Nail Art | Saran Wrap Nails mit ANNY

9/08/2014

Falls ihr trotz meiner Abwesenheit weiter fleißig die Beiträge auf dem Blog verfolgt habt, dann dürfte euch die wunderbare Lotte von Marzipany keine Unbekannte mehr sein. Sie hat mich nicht nur seelisch und moralisch in der schweren Zeit unterstützt, sondern auch den Blue Friday mehrfach übernommen, damit ihr trotzdem teilnehmen könnt. Ich bin dir wirklich unendlich dankbar meine Liebe ♥ Jedenfalls hoffe ihr, dass ihr durch die Gastbeiträge von Lotte mal in ihrem Blog vorbei geschaut habt und dort den Anny Art Club selbst schon entdecken konntet. Falls nicht, dann ist heute eure Gelegenheit, denn ich stelle euch nicht nur die tolle Aktion vor, sondern auch direkt zwei Lacke aus der neuen ANNY-Kollektion, die mir vom ANNY-Team freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden. Vielen Dank dafür :)

  ANNY HIGH HEEL LOVERS in N.Y.

Damit ihr zunächst kurz die neue Kollektion kennenlernt, zitiere ich einfach mal aus dem Brief, der bei meinen beiden Exemplaren dabei lag:
Als Fashionista hast du die neuesten Schuhtrends bestimmt schon aufgespürt. Die ANNY-Trendscouts haben sich genau von diesen fantastischen Farben bei ihren wöchentlichen Shoppingtouren durch die Luxus Shopping Malls inspirieren lassen. Wenn du Schuhe genauso liebst wie wir, wird dich die neue ANNY-Kollektion HIGH HEEL LOVERS IN N.Y. begeistern. Mit den sechs neuen Trendfarben passen deine Nägel perfekt zu deinen Lieblingsschuhen!
Die sechs Trendfarben der Kollektion findet ihr auf der Homepage von ANNY in einer Übersicht.

Was Schuhe angeht, bin ich eigentlich noch nie mit dem Trend gegangen. Hauptsache bequem und das ist bei Schuhgröße 41-42 gar nicht so einfach. Wenn sie dann noch schick und bezahlbar sein sollen, hört bei mir oft schon die Geduld auf, weshalb die HIGH HEEL LOVERS in N.Y. Kollektion zumindest thematisch nicht zu mir passt. Aber, dafür liebe ich wie die meisten hier Nagellacke und genau das bietet uns die Kollektion zum Glück in 6 schönen Farben, wobei nur 3 davon wirklich meinen persönlichen Farbgeschmack treffen. ANNY hat mir hier direkt zwei meiner Favoriten geschickt, aber das hübsche addicted to shoes werde ich mir definitiv noch holen :)
stiletto lady ist ein wunderschöner beerenfarbener oder auberginefarbener Lack, den ANNY im Pressetext für besonders edle und elegante Events empfiehlt. Mir gefällt der Farbton auch für den Alltag wahnsinnig gut und das Beste ist, dass wir hier einen Onecoater haben, das heißt, wenn ihr ein bisschen geschickt lackiert, deckt er mit einer Schicht! Die Trocknungszeit ist völlig in Ordnung, auch wenn es zum Durchtrocknen schon ein bisschen länger dauert, vor allem, wenn man auf einen Schnelltrockner verzichtet. Den hätte ich besser mal verwenden sollen, den er hätte den Lack noch zusätzlich versiegelt und haltbarer gemacht. So hatte ich leider schon am gleichen Tag an den Nagelspitzen Abplatzer, die bei so dunklen Lacken gleich viel mehr auffallen.
Trotz der kurzen Haltbarkeit, die ich bisher noch nicht von meinen Anny-Lacken kenne, ist die Farbe einfach traumhaft schön. Feminin, erwachsen, beerig, herbstlich, sommerlich, edel, seriös, ... ach ihr wisst schon, was ich meine. Ein Traum eben und ich hoffe, dass er mit Top Coat beim nächsten Mal länger hält. Neben Blau zählen solche Farbtöne gerade wirklich zu meinen Favoriten und das glänzende Cremfinish lässt die wunderschöne Farbe noch viel edler wirken. Anny hat mir netterweise noch einen zweiten Lack der High Heel Lovers in N.Y. zugeschickt, den ich euch jetzt mit dem Saran Wrap Design zeige.
high heel society ist ein klassiges Beige und ich würde ihn als Nude mit bräunlichem Einschlag beschreiben. Farblich passen solche Nude-Töne viel besser zu meiner Haut als die mit leicht rosa oder gelblichem Einschlag. Um zu decken, braucht er zwei Schichten und leider habe ich ihn jedes Mal lackiert, als ich in Zeitnot war. Das heißt, Zeit zum Trocknen hatte ich kaum und auch er hat dieses Mal länger gebraucht, weshalb ich mir bei beiden Versuchen fiese Macken reingehauen und ihn gar nicht erst fotografiert habe. :D
Damit ihr ihn trotzdem einigermaßen zu Gesicht bekommt, musste er dann einfach für Saran Wrap Nails herhalten. Dafür lackiert ihr einfach euren Basislack und lasst ihn gut trocknen. Bei mir war das die stiletto lady. Den zweiten Lack - high heel society in meinem Fall - lackiert ihr dann mit einer Schicht. Noch während der Lack feucht ist, tupt ihr mit einer zerknüllten Klarsichtfolie darauf rum, bis das gewünschte Muster entsteht. Wenn ihr zu oft auf dem Nagel rumtupt, sieht es aus wie auf meinerm kleinen Finger. Anschließend müsst ihr nur noch die Nagelränder säubern und eventuell einen Top Coat auftragen - je nachdem, wie lange ihr das Design tragen wollt.
Auch wenn Saran Wrap Nails wirklich eine sehr einfach Methode für Nail Art sind, sie sind es und damit passen sie meiner Meinung auch zum ANNY ART CLUB, der momentan bei einigen Bloggern und Youtubern stattfindet. Bei dieser Aktion könnt ihr eure Designs einreichen und bekommt für jedes Design am Ende einen Anny Nagellack! Außerdem werden zusätzlich von jedem Blogger je 2 Teilnehmer ausgelost, die 30 Anny-Lacke bekommen und jeweils 2 Teilnehmer bekommen 15 Anny-Nagellacke. Ich finde die Aktion wirklich klasse und obwohl es natürlich schön wäre, wenn ihr Anny Nagellacke für eure Designs verwendet, ist das kein Muss! Es muss lediglich euer Design sein und ein erkennbares Design. Alle anderen Infos dazu findet ihr aber auch bei der lieben Lotte- ich kann euch nur raten, eure Designs schnell einzureichen, denn die Aktion läuft schon eine Weile.

Wie findet ihr Saran Wrap Nails?
Habt ihr schon ein Design beim Anny Art Club eingereicht- oder vielleicht sogar mehrere?

Das könnte dir auch gefallen

26 Kommentare

  1. Hallo, die stoletto lady gefällt mir auch sehr gut. Ich habe schon mehrfach Saran Wrap Nails gemacht. Allerdings tue ich mich leichter, wenn ich die 2.Schicht Lack mit Frischhaltefolie auftupfe und nicht herunter , keine Ahnung warum das so ist. Bei Anny habe ich auch ein paar Designs eingereicht. LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Variante habe ich bei Saran Wrap noch gar nicht ausprobiert, aber eigentlich ist es auch egal, wie man es macht, Hauptsache das Ergebnis gefällt zum Schluss :D

      Löschen
  2. Vielen Dank für diesen Beitrag. War sehr lehrreich. LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen, ich freue mich, wenn meine Beiträge verständlich sind :)

      Löschen
  3. Danke für's Verlinken, liebe Melanie! :* Und deine Saran Wrap Nails sind wirklich klasse geworden! In dieser LE gibt's auch noch einen Lack, den ich mir unbedingt näher angucken muss. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch selbstverständlich :* Ich Dussel habe es aber tatsächlich vergessen, das Design noch rechtzeitig einzureichen :D

      Löschen
  4. Das sieht echt toll aus und auch der Tipp mit dem Anny Art Club ist super. Ich hab sogar 2 Anny-Lacke, die ich verwenden könnte. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, hast du es denn noch rechtzeitig geschafft?

      Löschen
  5. Stiletto lady is very pretty on it's own, but I like the way you mixed it with the nude shade! Interesting outcome!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stiletto lady is really amazing - such a feminin autumn shade ♥ Well the combination of both polices is, let's say it is special :D

      Löschen
  6. Hallo :)

    Das Design ist einfach echt cool!

    AntwortenLöschen
  7. Dein Nageldesign gefällt mir gut.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt es auch, obwohl die Farbkombination etwas gewöhnungsbedürftig ist :D

      Löschen
  8. Für das Anny Gewinnspiel habe ich die Technik auch ausprobiert und sie ist wirklich total einfach und sieht super aus!

    Die zwei Lacke sind ganz okay, aber für mich nicht gerade interessant. Der Blaue und Rote aus der LE fände ich schon schöner ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Blaue hätte mich auch interessiert, aber in unserem Douglas gab es die LE noch gar nicht :(

      Löschen
  9. Das Design entspricht nicht so meinem Geschmack, irgendwie gefällt es mir nicht. Es ist wahrscheinlich zu wirr oder so, ich weiß auch nicht recht. Der beerige Nagellackton ist aber wundervoll. Die Farbe ist sooooooooooooo schön, dass ich mich gleich ein bisschen verliebt habe. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der beerige Ton gefällt mir auch richtig gut. Ich denke fast, dass es die Farben in Kombination sind, die dir nicht gefallen. Ich werde nochmal Saran Wrap Nails mit passenderen Lacken machen und dann schauen wir mal, ob du das auch wirr findest :)

      Löschen
  10. vor allem der erste Lack sieht wirklich sehr sehr toll aus :) Davon bin ich richtig begeistert. Das Design gefällt mir leider nicht ganz so gut.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Melanie, danke, dass du diese einfache, aber total effektreiche Technik vorgestellt hast, wusste bis dato nicht genau, wie es geht. Die Anny-Aktion läuft ja nur mehr bis Donnerstag, vielleicht schaffe ich noch einen Beitrag... glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen :) Ich habe es zwar selbst vorgestellt, um euch zu erinnern, aber ich habe es letztlich vergessen :D Aber immerhin kannst du jetzt auch mal Saran Wrap Nails machen :)

      Löschen
  12. Stiletto Lady ist mega die gute Farbe, aber Anny Lacke überzeugen mich irgendwie nicht :/

    AntwortenLöschen
  13. Hey du hast einen echt tollen Blog mir echt super schönen Nageldeisings.
    Ich mag echt gerne Nageldeisings an schauen auch wenn bei mir Nagellack nicht wirklich hält ;)

    Liebe grüße
    Vivi

    AntwortenLöschen
  14. Stiletto Lady ist ja mal ein Träumchen und die Saran Wrap Nails sind auch gut geworden. Ich habe das immer noch nicht ausprobiert. :D

    AntwortenLöschen