Nude Peony Dots

8/03/2013

Während meines Kurzurlaubs in der thüringische Heimat hatte ich das große Glück, einen Essence nail art DUO stylist bei Müller zu bekommen. Unter Nagellack Fans heißt dieses Teil auch Dotting-Tool und ich habe schon seit sehr langer Zeit mit mir gerungen und wollte mir eins bestellen. Die langen Lieferzeiten auf dem Ausland haben mich dann aber doch abgehalten und so war ich wirklich froh, dass ich jetzt endlich ein Dotting-Tool habe. Mein erstes Design mit dem Dotting Tool, möchte ich euch heute gerne zeigen.

KIKO nail lacquer 372 Nude &

KIKO Mirror nail lacquer 619 Red Peony

Als Kiko die Lacke auf 1,50€ reduziert hat, habe ich nochmal kräftig zugeschlagen und diese beiden Schätzchen sind neu bei mir eingezogen. Der Nude-Lack erinnert mich von der Farbe her stark an einen meiner OPIs und ich denke, dass ich demnächst mal testen muss, wie ähnlich sich die beiden tatsächlich sind.

Der 372 ist ein sehr dezentes Nude mit einem leichten Rosa-Einschlag. Obwohl ich bisher kein Fan von Nude-Lacken war, finde ich, dass sie sich doch bestens für Designs eingnen. Durch die neutrale Basisfarbe kommt der Effekt am Ende viel besser zur Geltung.

Noch besser als einen Nudelack als Basis, finde ich die Mirror-Lacke - solo wie hier oder für das Design selbst. Der 619 geht auch stark in Richtung Pink, allerdings ist der Spiegeleffekt doch etwas ganz besonderes.
Hier seht ihr nochmal die Lacke zusammen mit dem Dotting Tool, welches zwei unterschiedliche Kügelchen an den Enden hat. Nachdem die zwei Schichten vom Nude-Lack trocken waren, habe ich auf eine CD-Hülle einen Tropfen des Mirrorlacks gekleckst und die ersten richtigen Punkte auf meine Nägel gemacht. Alle Versuche mit selbstgebastelten Dotting Tools sind vorher leider stets gescheitert.

Lange Rede kurzer sind, hier sind die Fotos meines ersten Dotting-Versuchs mit dem Essence DUO stylist:

Fürs erste Mal finde ich es gar nicht so verkehrt. Klar einige Punkte sind nicht ganz rund und geradlinig ist es auch nicht so ganz, aber den Mirror-Effekt finde ich bei den Punkten wirklich schön und je nach Lichteinfall kommt er mal etwas stärker und manchmal schwächer hervor.

Ich denke ich werde zukünftig sowohl den DUO stylist als auch die Mirror Lacke noch für weitere Designs einsetzen-mal schauen, wozu ich als Nächstes Lust habe ;)

Das könnte dir auch gefallen

11 Kommentare

  1. So ein dottingtool lässt sich doch bei eBay einfach bestellen mir gefällt der rote Lack sehr gut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber die Lieferzeiten aus dem Ausland sind wie gesagt zu lang gewesen und die Preise aus Deutschland waren mir zu hoch ;)

      Löschen
  2. Sieht super schön aus :) einfach aber effektiv! :)

    Liebe Grüße,
    Lara

    AntwortenLöschen
  3. Hey, das sieht super aus :)
    Ich habe dich auch gleich mal in meine Tag Liste aufgenommen. Wenn du Lust hast, bei dem Tag mitzumachen, hier ist der Link:

    http://lackverliebt.blogspot.de/2013/08/tag-10-fragen.html

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön fürs Taggen- ich hoffe ich komme diese Woche noch dazu deine Fragen zu beantworten :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Sieht toll aus! Die Farbkombination gefällt mir. Ich benutze Nudelacke auch gerne als Basis.
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob :) Ich muss mich zwar noch an Nude gewöhnen, aber mit der Zeit fallen mir immer mehr Designs ein ;)

      Löschen
  5. cool das sieht wirklich gut aus, vorallem sind die punkte so schön gleichmäßig geworden^^ manchmal bekomme ich es mit recht hin, aber dann mag die linke hand nicht so wie ich es will^^

    Liebe Grüße,
    Fio

    P.S. Falls du magst bist du herzlich zu meinem aktuellen Gewinnspiel eingeladen. es gibt ein tolles Manhatten Paket zu gewinnen :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das finde ich auch sehr hübsch :)

    AntwortenLöschen
  7. OMG!!! das sieht einfach nur GEIL aus *.*!!!

    AntwortenLöschen