[beːʃ] ist nicht so mein Fall, aber so gehts

7/25/2013

Auch diese Woche möchte ich mich bei der Aktion Aktion Lacke in Farbe ...und Bunt! von Lena und Cyw beteiligen - so fällt es mir etwas leichter, das Sommerloch zu überwinden. Diese Woche geht es um die Farbe BEIGE und eigentlich ist das so gar nicht mein Fall. Ich mag es bunt und beige ist für mich irgendwie so nichtssagend, weswegen ich solche Nude-Töde oft durch andere Lacke aufpeppe, wie hier

Der Begriff wurde im 19. Jahrhundert aus dem Französischen für "sandfarben" entlehnt und viele wissen oft nicht, wie beige ausgesprochen wird- von baige bis beesche habe ich da wirklich schon die verschiedensten Sachen gehört. Laut IPA-Transkription wird es übrigens [beːʃ] gesprochen - und nur so (falls ihr mit IPA nichts anfangen könnt: nach dem B ein langes E und dann das SCH). Auch bei der Schreibweise habe ich schon verschiedene Varianten gesehen, die vermutlich auch darauf zurückzuführen sind, dass es schon bei der Aussprache verschiedene Varianten gibt. Richtig ist jedoch sowohl bei der Aussprache als auch der Schreibweise nur eine Form. Ausnahmsweise kam hier dann doch mal der kleine Linguist in mir durch, aber vielleicht war es ja für den ein oder anderen doch ganz interessant? Jetzt geht es aber wie gewohnt weiter mit den Nagellacken ;)


Essence Colour & Go 123 100 miles away mit

Kiko Sugar Mat 639 Golden Mandarin

Ich konnte es mir einfach nicht nehmen lassen und wenn ich schon beige lackiere, dann wenigstens mit einem meiner heiß geliebten Sugar Mat Lacke von Kiko.

Da der Essence Lack schon etwas älter war, ließ er sich nicht ganz so toll auftragen. Die zweite Schicht hat dann aber kleine Fehlerchen noch korrigiert und getrocknet ist er auch ganz schnell. Obwohl der Lack definitiv zu den beigen Nagellacken zählt, hat er einen ganz dezenten bläulichen Schimmer. Den sieht man aber wirklich nur, wenn man ganz genau hinschaut und selbst meine Kamera konnte den Schimmer nicht wirklich einfangen. 

Beige ist aber auch mit bläulichem Schimmer immernoch beige und da ich an dem Tag keine Zeit und Lust für ein aufwändiges Design hatte (ohne alle meine Lacke macht das irgendwie keinen Spaß, aber den Koffer hätte ich auch gar nicht schleppen können), habe ich es mit dem Design ganz schlicht gehalten. Vor einiger Zeit hatte ich bei lackfein diesen Beitrag gesehen und es war nur noch eine Frage der Zeit, bis sich eine Gelegenheit ergibt, das in ähnlicher Form nachzumachen. :)

Mit dem Sugar Matt Golden mandarin habe ich also einfach auf jedem Nagel einen dünnen Strich gezogen und schon war mein beiger Lack nicht mehr ganz so langweilig. :D Wie findet ihr das? Hättet ihr das Beige so getragen?

Ich bin schon wirklich froh, dass es nächste Woche um die Farbe Koralle geht, denn bis dahin habe ich endlich alle meine Lackschätzchen wieder um mich herum und kann euch dann auch meinen liebsten korallfarbenen Nagellack zeigen.

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  1. Auch wenn es dir nicht gefällt, ich finde, dass die Farbe gut zu deinen Nägeln passt und die SUPER aussehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das schmeichelt mir sehr und für seriösere Anlässe finde ich es auch nicht so schlecht. Ich muss mich nur erstmal dran gewöhnen, wenn so wenig bunt auf den Nägeln ist :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke - mir gefällt es auch immer besser, je öfter ich es anschaue :)

      Löschen
  3. Ich finde die Idee mit dem Mandarin genial! Sieht superinteressant aus und macht richtig was her zu dem Beige - auch wenn ich das solo sogar auch toll finde. :-)

    Ich freu mich auf nächste Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch. Der Golden Mandarin ist mir momentan irgendwie der Liebste- weil er zu so vielen Sachen passt und vor allem bei dem genialen Wetter zusätzlich Sommerlaune macht.

      Ich freue mich auch schon auf nächste Woche- Koralle hatte ich schon viel zu lange nicht mehr auf den Nägeln :)

      Löschen
  4. Super Kombi - und der blaue Schimmer ist ja auch mal richtig toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob :) Der Schimmer macht aus dem Nude-Lack echt nochmal was besonderes. Aber bunt mag ich es dann momentan doch lieber- ich muss ja zuhause nicht mit serösen Nägeln rumlaufen :D

      Löschen