Review | essence yes, we POP! trend edition

9/22/2014

Am 20. August erreichte mich ein wundervolles Paket vom Cosnova-Team- enthalten waren Produkte aus der trend edition, auf die ich mich in den letzten Monaten am meisten gefreut hatte. Dementsprechend habe ich meine Testprodukte aus der essence yes, we POP! trend edition auch sofort ausprobiert und fotografiert. Leider hat mich schon am übernächsten Morgen die furchtbare Nachricht erreicht, durch die mir absolut nicht nach Bloggen war. In der Zeit haben mich einige sehr liebe Gastbloggerinnen vertreten und ihr habt zum Glück auch auf mich gewartet und mich herzlich empfangen ♥ Durch die Pause ist jetzt leider eine so große Lücke zwischen der trend edition entstanden, dass ihr die Produkte mit viel Glück wahrscheinlich nur noch in Krabbelkörben erwischt. Das tut mir wirklich leid und ich hoffe ihr habt trotzdem noch Interesse an dem, was ich zu der te zu sagen habe?

Die essence yes, we POP! trend edition war dieses Mal eine reine Kollektion für alles, was das Nagellackherz begehrt, wenn gleich einige Produkte für das Gelnagelsystem von essence ausgerichtet sind. Die Sachen, die ich freundlicherweise von Cosnova zum Testen bekommen habe, seht ihr hier:
Bei den Lacken habe ich drei Stück plus den Topper der trend edition bekommen:
02 GRAB THIS HYPE
03 HELLO HIPSTERS
04 HAVE FUN
Confetti Topper 01 BUBBLE GUM
Die Nagellacke der trend edition sind wahnsinnig gut pigmentiert. Mit der richtigen Menge Lack am Pinsel, deckt definitiv schon eine Schicht und wenn ihr euch den Pinsel anschaut, erklärt sich fast von selbst, dass das Lackieren damit das reinste Vergnügen ist! Die Lacke trocknen mit einer Schicht sehr schnell und größtenteils mit einem glänzenden Cremefinish. Beim gelben ist das Finish schon fast semimatt, aber absolut passend. Ich finde es großartig, dass alle drei Lacke so unkompliziert sind und mit ihrer fast schon knalligen Farbe überzeugen!

Beim Topper bin ich noch ein wenig gespalten. Die kleinen pinken Sechsecke sind mal was anderes und der Topper ist in der Flasche sehr hübsch anzuschauen. Auf dem Nagel wird es mit dem normalen Pinsel aber etwas schwierig durch die leicht dicke Konsistenz ein einheitliches Bild zu bekommen. Wenn man den Lack vor dem Benutzen ein bisschen schüttelt, kommen die Partikel zumindest freiwillig raus, auch wenn die Platzierung mit einem Dotting Tool wahrscheinlich einfacher und präziser ist.
(Weiter unten gibt es auch noch Bilder, wie die Lacke lackiert aussehen)

Bei der essence yes, we POP! nail artist brush war ich erstmal ein wenig erstaunt. Speziell für Nageldesigns besitzt dieses teil nämlich auf der einen Seite eine kleine Dotting Tool Spitze und auf der anderen einen pinken Pinsel. In der Erklärung auf der Rückseite steht, dass man mit dem Pinsel und den Pigmenten einen Farbverlauf auf dem Nagel gestalten kann. Hierfür käme dann das essence gel nails set zum Einsatz, denn mit den normalen Lacken funktioniert das nicht. Ich habe es ausprobiert und mehr als eine Sauerei auf meinem Tisch gab es nicht. Während die Dotting Tool Spitze für viele nützlich sein kann, um Punkte zu malen oder Steinchen auf den Nagel zu bringen, habe ich den Pinsel kurzerhand fürs Clean Up verwendet. Mit den Kunstfasern, die weich und doch irgendwie unflexibel sind, hat das ganz gut geklappt und bis ich eine andere Lösung für ihn habe, bleibt das jetzt sein Haupteinsatz, wenn es mich überkommt meine Nagelränder bei Nail Arts vollzuschmieren. :D 
Das essence yes, we POP! nail art decoration kit mit dem Namen 01 POP ROCKS war der Hauptgrund, weshalb ich mich so sehr auf die trend edition an sich gefreut hatte. essence hat hier meine Hoffnungen und Erwartungen voll erfüllt. In den 6 Kämmerchen befinden sich verschiedene bunte Accessoires, mit denen man die Nägel aufpeppen kann. Schön finde ich hier, dass sich die Anleitung auf der Rückseite nicht nur auf Gelnägel bezieht. Meine Favoriten in dem decoration kit sind die Studs, die es in Blau, Orange, Grün und Gelb gibt. Für die kleinen orangenen Kaviarperlen und diese rosa gelöcherten Kreise habe ich bisher noch keine Verwendung und bei letzteren weiß ich auch nicht genau, was das überhaupt ist. Trotzdem ist das Set absolut klasse und wenn ihr keine Lust habt, wochenlang auf Bestellungen aus China zu warten, dann lohnt sich der Blick in die Wühlkisten der Drogeriemärkte - falls ihr das Set nicht längst habt ;)
Die essence yes, we POP! nail art designs sind nichts anderes als kleine Fimo-Bildchen. Passend zu dem Titel der LE gibt es hier bunte Smileys, Kasetten, Peace-Zeichen und grüne Schleifchen. Vom Motiv her sind mir die Bildchen etwas zu verspielt, aber für ein lustiges Nail Art durchaus geeignet, da sie recht dünn geschnitten sind. Neben dem Döschen mit den Fimos gibt es auch eine kleine Tube Nagelkleber. Man kann die Teilchen entweder damit anbringen oder auf den feuchten Lack drücken, aber es ist gut, dass der Kleber dabei ist, denn damit kann man auch problemlos eingerissene Nägel reparieren.
Von den essence yes, we POP! nail art effect sets habe ich einmal 01 READY FOR HIP HOP (gelb & blau) und 02 MADE FOR ART SETTERS (rosa & gelb) bekommen. Die beiden Sets sind kleine Türmchen, bei denen das obere Döschen der Deckel vom unteren ist. Generell ist das praktisch und platzsparend, allerdings ist hier die Sauerei vorprogrammiert, denn im unteren Döschen befinden sich bunte Pigmente. Die losen Puderpigmente verteilen sich dann beim Öffnen auch frei auf dem Tisch. Für mich interessant sind vor allem die blauen Pigmente, die sich sehr gut zum Lack mischen eignen. Was ich mit den gelben machen soll, weiß ich noch nicht. Wirklich schön sind in beiden Sets aber die Pailetten, die im Licht einen tollen irisierenden Effekt haben und auf dem Nagel wunderschön schimmern.
Natürlich habe ich die Sachen nicht nur so fotografiert, sondern auch ausgiebig lackiert und getestet. Beim ersten Design seht ihr eine Art Gradient mit dem Nail Art Pinsel und allen drei Lacken aus der LE zusammen mit einem Smiley von den Fimos.
Hier habe ich 02 Grab this Hype solo getragen- ein wunderschönes knalliges Mint mit bezauberndem Cremfinish. Da bekomme ich direkt nochmal Lust auf Sommer und Sonne :)
Und last but not least das Design, welches euch am Anfang begrüßt hat. Eine kleine Spielerei mit dem Decoration Kit und der gelbe Lack ist ausnahmsweise mal tragbar und sieht sogar schick aus- obwohl es Gelb ist :D

Auch den die trend edition schon ein paar Tage her ist, würde mich interessieren, ob ihr euch auch Sachen davon geholt habt und wenn ja welche?

Das könnte dir auch gefallen

20 Kommentare

  1. Mir hat diese LE richtig gut gefallen. Der gelbe Nagellack hat es mir angetan.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die LE auch richtig toll - mein Highlight ist aber immer noch das Dekoration Kit mit den bunten Nieten ♥

      Löschen
  2. Ich hoffe, die Pause hat dir gut getan!!

    Die LE war aber leider überhaupt nichts für mich, denn die Farben sind einfach nicht mein Ding. Ich bevorzuge gedeckte Töne, Neon- und Knallfarben passen überhaupt nicht zu mir. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja von gut getan kann leider kaum die Rede sein, zumindest nicht wenn man trauert :/
      Momentan mag ich gedecktere Töne auch lieber, aber bei mir ist das meist wetter- und jahreszeitenabhängig, aber der nächste Sommer für Neonnieten kommt bestimmt :)

      Löschen
  3. Tolle Designs hast du da gezaubert! Genau wie bei dir hat mich besonders das Decoration Kit angesprochen und genau das habe ich mir dann auch geholt. :)
    Übrigens: Während ich beim dm nur noch vereinzelt reduzierte Produkte der TE gesehen habe, war ich gerade heute bei einem Müller und sehr erstaunt zu sehen, dass es die komplette TE noch gibt, sogar die Aquatrix TE steht da noch gut sortiert rum. Also der ein oder andere findet bestimmt noch was und ich freue mich so oder so über deine Review. :)
    Liebe Grüße,
    Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke liebe Irma ♥ Ich freue mich riesig, dass dir meine Review gefallen hat :) Bei uns im Müller gibt es die beiden TEs auch noch. Ich weiß gar nicht, ob Müller das so macht wie Rossmann und die Aufsteller auffüllt, aber es hat ja leider auch nicht jeder einen Müller um die Ecke. Auf das Dekoration Kit war ich schon seit der Pressemitteilung richtig scharf- wären die Sachen nicht per Post gekommen, hätte ich es mir auch so geholt :)

      Löschen
  4. Deine Designs mit der TE sind echt klasse geworden! Und der gelbe Lack gefällt mir so sogar richtig gut, auch wenn Gelb sonst nicht so meine Farbe ist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja so ging es mir tatsächlich auch :D Bei Gelb habe ich ja generell eine Sperre, aber dieses pastellige Neongelb ist wirklich toll ♥

      Löschen
  5. Da bin ich echt froh, dass ich das Decoration Kit noch günstig im "Grabbelkörbchen" gefunden habe - dein Skittle damit finde ich echt klasse:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön liebe Alice :) Ich habe das Dekorations Kit bei uns auch schon im Grabbelkörbchen gesehen und der Preisnachlass ist dabei ja auch nicht zu verachten ;)

      Löschen
  6. Schöner Post. Auch wenn die LE ein paar Tage alt ist lese ich solche Artikel immer wieder gerne. Ich fand die Produkte diesmal auch gelungen! Hab mir glatt zwei Lacke mitgenommen und auch das Set mit den Nieten. Die haben mich allerdings ein bisschen enttäuscht. Ich hatte mir die grünen viereckigen Nieten gleich mal auf die Nägel gepappt...so weit alles in Ordnung. Ich weiß jetzt nicht ob es an meiner Nagelkrümmung liegt, aber bei mir standen die Nieten so weit vom Nagel ab, dass ich mir doch glatt meine Lieblingsstrumpfhose zerschossen habe. Also zumindest die grünen Nieten gehören für mich in die Kategorie WTF. Hattest du ähnliche Probleme oder liegt das an mir? :D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja echt froh, dass mir schneinbar niemand die Verspätung übel nimmt, aber es ging leider auch nicht anders :/ Meine Nagelkrümmung ist für die grünen Nieten gerade so noch in Odnung. Bei mir steht da nichts ab. Auch wenn es deine Lieblingsstrumpfhose nicht wieder bringt, kannst du die Nieten beim nächsten Mal noch mit Top Coat versiegen- zumindest so, dass die Ecken nicht so in der Luft hängen. :)

      Löschen
  7. Auch wenn ich schon längst alles habe, was mich aus der LE interessiert hat (nämlich den blauen und den mintfarbenen Lack), war dein Post trotzdem sehr interessant. Wenn solche Posts gut geschrieben sind, lese ich das auch noch ein Jahr später, völlig egal ;)

    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, dass ist wirklich lieb von dir und ich fasse das mal als Lob auf, dass du meinen Post gelesen hast ♥ :D

      Löschen
  8. Also deine Ideen sind einfach super aber mir persönlich wären die Farben nichts. Sie sind mir irgendwie zu grlle. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farben sind wirklich etwas gewöhnungsbedüftig, weil sie ja doch etwas mehr knallen als die Herbstlacke nach denen mir im Moment eher ist :) Aber ich freue mich trotzdem über die bunten Nieten und die Lacke und eigentlich alles - notfalls setze ich beim nächsten Mal nur bunte Akzente :D

      Löschen
  9. Da ist eine Menge zum Spielen für Nagellackfreunde dabei. Ich habe aber keinen Lack aus der LE mitgenommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da sind viele schöne Sachen dabei :) Die Lacke hatten mich ursprünglich auch nicht so interessiert, wie das Deko-Zeug, aber es konnte zum Glück beides überzeugen :)

      Löschen
  10. Für mich waren die Sachen ja rein gar nichts. Das liegt aber einfach daran, dass ich ja nicht auf solch knallige Farben stehe.
    Aber deine Designs sind echt sehr hübsch.:)

    AntwortenLöschen
  11. Mich hat diese LE gar nicht angesprochen. Viel zu bunt und "kindisch".
    Gekauft habe ich allerdings doch etwas und zwar die Dotting Tool - Pinsel - Kombination.

    AntwortenLöschen