Goldfinger

8/21/2013

Diese Woche gibt es bei Lacke in Farbe ...und Bunt! von Lena und Cyw keine Missverständnisse, denn bei Gold gibt es kaum Farbabweichungen und schon gar nicht so viele wie bei Petrol. ;)

 Meine letzten Beiträge zu dieser Aktion könnt ihr übrigens hier *klick* sehen.

Passend zur aktuellen Wochenfarbe waren bei meinem letzten Nagellackeinkauf gleich zwei goldene Lacke dabei und die habe ich dann gleichmal zusammen lackiert.

Essence Colour & Go 140 go bold! + Color Club Gold Glitter



Den Essence Lack habe ich dieses Mal wie einen Base Coat verwendet, denn er sollte nur die Lücken im Glitter Lack füllen. Deshalb hat mir auch eine Schicht gereicht, die sehr schnell trocken war. Der Lack ist Gold, hat aber einen leicht silbrigen Schimmer. Da ihr den Essence Lack auf den Fotos sowieso nicht erkennen könnt, spare ich mir und euch hierzu weitere Worte. :P

Hauptakteur heute ist aber der Color Club Lack- den Namen habe ich ihm selbst gegeben, weil ich auf der Flasche absolut keine Bezeichnung finden konnte. Eigentlich ein Topper, bei dem sich im etwas zähflüssigen Klarlack unzählig viele goldenen Pünktchen mit einigen holographischen Flakes tummeln. Der Lack ist zwar zähflüssig, aber schon bei der ersten Schicht hat man wirklich viele Goldpartikel auf den Nägeln.

Ich habe es dann gleich mal übertrieben und eine zweite Schicht davon aufgetragen. Irgendwie hat es mich dann echt erschlagen, denn obwohl es ein Topper ist, wird er durch die zweite Schicht nahezu deckend.


 Hier seht ihr die Goldfinger nochmal etwas näher- garantiert mit 0 Karat :D


Am Anfang fand ich es ja echt noch gut, es hat wirklich schön gefunkelt und Gold ist eine der Farben, die ich viel zu selten trage- ABER: irgendwie habe ich mich dann doch erschlagen gefühlt. Das Ablackieren war dann aber eine totale Qual und ich möchte behaupten, dass das der fieseste Topper ist, den ich besitze. Selbst gegen die Alufolien-Methode hat er sich gewehrt, aber nach langem Rubbeln und viel Gewalt habe ich dann doch gewonnen. :D

Damit ihr den Topper dennoch etwas besser sehen könnt, habe ich ihn zusätzlich noch auf einem schwarzen Lack lackiert und dieses Mal mit Peel Off Base Coat drunter. ;)  

Eine Schicht auf Schwarz
Zwei Schichten auf Schwarz






Auch die genaue Struktur des Color Club Lacks möchte ich euch nicht vorenthalten- die goldenen Punkte sind in der Überzahl und die Holo-Flakes geben dem Lack das gewisse Etwas.


Mir gefällt der Glitter Lack ja echt gut und ausnahmsweise muss hier auch keiner jammern, dass zu wenig Glitter übertragen wird. Die Variante mit dem schwarzen Unterlack und einer Schicht vom Color Club Gold Glitter Lack ist mein persönlicher Favorit, aber wenn die Farbe der Woche Gold ist, dann schicke ich natürlich soviel Gold wie nur möglich ins Rennen. :D

Nächste Woche geht es übrigens weiter mit Pink und ich überlege jetzt schon, welchen Lack ich dafür auswähle. Ich finde ja, dass es Zeit wird, mal wieder einen sandigen zu Lackieren!

Welche Variante ist euer persönlicher Favorit?

Das könnte dir auch gefallen

18 Kommentare

  1. Ich muss sagen, dass ich Gold auch echt selten trage - vor allem auf den Nägeln. Die Variante mit dem schwarzen Unterlack gefällt mir ganz gut, wobei ich glaube ich nur den Ringfinger mit dem Topper versehen hätte. Aber beim Thema "Gold" passt es supi, gut umgesetzt! ;)
    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise hätte ich auch nur einen Akzentnagel mit dem Lack vergoldet, aber dann wäre es vermutlich zu wenig Gold für die Aktion "Lacke in Farbe ...und bunt!" :)

      Löschen
  2. Das ist ja mal eine Glitterbombe :D

    AntwortenLöschen
  3. Danke für dein Kommi :) und zu deinem Lack:

    Wow, der glitzert und funkelt ja richtig krass. Schade, dass er soooo schlecht abzulackieren ist.

    lg devilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ablackieren war echt schlimm, aber manchmal nimmt man das einfach für schöne Lacke in Kauf ;)

      Löschen
  4. Ahhh, genauso einen deckenden Gold-Glitterlack suche ich schon ewig, wo hast du den Color Club Lack denn gekauft? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den habe ich bei TK Maxx in einem Color Club Set gekauft. In meinem letzten Haul siehst du auch die anderen Lacke aus dem Set :)

      Löschen
  5. Na BÄM, wie geil sieht das denn aus? Da hast du echt mal das Motto Gold so richtig perfekt umgesetzt! :D Im ersten Moment war ich voll geflasht - und im zweiten bin ichs immer noch, das ist ja ein wahres GlitzerfunkelGoldFeuerwerk auf deinen Fingern! In live muss das nochmal um Welten krasser aussehen.. :D

    Spitzenmäßige Umsetzung!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, ich werde ganz rot :o
      So viel Lob freut mich riesig!
      In Live sah es tatsächlich nochmal krasser aus, aber die Kamera schluckt ja leider immer ein bisschen Effekt.

      Ich freue mich, dass dir die Umsetzung so gut gefällt :)

      Löschen
  6. Na das hat was muss ich ja mal sagen.
    Top Idee, die muss ich mir mal merken. :D

    Lg Patty
    http://meinekosmetiktraumwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Auch eine tolle Kombi. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Version mit Schwarz hammermäßig! Aber ich kann mir gut vorstellen, wie viel Spaß du beim Ablackieren hattest ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Schwarz gefällt es mir auch am Besten- das erschlägt auch nicht so wie doppelt Gold auf Gold :D

      Löschen
  9. woooooow, super effekte :) wunderbarer lack <3 :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ihn auch toll und wenn er nicht so gemein wäre beim Ablackieren, würde ich ihn bestimmt noch öfter tragen :)

      Löschen