Heavenly Nails mit P2 & Kiko

8/16/2013

Nach den vielen TAGs diese Woche geht es hier endlich wieder wie gewohnt weiter. 
Ich möchte euch heute ein Nail Art Design zeigen, welches ich letzte Woche ausprobiert habe. Auf Facebook hatte ich schon ein Bild dazu gepostet und nun gibt es auch wie versprochen ein bisschen Text dazu. Das Besondere dabei ist für mich, dass ich zum ersten Mal Steinchen verwendet habe.

P2 volume gloss 100 heavenly girl & Kiko 271


Von dem P2 Volume Gloss Lack habe ich wie immer zwei dünne Schichten aufgetragen. Nach der zweiten Schicht hat er nicht nur perfekt gedeckt, sondern auch sein Gel Look Finish gehabt. Man sieht überhaupt keine Streifen und dafür ist er auch noch echt schnell trocken gewesen. Das hellblau ist eine sehr schöne Farbe, aber irgendwie wollte ich es nicht pur auf den Nägeln lassen. Also kam ich auf die Idee, doch mal was anderes auszuprobieren.


Weil ich mir nicht sicher war, ob es gut aussieht und überhaupt hält, habe ich den Ringfinger als Akzentnagel mit einem Steinchen verziert. Das Fairwind Nail Art Set war in einem Nagellackset von ebay enthalten und wie bzw. wo man es sonst kaufen kann, weiß ich leider nicht. Da ich keinen Nagelkleber habe, habe ich einfach eine Schicht klaren Top Coat aufgetragen und das Blümchen mit einer Pinzette im noch feuchten Top Coat platziert. Nachdem dieser getrocknet war, habe ich zur Sicherheit noch eine dünne Schicht Top Coat augetragen.

Die anderen Nägel habe ich dann ganz einfach mit einer Schicht vom Kiko 271 aufgehübscht. Die Glitzerpartikelchen haben sich so gut und gleichmäßig verteilt, dass eine zweite Schicht einfach nicht nötig war.

Leider ließ sich die Sonne an dem Tag nicht blicken, deshalb gibt es nur Fotos, die ich bei Zimmerlicht gemacht habe:

Zimmerlicht ohne Blitz

Zimmerlicht mit Blitz
Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen. Für mich war es aber echt ungewohnt, denn an unebenen Sachen auf meinen Nägeln muss ich einfach ständig rumfummeln. Das Blümchen habe ich auch ständig angefummelt, aber es hielt echt bombenfest. Hätte ich nach 5 Tagen nicht Lust auf etwas Neues gehabt (was mir schon vorkommt wie eine Ewigkeit), hätte es mit Sicherheit länger gehalten, denn auch der Lack hatte bis dahin noch keine Abnutzungsspuren.


Was soll ich sagen, dass Ablackieren hat mich fast verrückt gemacht. Das Blümchen habe ich vorher mit leichter Gewalt abgekratzt aber der eigentliche Ärger kam für mich dann mit dem P2 Lack. Die blaue Farbe war nach dem Ablackieren zwar von den Nägeln ab und dank Base Coat hat sich da auch nichts verfärbt. Ganz im Gegenteil zu meinen Fingern- überall wo ich mit dem Wattepad langkam, haben die sich verfärbt. Das ließ sich auch erst nach langem Schrubben mit Whitening Zahnpasta, Zitronensaft und Seife so halbwegs entfernen.

Ich finde das hellblau ja wirklich schön, aber ich verstehe echt nicht, wieso manche Lacke - bei der gleichen Technik! - beim Ablackieren dann nicht im Wattepad bleiben, sondern meine Finger einfärben. Irgendwie vergeht mir da ein bisschen die Lust, den Lack nochmal zu verwenden. Wegen der tollen Farbe werde ich dann aber doch wieder tun und vielleicht nehme ich dann einfach den Peel off Base Coat, dann kann sich auch nichts färben. :D

Ich finde trotzdem, dass das Blümchen eine gute Wahl war und werde nun sicher auch mal andere Sachen ausprobieren. Habt ihr eure Nägel auch schon mit solchen Steinchen verziert?


Der P2 volume gloss 100 heavenly girl wird ab September übrigens das P2 Sortiment verlassen und fall euch die Farbe gefällt und ihr ihn noch nicht habt, dann müsst ihr euch beeilen bevor er weg ist.

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  1. Wenn du nicht gerade Hellblau als Grundton genommen hättest, fände ich das Design zu 100% super ;)
    Nein, es gefällt mir so auch sehr gut, nur ist blau nicht meine Lieblingsfarbe^^
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mit einer anderen Grundfarbe sieht das bestimmt auch hübsch aus :) Aber es freut mich, dass es dir trotzdem gefällt- auch wenn blau nicht deine Farbe ist ;)

      Löschen
  2. Wow, das Hellblau gefällt mir unglaublich gut, obwohl ich sonst kein Fan von Blautönen bin (sieht bei meinem Hautton auch nicht so super aus leider...)
    Ging der Glitzer von Kiko eigentlich recht gut beim Ablackieren ab?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt es auch echt gut und der Glitzer ließ sich eigentlich ganz gut entfernen. Top Coats mit großen Punkten sind da echt schlimmer. :)

      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  3. Ja der Topper von KIKO gefällt mir richtig gut. :)

    Lg Bettina

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne kombi von allem, das blümchen ist süß, die farbe ist toll und der topper sowieso :)

    AntwortenLöschen