Swatch-Party mit den Luxury Lacquers

3/23/2014

Heute habe ich aber endlich mal wieder eine richtige Swatch-Party für euch. Nachdem der Hype etwas abgeebt ist und die letzten Lacke aus der LE teilweise schon reduziert sind, schaffe ich es endlich, euch die Catrice Luxury Lacquers zu zeigen. Ein Teil der Lacke wurde mir freundlicherweise vom Cosnova Team zugeschickt und den anderen Teil habe ich mir selbst gegönnt. Und das obwohl ich dachte, ich brauche sie nicht. Schuld war aber wahrscheinlich schlichtweg die Überschwemmung mit den Lacken in meinem Dashboard. Damit ich die Lacke aber endlich aus meiner "Zu Bloggen Kiste" in meinen Helmer sortieren kann, gibt es sie jetzt auf einen Schlag, schließlich warten sie schon lange genug drauf.
Damit der Post nicht wieder so extrem lang ist, werde ich mich dieses Mal zumindest mit meinen Worten kurz fassen :)

 Catrice Luxury Lacquers Sand'Sation

Der erste Lack von den Sand'Sations ist C01 100 PerSAND Real*. Farblich hat mich der silberne Sandlack zuerst an OPIs Solitaire erinnert, allerdings haben die beiden auch maximal die silberne Farbe gemeinsam. Der Catrice ist etwas gröber und funkelt etwas mehr durch die kleinen Glitzerpartikel im Lack. Für ein komplett deckendes Ergebnis sind 2 bis 3 Schichten nötig, wobei der Lack etwas länger trocknet als andere Sandlacke.
Fazit:
Ein hübscher silberner Sandlack mit Glitzereffekt und schönem Finish, da es nicht zu rau ist.

Als nächstes reiht sich C02 Maliblue* in die Sand'Sations ein und man könnte meinen, dass er mein Favorit ist. Das Blau ist wirklich sehr schön und kräftig. Auch hier ist glitzert der Lack gerade im Sonnenlicht wirklich schön- von silber bis zu einem ganz feinen Türkis. Anders als beim silbernen Sand'Sation braucht der blaue maximal zwei Schichten, denn die Pigmentierung ist genauso wie die Trockenzeit wirklich gut.

Fazit:
Wer auf der Suche nach einem schönen Blau mit Sandfinish und tollem Glitzer ist, der liegt bei Maliblue genau richtig!

Der C03 Sandhopper* ist ein wirklich toller mintiger Lack. Gerade im Frühling und Sommer mutieren Mintfarben oft zu meinen Lieblingen. Hier stört mich aber der goldene Schimmer ein wenig. Teilweise schimmert es so sehr, dass man das Mint nur noch erahnen kann. Nichtsdestotrotz ist die Farbe an sich schön und auch hier die Deckkraft mit zwei Schichten überzeugend. Das Trocknen hingegen hat wieder ein wenig länger gedauert. 

Fazit:
Für das glamouröse Mint muss man viel güldenen Schimmer mögen, sonst wird das nichts.
Na, hättet ihr es gedacht? C04 PLUMbeach* ist mein Favorit unter den vier Sand'Sations. Ich war ehrlich gesagt positiv überrascht, denn der beerige Lilaton wäre sicher nicht freiwillig in meinen Korb gewandert. So lag er aber freiwillig im Briefkasten und hat mich auf den Nägeln absolut überzeugt. Die pflaumige Beere oder beerige Pflaume mit dem leicht goldenen Schimmer hat mir absolut gefallen. Gedeckt hat er zum Glück auch direkt nach 2 Schichten und durfte bisher als einziger von den Sandlacken etwas länger auf meinen Nägeln verweilen. Nach 3 Tagen war dann aber erstmal Schluß, denn es gibt ja noch so viel anderes zu lackieren :D Die Trocknezeit habe ich zwar nicht gemessen, aber gefühlsmäßig erschien sie mir bei PLUMbeach noch ein wenig kürzer als bei Maliblue.

Fazit:
Mein Favorit und für den gibt es eine klare Empfehlung ohne wenn und aber!

Catrice Luxury Lacquers Million Brilliance


Hier war ich wirklich froh, dass ich nur einen der Million Brilliance Lacken erwischt habe. C08 Glitter Me If You Can* ist ein kupferfarbener Lack, der ausschließlich aus Glitterteilen besteht. Kleinere Glitterteilchen bilden die Basis und etwas größere Partikel stecken dazwischen. Der Lack hat bei mir 3 Schichten gebraucht, um völlig deckend zu sein. An sich finde ich den Glitterlack zwar schön, aber irgendwie nicht an mir. Mir ist es zu viel Kupfer und zu viel Glitzer, aber mir muss ja auch nicht alles gefallen. :D

Fazit:
Wer glitzernde Kupfernägel mag, dem wird der Lack sicher gefallen.

Catrice Luxury Lacquers Chameleon


Duochrome Lacke sind normalerweise nicht mein Fall, aber das lag vermutlich eher an den Farben. C05 Chromeo & Julia* gefällt mir erstaunlicherweise sehr gut auf meinen Nägeln. Der Lack ist eine Mischung aus kupfer-orange-gold-pink und changiert wunderschön. Ich bin absolut begeistert und das ist der erste duochrome Lack, denn ich definitiv öfters tragen werde! Farblich passt er vielleicht eher zum Herbst, weil er mir irgendwie auch an heruntergefallenes Laub erinnert, aber er ist wunderschön! Zwei Schichten reichen völlig aus und obwohl er ein bisschen zur Streifigkeit neigt, sieht man durch den duochromen Effekt kaum etwas davon. Getrocknet ist er übrigens sehr schnell.

Fazit:
Für mich der schönste duochrome Lack und ein absoluter Hingucker. 
C06 Chromit & Miss Pinky* ist für mich leider der unschönste Lack aus der gesamten Kollektion. Obwohl er zu den Chameleon und damit zu den duochromen Lacken zählt, kann ich an ihm nichts duochromes erkennen. Stattdessen ist es einfach ein beeriges Pink mit bläulichem Schimmer. Die Deckkraft ist hier wieder ein wenig schwächer gewesen und erst mit 3Schichten war ich einigermaßen zufrieden. Leider neigt der Gute auch ein wenig zur Streifigkeit, aber er trocknet wenigstens schnell.

Fazit:
Ein Lack, der farblich leider gar nicht meins ist und irgendwie auch nicht zu den duochromen Lacken passt.

Catrice Luxury Lacquers Holomania

Den C03 Holo In One habe ich euch ja schon beim Manic Monday gezeigt und ich bin noch immer begeistert von dem trükis-blau-grünem Holo-Lack. Glücklicherweise hatte ich zum Fotografieren auch ein bisschen Sonne und für mich reicht der Holo-Effekt absolut aus. Ein hübscher Lack, der schon mit einer Schicht gut und mit zwei Schichten perfekt deckt. Die Trockenzeit ist für einen Holo-Lack genau richtig. Sehr schnell, aber nicht so schnell, dass er schon beim Lackieren anzieht und man den Lack wieder mit dem Pinsel runterwischt.
Fazit:
Ein sehr hübscher Lack, der durch die schöne Farbe und den sanften Holo-Effekt überzeugt!
Neben einem silbernen und einem fliederfarbenen Holo gab es im großen Müller-Aufsteller auch einen blauen Holo: den C02 ApHolo 7. Und die Verfügbarkeit ist auch das größte Problem für viele gewesen, denn nicht jeder hat einen Müller um die Ecke und irgendwie stimmern die offiziellen Verkaufszeiten mit denen aus Newslettern ja auch nicht mehr überein. Wer doch das Glück hatte zur rechten Zeit im Müller einen Aufsteller zu finden, der konnte sich über den hübschen blauen Holo-Lack freuen. Bis auf die Farbe unterscheidet er sich nicht von Holo In One, allerdings hatte ich bei seinen Bildern leider keine Sonne mehr und ihr müsst euch den Holoeffekt teilweise vorstellen.
Fazit:
Ein blauer Holo, der wie sein grüner Bruder durch absolute Schönheit überzeugt. 


Insgesamt sind die Catrice Luxury Lacquers wirklich abwechslungsreich gestaltet und für jeden Lackgeschmack dürfte eine passende Farbe und vielleicht auch der passende Effekt. Was mich an der Limited Edition aber dieses Mal gestört hat, war nicht nur der erneut gestiegene Preis bei den Lacken, sondern die Tatsache, dass die Aufsteller schon Wochen vor dem eigentlichen Start in den Läden waren. Und was für viele sicher auch sehr nachteilig ist, sind die limitierten Stückzahlen pro Filiale, denn bei 3 Lacken pro Farbe hat einfach nicht jeder das Glück. Schon gar nicht, wenn es dann solche Leute gibt, die die Lacke bunkern, um sie dann zu extremen Preisen zu verhökern. Das finde ich nicht gut, aber machen kann man dagegen wahrscheinlich eh nichts außer selbst schnell genug sein oder die LE-Jagd etwas gelassener sehen.

Das war das Wort zum Sonntag und ich wünsche euch morgen einen tollen Start in die Woche!


Die gekennzeichneten Lacke (*) wurden mir  von Cosnova kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.


Das könnte dir auch gefallen

31 Kommentare

  1. Holo in One ♥♥♥ ein Traum! Aber ich habe mir keinen geholt und werde das auch nicht tun :) Hab schon genug Lacke und halte mich in letzter Zeit sehr zurück, weil ich eh so selten grad lackiere!
    Toller Post und so schöne Bilder, deine Nägel sind so hübsch :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Marion ♥ Ich bin auch ganz froh, dass mir ein Großteil der Lacke zugeschickt wurde, aber zu den Holos konnte ich dann doch nicht nein sagen- irgendwie sind die mir vor allem preislich dann doch lieber als teure Holos aus Übersee :D

      Löschen
  2. Habe auch ein paar von den Lacken aus der LE mitgenommen, finde die richtig toll. Erstaunlicherweiße halten die bei mir auch voll lang, 5 Tage im schnitt ohne abblättern. War mal ne richtig tolle LE.
    Deine Bilder gefallen mir, hast voll die schönen Nägel.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tina :) Die LE war wirklich toll, obwohl ich echt überlegt hatte, überhaupt zu posten bei den vielen Bildern, die es tagtäglich in den Blogs gab :D

      Löschen
  3. Ich hätte gerne den Chromeo&Julia gehabt, aber natürlich war er überall schon weg... >.< Ich tröste mich hier aber mit Royal Bronze von Astor ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das tut mir leid :( Falls ich meinen mal loswerden will, weiß ich ja dann, an wen ich mich wenden kann ;)

      Löschen
  4. Du meine Güte sind die Farben toll! Da ist wirklich ein Lack geiler als der Andere! Ich bin total geplättet - ich würde sofort alle nehmen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komischerweise sahen die meisten im Laden irgendwie nicht so toll aus, aber auf den Nägeln entpuppen sich einige dann doch als wahre Schönheiten :)

      Löschen
  5. Ich habe mir ja nur die drei Holos geholt, die es überall gab. Den blauen hätte ich ja auch gerne gehabt. Und gerade frage ich mich, wie mir der blaue Sandlack entgehen konnte. Der ist ja mal genial! War der bei den Müller Exclusives dabei?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine, dass ich den Blauen auf bei DM gesehen habe, allerdings würde ich dafür nicht meine Hand ins Feuer werfen. Ich finde es sowieso ein wenig verwirrend, dass es bei Müller städig andere Sachen gibt als bei DM und Rossmann, aber da müssen wir wohl durch ;)

      Löschen
  6. ApHolo 7 ist sehr schön, den hätte ich auch gern, aber hier gab es ihn nirgends...^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mit ApHolo auch pures Glück, weil ich den Aufsteller bei Müller entdeckt hatte und noch einer da war :) Echt schade, dass die Verfügbarkeit teilweise so mies ist :/

      Löschen
  7. Ich glaube dass war die erste le wo ich viele nur reudzierten gekauft habe und wiees aissaussieht, war das bei vielen der fall. Einfach frech solche preise so zu erhöhen und die anderen les sind wohl auch teurer nun.. Ganz erlich, ich dachte dass die lacke schnell weg sind und letztendlich waren sie überall erst schnell weg als sie reudziert wurden :D dennoch waren super schöne lacke bei für die ich auch den vollen preis bezahlt habe... Danke nochmal für deinen blauen holo :* tut nun nicht mehr weh wenn ich den blauen von catrice sehe :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du hastet echt Glück bei der LE :D Die Preiserhöhung finde ich auch blöd und aus dem Standardsortiment will ich mir zu den Preisen gar nichts mehr holen :/ Bitte für den Blauen :*

      Löschen
  8. So beautiful nail polishes, especially the last one

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes the last one is really amazing, but I guess there are a lot of beautiful colours in this edition :)

      Löschen
  9. Oh Mann, wenn ich deine Fotos seh, ärger ich mich, dass ich von den Sandlacken keinen mitgenommen hab. Ich glaub, der silberne hätte mir am besten gefallen. Bei dem kupfernen Glitzerlack war ich am Überlegen, hab ihn dann aber stehen lassen - Mist! Dafür hab ich den rot-rosa und den zartrosa von den Million Brilliance Dingern gekauft. Und die 3 Holos sowieso.
    Der duochrome gefällt mir auch gut. Hach, diese LE ist so toll ... vielleicht geh ich doch morgen nochmal zum dm ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht ärgern, die LE ist zwar toll, aber es kommen sicher auch noch andere tolle Lacke dieses Jahr :)

      Löschen
    2. Ja wahrscheinlich :-)
      Die hast du aber nicht alle an einem Tag lackiert und fotografiert, oder?

      Löschen
  10. Nach den Pressebildern dachte ich, ich bräuchte sie alle. Dann kamen sie in die Läden und ich war überzeugt, dass ein oder zwei ausreichen... ^^ Und jetzt? Hab ich alle Holos und ein paar einzelne andere davon. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir auch :D Im Laden konnte mich erst keiner so richtig überzeugen, dann die beiden Holos und über den Rest bin ich jetzt auch ganz froh :D

      Löschen
  11. Der Chromeo & Julia ist wunderschön und mein absoluter Favourite. Dieses Mal gefallen mir sogar die beiden letzten bläulichen Nagellacke sehr gut. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na der vorletzte ist ja mehr grün als blau ;) Und Chromeo& Julia ist auch mein Favorit, obwohl ich sonst nicht so ein Fan von duochromen Lacken bin :)

      Löschen
  12. In unserem Müller wurden die Lacke nicht mal aufgestellt, die wurden extra für mich aus dem Lager geholt und ich hatte die freie Auswahl. Und selbst als ich jetzt nochmal da war und der Aufsteller stand, waren nur die Lacke weg die ich gekauft hatte^^ will bei uns wohl keiner haben. Vielleicht krieg ich dann auch noch ein paar reduzierte, der blaue sandlack gefällt mir nämlich auch sehr, aber ich dachte ich hab schon zu viele blaue :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann bist du wohl eine der Glücklichen, die noch freie Auswahl haben :D Ich drück dir die Daumen, dass du noch ein paar reduzierte erwischst. Unser Müller reduziert grade bei Lacken so gut wie nie :/

      Löschen
  13. Toll !!!
    Ich finde gerade den goldenen Schimmer im Sandhopper so toll,
    auch hier auf deinen Bildern finde ich Sandhopper und Chromeo
    am schönsten ;)
    Neben den Holos versteht sich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar neben den Holos :D Mir ist der Goldschimmer schon ein bisschen zu viel, aber dafür hat mich Chromeo & Julia mal richtig überrascht :)

      Löschen
  14. Chromit & Miss Pinky sieht aus wie der pinke Bruder von Berry Potter & Plumbledore aus dem Standardsortiment. Von dem sagen auch alle, er wäre duochrom... Da in 'meinem' Müller immer noch die komplette Auswahl steht und mich PLUMbeach gerade so verführerisch anlacht muss ich mir morgen vermutlich mal auf die Finger klopfen, um nicht doch noch einmal schwach zu werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das duochrome Mysterium :D Ich finde weder den Chromit noch den Berry Potter wirklich schön, aber beim PLUMbeach musst du dir nicht auf die Finger klopfen, der ist wirklich schön ;)

      Löschen
  15. den mintgrün/goldenen sandlack finde ich toll :)
    super bilder :)

    AntwortenLöschen
  16. Oh, der Holo In One ist ja richtig toll, eine wunderschöne Farbe!

    Danke für den schönen Beitrag, deine Fotos sind mal wieder einfach klasse! :)

    AntwortenLöschen