New In: Schnäppchenjagd

8/13/2013

Seid ihr am Morgen schonmal aufgewacht und hattet in der Nacht einen Nagellack-Traum? Mir ging es heute so. Ich verrate zwar nicht, was ich genau geträumt habe (vielleicht geht es ja irgendwann in Erfüllung), aber zumindest habe ich mir dann heute früh gedacht, dass das ein gutes Zeichen ist. Ich habe mich also in die Stadt gewagt und Nagellacke gejagt- wer auf der Facebookseite HungryNails heute das kleine Rätselbild gesehen hat, wird es vielleicht schon ahnen. :D Ich habe wirklich gute und zahlreiche Beute machen können und die will ich euch heute kurz zeigen:





Wie ihr sehen könnt, war ich heute eine echt fleißige Jägerin. ;) Aber: Ich war auch bei Kiko und habe dort dieses Mal nichts mitgenommen *Schulterklopf* Nun aber der Reihe nach:

DM-Beute

In meinem Post zu den Neuheiten bei Essence habe ich euch anfangs auch gezeigt, was so alles das Sortiment verlassen wird. Bei den Sachen bzw. denen, die noch übrig waren, habe ich dann auch zugeschlagen. Eine Reduzierung auf 95Cent kann frau sich doch nicht entgehen lassen- schon gar nicht, wenn es die tollen Sachen irgendwann nicht mehr gibt. :D Mit nach Hause durften dann folgende Sachen: 


Von den Nude Glam Lacken haben mir vor allem 08 peach & cream und die 05 café olé gefallen. Letzter trifft genau den Nude-Ton, der an meinen Händen in der Regel richtig gut aussieht und den pfirsichfarbenen fand ich einfach nur schön. In der Mitte seht ihr den colour & go 140 go bold!, den ich sicherlich für schöne Designs verwenden kann. Direkt daneben ist ein Sand Style Lack von P2- die 020 lovesome. Ich liebe Sandlacke und diese Farbe konnte bisher leider nur bei meiner Mama lackieren. Jetzt ist es aber endlich meiner. :D (Wie sehr ich Sandlacke liebe, könnt ihr dann demnächst sehen). Wie ihr auf dem letzten Tip sehen könnt, hat der Cracking Top Coat 08 crack me! peachy leider nicht funktioniert- aber hoffentlich tut er seinen Job dann auf meinen Nägeln.


Ebenfalls aus dem Sortiment gehen die nail art decoration kits, die ich mir gleich in Gold und Silber mitgenommen habe. Mal schauen, was ich mit denen so alles anstellen kann. Bei den nail art stickern verlässt die 01 crazy chick das Sortiment und weil es da komischerweise gleich 2 verschiedene Sorten gab, sind beide mitgekommen.


Die Make-Up Präzisionsschwämmchen von Ebelin waren zwar nicht reduziert und ich werde auch nicht anfangen mich zu schminken, aber mitgenommen habe ich sie trotzdem. Mit den Teilen werde ich versuchen meine Gradienttechnik zu verbessern. Direkt daneben seht ihr noch 3 dunkle Haarbänder, die mein Gesicht vor Wuschellockenattacken schützen sollen. :D

TK Max- Beute

Immer wieder habe ich den letzten Wochen TK-Max hoffnungsvoll angesteuert. Ich wollte endlich endlich endlich mal eine Nagellacksorte, die ich bisher noch nicht probieren konnte. Heute war mir das Glück hold- es gab gleich vier verschiedene Sets von Color Club. Entschieden habe ich mich dann für dieses Set:


Wie ihr sehen könnt, sind das alles Klarlacke mit verschiedenen Glitzerpartikeln, von denen ich auch gleich mal Swatches gemacht habe. Da glitzert und funkelt es in verschiedenen Farben und Formen. Herrlich oder?
Nahaufnahme der Tips

 

Claire's Beute

Bei Claire's wurde ich dann auch nochmal fündig-dieses Mal aber zu reduzierten Preisen. Bei 1€ statt 3,50€ hat mein Schnäppchenherz gleich viel höher geschlagen. Zumal ich seit dem Blue Speckle Lack weiß, wie schön die Lacke von Claire's sein können.


Ganz links seht ihr einen wunderschönen Holo-Lack, direkt daneben die Schwester vom Blue Speckle in rosa. Der blaue Lack ist ein Top Coat mit blauen Glitzer-Fäden, die ebenfalls ein bisschen holographisch glitzern und ganz rechts ist ein goldener Glitzer Top Coat mit ein paar roten Glitzerelementen.

Ich bin ja wirklich total glücklich über meine Neuzugänge, aber jetzt ist auch erstmal Schluss und ich habe mir vorgenommen, erst dann wieder neue Lacke zu kaufen, wenn ich jeden Lack mal lackiert habe.


Da durch meine vielen Nagellacke die Kategorie Hungry etwas hinten ab fällt, zeige ich euch noch schnell mein Kräftigungmittag nach dem Powershoppen:

Spaghetti mit Champignon-Sahne-Soße
Dazu habe ich einfach eine handvoll Spaghetti in Salzwasser gekocht. Die geschnittenen Champignons habe ich mit einer kleingeschnittenen Zwiebel kurz angebraten und anschließend mit Rama Cremefine (alternativ: Sahne) kurz einkochen lassen. Zum Schluss habe ich noch einen Löffel Frischkäse untergerührt und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat abgeschmeckt. Kräuter drüber und fertig!

Ich hoffe euer Tag war mindestens genauso schön wie meiner. <3

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  1. crackle lack funktioniert nur wenn ein lack drunter ist :) darum auf displays und so sachen vorher klarlack drauf ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip :) Ich habe ihn jetzt nochmal auf meinem Finger (mit Lack drunter) ausprobiert, aber auch da ist er nur in 2 Längsstrichen eingerissen. Mit dem Guten werde ich wohl noch ein bisschen experimentieren müssen :D

      Löschen
  2. Oh gott, so viel Lack! Soviel hab ich ja grad mal zusammen :'D Wünsch dir viel Spass damit! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viel Lack ist das doch gar nicht :D Spass werde ich damit auf jeden Fall haben, vielen Dank für deinen Kommentar :)

      Löschen
  3. Wow, da hast du aber ganz gut zugeschlagen! :D Was den Crackle Lack angeht, kannst du auch mal ausprobieren ihn mit einem Schwämmchen aufzutupfen.
    Ich habe dich getaggt und dir einen Award verliehen, weil ich deinen Blog wirklich toll finde =)
    Ich hoffe du freust dich und machst mit!
    http://nrdlch.blogspot.de/2013/08/best-blog-award.html

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für den Award - ich freue mich sehr :)

      Die Schwämmchen habe ich extra gekauft, um auch mal Crackle Lacke zu tupfen :)

      Löschen
  4. Du hast wirklich brav zugeschlagen :)
    Sehr schöne Lacke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde die Lacke auch toll, vor allem die von Claire's gefallen mir besonders :)

      Löschen
  5. vor dem color club set stand ich auch im tk maxx, habs aber letztendlich dort gelassen -.-
    schöner haul :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja im Nachhinein hätte ich vermutlich auch lieber ein anderes Set genommen- die Topper sind beim entfernen nämlich alle ganz schön hartnäckig :D

      Löschen