A wie Aussergewöhnlich - SkiFuSuMa

10/21/2013

Seit ich bei "Lacke in Farbe ...und bunt!" dabei bin, mag ich solche Bloggeraktionen total gerne- viele Bloggerinnen lassen sich zu ein und dem selben Thema völlig unterschiedliche Nageldesign einfallen und so war ich auch gleich Feuer und Flamme, als ich die nächste Bloggeraktion entdeckt habe. Allie von Strawberry Pie und Nana von Fräulein Ungeschminkt wollen sich mit uns quer durch Alphabet lackieren. Aber, die Besonderheit ist dieses Mal, dass es nicht um Farben, sondern um Finishes geht und da habe ich teilweise noch gar keine Vorstellung, was ich lackieren soll. Jeden Dienstag starten die beiden im Wechsel eine neue Runde und los geht es mit A wie Aussergewoehnlich.

Das Thema hat mich wirklich vor eine harte Probe gestellt, denn was ist denn schon wirklich Außergewöhnlich? Ich habe mir auch wirklich bis zum letzten Drücker Zeit gelassen, was für mich Außergewöhnlich ist, aber ich denke ich habe für uns alle eine gute Lösung gefunden. ;)

SkiFuSuMa

Na, sehe ich da ein Fragezeichen in euren Augen?
SkiFuSuMa ist die Abkürzung (genauer sind es die Akronyme) von Skittle Fuzzy Sugar Maniküre. Linguistisch gesehen handelt es sich hierbei um ein okkasionelles Kompositum, weil es mir spontan eingefallen ist, als ich diesen Post verfassen wollte. Da ich das Ganze eben erst erfunden habe und noch keine Lexikalisierung erfolgt ist (und wahrscheinlich nie erfolgen wird) dürft ihr die Komponenten auch gerne in einer x-beliebigen Reihenfolge nennen, wobei ich meine schon echt gelungen finde :P

Ich will euch aber nicht länger auf die Folter spannen (der sprachwissenschaftliche Einschub war auch nur, weil eine meiner Leserinnen sich so was öfter wünscht und meine grauen Zellen dadurch nicht vollständig in den Nagellackdämpfen schrumpfen).

Verwendet habe ich folgende Schätzchen von Sally Hansen:
Sandlacke sind meiner Meinung nach ja sowie schon recht außergewöhnlich, was das Finish angeht und da ich in der Übersicht kein sandiges Finish gefunden habe, habe ich meinen außergewöhnlichsten und neusten Sandlack verwendet: Sally Hansen Sugar Coat 200 Sugar Fix. Ein weißer Sandlack, der super schnell trocknet und teilweise schon mit der ersten Schicht perfekt gedeckt hat- besser geht es ja wohl kaum, oder?
Doch, Sally Hansen sich einfach mal selbst übertroffen und mit den Fuzzy Coats eine große Liebe in mir geweckt ♥ Ein bisschen bin ich noch traurig, dass ich den grünen nirgendwo mehr bekomme, aber die Fuzzy Coats sind so toll, dass mich meine vier anderen auch glücklich machen. 

Ich habe das Ganze ein bisschen wie eine Skittle Maniküre gestaltet und ihr seht auf dem Ringfinger alle vier Fuzzy Coats in einer hauchdünnen Schicht zusammen. Auf den anderen Fingern seht ihr:
 Daumen - Sally Hansen Fuzzy Coat 800 Tweedy
Zeigefinger - Sally Hansen Fuzzy Coat 700 Wool Knot
Mittelfinger - Sally Hansen Fuzzy Coat 300 Peach Fuzz
Kleiner Finger - Sally Hansen Fuzzy Coat 100 Wool Lite
Obwohl an allen Fingern (außer dem Ringfinger, der vier Schichten abbekommen hat) jeweils eine Schicht Fuzzy lackiert wurde, kommt der Sandeffekt vom Sugar Coat immer noch perfekt durch.

Ich weiß viele mögen die Fuzzy Coats nicht so gerne, aber mir gefallen sie dafür umso besser ♥ Lediglich der 100 Wool Lite auf dem kleinen Finger hätte einen dunkleren Unterlack vertragen, damit er besser zur Geltung kommt. Was das Thema Ablackieren angeht, habe ich dieses Mal schon vorher nachgedacht und diesen Peel Off Base Coat aufgetragen. So schön die Fuzzys sind, desto lieber wollen sie nämlich auch auf den Nägeln bleiben und kosten dann beim Ablackieren einige Nerven. ;)
 Findet ihr den Sugar Coat in Kombination mit den Fuzzy Coats nicht auch passend zum Thema 
A wie Aussergewoehnlich?

Das könnte dir auch gefallen

18 Kommentare

  1. Das ist auch toll geworden!
    Hatte auch erst überlegt meinen Fuzzy zu lackieren :)
    So kann ich deinen Zeigefinger sogar nachlackieren und das werde ich sicher mal!
    Schön, dass du dabei bist und bei deinem sprachwissenschaftlichem Einschub musste ich schmunzeln!
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie musste die Sprachwissenschaftlerin in mir auch mal durch, das ist wie mit dem kleinen Schweinehund :D Die Fuzzys sind echt toll und ich war total erstaunt, dass der Sandeffekt nicht gelitten hat <3

      Löschen
  2. Da hast du es ja krachen lassen auf den Nägeln :D
    Sieht aber cool aus~
    Ich bin auch total begeistert von den ganzen Bloggeraktionen in der letzten Zeit. Lacke in Farbe und bunt, topper time und jetzt abcdefinishes.. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Bloggeraktionen auch toll, aber mit Halloween kommt da noch einiges auf mich zu :o

      Löschen
  3. Der weiße Sand mit dem rosa Fuzz ist soooooo toll! Es sieht richtig flauschig aus! *-*

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Flauschig war es zwar nicht, aber toll aussehen tut es trotzdem <3 Manchmal muss man eben verrückte Sachen kombinieren und probieren was dabei heraus kommt :)

      Löschen
  4. Das ist ja sehr cool geworden, vielen Dank, dass du mitgemacht hast :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch, ich finde die Idee zu den ABCDEFinishes echt toll und überleg auch schon die ganze Zeit, was ihr mit E, O und R meint :D

      Löschen
  5. Habe die Blogparade schon entdeckt und finde sie total toll. ♥ Ich bin auf die weiteren Beiträge gespannt. Mir sagen die Fuzzy Coats leider auch überhaupt nicht zu. :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na zum Glück, wenn jeder die Fuzzys mögen würde, wären meine Chancen ja gleich noch schlechter gewesen, sie zu bekommen :D

      Löschen
  6. Außergewöhnlich triffts wirklich gut! Sowas habe ich ja noch nie gesehen :D Ich muss allerdings zugeben, dass ich persönlich "normale" Lacke besser Finde oder zumindest Sandlacke, dieser anblick ist schon eher gewöhnungsbedürftig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde man darf sich schon ab und zu was trauen und Lacke sind ja nichts dauerhaftes, was nicht gefällt wird einfach wieder ablackiert :D Was an dem Anblick gewöhnungsbedürftig ist verstehe ich aber nicht so ganz, es gibt ja auch Sandlacke mit grobem Glitzer oder irgendwelchen Partikelchen. Ich finde der weiße Sandlack und die Fuzzys passen ganz gut zusammen ;)

      Löschen
  7. Antworten
    1. Du meinst vier Fuzzys :P Deinen habe ich ja schon bewundert und ja Fuzzys sind toll <3

      Löschen
  8. Haha, wie genial, da ist die MsLinguini ja richtig in ihrem Element, bzw. in ihren Elementen! :)
    Das ist wirklich aussergewöhnlich geworden!

    liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste doch, dass dir das gefällt- schließlich hattest du dir ja beim Gewinnspiel öfters solche Einschübe gewünscht :) Und ehrlich gesagt macht es mir auch Spaß und meine grauen Zellen rosten so nicht ein <3

      Löschen