PREVIEW: Neuheiten im Essence Sortiment (Herbst/Winter 2013)

8/01/2013

Mein Herz hat ja wirklich ein paar Schläge schneller geschlagen und mein Geldbeutel sich ein wenig verkrampft, als ich die neuen Produkte gesehen habe, die ab September ins Sortiment von Essence einziehen sollen. Ich kann euch sagen, es kommen jede Menge toller neuer Nagellacke und Nail Art Sachen ins Essence Sortiment, auf die ich mich schon jetzt riesig freue und die ich euch heute schonmal zeigen will. Ich beschränke mich hier rein auf die Nagelsachen, die Sortimentsänderungen im Bereiche Make up und Schminke findet ihr beispielsweise hier.




Leider verlassen mit den neuen Produkte auch ein paar alte das Sortiment und falls ihr eins davon wirklich gerne hattet, lohnt es sich, jetzt nochmal zuzuschlagen! Bevor ich euch die neuen Sachen im Sortiment zeige, gibt es erstmal jede Menge Bilder von all den schönen Nagelprodukten, die es bald nicht mehr bei Essence geben wird. Wie immer könnt ihr die Bilder vergrößert anschauen, wenn ihr drauf klickt!

Ausgelistete Produkte


Essence colour & go (v.l.n.r.): 110, 116, 117 & 118

Essence colour & go (v.l.n.r): 125, 125, 134 & 139
Essence colour & go: links 143 & rechts 151 / Essence nude glam: links 02 & rechts 03
Essence nude glam (v.l.n.r.): 04, 05, 07 & 08
(v.l.n.r) nail art cracking top coat 08, nail art special effect topper 01, nail art special effect topper 12, nail art special effect topper 13, nail art glowing in the dark topper
colour and change magic effect nail polish (v.l.n.r.):  01, 02, 03 & 04 magic effect nail
(v.l.n.r) nail art magnetics nail polish 06, nail art peel off base coat, nail art freestyle & tip painter 10
nail art stickers 01 & nail art stampy designs 02

nail art create your own ring


studio nails allround talent, sn btgn base sealer 01, sn btgn base sealer 02 & ess sn btgn top sealer

studio nails extra moisturizing nail balm, studio nails & hand care gloves, essence colour and change magic effect designer
studio nails btgn 3in1 remover



Essence studio nails nail fashion sticker gel style 01, 02, 03 & 04
french tips 01 & 02
french tips long 101 & 102


  außerdem: der french tip glue

Puh, mir ist ein wenig schwindelig von den vielen Sachen die das Sortiment verlassen - aber ich kann beruhigt feststellen, dass ich die für mich interessanten Sachen schon in meiner Sammlung sind. Falls euch der Kopf auch etwas dreht, dann solltet ihr euch für die Neuheiten definitiv irgendwo festhalten, denn da sind einige tolle Sachen dabei!

Neuheiten im Standartsortiment

Essence colour & go nail polish

Wenn Essence so viele Lacke aussortiert, dann dürfte jedem klar sein, dass auch viele neue Lacke ins Sortiment einziehen. Insgesamt sind es 15 neue Farben, die das colour & go- Sortiment ab September erweitern. Auch wenn einige mittlerweile von Sandlacken genervt sind, freut es mich ganz besonders, dass Essence diesen Trend (wenn auch ein wenig spät) mitmacht. Den „sparkle sand effect“ gibt es dann in Rot, Rosé und Schwarz. Alles anderen 12 Farben haben das gewohnte Gel-Shine-Finish. Alles Lacke sind ohne schädliche Inhaltsstoffe wie Formaldehyd, Toluol und weichmachende Phthalate. 

Auf den ersten Blick gefallen mir da einige Lacke und die Sandlacke werden vielleicht am Anfang vergriffen sein, aber irgendwann definitiv bei mir einziehen. Aber seht selbst:





Für ein 8ml-Fläschchen liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 1,59€ und zusammen mit den 15 neuen Farben habt ihr die Auswahl aus insgesamt 49 Nagellacken der colour & go Linie!

Nail Art Zubehör

Im Bereich Nail Art hat sich Essence definitiv selbst übertroffen. So viele neue und tolle Produkte, die man als Nagellack-Fan sonst nur übers Ausland teuer oder mit langen Versandzeiten bekommt, ziehen ab September ins Sortiment ein. Fangen wir an mit den Lacken:


(v.l.n.r.)
Essence wird ab September einen GLOW in the night top coat haben, der die Nägel im Dunkeln leuchten lässt und so funktioniert, wie die Plastesterne, die manch einer früher an der Kinderzimmerdecke hängen hatte. Designs werden mit dem Top Coat sicherlich auch der Hingucker am Abend. (UVP: 1,79 €)

Bei den Essence nail art cracking top coats wird ab September neben schwarz und weiß auch noch rot ins Sortiment gehören. Sie sollen noch spektakulärere, filigranere cracking Muster erzeugen. (UVP: 1,79€)

Die Magnetlacke werden um einen neuen in irisierendem Grün ergänzt, der noch stärkere Ergebnisse liefern soll. Insgesamt gibt es bei Essence dann 5 Magnetlacke. (UVP: 1,99€)

Bei den Freestylern kommt ein neuer mit Multicolour-Flakes dazu und insgesamt sind es dann 4, mit denen ihr eure Nägel verzieren könnt. (UVP: 1,49€)

Die Essence nail art special effect topper erhalten einen neues Geschwisterchen: einen Topper mit Lila-Glitter-Partikeln und sind dann zu sechst im Sortiment. (UVP: 1,79€)



Neu ins Sortiment einziehen wird ein nail tattoo pen, mit dessen dünner Spitze ihr euch auf den Nägeln krativ austoben könnt. (UVP: 1,99€)

Ebenfalls neu ins Standartsortiment gehen die essence nail art effect nails, die der ein oder andere viellicht noch aus einer der Essence Limited Editions kennt. Mit Perlen, Samtpuder, Glitzer, Flakes und metallisches Glitterpuder könnt ihr einzigartige Nagelstylings gestalten. Die Döschen ermöglichen durch ein praktisches Sieb eine einfache Anwendung. Erhältlich sind ab Herbst 8 verschiedene Texturen und Farben. (UVP: 1,99€)


Die essence nail art paper print manicure sorgt dafür, dass ihr euch Newspaper Nails kinderleicht machen könnt- mit normaler Zeitung oder den paper prints von Essence. Die Transferlösung gibt es für 1,79€ (UVP) und die insgesamt vier Varianten der paper prints für je 1,29€ (UVP).


Im Bereich der nail art sticker könnt ihr jetzt noch kreativer werden, denn ab September verzieren Nieten, Stripes und holografische Designs eure Nägel und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Insgesamt gibt es 6 Motive und 3 davon sind neu. (UVP: 1,29€)

Die essence french glam tip stickers gibt es ab Herbst mit kleinen Glitzersteinen verziert. Für eine Packung mit 28 Stickern liegt die UVP bei 1,29€.

Nagelpflege

Neu ist auch die essence studio nails hardening nail base. Ein glänzender Unterlack, der die Nägel stärkt und als Base vor Verfärbungen schützt, Unebenheiten ausgleicht und für ein perfektes und langanhaltendes Nagellackergebnis sorgt. (UVP: 1,79 €)

Der essence tip painter natural white wird weiterhin im Sortiment bleiben (UVP: 1,49€)

Zur sanften Entfernung der Nagelhaut, wird der essence studio nails express nail peeling pen ins Sortiment einziehen. Der pflegende und vitalisierende Peeling-Stift mit Massage-Applikator und mit Fruchtsäure sorgt im Handumdrehen für schöne, gepflegte Nägel. (UVP: 2,49€)

Der essence studio nails express nail oil pen versorgt Nägel und Nagelhaut mit Feuchtigkeit, Vitaminen und Aloe Vera Extrakt. Durch den Pinsel-Applikator ist die Anwendung schnell und praktisch. (UVP: 2,49€)

Mit der essence french manicure brush könnt ihr eure Nagelspitzen in welcher Farbe auch immer anmalen. Die innovative Pinselform ist an den Nagel angepasst und ermöglicht so eine besonders einfache sowie präzise Anwendung. (UVP: 1,59€)


Bei den essence studio nails sweet mini files handelt es sich um durftende Feilen in den Duftrichtungen Mandarine, Erdbeere und Kirsche. Die Mini Feilen sind praktisch für unterwegs und die UVP liegt bei 0,99€

 Meine Meinung

Falls ihr es bis hierhin geschafft habt, dann danke ich euch schonmal für eure Aufmerksamkeit, denn so viele Bilder und so viele Neuerungen können ganz schön anstrengend sein.

Gerade im Bereich Nail Art und bei den Colour & Go Lacken sprechen mich einige Sachen sehr an. Die Sandlacke sind mein absoluter Favorit und gleich im Anschluss kommt der Glow in the night Top Coat. Bei den Farblacken muss ich erstmal vor Ort schauen, wie sie mir gefallen. Toll finde ich auch die Effect Nails Döschen, von denen ich mir sicher ein paar zulegen werde. Ob ich mir den Tattoo Pen zulege, werde ich wohl irgendwann spontan entscheiden. Momentan brauche ich ihn eigentlich nicht. Ganz im Gegensatz zu der Paper Print Transferlösung. Sowas suche ich schon lange und ich finde der Preis ist mehr als akzeptabel dafür. Die neuen Nail Art Sticker finde ich auch ganz hübsch, allerdings habe ich momentan noch genug und erst wenn ich welche leer bekommen habe, dürfen neue Sticker her. Aus dem Bereich Nagelpflege spricht mich persönlich nichts an, denn das sind alles so Sachen von denen ich genug habe und was die french manicure brush angeht, habe ich es hier auch ohne geschafft und denke nicht, dass ich mir fürs Tips anmalen einen extra Pinsel zulegen muss.

Insgesamt finde ich die Neuerungen aber wirklich gut und freue mich schon darauf, das ein oder andere Produkt auszuprobieren.

Wie sieht es bei euch aus, konntet ihr was Schönes für euch entdecken?

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare