Lacke in Farbe und Grün

6/04/2014

Grün zählt bisher bekanntlich noch nicht zu meinen Wohlfühlfarben, aber ich habe mich insgeheim trotzdem richtig auf diese Woche bei Lacke in Farbe ...und bunt! 2.0 gefreut. Zu Grün und zwar "nicht hell oder tannig, sondern satt und mittig Gras-Wiesen-Froschgrün!" (wenn ich Lena an der Stelle mal zitieren darf?) habe ich nämlich genau einen Sandlack, der es schon längst verdient hat, mal gezeigt zu werden. Wie immer findet ihr die Regeln und die Galerie bei Lena und Cyw und jetzt geht es los mit meinem Gras-Wiesen-Froschgrün.

Kiko Sugar Mat 643 Spring Green

Was habe ich die Limited Edition geliebt, als Kiko im letzten Jahr so wunderbare Sandlacke auf den Markt gebracht hat. Nach anfänglichem Zögern habe ich mir nach und nach fast alle geholt und gerade die bunten Sandnagellacke mit dem feinen Schimmer sind einfach wunderschön anzuschauen. Wenn die Sonne scheint sind sie direkt noch schöner und ich bin wirklich froh, dass sie mir hold war, als ich Spring Green für heute fotografieren wollte. So konnte sich der goldene Schimmer in dem grasgrünen Nagellack nämlich direkt von seiner besten Seite zeigen und hat mir damit die Bilderauswahl für den Blogpost erheblich erschwert :D
Wie ihr vielleicht ab und zu mitbekommen habt, zählt Kiko neben meinen OPIs zu meiner Lieblingsnagellackmarke (zumindest von denen, die ich bisher schon lackieren konnte). Das liegt aber nicht nur an den Farben oder Finishes und auch nicht ausschließlich an der Flaschenform, sondern auch am Pinsel. Wie bei OPI sind auch die Kiko Nagellacke mit dem perfekten Pinsel für meine Nägel ausgestattet. Ich kann hier natürlich nicht für die Allgemeinheit sprechen, gerade bei sowas muss man eben probieren, was gefällt, aber für mich und meine Nägel ist der Pinsel perfekt. Er nimmt exakt die Menge Lack auf, die ich für einen Nagel benötige, ist flexibel genug, um den Lack schön gleichmäßig zu verteilen und die sauber geschnittenen Pinselhaare erlauben mir einen sauberen Abschluss am Nagelbett, ohne nachträgliches Clean Up. Catrice könnte sich an den Kiko Pinseln echt mal ein Beispiel nehmen!
Der grasgrüne Green Spring ist mit sehr guter Deckkraft ausgestattet und schon eine Schicht würde völlig ausreichen. Aus Gewohnheit habe ich aber wieder zwei etwas dünnere Schichten lackiert. Aber so ist das eben, wer aus Gewohnheit morgens zuerst einen Kaffee und eine Zigarette braucht, wird sich auch komisch fühlen, wenn er das plötzlich nicht mehr hat. Ich trinke keinen Kaffee und brauche dafür eben meine zwei Schichten von den meisten Lacken :D Die Trocknungszeit ist mit ein paar Minuten gewohnt kurz und wenn mir nochmal jemand sagst, dass solche Lacke wie der Kiko 643 Spring Green bestimmt schwer zu entfernen sind, dann schreie ich! Der Lack hat nur Schimmer und kein grobes Glitzerzeug, ergo: er lässt sich gut entfernen. Den getränkten Wattepad müsst ihr einfach nur ein paar Sekunden auf den Nagel drücken und danach lässt sich jeder Sandlack ohne gröbere Partikel genauso entfernen wie jeder Cremelack, den ihr ohne Effekt Topper lackiert habt! Ich weiß gar nicht woher dieses Vorurteil jedes Mal aufs Neue kommt, aber es ist eben nur ein Vorurteil.
Mir gefällt der goldene Schimmer in dem hellen Froschgrün ausgesprochen gut, dadurch leuchtet der Nagellack in der Sonne noch viel mehr und das Finish gibt ihm gleichzeitig eine gewisse Tiefe. Natürlich habe ich auch dieses mal wieder daran gedacht, ein Bild mit Top Coat zu machen, allerdings muss ich gestehen, dass es mir ohne eindeutig besser gefällt. Durch den Klarlack bekommt der Lack zwar ein glänzendes Finish, aber der Goldschimmer wird dadurch irgendwie zurückhaltender und es harmoniert für mich nicht mehr so schön wie bei der sandigen Variante.

Was meint ihr, habe ich das mittige Gras-Wiesen-Froschgrün getroffen?
Ich gehe dann später in der Galerie stöbern und bin gespannt, ob ich den Kiko Spring Green nicht sogar wieder treffe :)

Das könnte dir auch gefallen

31 Kommentare

  1. Heeey, noch ne Lackschwester! :D
    Ich mag diesen Lack sehr, auch wegen des Goldschimmers. Ich habe ihn später auch noch mal mit Topcoat überzogen, da sah man bei mir den Schimmer etwas besser, aber das Finish sah irgendwie "zerstört" aus und harmonierte nicht mehr so wirklich... Also genau wie bei dir.^^
    Gibt anscheinend Lacke, wo das echt kontraproduktiv ist... aber ansonsten ist der Lack toll! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, habt ihr euch also gefunden. :D

      Löschen
    2. Mittlerweile sind wir sogar lackdrillinge :D Ich mag ihn ohne Top Coat auch am liebsten- da kommt das Goldene einfach so wunderschön zur Geltung ♥

      Löschen
  2. Hehe, den wirst du laut meinem Dashboard definitiv noch einmal finden. :)

    Ich bin mir nicht so sicher wie ich den finden soll - einerseits gefällt mir das Grün ud der Schimmer super, andererseits ist es wieder ein Sandlack... mhm... aber die Farbvorgabe ist absolut getroffen wie ich finde. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so schlimm sind doch Sandlacke gar nicht - so für zwischendurch und wenn es mal ganz schnell gehen muss, sind sie oft sogar besser als andere Lacke ;)

      Löschen
  3. Ich ärger mich immer noch, dass ich nur zwei der Sugar Mat Lacke Zuhause habe... Die sind wirklich so wunderschööööön! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich habe zum Glück alle, die mir gefallen hatten :) Aber manchmal hat man ja dann doch noch nachträglich Glück und erwischt noch einen im Blogsale oder auf kleiderkreisel ;)

      Löschen
  4. Green is one of my favorite colors and when it comes with a golden shimmer than for me it is a perfect polish. I like it more textured but with a top coat it looks interesting too!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I like it more textured too, but the colour is in every way a real beauty ♥

      Löschen
  5. Hachja, ich find ihn super! :D Lackdrilling glaube ich mittlerweile? Finde ihn aber sandig natürlich schöner, als mit Top Coat. :P
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  6. Er gefällt mir sowohl mit als auch ohne Topcoat! Ich habe gerade ein schlechtes Gewissen, dass ich den noch nicht lackiert habe. Obwohl er immerhin in der engeren Auswahl für diese Woche war :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mensch, dann wären wir Vierlinge gewesen :D Aber du solltest ihn auf jeden Fall lackieren, wenn auch die Sonne scheint- da sieht er einfach richtig toll aus ♥

      Löschen
  7. Bin ich blöd? Hatte ich heute Mittag nicht schon mal kommentiert :D
    Anscheinend ist da irgendwas schief gelaufen...
    Ich bin sehr froh, dass du den Lack zeigst. Ich hatte nämlich kürzlich überlegt, ob ich den überhaupt behalten soll. Aber jetzt weiß ich wieder, wie toll der doch lackiert aussieht ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähmm, also ich habe nur deinen einen- diesen- Kommentar bekommen :o Aber manchmal spinnt Blogger auch und veröffentlich Kommentare nicht oder sogar doppelt :/
      Ja, behalte ihn auf jeden Fall! Der ist zu schön, um weggegeben zu werden ;)

      Löschen
  8. Oooohhh, perfektes Grün! Ich finde ihn mit Top Coat schick, ohne ist er eine WUCHT! Einfach richtig toll, ich finde ihn grandios! Wo bekomme ich den jetzt bloß her? :D
    Ich finde, gerade die Sandlacke von Kiko lassen sich super easy entfernen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, wo du ihn jetzt noch herbekommst, weiß ich leider nicht :/ Aber beim Entfernen ziehe ich die Kikos auf jeden Fall denen von zum Beispiel p2 vor :D

      Löschen
  9. Der schönste grüne Sandlack den es gibt, finde ich <3 :D

    AntwortenLöschen
  10. ein toooooller lack :) wollte ihn auch erst lackieren aber ich dachte mir schon dass er heute schon seinen auftritt haben wird :)
    sehr schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hätten wir die Galerie ja mit dem Kiko geflutete :D Er ist aber auch echt schön ♥

      Löschen
  11. Oh, den besitze ich auch...und ich finde ihn sooo schön, nur ich weiss halt nicht, ob er mir an mir gefällt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeig ihn doch mal an dir, dann sag ich dir, ob er mir an dir gefällt :D

      Löschen
  12. Ha, den hab ich doch schonmal gesehen diese Woche :D Kein Wunder, er ist echt hübsch! Also tragen würd ich ihn nicht (Sand und so.. weißt ja :D), aber an dir sieht er klasse aus! Grün und Gold passt überraschend gut zusammen.
    Allerdings finde ich ihn auch ohne Topcoat viel viel schöner. Und: Keine Ahnung, woher das immer kommt, dass sich Sandlacke schwer zu entfernen lassen. Hab ich mich auch schon gefragt. Ich hatte bisher noch nie Probleme mit denen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass du dich immernoch gegen Sand wehren kannst... :D Ich hatte bisher auch nur mit ganz wenigen Sandlacken Probleme, aber im Vergleich zu vielen Glitzertoppern waren das nur Kleinigkeiten ;)

      Löschen
  13. Superschöner Lack, obwohl er mir mit Top Coat noch besser gefällt. Ich finde auch gar nicht, dass der Goldschimmer dadurch weniger wird. Er strahlt für mich sogar noch mehr.. Und die Kombination aus Grün und Gold ist ohnehin traumhaft..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist du die erste, die ihn mit Top Coat schöner findet :) Aber dafür mache ich ja meistens die Top Coat Bilder- da kann sich jeder seine Meinung bilden :)

      Löschen
  14. Alle lieben ihn :D Nur ich habe so meine Probleme mit ihm :/ Also in der Flasche wunderschön und auch auf deinen Nägeln superschön :D NURRR an mir sah er seltsam aus :) Er hat es leider noch nicht auf meinen Blog geschafft :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand ihn anfangs auch ein bisschen gewöhnungsbedürftig bzw. fand ich die Farbe letztes Jahr einfach komisch an meinen Nägeln. Mittlerweile habe ich mich aber sogar an Grün gewöhnt :D

      Löschen
  15. Ich liebe liebe liebe liebe liebe diesen Lack! Dieser Grünton ist so wahnsinnig cool und mit dem goldenen Schimmer und Sand und ach überhaupt - Burnerlack!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Burnerlack trifft es absolut :D Ich bin ja vor allem durch den goldenen Schimmer hin und weg :)

      Löschen