und da kann ich ausnahmsweise mit kleinen Macken leben :D

      Löschen
  7. Das nenne ich mal ein leuchtendes und intensives Pink, echt krass. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für mich war das knallige Pink sehr gewöhnungsbedürftig :D

      Löschen
  8. Jap, das ist Pink... Bäh :P Aber das mit dem Aufreißen ist ein bisschen seltsam und echt ungewöhnlich für OPI.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, für OPI ist es ungewöhnlich, aber vielleicht liegt es einfach an der Farbe und für die bzw. dafür, dass ich Pink lackiert habe, bist du verantwortlich :D :P

      Löschen