Review essence trend edition new in town 2014

2/06/2014

Einige von euch sind ja schon vor ein paar Tagen auf Facebook neugierig geworden, als ich euch diese hübsche essence-Verpackung präsentiert habe. Bis heute habe ich aber nicht verraten, was sich in der Tüte befindet, die am Wochenende von Cosnova bei mir eintrudelte und es fiel mir wirklich schwer. Bis heute, denn ich kann und will euch nicht länger quälen ;)
Ich hatte tatsächlich Glück und habe von Cosnova einige Produkte der kommenden trend edition new in town bekommen. Bei der Edition ist aber nur bedingt Eile geboten, denn die Produkte kommen alle auch ins Standartsortiment. Ihr habt also genug Zeit, zu überlegen, ob die Sachen was für euch sind und damit es euch noch einfacher fällt, habe ich alle Sachen der new in town 2014 te auch geswacht.

Welche Produkte die new in town 2014 trend edition umfasst, seht ihr zum Beispiel bei Pinkmelon. Jetzt stelle ich euch aber nacheinander die sechs Sachen vor, die mir aus der trend edition zugesendet wurden. Zur duo lip cream aus der Kalinka Beauty te werde ich erstmal nichts schreiben, weil es mit der kommenden te nichts zu tun hat.

Über den essence eyeliner pen habe ich mich wirklich gefreut. Ich bin zwar ein absoluter Schminklegastheniker, aber das heißt ja nicht, dass ich es nicht trotzdem ab und zu versuche. Schwarze Lidstriche finde ich wirklich toll und weil ich bei mir die Hoffnung nicht aufgebenwill, habe ich selbst auch einige Eyeliner. Der neue essence eyeliner lud direkt zu einem kleinen Vergleich ein und ich muss sagen, dass er sich absolut gut schlägt. Während die Spitze von meinem Catrice Eyeliner relativ dick ist und der p2 Kaja mehr grau als schwarz wirkt, ist der essence eyeliner perfekt für Schminknieten wie mich. Ich habe mit ihm tatsächlich meinen ersten halbwegs geraden Lidstrich hinbekommen. Und das ohne mir die Augen auszustechen und ohne ewige Fummelei. Die Farbabgabe ist optimal und tiefschwarz. Mit einem ruhigen Händchen habe sogar ich es geschafft. Durch die sehr schmale Spitze des Eyeliners, die fast schon an Fineliner erinnert, kann man sicherlich auch filigrane Lidstriche ziehen, aber dafür fehlt mir einfach noch die Übung. Dass der Eyeliner wasserfest ist, habe ich erst beim Abschminken gemerkt. Im Gesicht mit Abschminktüchern ist es kein Problem, aber bei meinen Swatches am Arm musste ich schon ein bisschen rubbeln, bis der Arm wieder normal aussah.
Erhältlich für 2,97€ UVP in 01 black - 
absolute Kaufempfehlung von mir!

Ich werde dank Cosnova echt noch zum Schminkfan ;) Der essence XXXL lonlasting lipgloss 05 velvet rose ist ein Lipgloss mit Matt Effekt. Ich war erst ein wenig skeptisch, weil nude ja nicht unbedingt meine erste Wahl ist und sonst auf meine Lippen auch nur MrLinguini oder Lip Smacker kommen. Der matte Lipgloss hat mich aber wirklich überzeugt. Das Tragebild ist sicherlich nicht das Beste, aber ich habe mich mit dem Lipgloss wahnsinnig gut gefühlt. Meine Lippen haben sich gepflegt angefühlt, nichts hat geklebt und durch den matten Look wirkt es auch ein bisschen natürlich. So richtig genial finde ich bei dem Lipgloss aber den Geruch und ich bilde mir ein, dass er auch lecker schmeckt. Je öfter ich über meine Lippen geleckt habe, desto kürzer ist natürlich die Haltbarkeit. :D Wie bei Lacken stört sie mich hier aber auch nicht und das ist definitiv mein erster Lipgloss, den ich gerne und regelmäßig tragen werde!
Erhältlich in 03 very berry, 04 I love pink und 05 velvet rose für je 2,29 € UVP -  
klare Kaufempfehlung für 05 velvet rose von mir!

Bei dem essence XXXL longlasting ligloss 3 verry berry ist meine Meinung gespalten. Die Farbe ist so gar nicht mein Fall und ich habe einen guten Grund, weshalb ich meinen letzten Lipgloss als Teenager hatte. Ich hasse dieses ekelig verklebte Gefühl, was viele Lipglosse auf den Lippen hinterlassen. Leider hatte ich genau dieses Gefühl bei verry berry. Klar er glänzt wirklich schön und an die Farbe könnte ich mich vielleicht auch gewöhnen, aber nie nie niemals an das klebrige Gefühl. Da bringt mir leider auch der schöne Geruch nicht viel.
Erhältlich in 03 very berry, 04 I love pink und 05 velvet rose für je 2,29 € UVP -  
leider keine Kaufempfehlung für 03 verry berry von mir!

Wie beim Lidstrich probiere ich auch gerne mit Lidschatten und seit ich blogge haben sich auch schon erstaunlich viele bei mir angesammelt. Der Großteil wartet zwar noch drauf irgendwann mal benutzt zu werden, aber ich hatte bisher keine Lidschatten wie die von essence all about candies eyeshadow. In der kleinen Palette ist kein Pinsel, aber dafür sind 6 wunderschöne pastellige Lidschatten enthalten. Bei den Swachtes auf dem Arm unten ist die linke Seite auf einer Lidschatten Base und die rechte Seite ohne Base gewatcht. Für das gruselige AMU-Bild habe ich planlos alle Farben bis auf Lila verwendet und zwar so planlos, dass ich nicht mal mehr sagen kann, wo welche Farbe gelandet ist :D Nehmt es mir nicht übel, aber AMUs können andere Mädels wesentlich besser, aber zumindest kann man den Lidstrich erahnen. Ich finde die Farben toll und sie ließen sich auch super auftragen, ohne zu krümeln. Alles andere kann ich beim besten Willen nicht beurteilen, denn auch wenn die Palette Effekte von matt über schimmernd bis metallisch verspricht, habe ich keine Ahnung welche der Farben welchen Effekt hat. Die Palette an sich geht zwar etwas schwer auf, aber die Farben bringen direkt den Frühling ins Gesicht.
Erhältlich in 01 nude und 02 candies für je 3,49 € UVP -
klare Kaufempfehlung für 02 candies von mir!

Natürlich habe ich mich auch riesig gefreut, dass ich gleich zwei der vier Lack in meinem Päckchen hatte. Der essence effect nail polish 03 glitz & glam trägt den Deckelaufkleber glitter jewels und hat mich im Fläschchen stark an die Maybelline Brocades erinnert. Weil auch die Brocades nicht sonderlich deckend waren, habe ich beim Swatchen ein kleines Experiment gestartet. Vom Daumen an, befindet sich jeweils eine Schicht mehr auf dem Nagel. Auf dem Daumen also eine Schicht, auf dem Zeigefinger zwei Schichten, auf dem Mittelfinger drei Schichten, auf dem Ringfinger vier Schichten und auf dem kleinen Finger sage und schreibe fünf Schichten!!! Ganze fünf Schichten und bei der langen Trockenzeit jeder einzelnen Schicht, war das Swatchen dieses Mal echt anstrengend. Um ehrlich zu sein bin auch nach der fünften Schicht nicht zufrieden mit dem Ergebnis, denn der Übergang zur weißen Nagelspitze ist teilweise noch sichtbar, aber die Lackschickt eben auch dementsprechend dick. Ich verstehe leider nicht, wieso essence auf der Flasche zwei Schichten empfiehlt, denn so wie es auf dem Zeigefinger aussieht, würde ich niemals nicht aus dem Haus wollen. Ich kann dem Lack leider nicht viel Gutes abgewinnen, außer vielleicht, dass der Glitter sich gut verteilt und ich die Flaschenform als eine der schönsten von essence empfinde. Das war es dann aber auch schon und solltet ihr euch den Lack holen wollen, dann empfehle ich ihn euch eher als Topper!
Erhältlich in 02 baby, you´re a firework, 03 glitz & glam, 07 blue-jeaned und 12 bejeweled für je 1,99 € UVP -
Kaufempfehlung nur dann, wenn ihr einen Topper sucht!

Leider verhält es sich bei der essence effect nail polish 02 baby, you're a firework ganz genauso. Wieder habe ich eine bis fünf Schichten lackiert, wieder ewig gewartet, bis alles trocken ist und wieder festgestellt, das 5 Schichten nicht richtig decken. Entweder habe ich hier zwei Montagsproduktionen erhalten oder die beiden Lacke haben den Namen Lack nicht verdient und müssten eher Topper heißen.
Erhältlich in 02 baby, you´re a firework, 03 glitz & glam, 07 blue-jeaned und 12 bejeweled für je 1,99 € UVP -
Kaufempfehlung nur dann, wenn ihr einen Topper sucht!


Briefing
A few days ago I got some product from the Cosnova-Team. I'm really happy that I could test the essence new in town trend edition 2014 before it is available in stores. I got two polishes, two lip gloss, an waterproof eyeliner and an eyeshadow range. Unfortunately the nail polishes were really disapointing. Both of them needed a long time for drying and still bad covering after six coats. Maybe they fit better as top coats. The candies eyeshadow has six beautiful pastel colours. I totally love them and the quality was fine. I'm not good in doing make up, but I'm happy that I can try it with the eyeshadows and the eyeliner. The deep black is helpful paintin thin eyelid lines even for beginners like me. I usually don't use lip gloss. I just don't like the sticky feeling on my lips like I got it with the shiny verry berry lip gloss. Yet the matte lip gloss velvet rose really surprised me. My lips and I we both love the texture, the colour, the smell, the taste- everything.
I hope you understood this short summary and if there are any questions, feel free to ask me in the comments
Fazit
Ich bin wirklich froh, dass Cosnova mir die Sachen zugeschickt hat und danke dem Cosnova-Team sehr dafür! Meine Highlight aus der new in town 2014 trend edition sind ganz klar der Eyeliner, der matte Lipgloss und die Lidschatten Candies ♥ Wirklich tolle Produkte, die ich euch besten Gewissens empfehlen kann! Die Flops für mich sind erstaunlicherweise vor allem die Nagellacke, die selbst bei fünf Schichten nicht decken und der klebrige Lipgloss. 

Ich bin echt froh, dass ich den langen Post mit allerhand Schminkzeug überstanden habe und falls ihr durch mein gruseliges AMU-Bild nicht in Schockstarre verfallen seid, sehen uns dann wieder zum Blue Friday ;)

Das könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

  1. Glitz & Glam ist in meinen Augen ein Dupe vom catrice "oyster & champagne", wenn ich das eher gewußt hatte, hätte ich mir den Catrice Lack nicht gekauft.
    lg Angelina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe nur den essence- mit Catrice werde ich irgendwie nicht warm :/ Als Topper scheint der essence aber zumindest zu taugen :)

      Löschen
  2. Wow. Langer Post. Der erste Lipgloss sieht toll an dir aus. Auf die Lacke hatte ich mich gefreut, hab schon 2 gekauft und bin auch enttäuscht. Ich hatte mir was anderes vorgestellt. Aber dass Lidschatten Frühling auf die NÄGEL zaubern kann finde ich erstaunlich :-D :-D ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der erste Lipgloss ist auch mein favorit :) Ich hatte mir bei den Lacken auch was anderes vorgestellt, aber letztlich sind es doch alles eher Topper :D Danke für den Hinweis mit dem Fehlerteufelchen- ich habe es direkt verscheucht ;)

      Löschen
  3. Glitz & Glam ist kein Dupe zur Auster. ;) Halte die Augen offen, ich hab schon was Schönes damit gezaubert - das gibt's demnächst bei mir… ^^

    Ich hab auch schon ein paar Produkte gesichtet und mitgenommen (hauptsächlich Lacke, versteht sich).

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde schon, ich habe die Auster heute auf meinem Blog. lg Angelina

      Löschen
    2. Oh ja, da hast du wirklich was tolles gezaubert Lotte! :) Ob es ein Dupe ist kann ich irgendwie nicht einschätzen, aber ich habe auch keine Lust, mir jetzt extra den Catrice zu holen :D

      Löschen
  4. Ich hätte jetzt auch ein Dupe vermutet nach den Bildern. Dann bin ich ja mal gespannt, was es bei Lotte demnächst zu sehen gibt.
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du es bei Lotte gesehen? Ich finde die Idee einen Topper draus zu machen echt toll ♥

      Löschen
  5. Die matten Lipcreams fand ich schon im alten Sortiment toll und ich hoffe, ich kann mir diesmal ein paar schnappen :)
    Bei den Lacken hab ich bisher nur bei Catrice zugegriffen und wenn ich das Deckkraft-Drama hier sehe bin ich grade auch ganz froh.. na, mal sehen, was ich mir aus dem neuen Sortiment hole ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Lippenprodukte bisher nie beachtet, aber der matte Lipgloss ist echt toll :) Catrice hat mich bisher noch nicht umgehauen und bei essence ärgert es mich dann wenigstens preislich nicht :D

      Löschen
  6. Ich find beide Lipglosse jetzt nicht so toll. Wenn solche Lippenprodukte in die Fältchen kriechen, mag ich das schon mal überhaupt nicht! Die Lidschattenpalette ist mir auch zu schwach, irgendwie sehen sich doch alle Farben sehr ähnlich.
    Na ja und die Lacke hauen mich jetzt auch nicht um^^

    Aber gut, da kann man ja nur sparen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den zweiten Lipgloss mag ich auch nicht, aber den ersten trage ich seit ich ihn habe sogar öfters :D Schön, wenn du bei den neuen Sachen sparen kannst :) Ich finde die Lidschattenpalette sogar ganz gut pigmentiert- vielleicht hätte ich das Bild einfach etwas größer machen sollen :D

      Löschen