Skittle Maniküre in Apricot

11/13/2013

Und weiter geht es mit der nächsten Runde bei Lacke in Farbe ... und Bunt! - dieses Mal mit Apricot. Eine Farbe, die im Feng Shui für Wärme und Gemütlichkeit steht und die je kräftiger sie wird, einladend und warm wirkt. Zugeordnet wird sie im Feng Shui dem Element Erde und steht im Südosten für den Lebensbereich Beziehung und Partnerschaft, im Nordosten für Ausbildung und Wissen und im Zentrum für das Tai Chi. Leider sieht man bei der Google-Suche nach der Farbe Apricot nur die sehr hellen Varianten, allerdings können reife Aprikosen durchaus ein schönes Farbspiel bis hin zu einem dunklen fast roten Apricot haben. Nachdem wir gerade wieder etwas dazu gelernt haben, widmen wir uns jetzt dem Hauptakteur für die Apricot-Woche:

OPI Are we there yet


Are we there yet ist ein Vertreter der etwas dunkleren Aprikosen und sieht im Fläschchen wirklich bezaubernd aus. Ein kräftiges Apricot mit wunderschönem goldglänzendem Schimmer hat mich einfach um den Finger gewickelt. Es ist definitiv kein Orange und kein Rot und sieht in der Flasche wirklich toll aus. Leider wirkt er bei den herbstlichen Lichtverhältnissen auf den Bildern nicht mal ansatzweise so toll, wie er ist. Sobald aber die ersten Frühlingssonnenstrahlen kommen, wird er wieder ausgeführt und ich denke, dann kommt auch der Schimmer besser zur Geltung.
Der Schimmer hat sich auch tatsächlich auf den Nägeln zur Genüge gezeigt. Er hatte nur keine richtige Lust fotografiert zu werden. Das nehme ich ihm aber nicht übel, denn man kann den schönen Schimmer auf den Bildern zumindest erahnen. Insgesamt habe ich zwei Schichten lackiert, wobei ich denke, dass auch eine dickere Schicht schon deckend sein kann. Meine zwei dünnen Schichten waren jedenfalls sehr schnell trocken und ihr seht den Lack auf allen Bildern ohne Top Coat, denn er glänzt und schimmert auch ohne wunderschön.
Was mich bei OPI Lacken immer ein bisschen verwundert, ist die Haltbarkeit. Die Sandlacke von OPI schaffen es bei mir manchmal bis zu einer Woche (wenn ich nicht vorher Lust auf etwas Neues bekomme), aber die normalen Lacke bereiten mir häufiger mal Probleme. Auch Are we there yet ist bei mir schon am nächsten Tag leicht gesplittert und ich verstehe einfach nicht warum. Da ist er nicht mein erster "normaler" OPI, der sich so verhält und irgendwie ärgert mich das, wenn man bedenkt, das OPIs ja auch dem höheren Preissegment sind und normalerweise um die 16 Euro kosten. Habt ihr auch manchmal solche Probleme mit "normalen" OPIs?
Das Absplittern ist für mich irgendwie gar nicht schön. Ich habe da den totalen Spleen, dass ich einen Lack am liebsten sofort entferne, wenn er anfängt, sich selbst abzulösen. Dieses Mal habe ich mir aber den Spaß gemacht und eine Skittle Maniküre gestaltet. Hübsch ist sie nicht geworden, aber zumindest hat sie den Lack nochmal für einen weiteren Tag gerettet.
Über Are we there yet habe ich folgende Lacke lackiert:
Kleiner Finger - Sally Hansen Fuzzy Coat 300 Peach Fuzz
Ringfinger - ist so geblieben
Mittelfinger - p2 Beauty Stories 010 gleaming apricot
Zeigefinger - Kiko Sugar Mat 631
Daumen - alle vier zusammen

Den Kiko wollte ich euch heute ursprünglich zeigen, alleine schon, damit wieder ein Sandlack im Spiel ist, aber auf einem Finger ist er das ja auch. ;) Was Gleaming Apricot angeht, bin ich mir sicher, dass wir den in der Apricot-Woche sicher das ein oder andere Mal sehen werden- immerhin ist er der einzige, der schon vom Namen her passt. Da ich den guten aber schon bei der Swatch-Party gezeigt habe, wollte ich ihn nicht nochmal komplett lackieren. ich weiß, dass viele die Fuzzys nicht so gerne mögen, aber ich hoffe ihr ertragt den Anblick auf zumindest einem Finger. :P
Und damit sind wir auch schon wieder am Ende angekommen. Die anderen Beiträge und auch die Farbe für die kommende Woche findet ihr wie immer bei  Lena und Cyw.
Ich hoffe es finden sich wieder viele schöne Exemplare, denn Apricot erinnert mich ein bisschen an Urlaub und bei dem Wetter wäre ich jetzt gerne in mediteranen Gefilden. ;)


Das könnte dir auch gefallen

20 Kommentare

  1. Sehr schöne Skittlemani! :) Ich hab auch eine etwas dunklere Nuance von Apricot. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich mag es zur Zeit auch lieber etwas kräftiger ♥

      Löschen
  2. Meiner Meinung nach wäre der KIKO Lack der perfekte gewesen für Apricot ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer will denn schon perfekt sein? ;) Momentan gefallen mir kräftige Farben einfach besser und wenn nicht so doofes Licht wäre, hätte der Opi viel aprikosiger ausgesehen :D

      Löschen
  3. Hübsch geworden! Auch wenn der Peach Fuzz so gar nicht mein Fall ist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na der durfe ja zum Glück auch nur auf einen Nagel ;)

      Löschen
  4. Ui, schön !
    Den Opi hab ich auch und der ist echt toll ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch ♥ Schade nur, dass die Bilder ihm nicht gerecht werden- es wird Zeit, dass die Sonne sich mal wieder blicken lässt :D

      Löschen
  5. Der Lack ist echt schick <3 Das mit dem Problem des Absplitterns kenne ich bei Opi gar nicht, die halten bei mir wunderbar aber dafür splittern andere Lacke super schnell, wo ich bei anderen Bloggern lese, dass sie ewig halten Obwohl es bei dem Preis natürlich schon ärgerlich ist, wenn er schon am selben Tag splittert :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am schlimmsten war für mich Sprung- den hab ich deswegen auch weggegeben :/ Bei mir halten essence Lacke dafür manchmal langer als sie sollen :D

      Löschen
    2. Echt und ich war von Sprung total begeistert von der Haltbarkeit, so kanns gehen ;) *g* bei mir splittern Essence Lacke ruck zuck ;)

      Löschen
  6. Hübsche Skittles, aber ich schließe mich Misty Rose an: Der KIKO wäre perrrrfekt gewesen als apricot - das ist für mich irgendwie heller und pastelliger :-) Aber insgesamt gefällt mir deine Mani trotzdem total gut!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann nehme ich den Kiko in der zweiten Runde ;) Momentan mag ich es lieber kraftiger und da war der Opi perfekt ♥ Immerhin sind so sämtliche Nuancen von Aprikosen in der Übersicht vertreten :)

      Löschen
  7. Die Lacke von Kiko und p2 sind echt klasse! Tolle Farbkombi =)

    AntwortenLöschen
  8. Ich wäre bei dem OPI zwar irgendwo bei Koralle oder Peach gelandet - aber wahnsinnig toll ist er trotzdem! Den Schimmer finde ich überhaupt nicht so dezent - da muss man bei anderen Lacken schon deutlich genauer hinsehen. Klasse Lack :) Und die Skittles sind auch super - aber der OPI rockt!

    AntwortenLöschen
  9. Klar passt der Gleaming Apricot von P2 und ich hab ihn dann doch auch einfach mal lackiert, deine Rettungsmaniküre finde ich aber auch ausgesprochen hübsch. Nach einem Tag hätte es mir aber auch gereicht :)

    AntwortenLöschen
  10. für apricot ist er mir auch zu dunkel, ist aber trotzdem ein toller lack :)

    AntwortenLöschen
  11. Boah ist der Lack schön! <3

    Ach ja, das sollte ich vielleicht noch erwähnen, wenns um meine Hochzeit geht: wir heiraten nicht in Dresden, sondern in der Heimat, also in Senftenberg. Ist einfach praktischer, unsere beiden Familien leben dort und die müssten wir ja sonst alle hier unterbringen... ich kenne das Standesamt in Blasewitz und finde das auch sooo schön <3

    Ach und das in meinem Gemüsecurry ist Mandel- Nuss- Tofu von DM, das mag ich zur Zeit am liebsten!

    AntwortenLöschen
  12. Ohh der Kiko Lack ist aber schöööön
    Der Opi ist mir für apricot auch einen Ticken zu dunkel, aber so mit den skittle nails gefällt es mir gut :3

    AntwortenLöschen