Maybelline Woche #5 | Zick Zack

6/16/2014

Vermutlich sitzt grade der größte Teil von euch noch vor dem Fernseher und hat beim WM-Spiel Deutschland gegen Portugal mitgefiebert. Thomas Müller ist heute auch mal mein Held des Tages :D Für alle anderen, die sich nicht so für Fußball begeistern können, geht es hier ganz normal mit der Maybelline Woche weiter. Punkte, Streifen und French hatten wir schon, also kommt heute ein Zick Zack Muster. Wie bei den bisherigen Teilen der Maybelline Woche habe ich auch dieses Mal wieder die neuen Maybelline Colorshow Nail Art Pens verwendet.
Der Basisnagellack ist dieses Mal der Maybelline Colorshow 110 Urban Coral. Der Lack ist eine hübsche Mischung aus Koralle und Erdbeerrot, wobei der Anteil vom Rot sehr hoch ist. Mit zwei Schichten deckt er einwandfrei und trocknet auch verhältnismäßig schnell. Ich finde die Farbe sehr hübsch und das zarte Rot ist in meinen Augen auch alltagstauglich. Mehr gibt es zu dem Lack auch gar nicht zu sagen, denn trotz der hübschen Farbe ist er mit dem Cremefinish nicht sehr spektakulär.
An den Bildern unschwer zu erkennen, habe ich für das Zick Zack Muster wieder zwei verschiedene Nail Art Pens verwendet. Neben dem Maybelline Colorshow Nail Art Pen Turquoise kam der Maybelline Colorshow Nail Art Pen Silver zum Einsatz. Um euch die Deckkraft der Stifte etwas besser zu verdeutlichen habe ich bei dem silbernen Nail Art Pen die eine Zick Zack Linie zweimal nachgemalt und die andere ist nur eine einfache Linie. Insgesamt decken die beiden metallischen Stift in Gold/Kupfer und Silber nämlich schlechter als der weiße und der türkise Stift. Vom türkisen deckt nämlich bereits eine Schicht wunderbar und muss maximal zum Fehlerausgleich oder um die Linie dicker zu machen, nachgezeichnet werden.
Alle, die die bisherigen Berichte der Maybelline Woche noch nicht kennen, können sich hier die anderen Teile nochmal anschauen:

Ist euch die unterschiedliche Deckkraft bei den Stiften auch schon aufgefallen?

Das könnte dir auch gefallen

19 Kommentare

  1. ich kenne die Produkte nicht, aber es sieht sehr schön aus im Ergebnis. Urban Coral gefällt mir auch allein schon sehr gut.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farbe ist auch ohne Design ganz hübsch :)

      Löschen
  2. deine nägel sehen natürlich wie immer top aus! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein Nail Art Pen hatte ich noch nie, aber das Design sieht wirklich schön aus! Wobei der silberne deckt wirklich nicht so ganz gut, aber es macht nichts, das hebt das Türkise noch mehr hervor.

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich habe mich im gesamten Testzeitraum irgendwie nicht an den silbernen und den goldenen gewöhnen können. Ich mag es einfach lieber, wenn sie direkt schön decken :)

      Löschen
  4. Der türkise Line hat es dir angetan, was? :D
    Für mich kommt das Türkis aber nicht so in Frage. Der würde bei mir nicht zu besonders vielen Designs und Lacken passen. Gold und Silber wären toll. Aber wie schon gesagt, das Gold ist zu Bronze und das Silber ganz schön schwach. Verdammt. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie kommst du bloß darauf? :D Na klar hat der es mir angetan- tolle Farbe, tolle Deckkraft und einfacher zu handhaben als die metallischen :) Da muss ich den doch einfach mögen :)

      Löschen
  5. Ich kenne die Stifte nicht, nur vergleichbare für Papier. Da gibt es aber auch solche Unterschiede. Das Silber sieht aber auf den Fotos eher wie weiß /zartgrau Perl aus und ich denke jetzt mal, dass es wohl ein eher schwaches Mica -Pigment ist und kein stärkeres Mica oder gar ein Metall.

    Ansonsten siehts auch damit hübsch aus, so ein pen kann bestimmt richtig gut für wilde Muster sein :-D

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Mica und Pigmenten kenne ich mich leider gar nicht aus, aber die metallischen sind wirklich schwach auf der Brust. Bei blödem Licht habe ich bei dem silbernen teilweise gar nicht erkannt, wo ich mit dem Stift kurz vorher gemalt habe :D

      Löschen
    2. Pigmente sind sehr unterschiedlich im Verhalten und auch wenn sie (quasi) gleich aussehen, verhalten sie sich manchmal recht anders. Das hab ich beim Malen mit Acrylfarben gelernt, wo ich auch Farben selber gemacht habe. Da hab ich auch gestaunt, wie transparentneinige sind, obwohl sie so als Pulver, wenn man z. B. den Finger rein gestupst hat, sehr opak wirken. O_o

      Grade die meisten "Mica -Metall" sind sehr transparent. Leider. Als zarten Effekt in einem Gemälde sehr schön, als Topper über einem anderen Nagellack oder als Lidschatten sehr schön, aber im Stift .... :-(
      Mica an sich und so auch die Schüppchen im Pigment, ist transparent und so decken die Farbschichten nicht wirklich, erst wenn sie sehr dick sind. Das Schimmern lenkt davon ab. *klugscheißermodusaus* ;-)
      Liebe Sonntagsgrüße!

      Löschen
  6. Das Design ist echt hübsch geworden... wobei es mir persönlich zu bunt wäre :P
    Die Farben finde ich super gewählt, aber ein schwarzer Pen wäre noch das i - Tüpfelchen obendrauf :)

    Braucht der weiße Stift zwei Schichten?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, der weiße kommt größtenteils mit einer Schicht aus- den habe ich aber schon in Teil 1 und 4 ausgiebg gezeigt, deswegen bin ich hier nicht nochmal auf ihn eingegangen ;)

      Löschen
  7. Du bist ja wirklich fleißig mit deinen Designs. :) Die Zick- Zacks gefallen mir sehr gut. Aber die Basisfarbe noch viel viel mehr. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte ja zum Glück viel Vorlauf um die Stifte auszuprobieren :D Die Basisfarbe wäre auch echt was für dich! ♥

      Löschen
  8. ich würde die basisfarbe eher solo tragen (sieht toll aus!), das türkis und das silber passt irgendwie nicht so richtig dazu ... in weiß hätten mir die streifen besser gefallen. LG, steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in Weiß hätte das Zick Zack besser ausgesehen, aber ich wollte jedem Stift ungefähr gleiche Chancen geben :D

      Löschen
  9. Das Design gefällt mir auch mal wieder recht gut. Wenn ich es farblich noch etwas abwandle, ist es perfekt. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gegen eine farbliche Abwandlung spricht ja zum Glück nichts- die Design in der Maybelline Woche sollen euch ja auch hauptsächlich animieren, selbst mit den Stiften rumzuprobieren :)

      Löschen