Pinkes Streifenhörnchen

8/10/2013

Puh, nachdem MrLinguini wieder in der thüringischen Heimat ist, dachte ich, dass ich wieder Zeit finde, um euch mit neuen Blogposts zu füttern. Aber nein, noch bevor ich meinen Urlaubspost fertig schreiben kann (euch interessiert es ja sicherlich brennend, was Ms&MrLinguini im Urlaub auf Balkonien so alles erlebt haben *hüstel*), steht allerhand anderes an wie zum Beispiel das Fotografieren von unzäligen Sachen, die ich ausgemistet habe und die den Besitzer wechseln dürfen. Da ist nicht viel Zeit für Langeweile- auch wenn ich gerade alleine bin und die etwas längeren Posts werden ein wenig nach hinten verschoben.Trotzdem kann ich es einfach nicht verantworten, euch so lange hier im großen weiten Internet alleine zu lassen. :P 

Zu sehen gibt es heute meine NOTD (Nails of the Day), die ich Pinkes Streifenhörnchen getauft habe.

P2 last forever 170 french kiss

Essence tip painter 01 pure whire + 04 pink!


Man könnte fast behaupten ich wäre kreativ gewesen, aber eigentlich ist der P2 Lack Schuld am Endergebnis. Ich wollte einfach mal wieder einen Lack tragen, der lange nicht mehr auf meinen Nägeln war und der last forever 170 french kiss war der Gewinner. Nachdem ich den Lack mit zwei Schichten deckend hatte, gefiel es mir aber so gar nicht. Igendwie zu sehr dunkelpink, ohne irgendwie gute Laune zu machen und gerade im Sommer will ich gute Laune auf den Nägeln haben. :D

Ein bisschen habe ich überlegt, was ich mit meinen Nägeln jetzt anstelle. Ablackieren wollte ich sie nicht, weil die Haut an meinen Fingern von zu viel Nagellackentferner grade echt strapaziert ist, also musste eine andere Lösung her. Die Lösung waren meine beiden Tip Painter. Zum Tips malen komme ich mit den langen dünnen Pinselchen irgendwie nicht klar, aber jetzt haben sie endlich eine Verwendung gefunden. 


Ohne Plan habe ich zunächst mit dem tip painter 01 pure white Streifen auf die Nägel gemalt und danach ebenso wild und durcheinander mit dem tip painter 04 pink! Streifen drüber gezogen. Das wilde und verwirrte Pink-Weiß-Gemisch gefällt mir irgendwie richtg gut und damit es nicht gleich wieder abgeht, habe ich es noch mit dem Kiko Gel Look Top Coat versiegelt. Den Gel Look Top Coat habe ich dieses Mal auch gewählt, um die teilweise etwas dick geratenen Streifen ein bisschen auszugleichen und so einigermaßen ebene Nägel zu haben. Auch wenn es auf den Bildern nicht unbedingt so aussieht, hat der Top Coat seinen Zweck voll erfüllt.
Gut, es ist jetzt nicht super sauber geworden und perfekt sowieso nicht, aber es ist bunt, kinderleicht zu machen und sieht irgendwie lustig und fröhlich aus. Ich denke die Tip Painter werde ich doch noch mal für andere Designs einsetzen.

Obwohl meine Nägel ziemlich pink geworden sind, gefällt mir ganz gut, dass es eben nicht nur Pink ist und durch die leichte Unordnung schreit es auch nicht nach Barbie, denn die Gute hätte ihre Nägel sicher nur einfarbig und akurat lackiert. :D

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  1. Ich finde es super! Es ist wirklich mal was anderes und ne tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, obwohl die Fotos das Ergebnis ja irgendwie nicht so schön zeigen, wie es tatsächlich ist :)

      Löschen
  2. Das ergebniss sieht wirklich gut aus, auf sowas wäre ich nicht gekommen^^

    ich ha mich übrigens sehr gefreut, dass du bei mir vorbeigeschaut hast :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch froh, dass ich auf die Idee gekommen bin- nur der P2 war mir irgendwie zu langweilig :)

      Löschen
  3. Wow, das sieht ja richtig interessant aus! Sehr cool!

    AntwortenLöschen
  4. Hey, vielen Dank für deinen Kommentar!
    Das Design sieht echt schön aus (auch wenn pink nicht unbedingt meine Farbe ist). Aber echt eine tolle Idee, werd ich auch mal versuchen! =)

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pink ist sonst auch nicht so mein Fall, aber so ist es echt erträglich geworden :D

      Löschen
  5. Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog :)
    Vielleicht hatte ich einfach nur Glück und einen Lack erwischt, der wirklich funktioniert, denn im Grunde bin ich nicht so geübt mit Nagellack :)

    Dein Nailart sieht sehr hübsch aus, gefällt mir :) und weil du sagst, es ist nicht perfekt geworden, so kann ich sagen, dass es beim nächsten Mal sicher noch hübscher wird, aber mir gefällt es auch so ganz gut :)

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zu danken! Dein Blog hat mir wirklich sehr gefallen und ich freue mich schon mehr bei dir zu lesen :)

      Ich bin wirklich positiv überrascht, wie vielen das unordentliche Nailart gefällt. Ich hatte schon ein bisschen Angst, ich werde hier zerrupft, weil es eben nicht geradlinig ist :D

      Löschen