Mini-Deos mit großer Wirkung

5/20/2014

Vor einigen Wochen (genauer gesagt Ende März) bekam ich überraschend ein Paket vom Rossmann Blogger Team. In dem Paket waren drei der neuen compressed Deosprays enthalten und weil ich die drei jetzt eine ganze Weile nahezu täglich genutzt habe, stelle ich sie euch heute vor. Immerhin wird es jetzt ja endlich wieder wärmer und da möchte man dem Sitznachbar in den öffentlichen Verkehrsmitteln manchmal zu gerne die Benutzung eines Deos nahe legen. :D Damit ihr wisst, welche Deos empfehlenswert sind, gibt es heute mal einen nagelfreien Blogpost.
In dem Paket enthalten waren das dusch das Traumland, das Rexona Women cotton und das Dove Original. Das Prinzip bei den neuen compressed Deosprays ist einfach erklärt. Mit dem optimierten Sprühknopf kommt die gleiche Wirkstoffmenge mit weniger Treibgas raus und die Deos an sich sind auch kleiner geworden. Statt bisher 150 ml sind in den compressed Deos nur 75 ml enthalten. Das merkt man an der Flaschengröße und natürlich auch am Gewicht. ;) Wenn ich die Bilder  vom Flyer richtig verstehe, wurden Deos vor allem dadurch komprimiert, dass weniger Luft (?) enthalten ist. Ob das jetzt chemisch richtig ist, bezweifle ich, aber vielleicht mag das Prinnzip ja jemand erklären, der Ahnung davon hat?
Ich habe alle drei Deos getestet und kann vorab eins sagen, das dusch das Traumland ist mir schlicht zu süßlich und blumig, weshalb ich es nach zwei oder drei Mal Benutzung in die Ecke gestellt. Ich brauche bei Deo irgendwie ein Frischegefühl nach der Benutzung und beim Traumland hat mir der süßliche Duft das Frischegfühl irgendwie genommen. Beim Rexona und dem Dove Deo war das zum Glück nicht so, deshalb beziehen sich meine Aussagen hauptsächlich auf die beiden. Für die Fotos habe ich mal alle meine Deos rausgekramt und die großen neben die kleinen gestellt. Der Unterschied ist schonmal sehr deutlich und die kleinen compressed Deos nehmen dadurch weniger Platz in der Handtasche weg. Ich bin ja bei sowas immer sehr praktisch veranlagt und habe deshalb immer eins der Deos in der Handtasche. :) Vom Duft her ist das Rexona mein Favorit, aber beim Dove fühlt man sich irgendwie gepflegter nach der Benutzung. So eine Zwickmühle aber auch. :D
Neben den Aspekten, dass die compressed Deospray besser für die Umwelt sind als die normalen Deos, habe ich bei der Nutzung nur festgestellt, dass man für das gleiche Ergebnis weniger sprühen muss. Der Sprühkopf ist einfach ein wenig widerstandskräftiger und der Sprühstoß dafür dichter mit Deo bepackt und punktgenauer bei der Landung. (Versteht ihr eigentlich, was ich meine? :D) Die Deowirkung ist für mich bei allen Deos gut gewesen. Klar, die versprochenen 48 Stunden schafft keins, aber ich glaube das erwartet mittlerweile auch keiner mehr. Bei mir reichen sie zumindest alle einen ganzen Tag, aber ich bin auch nur dann ein Extremschwitzer, wenn ich mich sportlich verausgabe oder bei der Hausarbeit durch die Wohnung tanze. ;) Was man bei den ganzen Deos aber nicht vergessen darf, ist die Diskussion um die Aluminiumsalze. Weil ich darauf normalerweise verzichten will, habe ich MEIN Deo eigentlich längst gefunden und das Nivea fresh natural wird es auch weiterhin bleiben- zumindest so lange, bis andere Hersteller auch auf die umstrittenen Aluminiumsalze verzichten!

Trotz allem finde ich Deos eine wichtige und nützliche Sache, vor allem an warmen Tagen, an denen man das Schwitzen nicht vermeiden kann. Eine Empfehlung für die compressed Deos spreche ich nur für die aus, denen die Diskussion um die Aluminiumsalze egal ist, denn den Umweltaspekt finde ich genauso gut wie die praktische Größe. 

Welche Deos nutzt ihr am Liebsten?



Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an das Rossmann Blogger Team und an das Team von compressed!

Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

  1. Super Beitrag! Ich hab die Werbung schon überall gesehen, konnte mir aber nie so komplett etwas darunter vorstellen bzw. den Sinn dahinter nicht sehen - dank dir jetzt schon :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :) Ich war ja schon ein bisschen nervös, weil Deos ja nicht gerade zu meinem Blogrepertoire gehören, aber im Endeffekt nutzen es ja die meisten von uns :)

      Löschen
  2. Ich hatte die Version von Dove in einer DM Box und liebe dieses Deo!
    Es hält wunderbar lange, ich fühle mich den ganzen Tag frisch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das Dove Deo auch sehr gerne, aber mein Favorit ist und bleibt das Nivea Deo :)

      Löschen
  3. Ich habe das kleine dove Spray, aber dove ist bei Deos nicht so mein Favorit. Ich griefe am liebsten zu Rexona, meistens zum Spray, manchmal zum Roll-on. Mit Rexona fühle ich mich persönlich am wohlsten.

    Liebe Grüße
    Grimmsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich die Düfte der drei compressed Deos vergleiche, mag ich das Rexona auch am liebsten- das Frischegefühl ist da so ähnlich, wie bei meinem Nivea :) Man muss diesen cremig-seifigen Geruch von Dove schon mögen denke ich, oder wie ich unbedingt die Deos leer bekommen wollen :D

      Löschen
  4. Ich habe das Dove Deo aus der Rossmann Box und mag es bisher ganz gerne. Leider gehöre ich zu den Leuten, die etwas mehr schwitzen, von daher komme ich leider nicht ohne Aluminium aus. Ich benutze eigentlich immer ein bestimmtes Deo von Rexona. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube Rexona ist so ein allgemeiner Favorit von vielen. Meine Schwester nutzt das auch total gerne, versucht aber jetzt auf Aluminiumfrei umzusteigen. Ich kann aber gut verstehen, dass die Deos mit Aluminium bei stärkerem Schwitzen die bessere Wirkung haben- dafür ist es ja da :) Falls du doch mal einen Wechsel versuchen willst, kann ich dir das Nivea Fresh Natural nur an Herz legen. Das hat mich letztes Jahr im Fitnessstudio zwar nicht gut aussehen, aber dafür richtig gut duften lassen :D

      Löschen
  5. Ich hab super lange das DuschDas-Deo benutzt, weil ich irgendwie doch den Geruch mochte. Danach gabs eins von Dove und seitdem ich letzte Woche mal wieder bei einem Marktforschungsintitut war wo ich mir nachher etwas aussuchen durfte hab ich das Rexona Compressed Deo. Ich bin super zufrieden, vor allem weil es gut riecht und es in (fast) jede Handtasche passt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Rexona Deo duftet auch wirklich gut und liegt bei mir auch meist in der Handtasche :D Gegen mein Nivea kommt aber keins von den dreien so richtig an ;)

      Löschen
  6. Ich habe auch das von Rexona gekauft, aber es noch nicht ausprobiert ( liegt im Büro in meiner Schublade für alle Fälle)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es duftet auf jeden Fall toll, also liegt es da gut und wird dich hoffentlich nicht enttäuschen, wenn du es dann benutzt :)

      Löschen
  7. Ich fand den Beitrag toll und auch verständlich (nur zu deiner Beruhigung). Ich habe noch keins dieser Deos ausprobiert. Ich muss mich zu den Aluminiumsalzen auch mal noch genauer belesen, bevor ich mir ein Urteil bilden kann. Danke für deinen Bericht. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, Deos zählen ja nun wirklich nicht zu meinem Repertoire :D Aber wenn es trotzdem verständlich war, habe ich mein Ziel zum Glück erreicht :)

      Löschen